WM 2022 gekauft? Vorwürfe gegen Michel Platini

André

Admin
Die heutige Ausgabe der France Football prangert an, was viele Fußballfans schon lange denken. Die WM 2022 in Katar soll im Jahr 2010 erkauft worden sein. Michel Platini wird wohl vorgeworfen Geld für seine Stimme bekommen zu haben.

Eine Gegenleistung soll auch ein Investieren in den französischen Fußball gewesen sein. Dass Paris Saint Germain, der größte Plastikclub der Welt, gerade von einer Gesellschaft aus Katar aufgekauft wurde, die nun regelmäßig 3 stellige Millionenbeträge investieren will, ist ganz bestimmt aber sicher nur ein Zufall. ;)

Es liegt dem Magazin offenbar ein 20 seitiges Dossier vor. Auch Sarkozy soll seine Finger im Spiel gehabt haben.

Qatar bought 2022 World Cup rights - France Football : Voice of Russia

LAOLA1.at - Community • Thema anzeigen - WM 2022 gekauft
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich bin ja völlig baff und hätte gleich mal 3 :staun: Smilies reingehauen.

Auch wenn ich jetzt wieder der Spielverderber bin: Dieses Thema haben wir doch schon in zahlreichen anderen Threads mal behandelt?
 

André

Admin
Naja wenn aber eine Zeitung nun ein 20 seitiges Dossier als Beweismittel haben will, dann ist das ja schon was anderes als unsere locker Diskussionsrunde damals. Klar die Meinungen bleiben die gleichen, aber, sollte es das Beweisstück wirklich geben, könnten die nun ein echtes Gewicht bekommen und einen Skandal öffentlich machen, der aber dann zugegeben für viele nicht mehr wirklich überraschend wäre.
 
Naja wenn aber eine Zeitung nun ein 20 seitiges Dossier als Beweismittel haben will, dann ist das ja schon was anderes als unsere locker Diskussionsrunde damals. Klar die Meinungen bleiben die gleichen, aber, sollte es das Beweisstück wirklich geben, könnten die nun ein echtes Gewicht bekommen und einen Skandal öffentlich machen, der aber dann zugegeben für viele nicht mehr wirklich überraschend wäre.

Also ich bitte euch. So ein ranziges 20-seitiges-Dossier soll wichtiger sein als unsere Forums-Diskussionsrunde?? Wo lebt ihr denn?? :nene:
 
Also ganz ehrlich, warum wundert mich das nicht??? Wenn ich lese Katar und weiß, dass die soviel Kohle in Frankreich jetzt zB bei PSG investieren kann doch nicht alles so sauber sein, oder? Und wenn Mister Platini seine Finger im Spiel hat dann sowieso...
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Achtung, Achtung!


Zitat aus der obigen Quelle:
Der Franzose sprach von Lügen und kündigte an, gegen alle, die so etwas in Zukunft behaupten, Gerichtsverfahren anzustrengen. „Ich habe meine Entscheidung vollkommen unabhängig getroffen und bin dabei einer ganz einfachen Logik gefolgt: die WM Ländern zu öffnen, die noch nie ein großes Sportereignis veranstaltet haben“, heißt es in Platinis Statement.

:pferd:
 
Oben