WM 2018 - Gruppe D: Argentinien, Kroatien, Island, Nigeria

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Die Statistik sagt, 15 Fouls Argentinien , 23 Kroatien. Kam mir irgendwie andersherum vor.

Mir kam es auch umgedreht vor.
Vermutlich waren es über 90 Minuten 23 Fouls von den Kroaten, und bei Argentinien hat der Statistikmensch nach 20 min. nicht mehr mit gezählt. Oder es waren 115 Fouls und die eine 1 wurde vergessen .
 

fabsi1977

Theoretiker
Na ja, ich denke auch dass sich beide nicht viel gegeben haben, zum Schluss haben aber die Gauchos etwas mehr hingelangt.
 

Dilbert

Pils-Legende
Ich hab nur die letzten 20 Minuten sehen können, aber allein die Masse an Frustfouls der Argentinier in der Schlussphase sagt alles über die zweite Halbzeit. Messi und Co. wurden mal eben mit einer unglaublichen Energieleistung der Kroaten fußballerisch zwangskastriert.
 

SaintWorm

Tusse namens Rupert
Moderator
Ja.
Allerdings; ich finde, der Schieri war den Argentiniern recht gesonnen. Er hat ein bisschen pro Argentinien gepfiffen.
Der Schiri war den Spielern, was die Aussprache persönlicher Strafen angeht, generell gesonnen. Rebic hätten einige Schiris vor der Pause mit glatt Rot zum Duschen geschickt und bei den allermeisten Schiris hätte es Otamendi nicht auf die volle Spielzeit gebracht. Um mal zwei Beispiele zu nennen.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Messi wirkt auf mich schon seit jeher wie ein Fremdkörper in der Mannschaft. Der hat nur Ausstrahlung in der Vereinsmannschaft, aber nicht in der Nationalmannschaft. Er hat kein Profil weil er zu selten auf dem anderen Kontinent auftritt und von sich reden macht. Er ist der Bescheidenste von allen Weltstars. Ist mir 1000 mal lieber als ein anderer argentinischer Star mit der "Hand Gottes".
Rojo, Mascherano, Salvio, Otamendi haben keine Bindung zu Messi. Coach Sampaoli nahm ihn sogar in Schutz "Das Team spielt nicht so mit Messi wie es sollte" :isklar:
 

derblondeengel

master of desaster
Mir kam es auch umgedreht vor.
Vermutlich waren es über 90 Minuten 23 Fouls von den Kroaten, und bei Argentinien hat der Statistikmensch nach 20 min. nicht mehr mit gezählt. Oder es waren 115 Fouls und die eine 1 wurde vergessen .

Die Argentinier haben zum Schluß halt wieder mal so ein paar absolut unnötige Arschloch-Fouls gemacht, die sie gerne machen wenn sie frustriert sind. Man musste dem Rakitic z.B. nicht wirklich den Ball an den Schädel schießen als er schon am Boden lag. Und in den Torwart zum Schluß auch nicht mehr springen müssen...
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Die Statistik sagt, 15 Fouls Argentinien , 23 Kroatien. Kam mir irgendwie andersherum vor.
Mir nicht. ;)

Bis zu der Phase, in der die Argentinier mit ihren Frustfouls begannen, war der Unterschied sogar noch krasser. Aber irgendwie auch klar, Argentinien musste kommen, und Kroatien ging häufig ins Pressing...

Die Anzahl alleine sagt ja auch nichts über die Schwere der Fouls aus. Und in der Hinsicht taten sie sich gestern beide nichts, denke ich mal...
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Die Argentinier haben zum Schluß halt wieder mal so ein paar absolut unnötige Arschloch-Fouls gemacht, die sie gerne machen wenn sie frustriert sind. Man musste dem Rakitic z.B. nicht wirklich den Ball an den Schädel schießen als er schon am Boden lag. Und in den Torwart zum Schluß auch nicht mehr springen müssen...

Ja, das fand ich auch unter aller Sau. Darum bin ich auch kein besonderer Freund der Argentinier.
 

Dilbert

Pils-Legende
Die Trikots der Nigerianer sehen aus, als wäre einer mit grün gefärbten Treckerreifen über ein totes Zebra gefahren.
 

Dilbert

Pils-Legende
Wenn Alfred jetzt zwei Buden macht, kann Argentinien fast einpacken. Da bräuchten die ´ne Klatsche für Island gegen Kroatien (die ihre Knochen aber eher schonen werden im letzten Spiel) und selbst einen nicht zu knappen Sieg gegen Nigeria.
 

U w e

Moderator
Abschenken werden die Kroaten auch gegen Island nicht. Die wollen sicherlich im Achtelfinale Frankreich vermeiden wollen.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Die Isländer spielen heute, als ob einige von denen nicht auf ...sson sondern auf ...dottir enden würden... :eek: :p :ironie::undweg:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Gut dass Nigeria gewonnen hat, so bleibt die Gruppe wenigstens spannend. :)

Und wer sich wegen des 1:1 der Isländer gegen die Gauchos gewundert hatte - das war wohl eher wegen der argentinischen Schwäche als wegen der isländischen Stärke...
 

Detti04

The Count
Der nigerianische Sieg ist ein ideales Ergebnis fuer Argentinien. Damit sind Argentiniens Chancen aufs Weiterkommen massiv gestiegen.
 
Die Anzahl alleine sagt ja auch nichts über die Schwere der Fouls aus. Und in der Hinsicht taten sie sich gestern beide nichts, denke ich mal...

Wenn jedes noch so kleine Foul gezählt werden würde, kämen am Ende wohl so einige mehr dabei heraus.
Also, traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast.

Erst gegen Ende des Spiel hat Argentinien bisschen mehr zugelangt.
Andersrum, da die Kraoten bis dahin auch nicht besser waren, hätte ich ihnen durchaus zugetraut auch etwas härter zur Sache zu gehen, wenn sie sehen würden, dass nix zu holen ist.
Aber gut. Ob, oder ob nicht,......... .
So what.
Gratulation zum Sieg gegen einen der vermeintlichen Titelfavoriten. Also wenn es nach der Zockerfirma meines Vertrauens geht, war Argentinien, vor Beginn der WM, vorne dabei.
o_O..........Auf dem 4. oder 5. Rang.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Zum Glück muss ich mir von dir weder Humor noch Ironie erklären lassen.

Wer Ironie als solche kennzeichnet, hat nicht verstanden was Ironie ist.

Wo man bei deinem Frauenfußballvergleich Ironie finden soll, weißt auch mit du.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Nigeria hat sehr gut gefallen! Völlig verdienter Sieg gegen schwache Isländer.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
26.06.2018 20:00
Island - Kroatien
Nigeria - Argentinien

1
27.gif
Kroatien 2 5 6
2
100.gif
Nigeria 2 0 3
3
23.gif
Island 2 -2 1
4
58.gif
Argentinien 2 -3 1

Tja, wird schwierig für Argentinien. Ich schätze mal, Kroatien gewinnt gegen Island, auch wenn die Kroaten schon weiter sind, werden sie das Spiel kaum abschenken. Argentinien muss so oder so erst mal gewinnen, um überhaupt eine Chance zu haben.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Die Kroaten werden auch keinen Bock auf Frankreich als Achtelfinalgegner haben; die machen also Platz 1 safe; sollten sie auch gut im Kreuz haben. Bei Nigeria-Argentinien ziehe ich mal die Underdog-Sympathie und sage Nigeria holt mindestens einen Punkt.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Nigeria hat mir gegen Island gut gefallen. Aber Island ist natürlich auch kein Übergegner, die werden oder wurden mmn etwas überschätzt.

Vielleicht können sie den Argentiniern tatsächlich etwas entgegen setzen. So schlecht wie die bisher waren.
 
Oben