WM Halbfinale: Brasilien - Deutschland (08.07.2014)

Wer zieht ins Finale ein?


  • Umfrageteilnehmer
    19
  • Umfrage geschlossen .

André

Admin
Am 08.07. spielt Brasilien gegen Deutschland um den Einzug ins Finale. Anstoß in Belo Horizonte ist um 22 Uhr. Brasilien muss den gelbgesperrten Kapitän Thiago Silva sowie den verletzten Stürmerstar Neymar Jr (Lendenwirbelbruch)ersetzen.
 

André

Admin
Ich glaube auf eine Spiel mit Neymar hätte man sich leichter einstellen können. Was macht Scolari jetzt?
Willian, Bernard sind ja auch keine Amateure, aber man weiß halt nicht wie Brasilien jetzt spielen wird. Außerdem weiß jeder Brasilianer von Beginn an, dass jeder einen Schritt mehr machen muss.
Die Schwächung muss also nicht unbedingt ein Vorteil für Deutschland sein, auch wenn der Ausfall für Brasilien ohne Zweifel bitter ist.
 
Keine Ahnung, unter welchen klimatischen Bedingungen dieses Match nun stattfindet - aber Deutschland war gegen Frankreich phasenweise doch ziemlich platt. Wenn der Akku so dermaßen leer gelaufen ist, glaub ich nicht, dass man das unter extremer Hitze und/oder Luftfeuchtigkeit so schnell regenerieren kann wie im Normalfall (also einem lauen Sommer in Mitteleuropa).

Ansonsten teile ich Andrés Meinung. Neymar wurde ja in einer Art religiöser Entrücktheit zum Heilsbringer der Selecao inthronisiert. Das der beim Elferschießen gegen Chile nicht auch noch höchstpersönlich ins Tor beordert wurde, verhinderten wohl nur die Regularien. Überzeugend fand den Typen allerdings nicht... weder beim Spielen noch beim permanenten Heuliheuli. Für das Team Brasilien als "Team" und die jeweiligen Einzelkönner, ist es sicher kein Drama, diesen Klotz am Bein quitt zu haben. Wird also unberechenbarer für Deutschland.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Pffff, nicht wenige meinen, Frings Fehlen im HF 2006 kostete D den Titel. Achtung, ich rede von F-R-I-N-G-S!!!!!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Nun, das ist typische Schlanddusel. 2 Schlüsselspieler der Brasilianer fallen aus und damit steigen die Chancen von Jogis Jungs enorm. Vorher hätte ich eher auf Brasilien getippt, nun gehe ich davon aus, dass Özil&Co das Spiel gewinnen.

Sicher ist aber wieder mal gar nix. Natürlich können auch die Brasilianer weiterkommen. Sind sie eher geschockt durch das Attentat auf Naymar oder spielen sie jetzt erst recht "für ihn"?

Ein Spiel zweier gleichstarker Mannschaften. Der bessere wird gewinnen. Oder der glücklichere!
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Nun, das ist typische Schlanddusel.

Richtiger Schlanddusel wäre es wohl gewesen, direkt in die "andere Hälfte" gelost worden zu sein, um dem Gastgeber möglichst lange aus dem Weg zu gehen.

So, halten wir fest: es gibt keine Regel, wann Gastgeber das HF überstehen. Früher meist, in der "Neuzeit" mal so, mal so. Der bessere gewinnt und das ist zumeist auch der Glücklichere gewesen.
 
"Schlanddusel" relativiert sich aber, wenn man bedenkt, dass Reus, der in allen Belangen die im Fußball nur stattfinden können, um Längen besser einzuschätzen ist als Neymar, gar nicht erst bei der WM dabei ist. Wenn ich mir Brasilien bei dieser WM bisher ansehe, hätte Reus die seziert wie ein glühendes Messer ein Stück Butter. Wenn ich mir Neymar bei dieser WM ansehe, hätte der Hummels und Co tendenziell nicht den Schlaf geraubt.
 
wer das spiel gesehen hat da war nix ,da war schon nix mit Neymar... wir müssen nur unser Spiel machen !!
und wir haben gute Chancen gegen Brasilien entlich mal positiv unsere Statistik gegen Brasilien zu verbessern !!!
einfach nur Druck machen und nochmals Druck machen...:fress:
achja unsere gotten elf ist wieder mal unter denn letzten 4 !!!
gruß
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
In Belo Horizonte sind die Temperaturen zu dieser Jahreszeit eher angenehm. Für Dienstag werden Höchstwerte von 23 Grad vorausgesehen.

