WM 2018 - Gruppe F: Deutschland, Mexiko, Schweden, Südkorea

Dieses Thema im Forum "WM 2018 Forum" wurde erstellt von Holgy, 14 Mai 2018.

  1. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    21.947
    Likes:
    1.863
    Ich verstehe irgendwie eh nicht, was Löw mit Plattenhardt da will. Gut, Stammspieler bei Hertha BSC, aber irgendwie hat da die Bewertung der 11 Freunde schon recht: Man hatte das Gefühl, der gehört da gar nicht zu. In dem was ich von dem Spiel sehen konnte, war er ein ständiger Unruhefaktor, aber leider für die eigene Mannschaft. Klar findet man Linksverteidiger nicht wie Sand am Meer, aber ich überlege gerade, ob man da mit ´nem Nico Schulz als Hector-Backup nicht vielleicht die bessere Wahl getroffen hätte.

    Wobei das natürlich nicht allein Plattenhardts Schuld ist. In den Lücken zwischen Abwehr und Mittelfeld hätte man allgemein ein Kinderfest mit großer Hüpfburg abhalten können. Aber auch nur ansatzweise mit dem Team eingespielt wirkte er für mich schon in den Vorbereitungsspielen nicht.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.349
    Likes:
    3.420
    An zwei Scheißspiele.
     
  4. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    5.991
    Likes:
    2.208
    Plattenhardt war doch die ärmste Sau in dem Spiel, der wurde, wie zuvor Hector oder Podolski auch immer wieder, gekonnt von Kross und den Kollegen ignoriert. Die linke Seite wird doch quasi in jedem Spiel, in dem der Bayernblock den Ton angibt, unter Löw vernachlässigt, man spielt lieber über rechts wo man die Kollegen aus den bayern-spielen kennt...
     
    Holgy gefällt das.
  5. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    5.991
    Likes:
    2.208
    An zwei Spiele wo die einen Bock hatten zu Siegen und die anderen schon vier Wochen vorher das Spiel als gewonnen abgehakt hatten...
     
  6. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    52.605
    Likes:
    3.939
    Vielleicht ist Löw inzwischen einfach zu lange dabei. Er hält an seinem System/Taktik fest, die heute vielleicht nicht mehr so adäquat wie noch vor ein paar Jahren. Dann hält er einigen altbekannten Spielern fest, die es auch nicht mehr so richtig bringen (Boaten, Khedira, Müller; Bei Neuer hat es dagegen geklappt). Die üblichen Verschleißerscheinungen.

    Außerdem scheint es in der Mannschaft irgendwelche Probleme zu geben. Generationenkonflikt? Oder unterschiedliche Spielauffassungen innerhalb des Teams? :weißnich:
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.349
    Likes:
    3.420
    Jo. Zustimmung.

    WM 2018: Vorsicht vor Grüppchenbildung im deutschen Team

    Scheint es zu treffen, jedenfalls insoweit, als dass, was nicht allzu explizit erwähnt wird, die "Arrivierten" sich im Zweifel selbst einreden können:

    "Was wollen die? Ich hab' meinen Titel schon inne Tasche."

    Und das reicht locker, um bei denen die letzten 10% nicht abzurufen. Dennoch bin ich der Auffassung: Das müssen sie jetzt, denn noch kontraproduktiver wäre es, ihnen jetzt die Bewährungschance zu verwehren.
     
  8. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.881
    Likes:
    4.244
    Es ist und war ja auch bei anderen Teams zu beobachten, dass Spieler, die viel zusammen in der jeweiligen Nationalmannschaft erreicht haben und schon sehr lange zusammenspielen, es aufeinmal nicht mehr hinkriegen als Team aufzutreten und auf dem Platz so zu handeln und zu kommunizieren - wundern tut's mich trotzdem immer wieder.
    Da stehen zwei super-arrivierte Abwehrspieler, Boateng und Hummels, hinten, schauen sich das Desaster an, davor kicken Khedira, Kroos, Özil und Müller, die mit denen zigmal zusammenspielten, sie aus dem Eff-eff kennen und genau wissen wie ein erfolgreiches Teamplay in der Mannschaft ablaufen muss und dann setzt das keiner um, bzw. versucht es gar nicht umzusetzen?
    Da fragte ich mich auch: Könnt ihr es einfach nicht mehr, weil ihr mittlerweile zu langsam seid? Seid Ihr so überrascht, dass der Gegner so direkt losgeht und ihr dem das nie zugetraut habt? Wollt Ihr nicht mehr, weil Ihr Euch denkt "Ich mache meinen Job ja gut, bei den anderen hapert's."?
     
  9. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.349
    Likes:
    3.420
    Einfache Antwort:

    Wofür ist der Trainer- und Betreuerstab da?

    Allerspätestens nach dem Saudi-Kick wären bei mir alle Alarmglocken angegangen.
     
  10. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.881
    Likes:
    4.244
    Da denken die, wie ja auch viele der Freizeitbundestrainer auch: "Was soll's? Wir können Turniermannschaft." :D

    Auch ich denke mir gerade: Scheiß drauf, mal das Spiel gegen Schweden angehen.

    Kann aber natürlich zu einem bitteren Erwachen führen.
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.349
    Likes:
    3.420
    Erwachen? Ja. Bitter? Nein.
     
  12. Kird

    Kird Hofnarr

    Beiträge:
    377
    Likes:
    38
    stimmt es reicht uns am Sa. ein 1 zu 0 .... gegen Schweden

    neee eben nicht wir brauchen ein klares Ergebniss um Südkorea denn ein Zahn zu ziehn...und das die nicht auf die Idee kommen uns ein bein zu stellen...:fress:

    war eben ein tolle Pk ...warum habe ich danach nur Magenschmerzen ...:oops:

    aber stimmt wenn man da so ein Herr Müller hat ...der kluge sprüche kloppt und wo man denkt der hat nix verstanden...

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Juni 2018
  13. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.881
    Likes:
    4.244
    Für Dich nicht, für mich nicht, für la Mannschaft schon.
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.349
    Likes:
    3.420
    Wesentlicher Inhalt:

    "Wir müssen schon auch mal dagegen halten."?
     
  15. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    5.991
    Likes:
    2.208
    Das hat der Rudi bei der EM 2004 auch gedacht...

    Ich bleib dabei, die können nächste Woche Mittwoch die Koffer für den Heimflug packen. Da passt nix zusammen - scheiß Vorbereitung, scheiß Unterkunft, scheiß Stimmung und ein Trainer der schon zu lange Trainer bei der NM ist. Das ganze hat sich überlebt, da fehlt die Vision und der Biss.
     
    Kird gefällt das.
  16. Kird

    Kird Hofnarr

    Beiträge:
    377
    Likes:
    38
    wie von Trainer stab ...oder unsere Abwehr ...oder von mittelfeld...sorry das reicht mir nicht...

    denn so eine Lustlose Manschaft ...ideenlose Manschaft ...und schwache Trainer leistung möchte ich bitte nicht wieder sehen...und ich bin bestimmt keiner der die N11 scheitern sehen möchte ..... auch wenn unser DFB ganz bestimmt nicht mit denn Thema Erdogan auseinander gesetzt hat...aber stimmt wer nach Rußland reist und in der Bundesliga gerne die 50 plus kippen möchte ...kenn nur denn bösen Fan...

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Juni 2018
  17. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    52.605
    Likes:
    3.939
    "Mit dem Künstlerischen muss Schluss sein. Wenn wir so bewegungsarm wie gegen Mexiko weiterspielen, gewinnen wir nichts mehr."

    Beckenbauer: "Mit dem Künstlerischen muss Schluss sein"

    Sagt Beckenbauer. Wo war denn beim Spiel der Deutschen etwas Künstlerisches? Bewegungsarm ist künstlerisch, oder wie? :gruebel:

    Es wird ja orakelt, dasss Löw a) seiner Achse der Treuen eine Wiedergutmachungschance gegen Schweden gibt und b) Reus von Anfang spielen wird. Ich halte a) für recht risikoreich, allerdings kann er ja auch nicht alle auswechseln. Ich würde am ehesten Khedira und Müller rausnehmen. Reus soll mal spielen, ist ja ein wichtiges Spiel :D
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.276
    Likes:
    4.182
    Erinnert mich irgendwie an seine Worte nach dem 0:1 gegen die DDR 1974, als er das Zepter praktisch von Schön übernahm. Danach wurden Jugoslawien und Schweden (!) durch eine sehr kämperische Spielweise in die Knie gezwungen.

    Nun lässt sich der Jogi vom Franz sicher nicht so reinreden wie seinerzeit Helmut Schön. Und es fragt sich natürlich auch, ob das heutige Personal zu so einer Spielweise überhaupt in der Lage ist...
     
  19. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.881
    Likes:
    4.244
    Ich glaube, soviel wechseln wird Löw nicht. Plattenhardt wird wohl nicht auflaufen und Khedria, nehme ich mal an, auch nicht; dafür bringt er den Gündogan. Reus sollte wohl auch von Beginn an dabei sein.
    Könnte ich auch verstehen, müssen sich eben die Weltmeister da am Riemen reissen und was auf den Platz bringen.
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.276
    Likes:
    4.182
    Reus für Müller, Özil oder Draxler, was denkst du? Nach der Löwschen Logik wohl eher für Draxler, oder?
    Und Gomez nicht, gegen die eher körperbetonten und nicht so filigranen Schweden?
     
  21. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.881
    Likes:
    4.244
    Müller oder Draxler, jo; wobei ich auch eher meine, dass er Draxler rausnimmt.
    Ist halt auch immer so eine Sache mit Özil und Kroos; läuft's isses Klasse, was die veranstalten nur die Sich-Reinbeisser vor dem Herrn sindse beide nicht.
    Gomez kann auch sein wobei ich mich andererseits auch frage, ob das so viel bringt mit 'nem Tank gegen Tanks zu spielen.
     
  22. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.349
    Likes:
    3.420
    Problem beim Kader ist jetzt: Brauchstu Tank, um was zu biegen, spielt der Gomez ggf. bereits von Anfang an.

    Ich finde es ja immer charmant, wenn da zwei Innenverteidiger im Prinzip im luftleeren Raum sich anne Eier spielen und Reus und Werner z.B. aussem nix ummse drum spielen.

    Ich würde genau so wechseln wie Du:

    Gündogan für Khedira, Reus für Draxler, Hector für Plattenhardt.
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.276
    Likes:
    4.182
    Ich könnte mir schon noch weitere Änderungen vorstellen, denke aber auch, dass das Löw genau so machen wird.
     
  24. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.881
    Likes:
    4.244
    Evtl. könnte man ja Kroos rechts vorne auflaufen lassen mit defensiven Sonderaufgaben in der Offensive :D :beifall:
     
  25. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    20.231
    Likes:
    3.573
    :idee: Der Turnierrechner platziert D auf 2 wenn D gg. SWE mit 2 Toren Vorsprung gewinnt, MEX - KOR und MEX - SWE gewinnt. Dann kann sich Jogi sogar eine knappe Niederlage gg. Südkorea leisten und ist trotzdem mit 3 P. Zweiter.:staun: :keks: :vogel:
     
  26. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.881
    Likes:
    4.244
    Genauso gibt es die Konstellation, dass 'schland mit 6 Punkten abreist.
     
  27. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    20.231
    Likes:
    3.573
    :jaja: Südkorea holt keinen Punkt, MEX, SWE und D siegen je 2x und am Ende entscheidet die schlechtere Tordifferenz zu Lasten von D
     
  28. U w e

    U w e Moderator Moderator

    Beiträge:
    22.622
    Likes:
    4.674
    Super - Steffen Simon quatsch das Spiel Südkorea - Mexiko voll :top: - dann bleibt uns der nachher schon mal wenigstens erspart! :hail:
     
  29. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    21.947
    Likes:
    1.863
    [​IMG]
    (Quelle: Das Beste aus dem Internetz)
     
  30. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    21.947
    Likes:
    1.863
    Handelfer für Mexico, und wenn es jemals einen berechtigten Handelfmeter gab, dann den.

    1:0.
     
  31. immama–auma

    immama–auma New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    1
    Erstmal hallo,
    ich kann das Deutschland - Schwedenspiel schlecht einschätzen. Generell glaube ich, dass es sehr umkämpft wird und dass sehr wenige Tore fallen werden (es sei denn die Mannschaft explodiert komplett, was ich für sehr unwahrscheinlich halte). Aus meiner Sicht muss Jogi jetzt reagieren und Reus, Brandt, Hector und Gündogan für Özil, Draxler, Plattenhardt und Khedira bringen. Wenn er mindestens das oder noch mehr umstellt (z.B. Müller raus oder ins Zentrum, weil er völlig verloren auf der rechten Seite ist ) dann kann es was werden. Gegenüber Werner muss man sagen, dass ich die Schweden extrem defensiv mit bestem Zerstörfußball erwarte und daher Gomez vielleicht die bessere Wahl wäre, jedoch sind die Schweden auch sehr groß gewachsen, was daher die Spielweise über Flanken einschränkt. Man könnte vielleicht beiden eine HZ die Chance geben, oder sie sogar zusammen aufbieten.
    Allerdings kennt man Jogi Löw und seine Neigung, gewisse Spieler wieder aufzustellen aufgrund von historischen Erfahrungen und, bei allem Respekt, halte ich es für möglich, dass er tatsächlich ohne Reus und Brandt von Beginn an spielt und auch Khedira noch eine Chance gibt, was aus meiner Sicht zwar ein Skandal wäre, ich ihm aber durchaus zutrauen würde.
    Szenario A: weitreichende taktische Änderungen -> Deutschland gewinnt knapp
    Szenario B: weiter so -> Unentschieden oder sogar Niederlage.

    Ich habe erstmal ein 1:0 für D getippt, werde das aber vielleicht noch ändern, wenn die Aufstellungen bekannt sind. Was prognostiziert ihr?
     
    Ostmiez gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden