WM 2018 Quali - Playoffs

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaften" wurde erstellt von huelin, 8 Oktober 2017.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.940
    Likes:
    3.929
    In der Nacht von nächstem Dienstag auf Mittwoch werden 26 der 32 Teilnehmer an der Fußball-WM 2018 bereits feststehen. Die restlichen sechs Teilnehmer werden im November in Playoff-Runden ermittelt.

    Vom 9.-14. November finden die Playoffs der europäischen Qualifikation statt. Daran nehmen die besten acht der neun Gruppenzweiten teil. Fest steht auch schon, dass die Teams bei der Auslosung am 17. Oktober in Zürich wieder nach der FIFA-Weltrangliste gesetzt werden.

    Hier mal eine Übersicht über die Situation in den Gruppen vor dem heute beginnenden letzten Spieltag. Dabei wird zunächst die aktuelle Tabelle mit den Mannschaften, die noch Zweiter werden können, aufgeführt. Für den Vergleich wird die nach dem Schrägstrich stehende Punktzahl gegen den Tabellenletzten abgezogen, der überall, bis auf die Gruppen A, B und D (wo es aber so gut wie sicher ist), schon feststeht. In Gruppe A haben sowohl Schweden als auch die Niederlande gegen die beiden möglichen Tabellenletzten je zweimal gewonnen, während Frankreich gegen beide je einmal Unentschieden gespielt hat. Und in Gruppe B siegten die Schweiz und Portugal ebenfalls in allen Spielen gegen die beiden Letzten. In Klammern ist dazu in einigen Fällen noch die Tordifferenz angegeben.

    In der zweiten Zeile sind die noch relevanten Paarungen des letzten Spieltags aufgeführt, und unten schließlich die möglichen Punkte, die die jeweiligen Teams erreichen können, falls sie Tabellenzweite werden (bei den in Klammern stehenden Mannschaften ist ein zweiter Platz ziemlich unwahrscheinlich).

    GRUPPE A:
    Frankreich 20/4*, Schweden 19/6 (+19), Niederlande 16/6 (+7)
    Dienstag 20:45: Frankreich-Weißrussland, Niederlande-Schweden
    SCHWEDEN 13-16 P.
    FRANKREICH 16-20 P., *=siehe Abschnitt 3 oben
    (NIEDERLANDE 13 P.)

    GRUPPE B:
    Schweiz 27/6 (+18), Portugal 24/6 (+26)
    Dienstag 20:45: Portugal-Schweiz
    SCHWEIZ 21 P.
    PORTUGAL 18-21 P.

    GRUPPE C:
    (Deutschland), Nordirland 19/6
    Heute 20:45: Norwegen-Nordirland
    NORDIRLAND 13-16 P.

    GRUPPE D:
    Serbien 18/6, Wales 17/6, Irland 16/6
    Morgen 20:45: Serbien-Georgien, Wales-Irland
    SERBIEN 12-13 P.
    WALES 12-14 P.
    IRLAND 13 P.

    GRUPPE E:
    Polen 22/4, Dänemark 19, Montenegro 16
    Heute 18:00: Polen-Montenegro, Dänemark-Rumänien
    POLEN 18 P.
    DÄNEMARK 13-16 P.
    MONTENEGRO 13 P.

    GRUPPE F:
    (England), Schottland 17/6 (+5), Slowakei 16/6, Slowenien 14/6 (+5)
    Heute 18:00: Slowenien-Schottland, Slowakei-Malta
    SCHOTTLAND 12-14 P.
    SLOWAKEI 12 P.
    (SLOWENIEN 11 P.)

    GRUPPE G:
    (Spanien), Italien 20/6
    Morgen 20:45: Albanien-Italien
    ITALIEN 14-17 P.

    GRUPPE H:
    (Belgien), Griechenland 16/6, Bosnien 14/6
    Dienstag 20:45: Griechenland-Gibraltar, Estland-Bosnien
    GRIECHENLAND 10-13 P.
    (BOSNIEN 11 P.)

    GRUPPE I:
    Island 19/6, Kroatien 17/6 (+9), Ukraine 17/6 (+6)
    Morgen 20:45: Island-Kosovo, Ukraine-Kroatien
    ISLAND 13-14 P.
    KROATIEN 12-14 P.
    UKRAINE 14 P.

    Durch die Situation in Gruppe H, wo der Zweite maximal 13 Punkte erreichen kann, steht Italien als Teilnehmer an den Playoffs schon fest. Dies gilt ebenfalls für den Tabellenzweiten von Gruppe B (Portugal oder Schweiz) sowie für Frankreich, Polen und die Ukraine, falls sie denn Zweiter werden.

    Hier noch die Reihenfolge aller potenziellen Tabellenzweiten in der aktuellen FIFA-Rangliste:
    Portugal, Polen, Schweiz, Frankreich, Wales, Italien, Kroatien, Slowakei, Nordirland, Island, Schweden, Ukraine, Dänemark, Niederlande, Serbien, Irland, Bosnien, Montenegro, Schottland, Griechenland, Slowenien.
    Wobei die neue Weltrangliste am 16. Oktober erscheint und eventuell noch Änderungen bringt.

    Und nun zu den beiden interkontinentalen Playoffs, die zwischen dem 6. und 14. November stattfinden.
    Der einzige schon feststehende Teilnehmer, Ozeanien-Vertreter Neuseeland, hat dabei zunächst das Heimrecht gegen den Fünften aus Südamerika, der am Mittwochmorgen ab 1:30 MESZ ermittelt wird. Dabei können noch ganze sechs Mannschaften auf Platz 5 landen, wobei ich am ehesten auf Kolumbien oder Peru tippe (siehe Südamerika-Quali-Thread).

    In dem anderen Playoff-Duell empfängt zunächst der Vierte der CONCACAF-Qualifikation, die am Mittwoch morgen ab 2:00 Uhr MESZ ihren letzten Spieltag austrägt (in der Reihenfolge der Wahrscheinlichkeit entweder Panama, Honduras oder die USA; Näheres siehe CONCACAF-Quali-Thread), den Vertreter aus Asien, d.h. Australien oder Syrien, die sich am Dienstag um 11:00 MESZ in Sydney gegenüberstehen (Hinspiel 1:1).

    Die Gruppenauslosung für die WM finden dann am 1. Dezember in der Konzerthalle des Staatlichen Kremlpalastes in Moskau statt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Oktober 2017
    Detti04 und Holgy gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    2.669
    ?? Auf die Gefahr hin, dass ich wieder falsch liege, bist Du sicher ?
    Turnierrechner Gruppe H
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.940
    Likes:
    3.929
    Die 13 Punkte sind abzüglich der 6 Punkte gegen Gibraltar (19 minus 6).
    Inzwischen steht aber fest, dass den Griechen (und allen anderen, die diese Punktzahl erreichen) die 13 Punkte reichen werden. Denn die Slowakei wurde in Gruppe F Zweiter mit 18 minus 6 = 12 Punkten für die Vergleichswertung und riskiert ernsthaft, aus den Playoffs zu fallen. Damit ist auch klar, dass der Zweite der Gruppe A (wahrscheinlich Schweden) ebenso wie Nordirland und Dänemark dabei sind.
     
  5. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    2.669
    Ukraine - Kroatien spielen am 10. Spieltag gegeneinander. Im Falle eines unentschieden kämen beide auf 18 P und würden beide nicht in die PO's kommen oder aber doch, weil die Slowakei, Kroatien und die Ukraine alle 18 P. hätten. 2 aus 3 scheiden aus, 1 aus 3 muss ja in die PO's kommen. :weißnich:
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.940
    Likes:
    3.929
    Bei einem Unentschieden wäre Kroatien Zweiter und hätte 18 minus 6 = 12 Punkte und +2 Tore (9 - 7) für die Playoffwertung. Da die Slowaken bei gleicher Punktzahl +5 Tore (10 - 5) haben, lägen die Kroaten hinter den Slowaken, die damit den Playoffplatz sicher hätten. Was Kroatien betrifft, könnte allerdings eventuell ein anderer Gruppenzweiter noch schlechter dastehen.
     