Da können sie ja froh sein, dass sie nicht Berlin spielen müssen, denn hier ist es gerade wie in den Tropen....

Ich frage mich im Moment nur, wer unser Endspielgegner sein wird, Holland oder Argentinien und tendiere momentan zu Holland....
 

Detti04

The Count
Ist gut, dass das Spiel nicht wieder um 1 Uhr Ortszeit angepfiffen wird, denn so kann sich vielleicht ein echtes Spiel entwickeln. Bei Frankreich-Deutschland schien mir die Spielqualitaet doch sehr unter der Hitze zu leiden.
 
T

theog

Guest
Unfassbar was für ein Sch*+ss Glück auf Jogi kommt...der beste IV gesperrt, der beste Spieler der Brasilianer kaputt...Nur durch ein EINZIGES gutes Spiel (gegen die les blödes aus FRA) schafft es der Murxtrainer so weit, und dann holt er eventuell den Titel...Zum Kotzen, die beschissenste WM aller Zeiten was Ergebnisse und insbesondere was Schiris angeht...:kotzer:
 
Unfassbar was für ein Sch*+ss Glück auf Jogi kommt...der beste IV gesperrt, der beste Spieler der Brasilianer kaputt...Nur durch ein EINZIGES gutes Spiel (gegen die les blödes aus FRA) schafft es der Murxtrainer so weit, und dann holt er eventuell den Titel...Zum Kotzen, die beschissenste WM aller Zeiten was Ergebnisse und insbesondere was Schiris angeht...:kotzer:
Heute bekommst Du die Antwort von mir zurück, welche Du mir im RB-Thread gegeben hast.
Du bist eine Schande für den deutschen Fußball, wenn ich BVB-Verantwortlicher wäre, würde ich Dir
Stadionverbot erteilen. Denn der BVB gehört zum deutschen Fußball und steht sicherlich hinter
seinen Spielern in der Nati :)
 
T

theog

Guest
Heute bekommst Du die Antwort von mir zurück, welche Du mir im RB-Thread gegeben hast.
Du bist eine Schande für den deutschen Fußball, wenn ich BVB-Verantwortlicher wäre, würde ich Dir
Stadionverbot erteilen. Denn der BVB gehört zum deutschen Fußball und steht sicherlich hinter
seinen Spielern in der Nati :)

Ich habe es ja gestern fast selbst geschrieben ;) ich schäme mich ein Borusse zu sein bei dieser WM, so lange Hummels sein bestes für diesen Joga-Jogi ausgibt...:suspekt:
 

osito

Titelaspirant
.....Sind sie eher geschockt durch das Attentat auf Naymar oder spielen sie jetzt erst recht "für ihn"?
Holgy, jetzt hoer doch mal auf diesen Mist hier zu verbreiten. Das war ein grobes Foul, welches vllt zustande kam, weil im Vorfeld nicht genug vom Schiri entgegen gesteuert wurde. Wie huelin schon schrieb, begingen die Brasilianer in der Summe gesehen mehr Foul's als die Kolumbianer. Auch da waren groebere dabei die nicht geahndet wurden. Hier eine Mutwillige Verletzung herbeizureden ist voellig aus der Luft gegriffen....ach so Brasilien gewinnt auch ohne Neymar gegen die Deutschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich habe es ja gestern fast selbst geschrieben ;) ich schäme mich ein Borusse zu sein bei dieser WM, so lange Hummels sein bestes für diesen Joga-Jogi ausgibt...:suspekt:
So ein Schwachsinn, sorry... er spielt für sein Land, nicht mehr und nicht weniger.

