Frauen Bundesliga > Kurzmeldungen

Nachtrag:
FC Bayern München : SC Freiburg 4:0

Momentan wird von einigen Vereinsfunktionären der Einsatz männlicher Schiedsrichter in der Frauenbundesliga gefordert. Nürnbergs sportlicher Leiter kritisierte nun auch öffentlich die Schiedsrichterinnen der Bundesliga:


Wir haben in Deutschland generell ein Problem mit der Qualität der Schiedsrichter, bei Männern und Frauen. Wer garantiert denn, dass die Spielleitung in der Frauenbundesliga besser/gerechter wäre, wenn die Spiele von Männern geleitet werden? Auch die Männer müssten in der Frauenbundesliga außer dem Funk zwischen Schiedsrichter und Assistenten ohne technische Hilfsmittel auskommen. Es gibt keine Möglichkeit Abseitsentscheidungen zu überprüfen oder strittige Szenen per VAR zu kontrollieren. Mal ganz davon abgesehen dass in der Bundesliga der Einsatz des VAR auch massiver Kritik unterliegt und oftmal sehr willkürlich erscheint. Und auch bei den Frauen wird das Spiel immer schneller und die Spielerinnen immer gewiefter um versteckte Vorteile für sich zu ziehen. Ich bezweifle daher, dass die Spielleitung von z.B. eines Deniz Aytekin in der Frauenbundesliga soviel gerechter wäre als von die von Riem Hussein.

Daher ist diese Diskussion, so wie sie nun geführt wird, nicht zielführend und man vergrault daher eher noch mehr den Schiedsrichternachwuchs auch bei den Frauen, die nicht weniger Zeitaufwand als die Herren betreiben müssen um ihr Schiedsrichteramt überhaupt ausführen zu können. Anstatt gegen die Schiedsrichterinnen zu schießen sollten die Vereine den Schiedsrichterinnen vor Ort die Möglichkeit von Schulungen und Lehrgängen bieten und sie zum Beispiel auch öfter Männerspiele pfeifen lassen. Und der DFB sollte von seinem hohen Ross runterkommen und bei der rasanten Entwicklung des Fußballs im allgemeinen den Schiedrichterjob professionalisieren und zum Hauptberuf machen.
 
Die Ergebnisse des 13 Spieltages:

SGS Essen : RB Leipzig 4:4
TSG 1899 Hoffenheim : SV Werder Bremen 1:1
1.FC Köln : FC Bayern München 0:5
VfL Wolfsburg : Eintracht Frankfurt 3:0
SC Freiburg : MSV Duisburg 1:1
1.FC Nürnberg : Bayer 04 Leverkusen 1:2
 
 
Grade der Transfer von Lena Oberdorf zu Bayern kommt nun doch etwas überraschend.
Zumindest nach den Aussagen die sie vor knapp 2 Jahren getroffen hat.😁

Mich freut es sie ist eine der besten 6er/8er im deutschen und internationalen Fussball.
 
Grade der Transfer von Lena Oberdorf zu Bayern kommt nun doch etwas überraschend.
Zumindest nach den Aussagen die sie vor knapp 2 Jahren getroffen hat.😁

Mich freut es sie ist eine der besten 6er/8er im deutschen und internationalen Fussball.
Bayern gewinnt mit diesem Transfer eine weitere Weltklassespielerin und Wolfsburg verliert nach und nach den Anschluss an die europäische Spitze und die Vormachtstellung in Deutschland, wenn sie sich bei zukünftigen Transfers weiterhin erzkonservativ verhalten und auf dem Spielerinnenmarkt nicht etwas mutiger handeln.

Man kann von den Bayern halten was man will, aber letztendlich ist es nicht ihre Schuld wenn die Funktionäre der deutschen Konkurrenz die Zeichen der Zeit nicht erkennen wollen und weiterhin an überholten, erzkonservativen Strukturen festhalten. Nicht die Bayern sind der Konkurrenz sportlich und finanziell enteilt, sondern die Konkurrenz hat es versäumt zur richtigen Zeit die richtigen Entwicklungsschritte für sich selbst einzuleiten.
Die Ablösesumme soll laut soccerdonna.de 400.000,-€ betragen.

Die FCB Frauen erreichen mit einem 5:0 Sieg über Kickers Offenbach das Pokalvertelfinale:
 
Wie bei den Männern. Der FC Bayern kauft alles schwach.
So ein Blödsinn. Bei den Männern sind es seit Jahren die Dortmunder die die Liga leer kaufen. Und wenn die Konkurrenz zu dumm ist in ihre eigene Zukunft zu investieren darf sie sich nicht wundern wenn die besten Spieler nach München abhauen. Letztendlich ist es auch immer noch eine Entscheidung der Spielerinnen ob zu den Bayern wechseln oder nicht.

Und ich sage das als einer, der alles andere als Sympathien für die Bayern hat.
 
Ergebnisse des 14.Spieltages Teil 1 :

RB Leipzig : Eintracht Frankfurt 2:1
1.FC Nürnberg : VfL Wolfsburg 1:9
SV Werder Bremen : SC Freiburg 0:3

Für Bremens Kapitänin Lina Hausicke ist die Saison wegen eines Kreuzbanrisses bereits beendet. Ebenso wurde ihre Mitspielerin Nina Lührßen mit Verdacht auf Nasenbeinbruch in der Halbzeitpause ausgewechselt.
 
Wie bei den Männern. Der FC Bayern kauft alles schwach.
Schon lange nicht mehr so ein Blödsinn gehört.
Da gibt es ganz andere Vereine.
Aber ist auch egal sollte eine Lena Oberdorf auf dem Markt sein ist doch mehr als legitim das es der FC Bayern versucht eine deutsche Nationalspielerin zu verpflichten.
 
Zurück
Oben