    Oldschool gefällt das.
  7. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    2.669
    Also auf Kroatien kann ich gerne bei der WM verzichten. Serbien sähe ich gerne hinter Wales landen Die werden aber wohl 1. in Gruppe D werden, weil Georgien kein Prüfstein ist. :(
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.940
    Likes:
    3.929
    Bin auch kein großer Fan von Serbien und Kroatien (obwohl die schon einige feine Fußballer in ihren Reihen haben).
    Irgendwie mochte ich Jugoslawien früher lieber. Durch diesen ganzen kriegerischen Separatismus und Nationalismus in den 90ern sind mir die früheren Jugoslawen heute weniger sympathisch. Was aber natürlich nicht für Einzelpersonen gilt, die ich in meinem Leben treffe, sondern nur für die Auswahlmannschaften, die diesen Nationalismus repräsentieren.
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.940
    Likes:
    3.929
    Wenn wir mal davon ausgehen, dass Griechenland morgen Gibraltar schlägt, dann entscheidet sich heute abend, wer von den Gruppenzweiten aus den Playoffs fällt.
    Die Slowakei muss dabei hoffen, dass mindestens eines der Spiele Wales-Irland und Ukraine-Kroatien unentschieden ausgeht. Gibt es in diesen Spielen einen Sieger, ist dieser sicher in den Playoffs (und hat sogar noch die Chance auf den ersten Platz), während der Verlierer ausscheidet.
    Sollten jedoch beide Spiele unentschieden ausgehen, käme es zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Wales (12 Punkte, 7:5 Tore, ohne die Spiele gegen den Letzten) und Kroatien (12 Punkte, 6:4 Tore nach dieser Wertung).
    Würde Wales-Irland etwa 0:0 ausgehen und Ukraine-Kroatien 1:1, dann wären beide sogar punkt- und torgleich. Soweit ich informiert bin, würde dann die Weltrangliste zur Geltung kommen, in der Wales im Moment vor Kroatien liegt.
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.940
    Likes:
    3.929
    In der französischen Wikipedia lehnen sie sich schon aus dem Fenster und veröffentlichen eine Setzliste für die Playoffs. Demnach sind Italien, Kroatien, Schweiz und Dänemark gesetzt - zufällig auch die vier Tabellenzweiten mit den meisten Punkten für den Vergleich. Wobei nach der letzten Weltrangliste vom September Nordirland allerdings vor Dänemark liegt. Entweder die haben das schon neu berechnet - oder sie irren sich schlichtweg...
    Ich würde lieber trotzdem noch den nächsten Montag abwarten, wenn die neue Liste veröffentlicht wird. Wobei für mich ja vor allem Italien interessant ist - und die werden wohl auf jeden Fall gesetzt sein. Und eines steht für mich auch schon fest: von den anderen Mannschaften wünsche ich mir für die Azzurri eindeutig Griechenland als Gegner!
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.940
    Likes:
    3.929
    Nach den Spielen von heute nacht stehen die interkontinentalen Playoffs somit fest:

    Honduras - Australien
    Neuseeland - Peru

    Gespielt wird jeweils am 6. und 14. November.
     
  12. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    12.138
    Likes:
    1.462
    Die Termine stehen noch nicht fest. 6.-14. November gibt nur den Zeitraum an, in welchem gespielt wird. (Ich nehme mal an, dass fuer diesen Zeitraum Abstellungspflicht besteht.)
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.940
    Likes:
    3.929
    Ich bezog mich halt auf die angegebene Quelle, die englischen Wiki. Kann natürlich sein, dass sie sich diesmal geirrt haben.
     
