WM Viertelfinale: Frankreich - Deutschland (04.07.2014)

Wer zieht ins Halbfinale ein?


  • Umfrageteilnehmer
    20
  • Umfrage geschlossen .

Ichsachma

Loretta-Spezerl
RP sacht:

________________Neuer__________________
Lahm___Mertesacker______Biene_______Boateng
_____Schweinsteiger__________Khedira_______
Müller___________Özil______________Schürrle
______________Klose____________________

Das wäre ja nun eine komplette Kehrtwende. Hinten finde ich sie außerordentlich gut, vorne, pfffff..., dürfte es in nahezu jeder Kombination zu Chancen kommen.

Wenn es so kommt: Lob für alle Schattenüberspringer.

Ist sowieso ein guter Tag: Tochter darf frühzeitig Vorschulkind werden, Sohn hat sich längst für die Schule qualifiziert, die wir uns wünschten, und die Franzosen werden auseinander genommen.

3:1.

Wenn er so spielen kann (Erkältungen) und daher so spielen lässt.

Allez le blanc!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Der kicker sagt:

Neuer - Lahm, Mertesacker, Hummels, J. Boateng - Khedira - Schweinsteiger, T. Kroos - Schürrle, T. Müller, Özil

2:1 für Schland

Und so lässt die BLÖD spielen:

2,w=559,c=0.bild.png


Rache für Sevilla!
 
Zuletzt bearbeitet:

Schröder

Problembär
Kicker hat´s hinten genauso, aber vorne die 3er-Reihe Müller, Özil, Schürle und dahinter den Kroos. Ups, nun war Holgy schneller.
 

Detti04

The Count
RP sacht:

________________Neuer__________________
Lahm___Mertesacker______Biene_______Boateng
_____Schweinsteiger__________Khedira_______
Müller___________Özil______________Schürrle
______________Klose____________________
Das waere hinten eine Verbesserung zum (relativ) Normalen (auch statt Boateng sollte wohl besser ein gelernter Aussenspieler zum Einsatz kommen) und vorne ein Schritt in die richtige Richtung, denn da haette ich ebenfalls Goetze oder Oezil rausgenommen. Allerdings hatte ich befuerchtet, dass dann Schuerrle in die Startformation rutschen wuerde, was ich fuer keine gute Idee halte; nicht, weil ich Schuerrle fuer zu schwach halte, sondern weil ich Schuerrle fuer einen extrem guten Einwechselspieler halte. Soll doch wer anders, z.B. Poldi oder Draxler, den Gegner anfangs muede laufen, bevor Schuerrle reinkommt und ein Tor erzielt. Ausserdem wuerde ich weiterhin vornedrin mit Mueller anfangen.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Ich tendiere dazu, den Erfolg tatsächlich von der Position Lahms bzw. der Besetzung der Aussen abhängig zu machen.

am besten tipp ich 1:1
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
"Ich bin völlig tiefenentspannt, das können sie mir abnehmen. Wir sind unter den letzten Acht, und wir werden morgen unter die letzten Vier kommen, und dann sehen wir weiter."

Reiner Pflichttermin, den man abhaken muss. Spannend wird es dann gegen Brasilien?
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Bleibts bei der bisherigen Aufstellung, tippe ich ein 3:1 für die Franzosen. Wird es die von der Rheinischen, dann gehts 2.0 für Deutschland aus. Bei der vom Kicker gibts Elfmeterschießen...
Der Unterschied der kicker-Elf zur RP-Elf ist ja nur Kroos statt Klose in der Startelf. Halte ich doch für wahrscheinlicher.
Deshalb gibt's heute also Elfmeterschießen - das wir selbstverständlich gewinnen. :)
 

derblondeengel

master of desaster
Der Unterschied der kicker-Elf zur RP-Elf ist ja nur Kroos statt Klose in der Startelf. Halte ich doch für wahrscheinlicher.
Deshalb gibt's heute also Elfmeterschießen - das wir selbstverständlich gewinnen. :)

Bei den beiden Aufstellungen gibt es aber auch ein paar kleine Unterschiede im System...
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Allerdings hatte ich befuerchtet, dass dann Schuerrle in die Startformation rutschen wuerde, was ich fuer keine gute Idee halte; nicht, weil ich Schuerrle fuer zu schwach halte, sondern weil ich Schuerrle fuer einen extrem guten Einwechselspieler halte.


Daumen hoch, sehe ich genau so.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Sacht wer? Etwa er?

Wer sonst? Und er hat ja auch recht. Wenn nix außergewöhnliches passiert (Rote Karte für einen Schlander oder totaler Blackout von Lahm o.ä.) oder Frankreich eine Supertagesform und Schland eine total schlechte hat, ist D klarer Favorit und müsste auch gewinnen. (Siehe auch ->Wettquoten)

Ich bin aber auch - wie immer - für ein Elferschießen zu begeistern! :D
 
Ich bin kein Löw Fan und natürlich macht unser Bundestrainer auch nicht alles richtig. Ich hab auch nichts dagegen, wenn man ihn konstruktiv kristisiert und begründete Verbesserungsvorschläge bringt.
Aber dies ist hier leider schon seit Längerem nicht mehr der Fall!

Jede Aktion wird kritisiert (teilweise schon vor der Ausführung); wenn etwas gelingt hat es ausschließlich mit Glück zu tun; ändert er sein Konzept dahingehend, dass er der Meinung der breiten Masse nachkommt, heißt es, er würde von seinen Prinzipien abweichen ...
Objektivität ist nur in einem Bruchteil der Beiträge enthalten!

Wenn man sich schon über Aufstellung beschwert, sollte man sich vielleicht zuerst mit der taktischen Grundkonzept auseinandersetzen ... Auch könnte man mal hinterfragen, warum Löw so spielen lässt: Schließlich sollte er die Situation am besten beurteilen können und dann -nachdem er die richtigen Schlüsse gezogen hat- die optimale Aufstellung finden. Mit dem Pseudoargument "Löw hat keine Ahnung" und stellt deshalb falsch auf macht es sich in jedem Fall zu leicht!
Würde hier gerne eine sachliche Diskussion über die taktische Ausrichtung lesen und mich aktiv daran beteiligen - aber dies ist hier aktuell leider nicht möglich - schließlich ist eh alles was der Jogi macht schlecht, sodass man nur auf den nächsten "Fehler" wartet, damit man dann 5 Seiten darüber schimpfen kann ...

Nehmt es mir nicht übel - aber die Qualität in diesem Forumsbereich ist gerade schon sehr niedrig (wenn man unqualifizierte und zum Teil belustigende Löw-Bashing-Kommentare lesen will, sollte man eigentlich nicht extra ein Fußballforum besuchen müssen) ...

Sportliche Grüße von Jemandem, der in diesem Forum immer gern mit gelesen hat und der nun um ein bisschen mehr Objektivität bittet, da hier kaum noch konstruktive und sinnvolle Beiträge zu finden sind
 
Mich wundert's gerade wem dein Beitrag @AG73 so gefällt! :gruebel:

Ansonsten erinner ich mich da ein paar Monate zurück. Da waren ähnliches zu beobachten wenn es um Themen bzgl. der Bazis ging. Das ganze dann aber vom Niveau her noch ne satte Schüppe drunter! ;)
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Eins steht fest:

Das Wetter hier ist exakt identisch mit dem Wetter am VF-Tag 2010: vormittags sonnig und schwül, mittlerweile bewölkt mit leichtem, aber nicht gewittrigem Regen.

Auf sowas achte ich, blöd nur, dass ich meine Unterhosen gewechselt habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Neuer - Lahm Hummels Boateng Höwedes - Schweinsteiger Khedira - Müller Kroos Özil - Klose.
Ohne Merte!
 

Schröder

Problembär
Ich bin kein Löw Fan und natürlich macht unser Bundestrainer auch nicht alles richtig. Ich hab auch nichts dagegen, wenn man ihn konstruktiv kristisiert und begründete Verbesserungsvorschläge bringt.
Aber dies ist hier leider schon seit Längerem nicht mehr der Fall!

Jede Aktion wird kritisiert (teilweise schon vor der Ausführung); wenn etwas gelingt hat es ausschließlich mit Glück zu tun; ändert er sein Konzept dahingehend, dass er der Meinung der breiten Masse nachkommt, heißt es, er würde von seinen Prinzipien abweichen ...
Objektivität ist nur in einem Bruchteil der Beiträge enthalten!

Wenn man sich schon über Aufstellung beschwert, sollte man sich vielleicht zuerst mit der taktischen Grundkonzept auseinandersetzen ... Auch könnte man mal hinterfragen, warum Löw so spielen lässt: Schließlich sollte er die Situation am besten beurteilen können und dann -nachdem er die richtigen Schlüsse gezogen hat- die optimale Aufstellung finden. Mit dem Pseudoargument "Löw hat keine Ahnung" und stellt deshalb falsch auf macht es sich in jedem Fall zu leicht!
Würde hier gerne eine sachliche Diskussion über die taktische Ausrichtung lesen und mich aktiv daran beteiligen - aber dies ist hier aktuell leider nicht möglich - schließlich ist eh alles was der Jogi macht schlecht, sodass man nur auf den nächsten "Fehler" wartet, damit man dann 5 Seiten darüber schimpfen kann ...

Nehmt es mir nicht übel - aber die Qualität in diesem Forumsbereich ist gerade schon sehr niedrig (wenn man unqualifizierte und zum Teil belustigende Löw-Bashing-Kommentare lesen will, sollte man eigentlich nicht extra ein Fußballforum besuchen müssen) ...

Sportliche Grüße von Jemandem, der in diesem Forum immer gern mit gelesen hat und der nun um ein bisschen mehr Objektivität bittet, da hier kaum noch konstruktive und sinnvolle Beiträge zu finden sind

Dann arbeiten wir die Vorwürfe doch mal ab:
1. Löw stellt gegen Algerien (nun wahrlich nicht das NonplusUltra des Weltfußballs) gegen deren schnelle Außenspieler 2 Innenverteidiger auf die Außenpositionen, die 1. langsam sind und 2. keinerlei Druck auf die gegnerische Abwehr aufbauen können, um diese schnellen Gegenspieler vielleicht hinten zu binden.

