WM 2018 - Gruppe D: Argentinien, Kroatien, Island, Nigeria

Lt. dem Kommentator hatten die Argentinier die Teilnahme bei dieser WM erst in letzter Minute save.
Dann sowas............in beiden Spielen.
:cool:Und die Zockerfirmen hatten Argentinien auf Platz 4 der WM-Fovoriten gesetzt........... :confused:
 

powerhead

Pfälzer
Absolut verdienter Sieg für die Kroaten. :hail:
Ich muss mal die Aufstellung ansehen, ob Messi 90 min gespielt hat, gesehen habe ich ihn kaum.:weißnich:
 
Der KahnOlli zerrupft Argentinien. Messi nicht mehr auf höchstem Niveau, Die Mannschaft insgesamt zu schlecht und der Keeper wird nur noch belächelt. Modrics Schuss war nicht unhaltbar.
Kroatien dagegen gut und abgeklärt. Stanislawski haut in die selbe Kerbe.

Zusammenfassend passt das auf den Punkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ruppiger wurde es erst ab dem 1:0 für Kroatien. Von da ab gingen die Argentinier ganz schön zur Sache. Vorher haben sich beide Mannschaften da nicht viel genommen.
Was das betrifft gab es nach dem 2:0 eine Steigerung. Die Argentinier haben wohl gemerkt, dass gegen Kroatien nix für sie zu holen ist. Oder, dass bei dieser WM nix für sie zu holen. Nach einem Punkt aus 2 Spielen...........
 
Die Statistik sagt, 15 Fouls Argentinien , 23 Kroatien. Kam mir irgendwie andersherum vor.
Ja.
Auch wenn es um die gelben Karten geht, liegt Kroatien in Führung. Mit 4:3
Hier haste ein paar Daten zu den Fouls.
http://www.kicker.de/news/fussball/weltmeisterschaft/spiele/weltmeisterschaft/2018/2/3070426/0/default/0/default/spieldaten_argentinien_kroatien.html

Allerdings; ich finde, der Schieri war den Argentiniern recht gesonnen. Er hat ein bisschen pro Argentinien gepfiffen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben