Zuschauer [1.Liga]

Nach dem 22. Spieltag:
 

Anhänge

  • 1liga.png
    1liga.png
    68,3 KB · Aufrufe: 275

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Wer sind denn die 137 Bazis, die immer nicht kommen?

Und Hertha hat wohl als einziges Team ein zu großes Stadion.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Das bin ich - hab ich mal Anfang der Saison reserviert für den Fall, dass die Babes mal zum Fußball wollen; wollense aber nicht, ist zu öde da draussen am Müllberg.
 

fabsi1977

Theoretiker
Das bin ich - hab ich mal Anfang der Saison reserviert für den Fall, dass die Babes mal zum Fußball wollen; wollense aber nicht, ist zu öde da draussen am Müllberg.

Du hast 137 Mädels potentiell am Start???

Weitere Theorie, dass sind die armen Würste in den weißen Anzügen. Das sind keine Zuschauer sondern Sklaven der Telekom und werden daher nicht gezählt
 

bobelinka

Borussia Mönchengladbach
Dass Bayern seit Jahren jedes Heimspiel ausverkauft meldet ist ja eh verarsche.Die verticken die Gäste Karten an Viagogo, auch wenn die da nicht alle weggehen, sind zumindest alle von Bayern verkauft worden.Schade dass Bayern das nötig hat.Wolfsburg hat nicht mal genügend Fans um den Gästeblock in München zu füllen und soviele Werksarbeiter zwangsweise , können die da auch nicht hinschicken.Hab mal bei nem Freitagsspiel im Borussia Park die Wolfsburger Fans gezählt, es waren 43 !!!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Weserstadion trotz Abstiegskampf voll. Oder gerade deswegen?
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Deine Mädels haben die Sitze mitgehen lassen!

handgetappert by Holgy

Pal Dardai wünscht sich gegen Ingo mind. 40.000 Besucher im Stadion, weil er heute doch 40 geworden ist. Sollte klappen.-

Hertha BSC will jetzt endlich ein eigenes Stadion bauen. 2017 läuft der Mietvertrag aus. Es soll ein 50.000 bis 60.000 Zuschauer Teil werden, damit die Hütte dann auch mal voll wird. Bloß wohin damit? Irgendwo in die Innenstadt, heißt es.

Hertha BSC denkt über neues Stadion nach

«Ich bin seit 20 Jahren bei der Hertha, seit dem ist der Zuschauerschnitt immer etwa gleich, unabhängig vom sportlichen Erfolg», bemerkte Preetz.

Wieder Diskussion um neues Hertha-Stadion

"Wir spielen unsere beste Saison seit Jahren, und der Zuschauerschnitt ist schlechter als in der Saison, als wir abgestiegen sind", sagt Manager Michael Preetz.

Ein neues Stadion soll Hertha mehr Punkte bringen
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben