Zeichenwettbewerb zu gunsten von UNICEF

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Hertha hat mal wieder eine tolle Aktion gestartet, wie ich finde. Kinder und Jugendliche konnten sich an einem Zeichenwettbewerb unter dem Motto: "Zukunft bewegen – Kinder malen für Kinder" beteiligen.
Unterstützt wird das ganze von Hertha, der Deutschen Bahn, Berliner Zeitung und rs2.

Die eingesandten Bilder wurden nun von einer Jury (Dieter Hoeneß, Sofian Chahed, Ralf Klein-Bölting (DB), Jan-Josef Liefers (Schauspieler und UNICEF-Botschafter) und zwei weiteren Personen von der Berliner Zeitung und dem Radiosender rs2.

Jetzt gibt es die Möglichkeit der Abstimmung. Fünf Bilder wurden ausgewählt und stehen zum Abstimmen bereit.
Das Gewinner-Bild wird dann auf T-Shirts gedruckt und für 5 € verkauft, welche an UNICEF gehen.

Die Idee finde ich prima und hab auch gleich mal abgestimmt.
Hier:

Unten auf der Seite kommt man dann durch einen Link zur Abstimmung.

Bild fünf hat mir irgendwie am Besten gefallen, aber auch die anderen Bilder sind toll. :top::top:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Das werden aber bunte T-Shirts :D
Ich hab jedenfalls für die Nummer 2 gestimmt :)

Dennoch eine schöne Aktion - sowas in der Art sollte es viel öfters geben :top:
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Und gewonnen hat das Bild von Antonio Iurlano
hier:

Vielleicht werde ich mir das T-shirt zulegen. Ich finde es ist eine super Aktion, die da zustande gekommen ist.
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Also bei der Abstimmung konnte man den Text lesen. Das Bild war also etwas größer. Ich hab mich auch gewundert, warum das Bild auf dem T-shirt so klein geworden ist.
Aber ich denke, wenn man das Shirt vor sich hat, kann man es auch lesen und gut erkennen.
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Oh ich glaube Bild 2 oder so in der Art. Kann ich dir gar nicht genau beantworten. Aber ich glaube Bild 2.
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Die T-shirts gibt es ab Samstag in den Hertha-Shops (möglicherweise erst ab Nikolaus). Dann kann man sich die Shirts innerhalb der nächsten 2 Wochen kaufen und auch auf den beiden letzten Heimspielen gegen Leverkusen und gegen die Bayern.
Quelle
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Bis zum Sonntag ist das T-Shirt noch in den Fanshops und beim Heimspiel im Stadion gegen Bayern für 5€, die UNICEF in der vollen Summe übergeben wird, zu kaufen.

Der Sieger des Zeichenwettbewerbs wird auch vor Ort sein und darf mit seinen Eltern im VIP-Bereich zugucken, mit einem Spieler aufs Spielfeld laufen und danach Patrick Ebert (Schirmherren des Hertha Kids-Club) treffen.

Ich finde es ist eine gelungene Aktion von Hertha.

Quelle:
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
10.000€ sind zusammengekommen, die an UNICEF gespendet werden. Ich habe auch ein solches T-shirt gekauft und es sieht doch richtig schick aus.
 
Oben