2. Dafür stellt er einen der weltbesten (darüber kann man streiten) AV ins defensive Mittelfeld, wo wir geradezu ein Überangebot an fähigen Spielern haben.

3. Er demontiert mal eben 1/3 seines Kaders, indem er öffentlich behauptet, nur 15-16 Spieler der 23 mitgefahrenen seien überhaupt WM-tauglich, alle anderen quasi nicht einsetzbar. Wenn ich jemandem, der noch jung und gerade das 1. Mal dabei ist, das Selbstvertrauen zerstören will, ist das die schnellste Methode: Ich sag einfach in aller Öffentlichkeit, er sei sowieso unfähig.
Eine billigere Methode, ´ne Entschuldigung für sich selbst bei Scheitern der Mission zu finden, ist ihm wohl nicht eingefallen: "Ich hätte ja gern, aber leider gab es keine Alternativen..."

4. Er nominiert Özil aufgrund seiner Leistungen bei den letzten 2 Turnieren, stellt ihn aber auf eine ganz andere Position, wo er derzeit einfach die Leistung nicht bringt. Andererseits behauptet er, es sollen stets die momentan Stärksten auflaufen, und widerspricht sich damit selbst.

5. Er ist völlig außerstande, auf gegebene Situationen zu reagieren. Nun wirklich jeder konnte gegen Algerien sehen, das es mit den 2 Innenverteidigern auf den Außenpostionen nicht funktioniert. Aber es musste sich erst einer verletzen, damit Löw mal das System umstellt. Und das hat er auch nur gemacht, weil er keinen Innenverteidiger (Ginter ist ja lt. Löws Aussage eh untauglich) mehr auf der Bank hatte.

Für mich reichen diese 5 Punkte locker aus, um ihm totale Unfähigkeit vorzuwerfen. Allein die eigenen Spieler öffentlich so zu demontieren (Punkt 3) würde bei mir als Verband dazu führen, ihn per sofort vor die Tür zu setzen. Sowas geht vielleicht (aber auch das wäre schon grenzwertig), wenn ein Trainer den Kader vom Vorgänger in der Bundesliga übernimmt und dann Spieler aussortiert, die nicht in sein System passen. Aber Löw hat den Kader selbst zusammen gestellt und äußert sich dann so über von ihm selbst nominierte Spieler (die nebenbei bemerkt wohl in Algerien allesamt Stammspieler wären).

Jetzt bin ich mal auf deine Gegenargumente gespannt.
 
Zuletzt bearbeitet:

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
1, 2 und 5 kann man so sehen.
3 erstaunt mich jetzt aber: hat er das wirklich gesagt, dass nur 15-16 Mann des Kaders was taugen? Quelle?
Wenn's stimmt isset natürlich voll daneben. Wie so oft bei ihm bezüglich Außendarstellung/Umgang mit bestimmten Spielern.
4 seh ich etwas anders. Nicht die Position war das Problem von Özil, zumal er ja gegen Algerien später auf links gespielt hat, und Schürrle dafür nach rechts ging.
Es ist eher eine grundsätzliche Sache bei ihm. Meist hatte er in der Nationalmannschaft viel Leerlauf im Spiel, besonders wenn die Räume eng waren. Andererseits: ein genialer Moment ist halt bei ihm immer drin.
 
Neuer - Lahm Hummels Boateng Höwedes - Schweinsteiger Khedira - Müller Kroos Özil - Klose.
Ohne Merte!

Hm...Boateng ist schon etwas flotter als Merte was sich gegen die vorne nicht grad langsamen Franzmänner auszahlen könnte. Allerdings fand ich Merte grad im Stellungsspiel gegen Algerien recht stark.

Ich hätte nach wie vor hinten lieber Durm gesehen links, alternativ Boateng.

So tippe ich hin und her gerissen auf ein 2:1 für uns. Aber auch ein knappes 1:1 könnte nach 90 Minuten da stehen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Neuer - Lahm Hummels Boateng Höwedes - Schweinsteiger Khedira - Müller Kroos Özil - Klose.
Ohne Merte!

Hab es auch gerade im Fernsehen gesehen, aber nicht mitgekriegt, ob das die offizielle Aufstellung ist. Aber wenn, hat Löw alle überrascht, wenn ich mir die Aufstellungstipps der verschiedenen Zeitungen aben anschaue. :D

Ist ja ne gute Aufstellung, fragt sich nur, ob Schweini und Khedira durchhalten. Schürrle kommt sicher irgendwann in HZ2. Merte ist zu lahm für Benzema, da ist Hummels schon der richtige Mann, der hat ja auch schon in der CL gegen ihn gespielt. Und das recht erfolgreich. Hauptsache Boa hat nicht wieder Valium eingeworfen und Schwalben-Müller spielt wieder einigermaßen normal. Aber da haben wir ja auch noch Schürrle. Viel kann also nicht schief gehen.
 
Oben