WM 2018 - Gruppe B: Spanien, Portugal, Marokko, Iran

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Die Gruppe B ist die Gruppe "rund um die Straße von Gibraltar", fehlt eigentlich nur noch Gibraltar selbst... ;)
Auf jeden Fall sehr reizvoll: Spanien, der wiedererstarkte Weltmeister von 2010, Europameister Portugal mit Ronaldo, Marokko, das jüngst in Afrika Erfolge feierte (CL-Sieg durch Wydad Casaablanca, Nations Championship) und als große Unbekannte Iran.
Spanien und Portugal sind natürlich favorisiert, aber die Marokkaner könnten für Überraschungen sorgen.

Fr 15.06.
17:00 Marokko - Iran
20:00 Portugal - Spanien

Mi 20.06.
14:00 Portugal - Marokko
20:00 Iran - Spanien

Mo 25.06.
20:00 Spanien - Marokko
20:00 Iran - Portugal

Spaniens Nationaltrainer Julen Lopetegui hat heute schon seinen 23-Mann-Kader bekanntgegeben, in dem als prominenteste Spieler Javi Martínez und, was hier noch mehr Aufsehen erregte, Álvaro Morata fehlen.
Der übrigens keine Geschichte daraus machte und seinem Nationalteam sofort alles Gute für die WM wünschte. Aber er ist ja auch nicht so ein toller Spieler wie unser Sandro... :D

Hier der Kader der Roja:
Tor: De Gea (Man United), Kepa (Athletic), Reina (Napoli)
Abwehr: Carvajal, Ramos, Nacho (R.Madrid), Odriozola (Real Sociedad), Piqué, J.Alba (Barcelona), Azpilicueta (Chelsea), Monreal (Arsenal)
Mittelfeld: Busquets, Iniesta (Barcelona), S.Ñíguez, Koke (Atlético), Isco (R.Madrid), Thiago (Bayern)
Angriff: Silva (Man City), Asensio, Lucas V. (R.Madrid), D.Costa (Atlético), Rodrigo (Valencia), Aspas (Celta)
 

U w e

Moderator
Für mich spricht hier alles für Europa.
Marokko und Iran haben hier nur Aussenseiterchancen - da müüste viel aussergewöhnliches passieren.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Bei Carvajal fällt mir ein weltberühmter mexikanischer TW ein, der sich allerdings Carbajal nennt und sicherlich nicht im Tor gegen D'land stehen wird. ;)
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Bei Carvajal fällt mir ein weltberühmter mexikanischer TW ein, der sich allerdings Carbajal nennt und sicherlich nicht im Tor gegen D'land stehen wird. ;)
Jou, kenn ich noch. Der ist immer noch Rekordhalter mit 5 WM-Teilnahmen - zusammen mit Matthäus und Buffon.
Carvajal und Carbajal sind natürlich Abwandlungen des gleichen Nachnamens. Die zudem haargenau gleich ausgesprochen werden.
 

Nestor BSC

Der Hauptstadt-Patriot
Spanien und Portugal werden sich klar durchsetzen, und machen den Gruppensieg unter sich aus!
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Hier meine Endtabelle:

1. Spanien
2. Portugal
3. Marokko
4. Iran
 

Dilbert

Pils-Legende
Wildes Gebolze, Abwehr wird eh überbewertet, Stürmer die treffen können irgendwie auch. Aber lustig isses...

TRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖT! :troet:
 

powerhead

Pfälzer
Der Bartels labert wieder mal munter drauf los, jeder 2. Satz ist im Konjunktiv - hätte - würde - könnte - (kotzen). Dazu Nonsens wie "man kann hören, wie viele Iraner im Stadion sind, es dürften mittlerweile um die 50/50 sein ..."
Bei der Audio Option gibt es den alternativen Kommentator, da schalt ich jetzt hin ....
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Der Bartels labert wieder mal munter drauf los, jeder 2. Satz ist im Konjunktiv - hätte - würde - könnte - (kotzen). Dazu Nonsens wie "man kann hören, wie viele Iraner im Stadion sind, es dürften mittlerweile um die 50/50 sein ..."
Bei der Audio Option gibt es den alternativen Kommentator, da schalt ich jetzt hin ....
Gut dass die Spanier (zum ersten Mal in der WM-Geschichte!) alle Spiele free und live übertragen.
Diese Flüssigkeit und Lockerheit des Kommentars, diese fussballerische Kompetenz… um Längen besser als bei ARD und ZDF!

Zum Spiel: fand's irgendwie wieder ganz unterhaltsam. Marokko mit gutem Beginn, danach Iran stärker… beide Sturmreihen allerdings zu harmlos...
 

Dilbert

Pils-Legende
Der Bartels labert wieder mal munter drauf los, jeder 2. Satz ist im Konjunktiv - hätte - würde - könnte - (kotzen). Dazu Nonsens wie "man kann hören, wie viele Iraner im Stadion sind, es dürften mittlerweile um die 50/50 sein ..."
Bei der Audio Option gibt es den alternativen Kommentator, da schalt ich jetzt hin ....
Ich hab eh nicht zugehört. Da ich Sonntag beim Deutschland-Spiel arbeiten muss, trinke ich eben jetzt ganz viel Bier. :prost2:

Aber bei dem Spiel müsste es nach den Abwehrleistungen (da nicht vorhanden) schon 3:2 stehen... leider sind die Stürmer auch alle so blind wie die Abwehrheinis...
 

powerhead

Pfälzer
Du bist immer noch im "HSV-Modus, was ? :troest:Siehst nur das negative, ich zB staune über die Ballsicherheit der Marokkaner.:prost3:
 

Dilbert

Pils-Legende
Du bist immer noch im "HSV-Modus, was ? :troest:Siehst nur das negative, ich zB staune über die Ballsicherheit der Marokkaner.:prost3:
Nö, alles gut. Marokko hat super angefangen, der Iran sich reingekickt, und zwar besser als ich erwartet hab nach 20 Minuten. Ich find das Spiel unterhaltsam, nur etliche verschenkte Möglichkeiten.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Haha. Ich glaube, die haben sich gerade auf ein NullNull geeinigt. :D
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Kaum zu glauben. 1:0 Iran! Sauberes Eigentor, passt irgendwie zum Spiel…

Leider war die zweite Halbzeit viel zu nickelig, ständige Unterbrechungen, kaum Spielfluss.
 

powerhead

Pfälzer
In den ersten gut 20 Minuten schien es nur eine Frage der Zeit, bis es bei den Iranern klingelt, aber dann ging nicht mehr viel. Das das Spiel so entschieden wird, ist irgendwie logisch, selbst hätten die Iraner nie und nimmer ein Tor geschossen. Der Sieg der Iraner ist aus meiner Sicht unverdient.
 

Dilbert

Pils-Legende
Find ich nett für die Fans... die haben sonst nix als ´nen Haufen Sand und schwarze Pampe und angereichertes Uran.
 
Oben