WM 2010 - Deine Aufstellung?

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
In der Innenverteidigung scheint Löw auf Erfahrung zu setzen und Mertesacker/Friedrich spielen zu lassen.

was anderes bleib ja auch kaum übrig!

In der Innenverteidigung scheint Löw auf Erfahrung zu setzen und Mertesacker/Friedrich spielen zu lassen. Da würde mich jetzt nur noch interessieren, ob Lahm links oder rechts spielen wird. Wenn Jansen fit wird, wird vielleicht doch defensiv eingesetzt und Lahm spielt rechts oder Lahm spielt links und Löw setzt Boateng auf rechts. Oder er vertraut tatsächlich Aogo die linke Position an. Tja, Fragen über Fragen.

lahm rechts, badstuber links?
 
Gebe mal meine Aufgstellung bekannt...da es wahrscheinlich eh ein 4-2-3-1 System wird:

-------------------Neuer--------------
Boateng--Mertesacker--Friedrich--Lahm
--------------------------------------
--------Khedira------Schweinsteiger---
----Müller-------Özil---------Marin----
--------------------------------------
----------------Klose-----------------

Mit Boateng bin ich natürlich nicht zufrieden, aber so viele Möglichkeiten gibt es nicht...eventuell Badstuber in die Mitte und Friedrich nach rechts wäre noch ne Alternative...aber da wäre ich mit Badstuber nicht zufrieden ;) Für das offensive Mittelfeld wird wohl eher Podolski links spielen...Dann rechts Müller oder Marin...bin eher für Marin aber Müller wäre auch ok...Marin und Müller sollten stets wechseln und Özil mit Kroos ;)

So der Sturm ist das Hauptproblem...die 2 Favoriten sind Klose und Gomez...mir egal wer von beiden spielt...aber doch eher Klose, weil er bei der WM den einen oder anderen Treffer machen wird...Naja mal sehen was morgen gegen Bosnien rauskommt...
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Gutes Posting. :top:

Ich hoffe ja immer noch auf Kießling, aber Stürmer werden ja meist als erste aus- und eingewechselt, also werden da wohl eh mehrere zum Zuge kommen. Und vergiss nicht Cacau, der sich in sehr guter Form befindet.
 

Jonas

Gooner
Meiner Meinung nach kristallisiert sich doch klar ein 4-5-1 System ( oder neudeutsch 4-2-3-1 ) heraus, welches Löw für die WM favorisiert. Das Mittelfeld scheint bis auf eine Position zu stehen. Schweinsteiger und Khedira defensiv zentral, Özil offensiv zentral, Podolski links und rechts wird es sich noch entscheiden.
Löw hält Klose wohl noch immer für seine einzige nominelle Spitze, aber hoffen will ich's nicht. Auch gegen Ungarn hat er wieder unter Beweis gestellt, dass er das Spiel mit dem Fuss verlernt zu haben scheint. Damit meine ich nicht nur die fehlende Torgefahr, sondern auch die Fähigkeit den Ball gut mit dem Fuss mitnehmen zu können und einen vernünftigen Pass zu spielen. Da bleibt nur noch das Kopfballspiel. Eigentlich zu wenig. Gomez macht als einzige Spitze aber auch keinen überzeugenden Eindruck. Auch er wirkt bspw. bei Ballannahmen unglücklich. Ich würde gerne behaupten, dass ich weiß, wer bei einer richtigen Spitze den Job übernehmen soll und Löw Ahnungslosigkeit unterstellen, aber mir fällt keine überzeugende Antwort ein.
In der Innenverteidigung scheint Löw auf Erfahrung zu setzen und Mertesacker/Friedrich spielen zu lassen. Da würde mich jetzt nur noch interessieren, ob Lahm links oder rechts spielen wird. Wenn Jansen fit wird, wird vielleicht doch defensiv eingesetzt und Lahm spielt rechts oder Lahm spielt links und Löw setzt Boateng auf rechts. Oder er vertraut tatsächlich Aogo die linke Position an. Tja, Fragen über Fragen.

Kuranyi, Kuranyi .. :floet:

Da hat Löw sich ja was eingebrockt.. Ich würde Kießling spielen lassen.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Gebe mal meine Aufgstellung bekannt...da es wahrscheinlich eh ein 4-2-3-1 System wird:

-------------------Neuer--------------
Boateng--Mertesacker--Friedrich--Lahm
--------------------------------------
--------Khedira------Schweinsteiger---
----Müller-------Özil---------Marin----
--------------------------------------
----------------Klose-----------------

Mit Boateng bin ich natürlich nicht zufrieden, aber so viele Möglichkeiten gibt es nicht...eventuell Badstuber in die Mitte und Friedrich nach rechts wäre noch ne Alternative...aber da wäre ich mit Badstuber nicht zufrieden ;) Für das offensive Mittelfeld wird wohl eher Podolski links spielen...Dann rechts Müller oder Marin...bin eher für Marin aber Müller wäre auch ok...Marin und Müller sollten stets wechseln und Özil mit Kroos ;)

So der Sturm ist das Hauptproblem...die 2 Favoriten sind Klose und Gomez...mir egal wer von beiden spielt...aber doch eher Klose, weil er bei der WM den einen oder anderen Treffer machen wird...Naja mal sehen was morgen gegen Bosnien rauskommt...

Ich glaube ja, dass Löw garantiert Podolski aufstellet. Ansonsten könnte das hinhauen.
 
Sagte ja, dass Podolski spielen wird ;) So wäre aber meine Aufstelleung ;) Wie gesagt Podolski ist schon so ziemlich gesetzt und geht für mich auch in Ordnung...Özil auch...das Problem ist, dass ich Marin spielen sehen will und Müller eigentlich auch ;)

Bei der Abwehr wirds so werden denke ich mit Boateng...lieber Friedrich in der Mitte als Badstuber...der soll lieber noch 2 Jahre warten...

@huelin: Natürlich darf man Cacau oder Kießling nicht vergessen, die wären mir 100mal lieber als Gomez oder Klose, aber ich denke nicht, dass sie spielen werden...leider...Wäre sowohl mit Cacau als auch mit Kießling zufrieden. Aber auch lieber Klose anstatt Gomez.
 
Für die Vorrunde würde ich auf geballte Offensive setzen

Neuer
Lahm Mertesacker Friedrich Janßen
Schweinsteiger
Kroos Özil Marin
Müller Kießling

Einfach Harakiri und Vollgas. Nützt doch alles nix. Wenn wir schon verkacken, dann jedenfalls mit nem Offensiv Feuerwerk in der Vorrunde!

Wenns dann gegen die Großen geht, dann würde ich so aufstellen

Neuer
Lahm Friedrich Mertesacker Badstuber

Khedira Schweinsteiger

Kroos Özil Marin

Kießling

Nützt doch alles nix. Wir haben soviel Offensivpower aber nach hinten dribbelt uns auch die C Jugend vom VFB Oldenburg aus.

Weder Friedrich, Khedira, Podolski, Gomez noch Tasci haben für mich was bei der WM zu suchen. Keiner von denen wird international bestehen und sie haben wenn überhaupt Uefa-Cup Niveau.

Also einfach wie Bremen auf die Harakiri-Taktik setzen und Sturmlaufen was das Zeug hält. Wenn ich nach einem Spiel bei der WM noch einen Spieler sehe, der nicht erstmal unters Sauerstoffzelt muss, weil er sich die Seele aus dem Leib gestrampelt hat, dann breche ich ins Netz.

Wenn jeder Spieler 100% gibt und wirklich läuft bis zum Umfallen, dann kann es was werden mit dem Halbfinale. Ich glaube aber nicht dran. Ist das erste mal seit 2006/2008 das ich Zweifel habe.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Weder Friedrich, Khedira, Podolski, Gomez noch Tasci haben für mich was bei der WM zu suchen. Keiner von denen wird international bestehen und sie haben wenn überhaupt Uefa-Cup Niveau.
Bei den anderen gebe ich dir recht, aber Khedira gehört für mich nicht zu dieser Auflistung.

Was deinen Vorschlag der bedingungslosen Offensive in der Vorrunde betrifft: auch Australien, Serbien, Ghana können einen auskontern. Die zwei Sechser Khedira und Schweinsteiger würde ich also auf jeden Fall beibehalten, zumal sie ja auch in der Offensive stark sind. Über zwei Spitzen kann man allerdings nachdenken.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Sagte ja, dass Podolski spielen wird ;) So wäre aber meine Aufstelleung ;) Wie gesagt Podolski ist schon so ziemlich gesetzt und geht für mich auch in Ordnung...Özil auch...das Problem ist, dass ich Marin spielen sehen will und Müller eigentlich auch ;)

Bei der Abwehr wirds so werden denke ich mit Boateng...lieber Friedrich in der Mitte als Badstuber...der soll lieber noch 2 Jahre warten...

