WM-Qualifikation Ozeanien

In der Ozeanien-Gruppe erspielen nur 10 Nationen den Gegner der Relegationsspiele gegen das 5. Land der Asien-Qualifikation.

In der 1.Runde auf Samoa sicherten sich bereits Neukaledonien, Fidschi und Vanuatu das Ticket für die nächste Runde.
Das Feld kompletiert Neuseeland durch ein "Freilos" in der 1.Runde.

Diese 4 Mannschaften tragen nun den OFC-Nationen-Pokal aus. In Hin-und Rückspielen (jeder gegen jeden)

Die beiden Erstplatzierten von diesem Tunier ermitteln dann untereinander den Asien-Gegner.

Der Sieger aus diesem Duell fährt (fliegt) dann nach Südafrika.
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Diese 4 Mannschaften tragen nun den OFC-Nationen-Pokal aus. In Hin-und Rückspielen (jeder gegen jeden)
Auf dem Bieberer Berg? :lachweg:
Die beiden Erstplatzierten von diesem Tunier ermitteln dann untereinander den Asien-Gegner.
Warum müssen die denn noch mal gegeneinander spielen? Das sind ja fast holländische Verhältnisse.
Witzig wäre ja, wenn der Sieger (wahrscheinlich Neuseeland) dann gegen Australien als Asien-Gegner ran müsste.
 
@ eckham

Garnicht mal so unwahrscheinlich...
Neuseeland wird sich in Ozeanien ja wohl zu 99,9% durchsetzen, und dass Australien in Asien mindestens das Fünfte Team wird ist ja auch nicht so auszuschließen, obwohl ich sogar vermute, dass Australien sich direkt qualifizieren wird.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Die sind ja auch die 3. besten bei den Ozeanien:D Meine Favos:

- Amerikanisch Samoa
- Montserrat
- Osttimor
- Amerikanische Jungferninseln

Ich laber ja gerne immer so'n scheiss, deswegen ist mir was aufgefallen:

Amerikanisch Samoa, ich mag den schwatten Schalker Gerald Samoa, deshalb ist das ein Geheimfavorit

Montserrat, hä ??? wer ??? Is' dat nich' son'ne fette Opernsängerin ? :gruebel:

Osttimor, da stecken 2 gute TW drin, bisschen umstellen, dann haste Rost und Timo ( Hildebrand )

Amerikanische Jungferninseln, och nöö, komm, kriegen die das 0:1 rein, heissen die ja nur noch Amerikanische Inseln, ausserdem ist amerikansich doch schon durch Samoa vertreten, wie kann man bloss so auf die Kacke hauen ? Nee, wech mit Schaden. ;)

Fazit: Geralds Truppe macht 'et ! :top: :D
 
Ich laber ja gerne immer so'n scheiss, deswegen ist mir was aufgefallen:

Amerikanisch Samoa, ich mag den schwatten Schalker Gerald Samoa, deshalb ist das ein Geheimfavorit

Montserrat, hä ??? wer ??? Is' dat nich' son'ne fette Opernsängerin ? :gruebel:

Osttimor, da stecken 2 gute TW drin, bisschen umstellen, dann haste Rost und Timo ( Hildebrand )

Amerikanische Jungferninseln, och nöö, komm, kriegen die das 0:1 rein, heissen die ja nur noch Amerikanische Inseln, ausserdem ist amerikansich doch schon durch Samoa vertreten, wie kann man bloss so auf die Kacke hauen ? Nee, wech mit Schaden. ;)

Fazit: Geralds Truppe macht 'et ! :top: :D

Geiler Beitrag! :top: :lachweg:
Ich bin auch für die Truppe vom Gerald!!! :hail:
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Er meinte doch Timo (Hildebrand) und (Frank) Rost....also beides Torhüter....

Aber wir schweifen vom Thema ab! ;) :zahnluec:
Jau Ernst, noch so'n post und das wird hier noch'n Kult thread.
WM 2010 Quali Ozeanien, wat willze da auch gross rausholen ?
Nee, komm lassma, eckhams Idee war Spitze, ich habe den Namen Timo Rost schomma gehört aber wäre da in 100 Jahren nicht drauf gekommen. > Dat isser, klick
:)
 
Der aktuelle Stand nach 3 Spieltagen:

1. Neuseeland 3 3 0 0 8:2 9
2. Neukaledonien 3 1 2 0 8:4 5
3. Vanuatu 3 0 1 2 3:7 1
4. Fidschi 3 0 1 2 3:9 1
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Neukaledonien schlägt Vanuatu mit 3:0 und bleibt im Rennen.

Zwar hat Neuseeland weiterhin die besseren Karten (die beiden direkten Duelle plus ein Heimspiel gegen Fidschi), aber ich kann mich trotzdem nicht erinnern, dass der Abstand zwischen Australien bzw. Neuseeland und einer anderen Mannschaft so gering war wie diesmal. Noch dazu, wenn man das sich das Torverhältnis der beiden führenden Teams betrachtet.

Hier die neue Tabelle:

Neuseeland 3 8:2 9
Neukaledonien 4 11:4 8
Fidschi 3 3:9 1
Vanuatu 4 3:10 1
 

Faulix001

Dschungel-Tasmania
aber ich kann mich trotzdem nicht erinnern, dass der Abstand zwischen Australien bzw. Neuseeland und einer anderen Mannschaft so gering war wie diesmal.

Also zumindest Neuseeland war 2006 z.B. nur Dritter -
Das Finale gegen Australien bestritten die Salomonen.

btw.
was ist das für ein bekloppter Modus? :suspekt:

Jetzt spielen Neuseeland und Neukaledonien in der Gruppe noch 2x gegeneinander und müssen danach nochmal Hin- und Rückspiel austragen???

... und qualifiziert ist der Sieger dann noch immer nicht...
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Also zumindest Neuseeland war 2006 z.B. nur Dritter -
Das Finale gegen Australien bestritten die Salomonen.
Ups, das mit den Salmonel... Salomonen war mir entfallen. :rotwerd:

Vielleicht sollte ich nächstes Mal wirklich noch mal nachschauen, bevor ich mich äußere, denn gefühlt waren es für mich immer nur Australien und Neuseeland, die um den WM-Platz spielten.

Aber der Modus ist wirklich bescheuert... :hammer2:
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
( ... ) sich das Torverhältnis der beiden führenden Teams betrachtet.
:hammer2: :warn:
[GEBETSMÜHLE]Seitdem ich hier unterwegs bin, versuche ich dieses leidige Torverhältnis aus den Köpfen rauszubekommen. Es geht um die Tordifferenz zwischen erzielten Treffern und erlittenen Gegentreffern.
Beispiel: ein 3:1 wäre ja sonst besser als ein 5:2 ( Quotient 3 zu 2,5 ), von einer Division durch null wollen wir bei einem bspw. 1:0 garnicht erst reden. [/GEBETSMÜHLE]
[KLUGSCHEISS]Deshalb gefällt mir auch die übliche weil irreführende Notation 3:1 nicht, es muss heissen 3-1[/KLUGSCHEISS] :weißnich:
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Das "zu" müsste dann aber auch irgendwie abgeändert werden, das drückt ja auch ein Verhältnis aus.

"Wie ist das Spiel ausgegangen?"
"3 minus 1."

Klingt auch scheiße :weißnich:
Man könnte das Bindewort höchstens ganz weglassen, das klingt bei der Angabe einer "Tordifferenz von zehn sieben" aber auch nicht viel besser. Oder man gibt wie bisher die Torverhältnis an (solange keiner was erweitert oder kürzt, ist das ja kein Problem) und zieht daraus die richtigen Schlüsse für die Differenz.

Aber mach mal dem gemeinen Fußballfan nach ein paar Spieltagen klar, dass alle Mannschaften ein positives Torverhältnis haben :D
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Hast ja recht. Das ist halt ein Wort, dass noch in meiner Kindheit Gültigkeit hatte - sowas bleibt das ganze Leben irgendwie im Hinterkopf. Aber du weißt ja trotzdem, was gemeint ist... ;)

Und ob man nun 3:1 oder 3-1 schreibt - was soll's? Es ist ja keine mathematische Aufgabe, sondern einfach eine Schreibweise, die sich eingebürgert hat. Wobei diese Schreibweise ja in nur in wenigen Ländern verwendet wird und wurde.

Meist wird seit jeher das Minuszeichen genommen, wie z.B. in Italien. In Spanien zur Not auch, wobei man hier die Schreibweise "Rusia 0 España 3" bevorzugt. Lustig ist auch die brasilianische Schreibweise. Da schreibt man das nämlich prinzipiell "Rúsia 0 x 3 Espanha".
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
okay, um nicht päpstlicher als der Papst zu sein, soll mir die Form der Notation egal sein, ob Russland gegen Spanien 0:3 oder 0-3 ( texten m.W. die Engländer so und sprechen Russia versus Spain nil three). Mit einem gesprochenen nulldrei und danach getrunkenen :prost: Pils könnte ich mich auch anfreunden. :D
Aber die Tordifferenz sollte sich schon einbürgern, in den Medien wird es ja auch überwiegend so gehandhabt. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Ups, das mit den Salmonel... Salomonen war mir entfallen. :rotwerd:

Vielleicht sollte ich nächstes Mal wirklich noch mal nachschauen, bevor ich mich äußere, denn gefühlt waren es für mich immer nur Australien und Neuseeland, die um den WM-Platz spielten.
Allerdings ist Neuseeland damals von Australien gelinkt worden. Die Geschichte lief naemlich wie folgt ab:

Die 2. Runde wurde in einem Turnier von 6 Mannschaften in Australien ausgetragen. Dabei hatte Neuseeland nicht nur am ersten Spieltag gegen Australien verloren (mit 0:1), sondern auch am dritten Spieltag sensationell gegen den Tabellenletzten Vanuatu (mit 2:4). Zwischendrin hatte Neuseeland aber leicht mit 3:0 gegen die Salomonen gewonnen, sodass die Tabellenspitze nach 4 Spieltagen, d.h. vor dem letzten Spieltag, wie folgt aussah:

1. Australien 12 Punkte
2. Salomonen 9 Punkte
3. Neuseeland 6 Punkte

Am letzten Spieltag musste Australien noch gegen die Salomonen ran und konnte selber dafuer sorgen, dass man in der 3. Runde (den Finalspielen) einen moeglichst leichten Gegner bekam. Genau das tat Australien dann auch durch ein 2:2 gegen die Salomonen, welches das Finale zwischen Australien und den Salomonen sicherte. Diese Finalspiele fanden dann ueber ein Jahr spaeter statt und gingen so aus, wie Spiele zwischen den beiden Laendern ueblicherweise ausgehen:

Australien - Salomonen 7:0
Salomonen - Australien 1:2

Insgesamt sieht Australiens Bilanz gegen die Salomonen uebrigens so aus:
10 Spiele, 9 Siege und 1 Unentschieden (naemlich genau das oben erwaehnte), 55:8 Tore

Das war also ein klarer Beschiss.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Danke für die ausführliche Info! :top:

Ein abgesprochenes 2:2 also - da war doch mal was vor 4 Jahren... ;)
:undweg:
 
gestern 05:00 Fidschi - Vanuatu 2:0 (1:0)
gestern 08:00 Neukaledonien - Neuseeland 1:3 (0:1)
Mi 10.09.2008 Neuseeland - Neukaledonien --
Mi 10.09.2008 Vanuatu - Fidschi --

1. Neuseeland 4 4 0 0 11:3 +8 12
2. Neukaledonien 5 2 2 1 12:7 +5 8
3. Fidschi 4 1 1 2 5:9 -4 4
4. Vanuatu 5 0 1 4 3:12 -9 1
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Damit hat Neuseeland erwartungsgemäß bereits die Playoffs gegen den Asien-Fünften erreicht - die allerdings erst im November 2009 stattfinden.
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Müssen sie nicht noch mal gegen den Zweiten spielen? Das wäre dann wahrscheinlich das 3. und 4. Spiel gegen Neukaledonien in wenigen Wochen :vogel:
 
Oben