Wo gehts denn hier zur Einbahnstraße?

André

Admin
Wo bitte geht's zur Einbahnstraße?

Die beiden britischen Fans waren clever: Auto geparkt, Straßenname notiert, und der Bummel durch die Kölner Altstadt konnte beginnen. Doch das Wiederfinden ihres Gefährt war schwieriger als gedacht - Straßen mit diesem Namen gab es einfach zu viele.

Köln - Letztendlich mussten die beiden Engländer Polizisten zu Hilfe rufen. Die britischen Fußball-Fans waren von Belgien aus an den Rhein gefahren, berichtete die Polizei heute. Weil ihnen die verwinkelte Straßenführung um den Dom nicht ganz geheuer schien, schrieben sie sich zur Sicherheit den Namen der Straße auf, in der sie ihr Auto parkten. Vergebens, wie sich herausstellte.

Die Polizeibeamten staunten nicht schlecht, als die beiden hilflosen Männer ihnen einen Zettel mit der Aufschrift "Einbahnstraße" zeigten. Die Polizei konnte trotzdem helfen: Durch umfangreiche Befragung konnten die Beamten doch noch herausfinden, wo das Auto stand.

abl/AP

:lachweg: :taetschel:
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
lol das is ja auch mal geil...klar Einbahnstraße gleich mal notiert *hehe*...also gar nicht mal so schlecht, wenn man sich nicht auskennt...an irgendeiner der Einbahnstraßen musse es ja stehen =)
 

manowar65

Benutzer
Hmmm....sorry,dat is ein uuuuralter Witz....möchte mal bezweifeln,dat dat so stattgefunden hat....aber den Inselaffen trau ich sowat trotzdem zu:auslach:......gut,dat meene bessere hälfte noch arbeiten is:zwinker:...sonst gibbet wohl :hammer2:
 
Oben