Wintereinbruch

Dilbert

Pils-Legende
Hier sind es inzwischen - 15,2 Grad. Brr!

Hab gerade mit ´ner Sprühflasche getestet, ob ich es "schneien" lassen kann. Es funktioniert. Und meine feuchte Hand ist anschliessend am Türgriff festgefroren.
 
T

theog

Guest
Hier ist es auch a*rschkalt, wird morgen wieder eine Sauerrei, erst das Auto vom Eis frei zu kratzen, und dann sich ins kalte Auto reinzusetzen...:suspekt: wieso hatte ich letztes Jahr die option "A*schheizung" ("beheizbare Vordersitze" heisst es offiziell, oder so ähnlich) beim Kauf des Autos weggelassen??? :aua:
 

Dilbert

Pils-Legende
Hier ist es auch a*rschkalt, wird morgen wieder eine Sauerrei, erst das Auto vom Eis frei zu kratzen, und dann sich ins kalte Auto reinzusetzen...:suspekt: wieso hatte ich letztes Jahr die option "A*schheizung" ("beheizbare Vordersitze" heisst es offiziell, oder so ähnlich) beim Kauf des Autos weggelassen??? :aua:

Weil die Sitzheizung deine Eier brät und du zeugungsunfähig werden kannst. :rolleyes:
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Es geht um Trinkwasser für die Menschen, und da kommst du mit deinen Scheiss-Golfplätzen. Die bringen den ganzen Grundwasserhaushalt durcheinander. Eine Absurdität, in dieser sonst sehr trockenen Gegend alles mit Golfplätzen zuzupflastern. :(
ich hatte übrigens eine wette darauf abgeschlossen, dass diese replik kommt. :D

thematisch bin ich natürlich ganz auf deiner seite. :huhu:
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Also....wenn das die Erderwärmung is.....

Zur Zeit Minus 8 Grad, sternenklar. Tagsüber heute bei minus 3 bis minus 5. Sonne. Dazu mittlerweile über 20 cm Schnee. Ungeräumte Nebenstrassen, Fusswege sowieso nich, bestenfalls Trittschneisen.

Sowas habe ich bei uns schon 20 Jahre nich gesehen.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Also....wenn das die Erderwärmung is.....

Zur Zeit Minus 8 Grad, sternenklar. Tagsüber heute bei minus 3 bis minus 5. Sonne. Dazu mittlerweile über 20 cm Schnee. Ungeräumte Nebenstrassen, Fusswege sowieso nich, bestenfalls Trittschneisen.

Sowas habe ich bei uns schon 20 Jahre nich gesehen.

Ich kann auch nur feststellen, dass die Energieversorger mit ihrer Preiserhöhung zum Jahreswechsel den Nerv wieder ausgezeichnet getroffen haben, eben mehr, als in den milden Jahren der Preiserhöhung.
 
D

DavidG

Guest
Jau, da war dann noch Stromausfall und die Leitungen bzw. die Masten konnten auch nicht mehr und alles lag auf dem Boden.

:top:

Jop. Aber bei uns war der Strom nur für 5 Stunden weg. Und das irgendwann spät nachts. Aber Montags hatten wir Schulfrei wegen dem Wetter. Dat waren noch Zeiten.

:zahnluec:
 
T

theog

Guest
Amtliche VORWARNUNG zur UNWETTERWARNUNG vor STARKEN SCHNEEVERWEHUNGEN

für Landkreis Giessen

gültig von: Samstag, 09.01.2010 00:00 Uhr

bis: Sonntag, 10.01.2010 00:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Donnerstag, 07.01.2010 09:20 Uhr

Bei aufkommendem Dauerschneefall wächst die Schneedecke im Laufe der Nacht zum Samstag gebietsweise auf über 10 cm. Da gleichzeitig der Nordostwind stürmisch auffrischt, ist mit starken Schneeverwehungen und dadurch bedingt mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Dies ist ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Die Prognose wird in den nächsten 24 Stunden konkretisiert. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit.

DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Deutscher Wetterdienst - Warnungen - Gießen
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Spanien versinkt im Schnee | Spanien Bilder

Bei uns hat's dafür mal wieder wie aus Eimern gegossen, aber die nächsten Tage sollen die Temperaturen auch in der Provinz Málaga unter den Nullpunkt sinken!
 

Westfalen-Uli

Frühaufsteher
Samstag und Sonntag Schnee...
Ich habe frei...:D

Meine Frau muss arbeiten.....:(

Hoffentlich wird das nicht zu schlimm mit dem Schnee....
30 km bis zur Arbeit.

:suspekt:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ja klar, bei uns ganz im Süden, wir sind ja auch temperaturmäßig das gallische Dorf. ;)

Aber im Rest des Landes fielen die Niederschläge eben als Schnee. Heute morgen war es bei uns mit 6 Grad aber schon deutlich kühler als die Wochen davor, dazu kommt ein unangenehmer kalter Wind...
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Achtung! Achtung!​

das Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (das gibt es wirklich wirklich!) emphiehlt:

Darüber hinaus sind bei extremem Winterwetter auch regionale bzw. lokale Stromausfälle nicht ganz auszuschließen. Da heute viele öffentliche und private Dienstleistungen von der Verfügbarkeit von elektrischem Strom abhängen, kann es bei einem solchen Stromausfall zu erheblichen Versorgungsproblemen kommen: so können Herd und Heizung ausfallen und ggf. sogar das Trinkwasser vorübergehend nicht verfügbar sein. Darüber hinaus kann das Telefon ausfallen und das Bargeld knapp werden, wenn keine genügenden Bargeldreserven vorhanden sind und Geldautomaten mangels Strom ausfallen sollten (siehe hierzu auch derzeitige akute Probleme mit elektronischen Bankkarten).

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) empfiehlt bei Eintritt einer tatsächlich extremen Wetterlage mit Starkschneefällen und/oder Glatteis allen Bürgern, die sich nicht zwingend im Freien aufhalten bzw. nicht dringend verreisen müssen, möglichst zu Hause zu bleiben und das Winterwetter aus sicherer Distanz in Ruhe zu genießen.

Gleichzeitig empfiehlt das BBK grundsätzlich, die privaten Lebensmittelvorräte und notwendigen Medikamente zu Hause zu überprüfen und ggf. so aufzufüllen, dass eine autarke Versorgung für die Familie für drei bis vier Tage auch ohne größere Einkäufe und die Erwärmung von Speisen, Getränken und Wasser auch durch eine stromunabhängige Wärmequelle (z.B. Camping-Gaskocher) möglich ist. Um bei einem Stromausfall auch von wichtigen öffentlichen Informationen, wie Warndurchsagen etc. nicht ganz abgeschnitten zu sein, empfiehlt das BBK, ein batteriebetriebenes Radio in den Haushalten vorzuhalten oder in einer extremen Situation zumindest regelmäßig Nachrichten über das ebenfalls netzunabhängige Autoradio zu hören.

Weitere Hinweise zur Bevorratung von Lebensmitteln und sonstigen nützlichen Gegenständen sowie zum Verhalten in extremen Wettersituationen können Sie der Broschüre „Für den Notfall vorgesorgt“ entnehmen.

das ist echt: BBK Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Wird wohl ein echt hartes Wochenende! Plündert eure Konten und die die Supermärkte und die Pelzmäntelhandlungen! :D
 
Oben