Ich glaub, du hättest einfach deinen ursprünglichen Plan durchführen sollen, nämlich kein Spiel der WM zu gucken. :floet:
 
Ich hab zum Zeitpunkt dieses Fouls schon geschlafen. Und jetzt hab ich mir das mal in bewegten Bildern angeschaut und würde es nicht zwingend als "Attentat" bezeichnen ; )
 

U w e

Moderator
Wenn da mal nicht der Jogi seine Finger im Spiel hatte?

Achtelfinale - Algerien - negative Bilanz - gewonnen!
Viertelfinale - Frankreich - negative Bilanz - gewonnen!
Halbfinale - Brasilien - negative Bilanz - aller guten Dinge sind drei!
Finale - Argentinien - negative Bilanz - scheisse haut nicht hin!
 
Unfassbar was für ein Sch*+ss Glück auf Jogi kommt...der beste IV gesperrt, der beste Spieler der Brasilianer kaputt...Nur durch ein EINZIGES gutes Spiel (gegen die les blödes aus FRA) schafft es der Murxtrainer so weit, und dann holt er eventuell den Titel...Zum Kotzen, die beschissenste WM aller Zeiten was Ergebnisse und insbesondere was Schiris angeht...:kotzer:


hmm @theog magst du nicht Italinen .. alter was schreibst fürein dünn sinn --
ich dachte immer ich wer das .. aber theog das ist völlig daneben !!!

n.p @theog ... was ist mit denn ersten Spiel ...

gruß
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Die Quoten bestätigen meine Einschätzung:

Nach 90 Minuten:
Deutschland gewinnt 2.60
Brasilien gewinnt 2.80
___

Schland weiter 1.80
Brasilien weiter 2.00
 

Itchy

Vertrauter
Bei aller Klasse Neymars halte ich sein Fehlen für keine große Schwächung. Wenn Scolari in der Lage ist, richtig auf- und einzustellen, dann wird deren Spiel schwerer zu berechnen sein. Und Neymar hat gegen Mexico, Chile und Kolumbien nun auch nicht Furchterregendes produziert.
Thiago Silva mag da weher tun, nicht unbedingt als Spieler, aber als Anführer.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Ich glaube auf eine Spiel mit Neymar hätte man sich leichter einstellen können. Was macht Scolari jetzt?
Willian, Bernard sind ja auch keine Amateure, aber man weiß halt nicht wie Brasilien jetzt spielen wird. Außerdem weiß jeder Brasilianer von Beginn an, dass jeder einen Schritt mehr machen muss.
Die Schwächung muss also nicht unbedingt ein Vorteil für Deutschland sein, auch wenn der Ausfall für Brasilien ohne Zweifel bitter ist.

Niemand weiss es. Das Einfachste wäre, einfach Willian auf Neymars Position. Aber Thiago Silva muss er auch ersetzen.
Die Möglichkeiten:

http://globoesporte.globo.com/futeb...abre-opcoes-e-felipao-pode-mudar-esquema.html

Ist leider auf Portugiesisch, aber Fazit: Alles ist möglich.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Bei aller Klasse Neymars halte ich sein Fehlen für keine große Schwächung. Wenn Scolari in der Lage ist, richtig auf- und einzustellen, dann wird deren Spiel schwerer zu berechnen sein. Und Neymar hat gegen Mexico, Chile und Kolumbien nun auch nicht Furchterregendes produziert.
Thiago Silva mag da weher tun, nicht unbedingt als Spieler, aber als Anführer.

Nee, gerade der Aspekt tut eher weniger weh. Da ist David Luiz um Längen wichtiger.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Niemand weiss es. Das Einfachste wäre, einfach Willian auf Neymars Position. Aber Thiago Silva muss er auch ersetzen.
Die Möglichkeiten:

http://globoesporte.globo.com/futeb...abre-opcoes-e-felipao-pode-mudar-esquema.html

Ist leider auf Portugiesisch, aber Fazit: Alles ist möglich.
Die Aufstellungen versteht man ja trotzdem. ;)

Mir hat Bernard bisher gar nicht so schlecht gefallen. Und er kommt der Spielweise von Neymar auch am nächsten.
Könnte mir aber auch die defensive Lösung mit Luiz Gustavo (Schema 3) vorstellen.
Dann müsste Óscar sich allerdings ziemlich steigern. Der hat nach seinem starken ersten Spiel ganz schön abgebaut, finde ich. Gestern kam ja kaum ein Pass von ihm an...
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
meine Befürchtung ist ja, dass Brasilien nun als Mannschaft anfängt zu spielen und nicht mehr alles auf Neymar abgeschoben wird...
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Die Aufstellungen versteht man ja trotzdem. ;)

Mir hat Bernard bisher gar nicht so schlecht gefallen. Und er kommt der Spielweise von Neymar auch am nächsten.
Könnte mir aber auch die defensive Lösung mit Luiz Gustavo (Schema 3) vorstellen.
Dann müsste Óscar sich allerdings ziemlich steigern. Der hat nach seinem starken ersten Spiel ganz schön abgebaut, finde ich. Gestern kam ja kaum ein Pass von ihm an...

So wie ich Felipão kenne, wird er eher defensiv aufstocken. Luiz Gustavo hinten rein, mit Fernandinho als Doppelsechser und Paulinho offensive. In der Spitze Hulk und sonst niemand..äh, tschulligung, Fred natürlich. Und Oscar zum Ballverteilen...was in letzter Zeit nicht geklappt hat. Weiss nicht, ob es klappt - aber der Big-Phil Denke entspräche dies am ehesten.
 
Neymars Fehlen und das von Thiago Silva ist eine klare Schwächung der brasilianischen Mannschaft, die bei dieser WM auch mit den beiden noch nicht überzeugt hat.
Das die beiden Spieler fehlen wird uns in die Karten spielen. Wenn die deutsche NM die Leistung wie gegen Frankreich bringen kann, haben wir jetzt durchaus größere Chancen auf ein Weiterkommen.

Ganz Brasilien scheint in einem regelrechten Schockzustand zu sein. Habe heute morgen im Auto von Neymars Verletzung erfahren. Brasilianischer Kinder hatte vor Neymars "Unfall" Schilder Richtung deutsche Fans gehalten - Bra vs. D - 2:0 - und sich dabei halb kaputtgelacht.
Die Schilder haben sie umgedreht und hintendrauf geschrieben - Bra vs. D - 0:3. Und die dann Richtung deutsche Fans gehalten.
Und nur noch traurige Minen.
 
Ich bin mir noch gar nicht so sicher, ob das Fehlen von Neymar und Thiago Silva nun zum Final-Türöffner fur uns geworden ist. Betrachtet man es rein mental, dann sind unsere Jungs auf jeden Fall schon mal davon ausgegangen, das sie gegen diese
Beiden spielen müssen. Insofern könnte da jetzt ganz unbemerkt und ganz unbewusst dieses "Jetzt hauen wir sie auf jeden
Fall wech"-Gefühl eintreten. GEFÄHRLICH!!!
Und auf der anderen Seite wird sich Brasilien jetzt ganz neu motivieren, pushen....und möglicherweise besser Fussi spielen
als MIT Neymar, weil nicht mehr alles auf ihn ausgerichtet ist.

Puhh...da bin ich jetzt aber mal echt gespannt!!
Von der Erfahrung und der spielerischen Reife bzw. Homogenität her müssten wir in der Lage sein, dieses Brasilien
nieder zu ringen, WENN wir den Kampf annehmen, denn aus meiner Sicht wird es ein ähnliches Spiel wie BRA-COL
(Özil hat für mich von daher keine Chance in der Mannschaft).
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Einmal hat es ja schon geklappt bei den Brasilianern, ohne ihren Superstar den Titel zu holen, nämlich 1962. Da verletzte sich Pelé sogar schon im zweiten Gruppenspiel.
Damals hatten sie allerdings auch noch ganz andere Kaliber im Team, wie Didi, Vavá, Djalma Santos oder den unvergessenen Garrincha... :hail:
 
Oben