  14. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    2.669
    Am 17. Oktober werden in Zürich die Europäer ausgelost, schlechtester Gruppenzweiter ist die Slowakei. Bei der Rangliste wurden die Ergebnisse der Playoff-Teilnehmer gegen die jeweiligen Gruppenletzten gestrichen.

    Die Rangliste der Gruppenzweiten:

    1. SCHWEIZ 21 Punkte, 18:7 Tore

    2. ITALIEN 17 Punkte, 12:8 Tore

    3. DÄNEMARK 14 Punkte, 13:6 Tore

    4. KROATIEN 14 Punkte, 8:4 Tore

    5. SCHWEDEN 13 Punkte, 18:9 Tore

    6. NORDIRLAND 13 Punkte, 10:6 Tore

    7. GRIECHENLAND 13 Punkte, 9:5 Tore

    8. IRLAND 13 Punkte, 7:5 Tore

    9. SLOWAKEI 12 Punkte, 11:6 Tore

    Welche vier Teams bei der Auslosung gesetzt sind, entscheidet sich erst mit der Veröffentlichung der neuen Weltrangliste am 16. Oktober.

    EDIT:
    Die Einteilung steht nach Information des europäischen Verbands Uefa trotzdem bereits fest:

    Gesetzte Mannschaften: Schweiz, Italien, Kroatien, Dänemark
    Ungesetzte Mannschaften: Nordirland, Schweden, Irland, Griechenland
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Oktober 2017
    Holgy gefällt das.
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    45.716
    Likes:
    2.973
    Da tippe ich mal, dass die gesetzten Teams alle weiter kommen.
     
  16. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    2.669
    schade, dass Nordirland auf Irland nur bei der WM treffen kann. Was ich für ausgeschlossen halte, weil beide nicht durch die Playoffs kommen. Mein Tipp ist allerdings, dass mind. 1 der Ungesetzten die WM erreicht.
     
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.940
    Likes:
    3.929
    Mein Auslosungswunsch:

    Griechenland - Italien
    Schweden - Dänemark
    Irland - Kroatien
    Nordirland - Schweiz

    Wobei jeweils die Gesetzten weiterkommen sollten - bis auf Irland-Kroatien, da wäre es mir egal.
     
  18. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    2.669
    wenn es Dir egal ist, sieh es doch von der Seite, dass einer von beiden bei der WM aussen vor bleibt.
    Würde Schweden auf die Schweiz treffen, sähe ich es positiv: einer kommt durch ! :beifall:
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.940
    Likes:
    3.929
    Die neue Weltrangliste ist raus. Und wie erwartet, sind Schweiz, Italien, Kroatien und Dänemark gesetzt.
    WM-Play-offs: Italien gesetzt - Kein irisches Duell

    Die Auslosung findet morgen ab 14 Uhr statt.
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    45.716
    Likes:
    2.973
    Sind die Dänen denn so viel besser als die Schweden?
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    45.716
    Likes:
    2.973
    So, die Auslosung hat folgende Spiele ergeben:

    Italien - Schweden
    Schweiz - Nordirland
    Kroatien - Griechenland
    Dänemark - Irland
     
  22. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    15.759
    Likes:
    2.572
    Dazu dann noch Neuseeland-Peru und Honduras-Australien.
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.940
    Likes:
    3.929
    Falschrum: Schweden hat zuerst Heimrecht.
    Trotzdem kacke, ausgerechnet der stärkste Gegner. Wobei, Irland wäre auch schwer gewesen.
     
  24. Brandenburger

    Brandenburger SPORT-CLUB FREIBURG e.V.

    Beiträge:
    75
    Likes:
    9
    Wenn alles normal verläuft, wird Schweden die letzte Hürde für Italien auf dem Weg zur WM sein. Eine WM ohne Italien eigentlich unvorstellbar.
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.940
    Likes:
    3.929
    Jou, das letzte Mal war vor 60 Jahren, da scheiterte man in der Quali an Nordirland! Aber damals gab es nur 16 Teilnehmer...
    Glück für die Azzurri, dass Ibra für die Spiele wohl noch nicht wieder fit wird.