Youssoufa Moukoko

Der Hype um den gerade 16-jährigen geht jetzt in der Bundesliga los.Erstmalig steht er im BvB-Kader im Auswärtsspiel gegen Hertha BSC Berlin.Gut vorstellen könnte ich mir das er in der 87. Minute Bundesligaluft schnuppert.
 
Der Hype um den gerade 16-jährigen geht jetzt in der Bundesliga los.Erstmalig steht er im BvB-Kader im Auswärtsspiel gegen Hertha BSC Berlin.Gut vorstellen könnte ich mir das er in der 87. Minute Bundesligaluft schnuppert.

Habe ich an anderer Stelle ja auch schon so geschrieben, bei einem 2:0 in der 87. Minute bekommt er seinen Geburtagsgeschenk :birthday: und wird noch eingewechselt
 

Litti

Krawallbruder
Ich glaube, so talentiert in diesem Alter waren noch nicht viele. Ich hab ihn zwar vor den paar Minütchen heute selber noch nie spielen sehen, aber was man so liest, auch an Meinungen von absoluten Fachleuten ist ja eindeutig, und dem glaube ich einfach mal.

Hätte es übrigens klasse gefunden wenn er heute dann noch den Schlusspunkt setzt und einfach mal trifft zum Debüt. :D
 
Talentiert sein ist gut und schön. Bei den Profis wächst der Druck. Wenn Moukoko beim BVB bleiben sollte, dann gehts vielleicht nicht so schnell. Nach dem Hype der jüngsten Vergangenheit wird der BVB versuchen ihn zu schützen. Davon gehe ich mal einfach aus.

So btw, soviel ich weiß hatte der BVB schon mit Lars Ricken und Nuri Sahin zwei 16jährige Debutanten.

Junge Talente rücken immer in den Fokus der sogenannten großen Vereine. Da werden deren Berater wach und wittern Großes. U.a. $$$ . ZB wenn der Fc Bayern anklingelt, oder der FC Barcelona, ....usw.
Bei den genannten Vereinen ist die Geduld den jungen Spielern gegenüber kurz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Moukoko fuehrt die Torjaegerliste der aktuellen Saison der U-19 Bundesliga West an. Diese ist aktuell nach dem 7. Spieltag unterbrochen (oder gar abgebrochen?), und Moukoko fuehrt die Torschuetzenliste mit 10 Toren an. Allerdings brauchte er dafuer keine 7 Einsaetze, sondern nur 3...

In der letzten Saison lag er bei Abbruch der Saison (nach 20 Spieltagen) ebenfalls vorne. Damals stand er bei 34 Saisontoren - der zweiterfolgreichste Stuermer in der Liga hatte ganze 13 Tore erzielt.
 

Detti04

The Count
Wenn Moukoko seine Klasse in etwa in den Herrenbereich rueberbringen kann, dann kann der BVB in 2 Jahren Haaland fuer 150 Mio verkaufen und hat trotzdem schon den naechsten Teenager als neue Sturmkanone am Start. Der BVB ist offensiv echt gut aufgestellt, auch mit den ganzen anderen 18-jaehrigen Profis.
 
Wenn Moukoko seine Klasse in etwa in den Herrenbereich rueberbringen kann, dann kann der BVB in 2 Jahren Haaland fuer 150 Mio verkaufen und hat trotzdem schon den naechsten Teenager als neue Sturmkanone am Start. Der BVB ist offensiv echt gut aufgestellt, auch mit den ganzen anderen 18-jaehrigen Profis.

Leiiiiider gibt es aber immer noch (inter)national ein "höheres Regal", wo auch solche sehr gten Kicker eben hin wechseln werden / wollen.............
Wäre ja mal schön, wenn man die Sanchos, Haalands, Bellinghams, Reynas etc. mal länger als nur zwei, drei Jahre im Team hätte
 
Toller Hype für einen talentierten Spieler. Von solch talentierten Spielern gab es sicherlich schon viele. Hoffe mal, dass du in einiger Zeit nicht den Abgesang anstimmst.:cool:

Klar weiß man nicht, ob er auch bei den "Großen durchstartet", aber er ist eben ein sehr großes Talent so wie in den letzten Jahren ein Mbappé, ein Felix, ein Haaland etc......
Ob er "nur" so weit kommt wie z.B. die früher hochgehandelten D. Avdijaj oder S. Deisler weiß man nicht, hatte ja auch äußere Umstände!!
Hauptsache er bleibt mal gesund, dass er auf dem Boden bleibt, dafür sorgen schon "Susi", Otto und Seb!!
 
Leiiiiider gibt es aber immer noch (inter)national ein "höheres Regal", wo auch solche sehr gten Kicker eben hin wechseln werden / wollen.............
Wäre ja mal schön, wenn man die Sanchos, Haalands, Bellinghams, Reynas etc. mal länger als nur zwei, drei Jahre im Team hätte

... nicht auszudenken was der verein dann erreichen können.Dann müsste aber auch ein Favre,oder ein ähnlicher Trainertyp länger bleiben.
 
Das Tor hat er prima vorbereitet,auch wenn ein Gegenspieler etwas mitgeholfen hat.Zu Marco Reus:Er braucht zuviele Chancen um den Ball im Gegnerischen Tor unterzubringen...:nene:
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Leiiiiider gibt es aber immer noch (inter)national ein "höheres Regal", wo auch solche sehr gten Kicker eben hin wechseln werden / wollen.............
Wäre ja mal schön, wenn man die Sanchos, Haalands, Bellinghams, Reynas etc. mal länger als nur zwei, drei Jahre im Team hätte

So geht es aber nahezu allen anderen Vereinen auch. :weißnich:
 

Hendryk

Forum-Freund
Daran hatte ich gar nicht gedacht, vielmehr an mich der mit 16 Jahren wie viele andere noch zuhause wohnte.
Verstehe ich.
Seine Eltern oder... wohnen ja nicht in Dortmund oder Umgebung.
Ich habe auch noch lange bei meinen Eltern gewohnt, hätte Haus und Grundstück erben sollen, ist bei meinem erwachsenen Sohn jetzt genauso.
 

Noir

FROM boRUSSIA WITH LOVE
Bei wem sollte er wohnen? Im Sportinternat? Wenn der BVB so etwas hat?
Hat er und bis vor einiger Zeit wohnte Moukoko da auch noch. Allerdings lässt sich in dem Wohnheim das Hygienekonzept der DFL nicht umsetzen, was zur Folge hatte, dass wir die Kids in eigene Wohnungen ausquartiert haben, wo täglich ein Betreuer vorbeischaut. So zumindest meine Infos.
 
Oben