Zur Südtribüne - Der Bierstand der Borussen

Dieses Thema im Forum "Borussia Dortmund" wurde erstellt von bvbfanberlin, 26 Mai 2006.

  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.130
    Likes:
    2.261
    Ich habe ebenso ausführlich zu meiner Meinung geschrieben.
    Ich teile die Meinung und die Benotungen des Kicker nicht. Meiner Meinung nach überwiegen die negativen Aktionen und das schlechte Torwartspiel (wie dazu verlinkt) über die komplette Hinrunde und die CL gesehen.
    Zusammenfassend halte ich die Benotungen für sehr schmeichelhaft.

    Ein guter Keeper sollte immer, auch in schlechten Phasen, ein Rückhalt für die Mannschaft sein. Eben das ist Bürki nicht.
    Dass das geht, dazu fallen mir auf die Schnelle.....:gruebel:..... M. Neuer zu seinen Schalker Zeiten ein und Fährmann, was die letzte Saison betrifft.
    Beide haben sich, in guten und auch in schlechten Zeiten, als Rückhalt erwiesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dezember 2017
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    19.149
    Likes:
    3.289
    Tja, an Fährmann kommt man nicht vorbei, ausser dem oben Zitierten... :engel2:
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Aber ist doch schön, dass ein Spieler sein Benutzerbild ziert, der die Borussia 1966 zum ersten deutschen Europapokalsieger machte. :)
     
    Oldschool gefällt das.
  5. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.130
    Likes:
    2.261
    Ja. Ich weiß. Libuda und Rudi Assauer waren damals Mannschaftskollegen. Libuda schoss damals den 2:1 Siegtreffer für den BVB. Er ging bekanntlich wieder zurück zum S04.
    All das hat mich nicht daran gehindert dieses Ava zu nehmen.:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dezember 2017
    Oldschool gefällt das.
  6. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.130
    Likes:
    2.261
    Wer daran vorbei kommt......:gruebel:..........Bürki zumindest nicht.:engel2:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dezember 2017
  7. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    50.371
    Likes:
    3.586
    Neuzugang beim BVB: Usain Bolt! :D

    "Ich denke, dass ich eine Chance habe. Ich gucke jede Menge Fußball. Ich verstehe den Sport und spiele selbst. Mit Training könnte ich richtig gut werden", rechnete sich Bolt gegenüber dem "Daily Star" Chancen auf eine Profi-Karriere im Fußball aus.

    "Im März werde ich mit Dortmund trainieren und da wird sich entscheiden, wie es mit meiner Karriere weiter geht. Wenn sie sagen, dass ich gut bin und ein wenig Training brauche, werde ich alles geben", verriet der Jamaikaner.

    Usain Bolt bestätigt Gastspiel beim BVB

    Ob das klappt mit eine Profikarriere? Schnell ist er ja...
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    So läuft wenigstens einer dem Auba im Training weg. ;)
     
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.654
    Likes:
    1.913
    Auf den ersten 30 Metern angeblich nicht! :)

    „Ich warte auf dich!“ BVB-Star Aubameyang fordert Usain Bolt zum Rennen - und könnte sogar gewinnen
     
  10. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.130
    Likes:
    2.261
    Dem Artikel nach hat Bolt mit dem Wettrennen noch Zeit bis zum Ende der Saison.
    Dann läuft Aubameyang vielleicht in China weiter..........
    Möglicher Sommer-Transfer: Schmidt will Dortmunds Aubameyang nach China holen

    Die Spekulationen um Aubameyang werden so lange nicht abreißen, wie er beim BVB spielen wird. Ungefähr so wie die Spekulationen um Goretzka.
     
  11. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    50.371
    Likes:
    3.586
    Matthäus sagt: Verkaufen, den Mann. Er ist zwar gut, bringt aber zu viel Unruhe rein.

    "Und obwohl ich ihn klasse auf dem Feld finde und auch seine Extravaganz mag, ist das die richtige Entscheidung. Der BVB sollte ihn ziehen lassen. Aubameyang hat es bis heute nicht kapiert, sich an gewisse interne Regeln zu halten. Seinen Familien-Clan ins Mannschaftshotel des Trainingslagers einzuchecken, setzt dem Ganzen die Krone auf. Die anderen Spieler des BVB werden sich hinter seinem Rücken das Maul zerreißen, aber keiner zeigt ihm die Grenzen auf."

    Lothar Matthäus über Pierre-Emerick Aubameyang: Borussia Dortmund sollte ihn ziehen lassen | BVB 09
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Jetzt haben sie wohl Abwehrspieler Manuel Akanji vom FC Basel geholt, 20 Millionen.
     
  13. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.130
    Likes:
    2.261
    Der BVB scheint seine Diva Aubameyang nicht in Griff zu bekommen. Für das heute Spiel, gegen den VfL Wolfsburg, ist er suspendiert worden.
    Aubameyang: An Dreistigkeit nicht zu überbieten
     
  14. Brandenburger

    Brandenburger Breisgau-Brasilianer

    Beiträge:
    1.193
    Likes:
    141
    Er soll einer wichtigen, angekündigten Sitzung am Samstag ferngeblieben sein und deutete an, es vergessen zu haben. Das kann ja auch mal vorkommen. [​IMG]
     
  15. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    4.704
    Likes:
    570
    Das Problem für Dortmund ist halt, der Bursche ist aus sportlicher Sicht fast unersetzbar.
     
  16. Brandenburger

    Brandenburger Breisgau-Brasilianer

    Beiträge:
    1.193
    Likes:
    141
    In der Beziehung stimmt das schon, aber irgendwann ist ein Punkt erreicht, an dem man es nicht mehr tolerieren kann. Es ist ja jetzt schon die 3 Suspendierung. So hält er Dortmund mit seinen Eskapaden immer auf Trapp und sorgt für Wirbel und Unruhe in der Mannschaft.
     
  17. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.130
    Likes:
    2.261
    Unersetzbar ? Ja. Wenn er denn will. Zur Zeit siehts eher so aus er alles ob er alles daran setzt den Verein verlassen zu dürfen.
     
  18. Brandenburger

    Brandenburger Breisgau-Brasilianer

    Beiträge:
    1.193
    Likes:
    141
    Für mich sieht es auch so aus, als wenn er mit seinen Gedanken nicht mehr in Dortmund ist. So verhält man sich eigentlich nur, wenn man bereits abgeschlossen hat. Es wäre vielleicht besser, sich von ihm zu trennen.
     
  19. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.130
    Likes:
    2.261
    Zuletzt bearbeitet: 8 Februar 2018
  20. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.766
    Likes:
    370
    Ich weiß, ich bin spät dran. Aber dass ich geistig gerne ein bisschen länger brauche, ist ja nix Neues. :D
    Ohne jetzt auf jeden Einzelnen einzugehen, glaube ich bei den genannten Namen nicht einmal an die Hälfte und bei der Anzahl nicht einmal an ein Drittel als mögliche Abgänge. Umgekehrt fehlen mit Batshuayi (logisch!) und Guerreiro sogar zwei.
    Generell ist da aber ganz sicher insofern etwas dran, als dass es im Sommer weiter zu einer Verschlankung des Kaders kommen dürfte. Mit Bartra, Subotic, Bruun Larsen und Passlack wurde damit ja bereits begonnen.
     
  21. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    50.371
    Likes:
    3.586

    Und Watzke hat ja auch angekündigt, dass eine Kader-Justierung nach der Saison stattfindet. Oder hart ausgedrückt: Wer nicht mitzieht, fliegt! Könnte daher auch gut einen kleinen bis mittleren Umbruch geben.

    Dortmund-Boss in SPORT BILD | Wer nicht mitzieht, fliegt! Watzke-Ansage an BVB-Profis
     
  22. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.766
    Likes:
    370
    Da gehe ich fest von aus! Aber nie und nimmer in der Mannstärke, die dieser verlinkte Artikel nahelegt. Das wäre ja annähernd die halbe Mannschaft!
    Ich rechne so: Im Sommer kommen 3 bis 4 neue Spieler. Vielleicht noch ein weiteres Talent im Teenageralter. Umgekehrt geben wir entsprechend noch so viele ab, dass wir am Ende auf eine Kaderstärke von 27 Mann +/-1. So in etwa.
     
  23. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.130
    Likes:
    2.261
    Der BVB wird sich schon verbssern/verändern müssen. Für das internationale Geschäft reichts nicht. Wie man sehen durfte. Mit 2 Punkten ( 2x Unentschieden gegen Nikosia) noch in der EL spielen zu dürfen, war schon recht glücklich.
    Das Geld ist doch vorhanden.
    Batshuay zu holen war da schon mal ein Anfang.
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Guerreiro? Ist dir da was Konkretes bekannt, oder gehst du einfach mal davon aus, weil er seit seiner Verletzung nur noch duchhängt?
    Ich habe damals viel Hoffnungen auf den Jungen gesetzt, und er hat ja zu Beginn auch ordentlich eingeschlagen. Und eigentlich hoffe ich immer noch, dass er wieder zu seiner alten Spielstärke zurückfindet. Vielleicht wenn's wieder wärmer wird?
     
  25. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.766
    Likes:
    370
    Nur ist Batshuayi halt im Sommer wieder weg. Auf den kannste also nicht bauen. Ich glaube aber eh, dass in erster Instanz nur die frühzeitige (und natürlich erfolgreiche) Lösung der T-Frage über Wohl und Wehe entscheidet. Wir brauchen zeitnah Klarheit, welches Konzept die neue Saison bestimmen soll. Wir haben immer noch einen großen Teil von Spielern, die für den Klopp'schen Überfallfußball geholt wurden. Gleichzeitig stehen Spezialisten für den Ballbesitzfußball unter Tuchel im Kader. Die Neuzugänge müssen also sinnvoll abgestimmt werden und das geht wiederum nur, wenn man die Spielidee kennt.



    Nix weiß ich. Die SportBILD aber eben auch nicht. Die listen einfach die Namen auf, die entweder aufgrund ihrer Vertragslaufzeiten sowieso gehen (könnten) oder durch schlechte Leistungen aufgefallen sind.
    Zu Guerreiro: Das ist wirklich nur ein Bauchgefühl, das sich aus kleinen Mosaiksteinchen zusammensetzt. Ich habe einfach den Eindruck, dass er nie richtig in Dortmund angekommen ist. Ähnlich wie bei Ginter, der auch nie heimisch war. Rapha wurde ja unter Tuchel geholt und dieser Tuchel wie auch die meisten Spieler der "Tuchelfraktion" sind mittlerweile wieder weg. Ohnehin ist da niemand mehr im Kader, der mit ihm portugiesisch oder französisch sprechen könnte. Zagadou vielleicht, aber der ist ja auch noch mehr mit dem Ankommen beschäftigt. Und wann hat Guerreiro bei uns zuletzt auf seiner Stammposition gespielt? An Schmelle kam er ja nie vorbei und wurde stets ins MF verschoben. Da herrscht aber dichtes Gedränge und das wird jetzt von Stöger sogar noch mehr angeheizt, weil er Reus von LA ins OM ziehen will. Dazu kommen die ständige Verletzungsmisere und evtl. auch noch die Nachwirkungen des Anschlags. Ich kann mir daher gut vorstellen, dass er vom Abenteuer Deutschland mittlerweile ziemlich die Nase voll hat und sich verändern möchte. Ich würde das maßlos bedauern, aber verübeln könnte ich es ihm nicht.
    Und ganz allgemein gesprochen: Ich habe generell das ungute Gefühl, dass im Sommer Spieler gehen werden, mit denen man nie gerechnet hätte. Wie Guerreiro eben. Sokratis könnte auch so ein Fall sein. Selbst Reus wackelt. Momentan ist so ein bisschen die Luft raus, da können ein paar Siege nicht darüber hinwegtäuschen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Februar 2018
    huelin gefällt das.
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Naja, Batshuayi spricht sicherlich französisch, und bei Dahoud kann ich es mir gut vorstellen, da in Syrien aus historischen Gründen noch viel französisch gesprochen wird.
    Ich hatte tatsächlich am Anfang gehofft: endlich ein Nachfolger für Schmelle. Aber defensiv ist der Blonde wohl doch etwas stärker. Und auch mir scheint, dass das deutsche Klima und die deutschen Spielweise nicht so ganz nach Guerreiros Geschmack sind. Meine letzte Hoffnung, wie gesagt: wenn es wieder wärmer wird...

    Vielleicht noch eine Nachbetrachtung zum Spiel, nämlich über Mario Götze. Der kommt mir inzwischen so vor wie einer dieser intellektuellen Filme, die bei den Kritikern super ankommen, aber beim allgemeinen Publikum nicht so.
    Seine Spielweise ist inzwischen alles andere als spektakulär, dafür aber klug und mannschaftsdienlich. Seine beiden Vorlagen am Donnerstag haben mich jedenfalls entzückt. Von mir aus kann er gerne so weitermachen.
     
    Noir gefällt das.
  27. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.766
    Likes:
    370
    Stimmt, Batshuayi hatte ich nicht auf dem Schirm. Nur ist der im Sommer halt wieder weg, also ist damit auch nicht wirklich was gewonnen.

    Sollte Guerreiro tatsächlich gehen, müssen wir links hinten unbedingt aktiv werden. Unschön, angesichts der vielen Baustellen, die angegangen werden wollen. Nichtsdestotrotz sind Toljan, Durm und Zagadou einfach keine Alternativen zu Schmelzer. International schon gar nicht. Die Kölner hier mögen mir verzeihen, aber ich hoffe für den Fall des Kölner Abstiegs auf Hector. Und Horn, doch das ist hier ja nicht das Thema.

    Götze hat mir auch sehr gut gefallen. Der wird in den nächsten Jahren noch verdammt wertvoll sein, da glaube ich fest dran. Möglicherweise auch in veränderter Rolle. Ich könnte mir vorstellen, dass er hinter einem Reus auf der 10 einen wunderbaren box-to-box-Spieler mit ordentlich Torgefahr abgäbe. Also nicht nur aushilfsweise, sondern als Stammkraft auf der 8.
     
  28. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Aber frag nur mal jemanden, der den BVB nicht so verfolgt. Der wird dir sagen: Götze? Der bringt doch gar nix mehr. Weil viele ihn halt noch als schnellen, trickreichen Offensivspieler in Erinnerung haben.
    Wobei: schnell ist er ja immer noch, auch im Kopf, z.B. wie er blitzschnell auf den Abpraller (vor dem 1:1 glaub ich) reagiert hat. Aber vor allem profitiert er weiterhin von seiner starken Technik, so dass er in der beschriebenen Situation den Pass auch genau auf den Mann bringen konnte.
    Zudem verdribbelt er sich kaum mehr, so wie früher, und gibt den Ball häufig direkt one-touch weiter, a la Xavi.
    Übrigens auch ein Verdienst von Tuchel, der Götzes Qualitäten in dieser Rolle wohl als Erster entdeckt hat.
     
  29. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.766
    Likes:
    370
    Absolute Zustimmung! OneTouch ist genau das Stichwort. Wie der den Ball oft gar nicht erst annimmt, sondern direkt weiterleitet und damit Räume aufreißt... Jetzt schon, muss man sagen, denn bei 100% ist der ja noch gar nicht. Wäre schon Bombe, wenn sich da eine neue Achse mit Reus und Götze in der Mitte bilden würde. Beide noch dazu mit engem Bezug zum Verein. Das könnte das Herzstück der kommenden Mannschaft sein.
    ...Vorerst kann es uns aber nur recht sein, wenn er verkannt wird - dann wird er auch nicht abgeworben! *g*
     
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.130
    Likes:
    2.261
    Abwarten........Transfer-Börse | Batshuayi im Tausch zum BVB? Barca will 16-jähriges Talent
     
  31. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.766
    Likes:
    370
    Ja, ich kenn das Gerücht. Wie häufig so ein Spielertausch tatsächlich zustande kommt, weißt du aber auch. Ich glaube da nach wie vor nicht daran und tippe eher auf die Kategorie Dolberg, Dembele & Co.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden