Wir bleiben dabei...

HAPPYWHEEL

Statistik forever!
... zu Recht

... weil wir Herz haben

... weil wir kämpfen

... weil wir Lautern sind

DER BETZE BRENNT!!!


:top::top::top:

HAPPYWHEEL
 
Für den 1. FC Kaiserslautern freut's mich wirklich, dass die Klasse gehalten wurde. Was bei einem tatsächlichen Abstieg passiert wäre, kann niemand sagen, aber eventuell wäre dann der Verein völlig auseinandergebrochen. Daher Glückwunsch nach Kaiserslautern, vielleicht kann man sich dort in ein paar Jahren auch wieder in die Näher der ersten Liga hocharbeiten.





Dennoch ist es manchmal merkwürdig. Hätte man vor der Saison den 13. Platz am Ende der Saison prognostiziert, wäre wohl niemand nach Feiern gewesen. Heute fällt der Betzenberg beinahe auseinander. Aber das ist eben Fussball...;)
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Glückwunsch in die Pfalz, ob das verdient ist oder nicht interessiert mich heute nicht. Dringeblieben nach einer megaschwarzen Saison. Schwamm drüber, weiter geht es.

:prost::prost::prost::prost::prost::prost:
 

Fussballgott

Best one ever
Japs. Auch von mir Glückwunsch zum Klassenerhalt :) Für uns hats ja, trotz eines 5:1, leider nich ganz gereicht, aber dafür gibts nächstes Jahr den Aufstieg ;)

Gruß FG
 

HAPPYWHEEL

Statistik forever!
Japs. Auch von mir Glückwunsch zum Klassenerhalt :) Für uns hats ja, trotz eines 5:1, leider nich ganz gereicht, aber dafür gibts nächstes Jahr den Aufstieg ;)

Im Suedwesten gibet es nächste Saison zweimal ein Riesenderby, einmal in Lautern und einmal in Mainz und - von mir aus gerne - das Ganze dann wieder in der Saison 2009/2010 in der 1. Liga.

:huhu:

HAPPYWHEEL
 

Dilbert

Pils-Legende
Ich finde es schon fast ´ne Frechheit, dass eine Lauterer Mannschaft nach einer eigentlich komplett vergurkten Saison da die grossen Bierkübel kreisen lässt, weil sie es so mit Ach und Krach geschafft hat eine halb besoffene und lustlose Kölner Mannschaft zu schlagen, und deshalb die Klasse hält. Die Ziele waren vor Saisonbeginn doch ziemlich anders. Eigentlich müssten die sich erstmal bei ihren Fans für den Dreck entschuldigen, den sie die meiste Zeit abgeliefert haben.

Nach dem Spiel soll es ja noch auf dem Rasen eine Massenschlägerei zwischen den Fans gegeben haben. Die einen sind aufgestiegen, die anderen haben gerade den Klassenerhalt geschafft, und trotzdem hauen sie sich gegenseitig auf die Mütze, anstatt miteinander einen saufen zu gehen. Wie dumm muss man eigentlich sein?

Na ja, der OFC hatte es am Ende aber auch nicht verdient. Wer im entscheidenden Spiel in Osnabrück so lahmarschig auftritt, der hat anscheinend nie begriffen, worum es ging. Die hätten ja locker noch drei mehr reinkriegen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

thommy

Es gibt nur eine Borussia
Ich finde es schon fast ´ne Frechheit, dass eine Lauterer Mannschaft nach einer eigentlich komplett vergurkten Saison da die grossen Bierkübel kreisen lässt, weil sie es so mit Ach und Krach geschafft hat eine halb besoffene und lustlose Kölner Mannschaft zu schlagen, und deshalb die Klasse hält. Die Ziele waren vor Saisonbeginn doch ziemlich anders. Eigentlich müssten die sich erstmal bei ihren Fans für den Dreck entschuldigen, den sie die meiste Zeit abgeliefert haben.

nach dem Spiel soll es ja noch auf dem rasen eine Massenschlägerei zwischen den Fans gegeben haben. Die einen sind aufgestiegen, die anderen haben gerade den Klassenerhalt geschafft, und trotzdem hauen sie sich gegenseitig auf die Mütze, anstatt miteinander einen saufen zu gehen. Wie dumm muss man eigentlich sein?

Na ja, der OFC hatte es am Ende aber auch nicht verdient. Wer im entscheidenden Spiel in Osnabrück so lahmarschig auftritt, der hat anscheinend nie begriffen, worum es ging. Die hätten ja locker noch drei mehr reinkriegen können.

Du triffst in beiden Fällen den Nagel auf dem Kopf! Wenn ich sehe, das die TSG kleinere Biergläser zum Feiern verwendet, beim Aufstieg, wie die Teufel beim Klassenerhalt,..... ohne Worte
 
ich gebe meinen 2 vorrednern vollkommen recht,in allen punkten. mich freut es nur für die fans,die mußten genug leiden in der saison.
 

Florian

Stadionhure
Du triffst in beiden Fällen den Nagel auf dem Kopf! Wenn ich sehe, das die TSG kleinere Biergläser zum Feiern verwendet, beim Aufstieg, wie die Teufel beim Klassenerhalt,..... ohne Worte

Versuchst Du den Beitrag jetzt dauerhaft im 10 Minuten Takt zu posten? :D

btw: Was hat die größe der Biergläser denn mit einer Feier zu tun? :)
 

powerhead

Pfälzer
Rein vom sportlichen Aspekt ist der richtige Verein abgestiegen , Offenbach ist einfach grottenschlecht . Der FCK hatte neben Unvermögen auch einiges an Pech und hätte ein Knipser im Team gestanden wären sie wohl nie in dieser fatalen Situation gewesen .
Mein Glückwunsch gilt in erster Linie meinem Arbeitskollegen Pierre dessen Leiden ich ja ein ganzes Jahr miterlebt hat . Mein Gott war der oft fertig und völlig am Boden , jetzt kann er endlich wieder er selbst sein.
Dann Milan Sasic und Stefan Kuntz die ich beide sehr mag , besonders Kuntz war immer einer meiner Lieblingsfussballer obwohl oder trotz seiner Herkunft aus Neunkirchen.
Zu guter Letzt den paar FCK-Fans die uns nicht hassen wie der grosse Rest.
Auch wenn ich den FCK nicht leiden kann , es wäre tragisch gewesen wenn er heute abgestiegen wäre .
Man kann einen Verein nicht leiden können und trotzdem respektieren. Ich tue das.
 

eckham

Mit Herzblut zurück
PUUUUUHHH!!! *tiefdurchatmeundschweißvonderstirnwisch*
Wie so oft bei engen Entscheidungen, beides wäre irgendwo verdient gewesen. Der Nichtabstieg wegen der Aufholjagd, der Abstieg wäre es wegen den Spielen davor gewesen.
Dass es jetzt den OFC getroffen hat, gefällt mir natürlich auch nicht :(
Nach dem Spiel soll es ja noch auf dem Rasen eine Massenschlägerei zwischen den Fans gegeben haben. Die einen sind aufgestiegen, die anderen haben gerade den Klassenerhalt geschafft, und trotzdem hauen sie sich gegenseitig auf die Mütze, anstatt miteinander einen saufen zu gehen. Wie dumm muss man eigentlich sein?
Frag ich mich auch :suspekt: :vogel:
btw: Was hat die größe der Biergläser denn mit einer Feier zu tun? :)
Noch nie was von Schwanzvergleich gehört? :D
 

powerhead

Pfälzer
IM SWR Fernsehen :"Tausende warten auf ihre grossen Helden um sie gebührend zu feiern."
Ähm.........Helden ?? Gebührend feiern ???
Verstehe das wer will , Helden sehen bei mir anders aus.
 

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
Schwein gehabt.

Glückwunsch!

Andererseits hätte ich mich auf ein Spiel Bayern Amateure - 1. FC Kaiserslautern gefreut. :zahnluec:
 
R

Rehakles

Guest
Ich bin froh für die Fans
und auch für den FCK, dass sie drin
geblieben sind.

Glückwunsch
 
Guten Morgen, ich bin wieder daheim :prost:
Zum Glück konnte ich per SMS gestern noch Urlaub beantragen :D

Ich bin überglücklich und Remember hat recht, Köln hat nicht schlecht gespielt und ich will nicht wissen was passiert wäre wenn der Pfostenschuss rein gegangen wäre.
 

Dilbert

Pils-Legende
Wir haben nicht schlecht gespielt und vorallem alles andere als "lustlos". Lautern war halt einfach besser. Wie immer in den letzten 20 Jahren.

Na ja, in der letzten halben Stunde war da von Gegenwehr aber fast nichts mehr zu sehen. Die Böcke kamen ja kaum noch über die Mittellinie, und das lag nicht nur an der Leistung der Lauterer. Die waren bis dahin nämlich vor Nervosität ziemlich zerfressen, viel lief nicht zusammen.

Die in den letzten Tagen angetrunkenen Kölsch-Plauzen waren wohl nicht gut für die Kondition der Däumlinge. ;)
 

HAPPYWHEEL

Statistik forever!
Fact ist eben unumstösslich, Lautern spielt in der nächsten Saison in der 2. Liga....

...ob es einem gefällt oder nicht
...ob sie es sich verdient haben oder nicht
...ob es gerecht ist oder nicht
...ob man den Verein leiden kann oder nicht
...ob man es ihnen gönnt oder nicht
...ob Fehler in der Vergangenheit gemacht wurden oder nicht
...ob es ein Traditionsverein ist oder nicht
...ob die Kölner gut gespielt haben oder nicht
...

All das ist völlig unerheblich - für mich (ich bin Lautern-Fan :D) ist nur eine Tatsache wichtig:

Lautern ist nicht abgestiegen!!!

...und das ist auch gut so!!!
 
G

Gelöschte Mitglieder 1222

Guest
Was Einige hier in diesem thread von sich geben und welche Hasstiraden gegenüber dem FCK verbreitet werden, geht gewaltig unter die Gürtellinie und ist schlicht und einfach eine Unverschämtheit. Wer am Ende einer Zweitligasaison auf einem der ersten drei Plätze steht hat es verdient aufzusteigen und wer mindestens Fünftletzter ist, bleibt verdientermaßen in der Liga. Nicht mehr und nicht weniger !!!X(:starwars:

percy :motz:
 

Remember '78

més que un Bock
Na ja, in der letzten halben Stunde war da von Gegenwehr aber fast nichts mehr zu sehen. Die Böcke kamen ja kaum noch über die Mittellinie, und das lag nicht nur an der Leistung der Lauterer. Die waren bis dahin nämlich vor Nervosität ziemlich zerfressen, viel lief nicht zusammen.

Die in den letzten Tagen angetrunkenen Kölsch-Plauzen waren wohl nicht gut für die Kondition der Däumlinge. ;)

Ich sehe das so: Wir haben am Sonntag nicht schlechter gespielt, als in der kompletten Hinrunde auch (sowie die ersten 5 Spiele der Rückrunde). Da hat auch keiner rumgemault, wir hätten die Punkte absichtlich verschenkt, oder? ;)
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Was Einige hier in diesem thread von sich geben und welche Hasstiraden gegenüber dem FCK verbreitet werden, geht gewaltig unter die Gürtellinie und ist schlicht und einfach eine Unverschämtheit.

Ach Gottchen, pack die Wattebäuschen ein. Wo sind denn hier Hasstiraden zu lesen? Wo geht's hier unter die Gürtellinie?
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
Was Einige hier in diesem thread von sich geben und welche Hasstiraden gegenüber dem FCK verbreitet werden, geht gewaltig unter die Gürtellinie und ist schlicht und einfach eine Unverschämtheit. Wer am Ende einer Zweitligasaison auf einem der ersten drei Plätze steht hat es verdient aufzusteigen und wer mindestens Fünftletzter ist, bleibt verdientermaßen in der Liga. Nicht mehr und nicht weniger !!!X(:starwars:

percy :motz:

Hi Percy, alte Heulsuse, auch mal wieder da. Habe dich schon vermisst.
 
Oben