Wolfsburg - Schalke

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Mike Hanke hat sich bestimmt mal wieder vorgenommen, ein Tor gegen seinen alten Club zu machen ... leider wird er es auch diesmal nicht schaffen.

Bei allem Respekt vor den Wölfen und ihrer derzeit guten Verfassung: gegen uns wird für sie nix zu holen sein.

Schalke wird die "Aufgabe Wolfsburg" konzentriert und aufmerksam angehen und sich solche Patzer wie in der ersten halben Stunde gegen die Hertha nicht erlauben.

Und nein, ich bin NICHT der Trainer! Ich glaub einfach an unsere Jungs!:top: :prost:
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Totale Dominanz ( fast ) das komplette Spiel über und dann zwei so dämliche Gegentore: Scheisse!:motz:
 
Totale Dominanz ( fast ) das komplette Spiel über und dann zwei so dämliche Gegentore: Scheisse!:motz:

Für Schalke war das gestern wirklich mehr als unglücklich. Eigentlich hätte man kurz vor Schluss schon locker mit zwei, drei Toren Vorsprung führen können (=müssen), und dann eben noch das Gegentor kurz vor Schluss.

Im Endeffekt sind so zwei ganz wichtige Punkte verloren gegangen. Klar hat Schalke momentan einen komfortablen Vorsprung, aber ich glaube immer noch nicht, das Schalke bis zum letzten Spieltag da vorne durchmarschieren wird.
Wie schnell mal zwei, drei Spiele verloren gehen können, zeigt zur Zeit Werder Bremen. Und sowas kann auch ganz schnell Schalke (und Stuttgart) passieren, und dann können die beiden verlorenen Punkte ganz schön weh tun.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Vor dem Bremen - Schalke - Spiel haben ALLE Werder Bremen als den kommenden Meister gesehen, die Schalke schon zeigen würden, wo Bartel den Most holt...

Jetzt jubelt alles über die derzeit so tollen Stuttgarter, die alles wegputzen, was ihnen in den Weg kommt.

Hört auf meine Worte: auch Stuttgart wird mal wieder verlieren. Das ist so sicher, wie die Tatsache, dass Werder auch wieder gewinnen wird.
Schalke wird beides tun.
Aber wir haben 5 Punkte mehr!:zahnluec:
 
Jetzt jubelt alles über die derzeit so tollen Stuttgarter, die alles wegputzen, was ihnen in den Weg kommt.

Hört auf meine Worte: auch Stuttgart wird mal wieder verlieren. Das ist so sicher, wie die Tatsache, dass Werder auch wieder gewinnen wird.

Da muss ich nicht mal auf deine Worte hören, dass das passieren wird weis ich auch so. Wie schon gesagt, die Bremer haben gezeigt, wie schnell mal drei Spiele verloren gehen können.
Ich würde mal sagen, dass die drei ersten Tabellenplätze auch von den drei Teams belegt werden, die dort momentan stehen. In welcher Reihenfolge, ist aber noch völlig offen. Es ist genausogut möglich, dass Schalke dort oben bleibt, es kann aber auch genausogut sein, das Schalke noch abschmiert und Bremen plötzlich wieder ganz oben stehen.

Wären wir jetzt schon am 30. Spieltag wäre die Meisterschaft für Schalke schon sehr warscheinlich, aber momentan würde ich keine Titelprognose abgeben...
 

Detti04

The Count
Prinzipiell finde ich einen Punkt in Wolfsburg okay, auch wenn das Unentschieden natürlich ganz unglücklich zustande kam. Aber jetzt gibt's ja erstmal zwei Heimspiele - sollte Schalke beide gewinnen, dann ist alles im Lack.
 
Prinzipiell finde ich einen Punkt in Wolfsburg okay, auch wenn das Unentschieden natürlich ganz unglücklich zustande kam. Aber jetzt gibt's ja erstmal zwei Heimspiele - sollte Schalke beide gewinnen, dann ist alles im Lack.

Wie gesagt, zwei Pünktchen können in der Abschlusstabelle am Ende der Saison ganz schön weh tun, und der Verlust der beiden Punkte gegen Wolfsburg war defintiv nicht nötig.
 
Oben