@huelin: Natürlich darf man Cacau oder Kießling nicht vergessen, die wären mir 100mal lieber als Gomez oder Klose, aber ich denke nicht, dass sie spielen werden...leider...Wäre sowohl mit Cacau als auch mit Kießling zufrieden. Aber auch lieber Klose anstatt Gomez.

Ist Boateng nicht auch IV?
 
Ja ich glaube sogar gelernt, aber kann ich mir bei seiner Erfahrung und bei der Abwehr überhaupt nicht vorstellen...

Entweder Löw schickt einen erfahren Spieler in die IV (Friedrich) oder aber einen linksfüßigen Spieler (Badstuber)...

Wenn Badstuber IV spielt, wäre es gut möglich, dass Friedrich auf RV rückt, könnte ich mir zumindest gut vorstellen...Aber wie ich bereits sagte, würde ich lieber einen unerfahren Spieler auf AUßen schicken und einen erfahren in die IV...
 
Löw über Klose:

Löw: Miro Klose, ja, das ist im Moment gar nicht leicht zu beurteilen. Es wird nicht einfach werden, ihn auf dieses Topniveau zu bringen, innerhalb von ein paar Wochen. Er verfügt über eine hohe fußballerische Qualität. Um die abrufen zu können, braucht er Selbstbewusstsein und Erfolgserlebnisse.
Das heisst für mich das Klose nun gegen Australien auf der Bank sitzen wird.
 
Klose scheint das alles zu ignorieren. Auf die Frage, ob er noch Stürmer Nummer eins sei, reagierte der Nationalspieler gereizt. „Meinen Sie, jetzt bin ich Nummer fünf? Ich denke nicht, dass sich etwas geändert hat“, sieht sich Klose selbst noch als Platzhirsch im Sturm. Die Auswechslung zur Pause sei mit dem Trainer abgestimmt gewesen. „Also was soll die Frage?“, raunzte er.
EXPRESS

Klose überschätzt sich total, er will es nicht einsehen, aber er ist nicht mehr Stürmer Nummer 1. :aua:
Und dafür muss er den Journalisten doch nicht noch anmachen, der kann doch nichts dafür, das Klose keine Leistung mehr auf den Platz bringt. :nene:

Löw sollte Klose auf die Bank setzen, und entweder Podolski als einzige Spitze aufstellen, oder Cacau, oder auch Kießling, da hat er doch 3 zur Auswahl. Gomez bringt genauso wenig wie Klose.
 
Weil er einen Sturmpartner braucht, alleine ist er auf verlorenem Posten, da er sich nicht zurückfallen lassen kann.
Gut dann wenn wir im 4-4-2 System spielen mit 2 Stürmern, sollen Podolski, Kießling/Cacau in den Sturm. obei ich dann eher für Podolski und Kieß wäre, weil beide hatten auch schon sehr gut zusammen harmoniert als Sturmpartner.;)
Und Klose muss auf die Bank. :hammer2: :hammer2:
 
!!! Beim heutigen Spiel der A gegen die B-Mannschaft standen Klose und Trochowski in der A-Elf die warscheinlich auch die Startelf gegen Australien wird. Ist Löw eigentlich blind? Wie kann er Trochowski statt Müller oder Marin Spielen lassen??
 

Aiden

Kölsche Fetz
n einem Trainingsspiel der A- gegen die B-Mannschaft verteidigte wie beim 3:1 gegen Bosnien-Herzegowina Holger Badstuber auf der linken Außenbahn des A-Teams.Im rechten offensiven Mittelfeld spielte Piotr Trochowski, als einzige Spitze Miroslav Klose.
WM 2010 | DFB-Team | Trainingsauftakt | "Yebo!" - L


Psst, die B-Elf hat gewonnen.

Wir brauchen einen "Kritik an Löw"-Thread. Gibt es einen?
Er hat ja scheinbar immer noch nichts gelernt...
 
Moment mal, nur weil er in einem Trainingspiel A gegen B Klose und Trochowski in die A Elf stellt, heißt es noch lange nicht das sie gegen Australien ran dürfen.
 

Aiden

Kölsche Fetz
Die A-Elf ist in der Regel die Elf, mit der man für das erste Spiel plant.
Würde er mit einer anderen Elf planen, hätte er auch eine andere Elf aufgestellt.
Allein schon, damit man sich einspielen kann.
 
Oben