WM Finale: Deutschland - Argentinien (13.07.2014)

Wer wird Weltmeister?


  • Umfrageteilnehmer
    22
  • Umfrage geschlossen .

André

Admin
Am kommenden Sonntag, den 13.07.2014 trifft die deutsche Nationalmannschaft um 21 Uhr im Endspiel der Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Rio de Janeiro auf Argentinien.

Ich glaube es wird hart für unsere Jungs da eine Lücke zu finden. Argentinien ist das krasse Gegenteil von Brasilien, da wird keiner blind ins offene Messer laufen. Und wenn man da verliert, dann nutzt auch das 7:1 nichts mehr. Bisher ist also noch nichts erreicht. :oma:
 
Ich rechne auch eher mit einem Spiel a la Frankreich oder Algerien. Einen offenen Schlagabtausch werden die Gaucho`s nicht zulassen. Hierzu ist die individuelle Stärke der Deutschen klar besser. Ohne di Maria liegt alles auf den Schultern von Messi, dem muss man nur einen direkten Gegenspieler auf die Füße stellen (nicht Kroos bitte!) und aus ist es.

Aber auch wenn man sich mal anschaut wer da noch so spielt dürfte auch eine strategisch-taktisch geführte Abwehrschlacht zu unseren Gunsten ausfallen. Ich bleibe dabei: den stärksten Gegner haben wir bereits im VF ausgeschaltet.

Schland...ò...Schland

PS: Ich freue mich schon auf den Selfie von Merkel und Poldi in der Kabine mit Pokal
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ohne di Maria liegt alles auf den Schultern von Messi, dem muss man nur einen direkten Gegenspieler auf die Füße stellen (nicht Kroos bitte!) und aus ist es.
Wen dann? Khedira? Lahm? Boateng? :gruebel:
Ich würde eher auf eine kollektive Abschirmung von Messi setzen. Haben die Holländer ja im Prinzip auch gemacht, denn De Jong wurde gestern stets massiv unterstützt in seiner Aufgabe.
 
Naja ist schon richtig, dass wir hier keinen klassischen Manndecker einsetzen, aber ich denke mal, dass die beiden 6er, hier eher Khedeira, dafür von der reinen Aufenthaltswahrscheinlichkeit auf dem Platz gut geeignet sind. Dazu noch das bewährte "Doppeln".
Vor allem ist mir aufgefallen, dass man Messi direkt bei der Ballannahme stören muss, so lange er noch mit dem Rücken zum Tor steht. Sobald er das Spiel vor sich hat und etwas Fahrt aufgenommen hat, kann er auch mal drei Spieler stehen lassen, was er gestern mehrmals bewiesen hat.
 

Detti04

The Count
Nach reiflicher Ueberlegung komme ich zu einem ueberraschenden Ergebnis fuers Finale. Romero ist 'ne Wurst, die argentinischen Verteidiger sind uralt (Demichelis!) oder besitzen ueberschaubares Talent - womit Argentinien die Huette voll bekommt. 4+, falls Deutschland voll durchziehen will. Verhindern koennten das nur Wundertaten von Messi, Higuain und Di Maria (falls letzterer ueberhaupt spielen kann) und/oder eine Rote Karte fuer Neuer.
 
T

theog

Guest
Und falls Hummels nicht spielen kann, dann 4+ : 5+ ==> ARG wird Weltmeister.
 

Arie van Pletsch

heute mehr Arie, weniger Pletsch
Ich würde ja sagen, Kramer zur Pressekonferenz vor dem Spiel (gibts da eine?) und wenn dann der argentionöse Trainer wieder empört den Raum verlässt, hammer unser Siegorakel!
 

Rupert

Friends call me Loretta
(...)Ohne di Maria liegt alles auf den Schultern von Messi, dem muss man nur einen direkten Gegenspieler auf die Füße stellen (nicht Kroos bitte!) und aus ist es.
(...)

Das machste und Messi lässt den dann sowas von alleine auf'm Spielfeld stehen, dass eine wahre Pracht ist :D

Edit: Hattet Ihr ja schon besprochen, seh ich grad.
 
Keine freistoesse verursachen muss die maxime sein, weil man da messi nicht doppeln kann.
romero ist ne wurst, aber die wurst platzt grade aus ihrer pelle vor selbstbewusstsein.
die argentinier haben gestern zum ersten mal ueberzeugt.die mannschsft ist vielstaerker als die 90er.damals gab es nur maradona und sonst nix , cannigia war ja nicht dabei
 
Keine freistoesse verursachen muss die maxime sein, weil man da messi nicht doppeln kann.
romero ist ne wurst, aber die wurst platzt grade aus ihrer pelle vor selbstbewusstsein.
die argentinier haben gestern zum ersten mal ueberzeugt.die mannschsft ist vielstaerker als die 90er.damals gab es nur maradona und sonst nix , cannigia war ja nicht dabei

Ich glaube wir haben verschiedene Spiele gesehen?
Die Argentinier haben überzeugt? In welchen Punkten denn das?

Damals gab es nur Maradonna und sonst nix - heute gibt es nur Messi und sonst nix! Wo ist der Unterschied?
 
Die waren aber mannschaftlich geschlossen , kein vergleich zu brasilien.und das ist gefaehrlich.die 90er waren einlaecherlicher haufen, der sich um maradona geschart hatte.die konnten damals nicht grewinnen.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Mascherano war gestern sehr stark als Ballverteiler und Prellbock gleichzeitig. Von Agüero hat man wenig gesehen, von Higuaín schon etwas mehr, aber vorne war er eher harmlos.

Dass Di María im Finale fehlt, steht übrigens noch nicht fest.
 
Trotzdem koennen die alle ein spiel entscheiden, klar die koennen auch alle abtauchen.90 gab es ausser diego niemanden , von dem man das haette sagen koennen.
 

Detti04

The Count
Und falls Hummels nicht spielen kann, dann 4+ : 5+ ==> ARG wird Weltmeister.
Das Problem ist eben, dass dann immer noch Neuer im Tor steht. Brasilien hatte reichlich gute Chancen zu Anfang der 2. Haelfte, d.h. nach Hummels' Auswechslung, die aber alle nicht zu Toren fuehrten. Fuer Deutschland dagegen war das Toreschiessen viel einfacher, weil eben auch Julio Cesar international (nicht mehr) erstklassig ist. Von den 4 Halbfinalisten hat meiner Meinung nach nur Deutschland einen Weltklassemann im Tor stehen, die anderen 3 finde ich unzureichend.
 
Die haben jetzt dreimal in Folge gegen uns verklatscht - '90, '06, '10

Mir doch egal, ob die heiss wie Frittenfett sind. Meinetwegen kann das Stadion auch komplett blau-weiss sein.
Die kriegen jetzt ihre 4. Naht und gut is'
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Nach reiflicher Ueberlegung komme ich zu einem ueberraschenden Ergebnis fuers Finale. Romero ist 'ne Wurst, die argentinischen Verteidiger sind uralt (Demichelis!) oder besitzen ueberschaubares Talent - womit Argentinien die Huette voll bekommt. 4+, falls Deutschland voll durchziehen will. Verhindern koennten das nur Wundertaten von Messi, Higuain und Di Maria (falls letzterer ueberhaupt spielen kann) und/oder eine Rote Karte fuer Neuer.

Ich schätze eher, das Spiel wird das hier:

http://www.spiegel.de/sport/fussbal...land-gegen-argentinien-beachten-a-980337.html
 
Das wird wesentlich schwerer als 90. Da gab es nur Maradona und der war schon im hohe Alter. Messi ist im besten Alter, topfitt und kann dieses Spiel mit zwei Toren ganz alleine entscheiden. Kann, muss natürlich nicht, alles auch situationsbeding, zufallsbedingt, glückbedingt.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Ich finde nicht, dass Messi in dieser Saison topfit wirkt oder ist. Ständig kotzt er und er hat nach meinem Gefühl auch eine Trikotnummer "größer" als früher. Wenn einer bis vor kurzem topfit war, war das Di Maria. Selbst wenn er spielt, wäre er nicht topfit, denn bei muskulären Sachen spielt immer die Angst mit.

Dennoch: wie sie Robben gestern aus dem Spiel genommen, gedoppelt und getripelt haben, war stark. Ich setze daher darauf, dass sie gegen Schland noch mehr den Raum verteidigen, weil es eben keinen alles überragenden Einzelkönner gibt. Ich würde (weiterhin) auf die Standards Wert legen und im Übrigen abwartend spielen. Man kann sich auch wund spielen, wenn ich z.B. an Bayern vs. Chelsea denke. Da waren massenhaft Abschlüsse aus der zweiten Reihe dabei, die nicht auf's Tor kamen. Das müsste eben optimaler laufen, damit Romero klären muss. Einer kann abprallen, oder es gibt eben viele Ecken.

Aber wer weiß: vielleicht kommt Özil mal mit 'nem überraschenden Sololauf durch. Jedenfalls, und das habe ich vorher befürchtet, sind sie konsequenter hinten als die Holländer.

Eigentlich bin ich sehr gefasst. Denn ich glaube, dass die breitere Offensivstärke Deutschlands den Ausschlag geben wird, selbst wenn der Engel spielt.
 
Naja, im Sommer 1990 war Maradona (geboren 30.10.60) gerade mal 29. Da war sogar Pelé 1970 älter.
Aber es stimmt, Caniggia war gesperrt, und der hatte glaub ich alle 4 oder 5 Tore der Argentinier bis dahin geschossen... :isklar:
Was meine These bestätigt, dass gegen Deutschland immer die Besten gesperrt sind.
Messi hat jetzt noch drei Tage Zeit, im Training umzuknicken. De Maria ist ja schon weg.
 
Was meine These bestätigt, dass gegen Deutschland immer die Besten gesperrt sind.
Messi hat jetzt noch drei Tage Zeit, im Training umzuknicken. De Maria ist ja schon weg.

Hauptsache irgendeine billige fadenscheinige These aufzsutellen um den bisherigen und zukünftig möglichen Erfolg klein- bis nicht zu reden.

Oha, der Zacken wackelt diamond - du merkst es nur noch nicht.
 
Na logo wird das ein anderes Spiel als gegen(!!) Brasilien in(!!) Brasilien....und dann noch im HF einer WM.
Von daher hätte ich auch nix gegen ein neues Trikot ohne den 4. Stern, aber mit rechts daneben 7:1 aufgeflockt.

Also was ich sagen wollte, ist:
Jetzt macht hier bloß wieder keinen auf Reichsbedenkenträger, damit die Fallhöhe im Falle des Falles eine
Kleinere ist.

Wir sind dran, wir sind die Besseren, wir hau'n die wech...entweder glasklar, oder im Elferschiessen.
Aber der Pokal kommt jetzt verdammt nochmal nach Hause - Fertig!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Rupert

Friends call me Loretta
Hansi F. aus B. mit speckig-braunen Gesicht in der heutigen PK:" Wir haben einen Plan gegen Messi" dann stilistische Pause und dann richtig knuffig und verschmitzt: " Aber den werde ich hier nicht verraten". Hoho!

Was für ein genialer Trainerfuchs, jetzt kann nix schief gehen!
 
Oben