WM-Qualifikation Südamerika

Detti04

The Count
so schlimm sieht es für die gauchos im falle eines heimsieges gegen peru (seeehr wahrscheinlich) wirklich nicht aus. da sich uruguay und ecuador die punkte klauen, ist argentinien nach dem nächsten spieltag entweder sicherer 5. (sieg ecuador) oder erstmal 4. (venezuela-sieg gegen paraguay? no way. wenn doch, in brasilien gibt es aber mal null zu holen). sollte man am letzten spieltag wirklich gegen uruguay verlieren, muss ecuador erstmal in chile gewinnen, ein unentschieden dürfte wegen der tordifferenz selbst nicht reichen, wenn sie gegen uruguay einen punkt holen. zu 90% werden sie also mindestens 5 und müssen noch die hürde costa rica/honduras nehmen. das sollte klappen, auch wenn die letzten spiele der gauchos laut einem bekannten, der die szene verfolgt, ein echter offenbarungseid waren.
Klingt im Prinzip alles logisch, aber ich male mal den Teufel an die Wand.

Am naechsten Spieltag gewinnt Argentinien, Chile holt 'nen Punkt in Kolumbien und Ecuador-Uruguay geht ebenfalls Unentschieden aus. Dann saehe die Tabelle so aus:

3. Chile 28
4. Argentinien 25
5. Ecuador 24
6. Uruguay 22

Damit waere Chile durch und kann am letzten Spieltag (3 Tage spaeter, eh noch unter Partynachwirkungen) gegen Ecuador abschenken; wenn Argentinien dann in Urugauy verliert, ist Argentinien komplett draussen und Uruguay - wie ueblich - im Playoff.
 

Detti04

The Count
Argentinien verliert aber nicht in Uruguay.
Wieso bist Du Dir da so sicher? In dieser Quali sieht Argentiniens Auswaertsbilanz bisher so aus:

- Niederlagen in Bolivien, Chile, Kolumbien, Ecuador und Paraguay
- Unentschieden in Brasilien und Peru
- Sieg in Venzuela

Insgesamt also ein schlapper Sieg (der noch dazu im ersten Auswaertsspiel der Qualirunde vor knapp 2 Jahren erzielt wurde) und mehr als die Haelfte der Spiele verloren, u.a. die letzten 4. Wieso sollte das gegen Uruguay anders werden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Maradona, doch immer noch im Amt, wenn er auch schon hingeschmissen hatte, geht die Düse 1:1000 :rolleyes:
Jetzt erhofft er sich göttlichen Beistand wie damals 1986 ( "Hand Gottes" ), um die letzten beiden Quali-Spiele zu überstehen. Gegen Peru und Uruguay muss gepunktet werden, um wenigstens die Relegation zu schaffen.
-> n-tv.de
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Maradona, doch immer noch im Amt, wenn er auch schon hingeschmissen hatte, geht die Düse 1:1000 :rolleyes:
Jetzt erhofft er sich göttlichen Beistand wie damals 1986 ( "Hand Gottes" ), um die letzten beiden Quali-Spiele zu überstehen. Gegen Peru und Uruguay muss gepunktet werden, um wenigstens die Relegation zu schaffen.
-> n-tv.de

Etwirdja sowatt von verdammt interessant, Kinners...
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Nach den nächtlichen Spielen ist neben Brasilien nun auch Paraguay und Chile endgültig qualifiziert. Die Gauchos sind durch das Last-Minute-Tor durch Martín Palermo noch im Rennen. Dabei erzielte Hernán Rengifo nur Sekunden vorher den Ausgleich für die Peruaner. Wat ne Dramatik. Dennoch, es ist , wie es ist. Am letzten Spieltag kommt es zum vermuteteten Finale in Uruguay zwischen den Urus und den Gauchos. Den Argentiniern reicht ein remis. Nach dem, was sie bisher gebracht haben, denke ich aber eher an einen Heimsieg. Für die Urus wäre das ein unvergleichlicher Festtag. Am Donnerstag früh wissen wir es ganz genau. :top:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Hier noch mal Ergebnisse und Tabelle:

Kolumbien - Chile 2:4
Argentinien - Peru 2:1
Ecuador - Uruguay 1:2
Venezuela - Paraguay 1:2
Bolivien - Brasilien heute

1 Brasilien 16 9 6 1 32:9 23 33
2 Paraguay 17 10 3 4 24:14 10 33
3 Chile 17 9 3 5 31:22 9 30
4 Argentinien 17 7 4 6 22:20 2 25
5 Uruguay 17 6 6 5 28:19 9 24
6 Ecuador 17 6 5 6 22:25 -3 23
7 Venezuela 17 6 3 8 23:29 -6 21
8 Kolumbien 17 5 5 7 12:18 -6 20
9 Bolivien 16 3 3 10 20:34 -14 12
10 Peru 17 2 4 11 10:34 -24 10

Die entschiedenden Spiele am Mittwoch sind:

Uruguay - Argentinien
Chile - Ecuador

Gewinnt Uruguay, könnte Argentinien trotzdem Fúnfter werden, falls námlich Ecuador nicht in Chile gewinnen sollte.
Bei einem Unentschieden wäre Argentinien Vierter, es sei denn, Ecuador gewinnt mit 5:0 in Chile. Uruguay wäre dann Fünfter, falls Ecuador nicht gewinnt.
Bei einem Sieg Argentiniens wäre Argentinien ganz klar weiter. Verliert Uruguay nicht mit 0:12, muss auch in diesem Falle Ecuador gewinnen, um die Urus noch zu überholen.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Danke erstmal für die ausführliche Info, da spar ich mir das rechnen :)

Ich werde wohl zum ersten Mal im Leben für Argentinien die Daumen drücken, wegen Messi.
 

#die miLch

Europapokalist
Moderator
Ich habe gestern Nacht fast meinen Nachbarn geweckt. :)
Da drückt der Palermo das Ding noch über die Linie - Wahnsinn! Freue mich schon auf die Partie gegen Uruguay.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Bei einem Sieg Argentiniens wäre Argentinien ganz klar weiter.
Klar, dann hätten sie 28 Punkte.
Verliert Uruguay nicht mit 0:12, muss auch in diesem Falle Ecuador gewinnen, um die Urus noch zu überholen.
0-12 ? :gruebel: Verstehe ich nicht, gewinnt Ecuador, stehen sie bei 26 Punkten, Uruguay im Fall einer Niederlage bei 24. Selbst ein remis würde U. nicht reichen, falls E. gewinnt. Verliert Argentinien, ist U. durch und muss auf eine Niederlage E.'s hoffen. Verlieren U. und E., hat selbst Venezuela noch eine Chance auf die Relegation. Ich tippe mal auf A., dass sie zumindest die Relegation erreichen. Ich kann mir nicht denken, dass U. daheim Punkte abgibt und E. in Chile gewinnt. :weißnich:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
0-12 ? :gruebel: Verstehe ich nicht, gewinnt Ecuador, stehen sie bei 26 Punkten, Uruguay im Fall einer Niederlage bei 24.
Es geht um den Fall, dass Uruguay verliert und Ecuador unentschieden spielt. Dann wären beide punktgleich, aber die Tordifferenz der Urus ist (z.Z.) um 12 Tore besser. Sie könnten sich in dem Falle sogar ein 0:11 leisten und stünden trotzdem vor Ecuador.
 

#die miLch

Europapokalist
Moderator
Brasilien liegt nach einer trostlosen 1. Hälfte mit 0:2 in Bolivien hinten. Olivares (10.) und Moreno mit einem wunderschönen Freistoßtor (31.) brachten die Gastgeber in Führung. Allerdings geht es in dieser Partie um nichts mehr...
 

Detti04

The Count
Uruguay - Argentinien
Chile - Ecuador
Mein Teufel-an-der-Wand-Szenario ist zwar nicht erfuellt wordem, trotzdem sind die Voraussetzungen jetzt praktisch die gleichen wie in meinem Szenario, u.a. kann das frisch qualifizierte Chile gegen Ecuador abschenken. Tut es das, dann haengt Argentiniens Erfolg nur noch von Argentinien ab, wie Du ja auch schon geschrieben hast - schade, dass Argentiniens Tordifferenz besser ist als Ecuadors, denn dann gaebe es fuer jeden Ausgang (Sieg, Unentschieden, Niederlage) jeweils einen unterschiedlichen Tabellenplatz und somit Qualifikationserfolg.

Ach so: ich tippe, dass Ecuador und Uruguay gewinnen.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Zweifellos das Highlight des heutigen Quali-Tages. Leider bin ich ziemlich kaputt - aber morgen ist ja Freitag...
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Die 1.HZ ungefähr fussballerisch so wertvoll, wie die 1.HZ von D - SUO... Einzige interessante Sache: Kurz vor der HZ hätte Pereira nach Foul an Di María G/R sehen müssen. Der Schiri übersah das Foul aber gnädigerweise.

Ansonsten URU mit schwungvollem Beginn, ARG wusste nicht so recht, wie sie sich befreien sollten, aber spätestens ab Mitte der 1.HZ war das auch vorbei. Sehr zerfahrene und grätschenreiche Partie.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Argentinien hat es geschafft. Durch ein Tor kurz vor Schluss gewannen sie sogar in Montevideo mit 1:0. Da aber Ecuador mit dem gleichen Ergebnis in Chile verlor, schaffen die Urus trotzdem die Playoffs - gegen Honduras oder gegen Costa Rica, was sich in ca 90 Minuten entschieden haben wird.
 

Detti04

The Count
Na, da lag ich ja bei beiden Partien sauber falsch. Glueckwunsch an Argentinien und mal sehen, wie das dann naechstes Jahr bei der WM so aussieht.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Boah... damit habe ich heute 180 Minuten allerfeinsten Fussball gesehen. Eigentlich müsste ich bezahlt werden, dass ich mir solch Gewürge anschaue. Argentinien gewinnt in einem Spiel ohne Torchancen durch einen Abstauber nach abgeblocktem Schuss. Am sehenswertesten noch die diversen Grätschen.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Passend zum dürftigen Schauspiel auf dem Rasen gab es heute morgen am Busbahnhof in Montevideo Zusammenstöße zwischen uruguayischen und argentinischen Fans. Vereinsfans des bekanntesten Clubs der Stadt Peñarol hatten einige argentinische Fangruppen von Boca und anderen Vereinen angegriffen. Es fielen Schüsse und wurden massiv Steine geworfen, was zu mehreren Verletzten und zwölf Verhaftungen führte.

http://www.clarin.com/diario/2009/10/15/um/m-02019226.htm
 
Oben