Umfrage Bundesliga Tippspiel

Wie soll es mit dem Bundesliga Tippspiel weiter gehen.


  • Umfrageteilnehmer
    23
  • Umfrage geschlossen .
Ich bin sowas von entspannt, lege mir gerade schon eine Datei an wo ich die unentschieden Tipps aller bisher 48 Teilnehmer zählen kann, damit ich diejenigen disqualifizieren kann die nicht im Schnitt in einer Halbserie 40 Spiele unentschieden tippen. 🐦

Kannst Dich entspannen. Der selbsterklärte "Antisystemtipper" ist nämlich selbst ein Tipper, der prinzipiell nach dem 12:0er-System tippt: Verwendet vorzugsweise die Ziffern 1,2 und 0 und antisystematisch wird da gar nix getippt.

Ist nix anderes als futterneidisches Geblubber.
 
Hallo Uwe,
wie schön wieder von dir/euch zu hören. Ich dachte schon soccer-fans ist ganz tot und habe deshalb auch schon länger nicht mehr reingeschaut.
Also ich bin auf jeden Fall wieder dabei - egal wie das mit den Ligen ist. Macht einfach Spaß - und das schon seit 15 Jahren.
Alles Gute und liebe Grüße
deadhead
 
Hallo Uwe,
wie schön wieder von dir/euch zu hören. Ich dachte schon soccer-fans ist ganz tot und habe deshalb auch schon länger nicht mehr reingeschaut.
Also ich bin auf jeden Fall wieder dabei - egal wie das mit den Ligen ist. Macht einfach Spaß - und das schon seit 15 Jahren.
Alles Gute und liebe Grüße
deadhead
Hi deadhead, schön dass Du wieder da bist und Dich weiter an den Tippspielen beteiligst und für die lieben Grüße. 👍
 
Da leider insgesamt wohl 15 Tipper verloren gegangen sind werden wir die Rückrunde in einer gemeinsamen Liga tippen.
Die Rückrunde wird dazu genutzt wieder in den Ligamodus mit Auf- und Abstieg zurück zu kehren.
Alle beginnen bei null, jeder hat die gleichen Chancen!
 
Ich würde alles so lassen wie bisher.
Alternativ: Die jeweils besten 16/18/20 Tipper (je nach Ligengröße) einer Saison tippen in der nächsten in der 1. Liga, egal wo sie vorher getippt haben. Die nächsten 16/18/20 in der 2. Liga usw. Es gibt also keine festen Auf- oder Abstiegsplätze und einer aus der 3. Liga muss nicht 2x aufsteigen um in die 1. Liga zu kommen, was gerade für Neueinsteiger von Vorteil sein dürfte, die sonst von ganz unten starten und sich mühsam hoch kämpfen müssten. Das würde vielleicht auch die Spannung für die Tipper aus `m Mittelfeld einer Tabelle erhöhen und die "Leistung" einer Saison etwas mehr berücksichtigen.

Meister ist aber immer derjenige, der die 1. Liga gewinnt, auch wenn jemand aus einer tieferen Liga mehr Punkte erzielt hat.

Aber eigentlich kann es auch gerne so bleiben mit festen Auf- und Abstiegsplätzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben