Wird Wiese Wrestler?

Dilbert

Pils-Legende
Dann drücken wir dem immer breiter werden :cool:Naturburschen :floet:Tim mal die Daumen das es ihm nicht so ergeht wie dem hier............
http://www.t-online.de/sport/id_733...o-del-perro-aguayo-ist-im-ring-gestorben.html

Oder dem hier:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/usa-star-wrestler-toetet-familie-und-sich-selbst-a-490922.html

Bei seiner Obduktion haben sie sein Hirn untersucht, das war zu vergleichen mit dem eines 80-jährigen Alzheimer-Patienten. Der ist wohl ´n paar mal zu oft auf die Birne geknallt, und ungesunde Chemikalien sind auch nicht unschuldig.

Ich guck mir Wrestling inzwischen wieder gern an. Natürlich weiss ich, dass alles abgesprochen ist, und meistens kann man schon im Vorfeld sagen, wie ein Kampf wohl ausgehen wird. Aber wie die Typen da teilweise (oft akrobatisch wertvoll) durch die Gegend fliegen und Aktionen zeigen, bei denen sich jeder normale Mensch sämtliche Gräten brechen würde, um eine Minute später wieder aufzustehen und einen 150 Kilo-Bären wie Big Show durch den Ring zu werfen, das nötigt mir Respekt ab (auch wenn es an sich dämlich ist, aber ich mag ja auch dämliche Filme ;) ).

Die Liste in relativ jungen Jahren verstorbener Helden ist leider erschreckend lang. Vielleicht können ja ein paar von euch mit den folgenenden Namen etwas anfangen:

Owen Hart (stürzte bei einem fehlgeschlagenen Stunt von der Beleuchtungsanlage), Eathquake, Tugboat Thomas, Ulitimate Warrior, Lance Cade, Eddie Guerrero, Yokozuna, Macho Man Randy Savage, Paul Bearer, Bam Bam Bigelow, Ravishing Rick Rude, Giant Gonzales, Dino Bravo, Davey Boy Smith (British Bulldog), Big Bossman, Texas Tornado, Road Warrior / Legion of Doom Hawk, Mr. Perfect, Umaga, Dr. Death Steve Williams, Flyin' Brian Pillman, Andre The Giant, Visceira...
 
@Dilbert

Viele von diesen zuletzt genannten Wrestlern sind mMn durch die Folgen, oder zumindest durch die indirekten Folgen der Sucht nach Steroiden, bzw des Medikamentenmisbrauchs gestorben.
Der gute Tim wirds auch nicht gerade nur mit Eiweißshakes probieren. Nachdem was ich da so an Fotos gesehen habe, die Kürze der Zeit, in der Wiese derart zugelegt hat, lässt mMn durchaus den Schluss zu.

Ich schaue es mir gelegentlich auch mal an. Die eingeübten Stunts sind nicht schlecht. Viele von diesen Typen sind, trotz ihrer Körpermasse, bzw Muskelmasse recht wendig und flink.
Die Shows sind öfters mal recht ansehnlich, bedenkt man dies. Das Gelaber um die vermeintlichen Gründe der Showkämpfe geht mir oft auf den Sack, aber irgendeinen, sagenwama, Namen muss das Kind ja haben. ;)
 

NK+F

Fleisch.
Den Großteil der Verstorbenen habe ich früher auch wresteln (?) gesehen.
The British Bulldog war doch der Schwager von Owen und Bret Hart.
2 von 3 tot ist schon krass.
 
The British Bulldog war doch der Schwager von Owen und Bret Hart.

Ja. Is schon ne Weile her. Der BBulldog strotzte nur so Masse/Muskelmasse und vor Kraft.

Soviel ich weiß, ist dieser Bulldog Dank der Steroide und weiterer Medikamente/Schmerzmittel gestorben. Der konnte mit dem Sport nicht aufhören und mit den Steroiden auch nicht. Obwohl seine Knochen/Gelenke, u.a. sein Rücken, total hin waren. Was seine Psyche, letztendlich, regelrecht hingerichtet hat. Er ist gelegentlich ausgerastet. Dann der Medikamentenmissbrauch aufgrund der Schmerzen und iwann is die Pumpe stehen geblieben. A
Und aus die Maus.

Das hab ich vor einiger Zeit mal so nachgelesen.

Viele der genannten Namen sind zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr gestorben.

Iwann hab ich die Shows nicht mehr geschaut. Jahrelang nicht mehr. In letzter Zeit schaue ich ganz gerne mal wieder.
 

Dilbert

Pils-Legende
Sicher sind ganz viele zumindest durch die Folgen von Steroiden, Medikamenten, Drogen und Alkohol (einer der bekanntesten Fälle ist wohl Hawk, dem haben sie seine Alkoholprobleme ja sogar in die Storys reingeschrieben als sie bekannt wurden) gestorben. Teilweise waren es auch Unfälle. Beim British Bulldog war es wirklich auffällig, den hab ich in seinen Anfangstagen mal gesehen, da war er noch im Tag-Team und eher schmal. Ein Jahr später marschierte dann dieser Kleiderschrank in die Halle. Selbst die angebliche Ikone Hulk Hogan, der ja immer mit "Betet und esst eure Vitamine" das perfekte Vorbild darstellen wollte, wurde später überführt sich künstlich aufgepumpt zu haben.

Na ja, hab gelesen, dass der Undertaker wohl tatsächlich mal wieder ausserhalb von Wrestlemania mitmitschen soll. Wobei ich den nicht mehr so cool finde, seit er seine Haare abgesäbelt hat.
 
MMn gibts da ganz wenige, besser gesagt, nur vereinzelt Typen, die nicht mit iwelchen Mitteln nachhelfen.
Vielleicht gehörte der nature boy Rick Flair dazu.
Dann noch der überfettete Yokozuna, oder :suspekt:Andre :floet::D;) the giant dazu. Der, soviel ich weiß, Dank Wachstumskrankheiten solch mächtige Ausmaße bekam.

Durch einen Unfall gestorben...........Randy Savage hat angeblich beim Autofahren einen Herzinfarkt bekommen. Den man durchaus durch Steroiden/Drogenmissbrauch bekommen kann. Ob das der Fall war, also ob und wodurch er den Herzinfarkt tatsächlich bekam, ist, soviel ich weiß, nicht bekannt.
 

André

Admin
Es gibt keine Ausreden!!
Seit gestern ist das Training mit Tim wieder bei 100% !
Nur zwei Jahre Training und schon auf dem höchsten Level!
Wenn man bedenkt das er bei 90kg angefangen hat.....
Die Ernährung und das Training läuft wie bei einem Vollprofi ohne Kompromisse!
Wir haben was großes vor nächstes Jahr,lasst euch überraschen.
Tim Wiese 193cm 122kg


Murat Demir - Chronik-Fotos | Facebook
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Was ist nun mit Wrestling?

"Ob ich das mache, weiß ich noch nicht. Es hängt auch von der Kohle ab. Wenn es gutes Geld ist, kämpfe ich. Umsonst stelle ich mich nicht in den Ring."

"Es muss nicht unbedingt Wrestling sein. Ich kann mir auch vorstellen, Torwarttrainer zu machen. Ich bin dem Fußball nach wie vor sehr verbunden, habe ja nach der Schule nichts anderes gemacht, das hat mir unheimlich viel Spaß gemacht."

Torwarttrainer! Gute Idee! Vielleicht bei Hoffenheim? :D
 
Was ist nun mit Wrestling?

"Ob ich das mache, weiß ich noch nicht. Es hängt auch von der Kohle ab. Wenn es gutes Geld ist, kämpfe ich. Umsonst stelle ich mich nicht in den Ring."

"Es muss nicht unbedingt Wrestling sein. Ich kann mir auch vorstellen, Torwarttrainer zu machen. Ich bin dem Fußball nach wie vor sehr verbunden, habe ja nach der Schule nichts anderes gemacht, das hat mir unheimlich viel Spaß gemacht."
Ex-Nationalspieler Wiese: "Kann mir vorstellen, Torwarttrainer zu werden" - SPIEGEL ONLINE

Die Aktion mit der Polizistin in Verbindung mit seinem enormen natürlichen und völlig normalen:cool::floet:, Muskelzuwachs.......:gruebel:
Der sollte erstmal trocken werden. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie lässt sich eigentlich ein Doppelkinn beim Bodybuilding erklären? Ich hab keine Ahnung von der Materie deswegen frag ich hier mal.
 

André

Admin
Wer ist eigentlich Chuck Norris?

Tim Wiese über Felix Wiedwald gegenüber der Bild:

"Wiedwald pusht sich ständig. Kann man ja mal machen, aber bitte nur nach Unhaltbaren - so wie ich früher. Davon zeigt er leider viel zu wenige. Vielleicht sieht er auch deshalb so aus, als ob ihm seine Oma eine Milchschnitte eingepackt hat." :lachweg:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Im Fresseaufreissen isser ja mittlerweile schon zur absoluten Spitzenklasse der C-Prominenz aufgestiegen, der Tim.

Wann geht er denn eigentlich wieder auf Frauen los? Hatter da schon einen Plan geäussert?
 

Dilbert

Pils-Legende
Wer ist eigentlich Chuck Norris?

Tim Wiese über Felix Wiedwald gegenüber der Bild:

"Wiedwald pusht sich ständig. Kann man ja mal machen, aber bitte nur nach Unhaltbaren - so wie ich früher. Davon zeigt er leider viel zu wenige. Vielleicht sieht er auch deshalb so aus, als ob ihm seine Oma eine Milchschnitte eingepackt hat." :lachweg:

Ich sach nur "Zu schlecht für Hoffenheim..."

HOFFENHEIM! :lachweg: Einer der für eine Mannschaft im Abstiegskampf keine Hilfe war reisst die doofe Fresse auf und kritisiert einen seiner Nachfolger bei seinem ehemaligen Stammverein, der genauso inner Grütze steckt, aber immerhin spielen darf.

Wer sowas macht, trägt zum denken ´nen Helm.
 
Oben