Wie Schusskraft trainieren?

barni

Erfahrener Benutzer
Ich frage mich wie ich effizient meine Schusskraft trainieren kann?

Von der Bein Muskulatur her bin ich einigen bei uns im Verein weit vorraus. Allerdings gibts echt Leute die mit relativ dünnen Waden und Beinen, richtig Schmackes hinter Ihren Schuß bekommen?

Wie gesagt mein Schuss ist leider nicht so hart wie er eigentlich für meine stark ausgeprägte Beinmuskulatur sein müsste!?:gruebel:

Was soll ich jetzt machen weiter die Beinetrainieren oder mache ich bei der Schusstechnik was falsch?

Habe neulich einen interessanten bericht über Sebastian Schweinsteiger´s Schusstechnik gelesen: Da hieß es das bei Ihm ein bestimmter Muskel wohl sehr kurz sei und er damit explosionsartig sein Bein strecken könnte!

Also was denkt Ihr wäre die beste Möglichkeit um die Schusskraft zu verbessern?
 

André

Admin
Ich denke bei Dir liegt das eher an der Schusstechnik. Wie Du schreibst sind die Muskeln ja austrainiert und das sollte schon langen um genug Power hinter den Ball zu bekommen.

Bei der Schusstechnik gibt es meiner Meinung nach folgendes zu beachten:

1. Schnelligkeit

2. Timing

3. Ablauf

Also ich kann hir mal erzählen wie ich vorgehe wenn ich versuche extrem hart aufs Tor zu schießen:

Anlauf im vollen Tempo, beim Anlauf darauf achten das Du so hinkommst, das das Standbein genau links (oder rechts) vom Ball auftritt, mit rechts ausholen und dann den Ball mit ziemlich grade Körperhaltung voll mit dem Vollspann erwischen und das Bein duchziehen!

Das ganze muss trainiert werden so das es eine Bewegung ist und in einem Ablauf geschieht. Durch häufiges Training wirst Duauch das Timing verbessern können und so schon nach kurzer Zeit Erfolge vorweisen können.

Wenn Du dazu noch weit schießen möchtest, einfach den Körper ein wenig in Rücklage bringen, so kannst Du noch ein paar Meter beim Schuß gutmachen! :zwinker:
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
Und Höhe bringt das.
Höhe ohne Ende...

:floet:

Nicht mit den entsprechenden Gegengewichten im Bauchbereich ;)


Hart schießen ist nicht unbedingt eine Frage der Muskulatur, sondern vielmehr eine Frage der Technik.

Was mir allerdings in der Jugend geholfen hat, waren die schweren alten Lederbälle, wenn du damit Schußtraining machst, dann haste mit den leichten Plastikbällen im Spiel automatisch mehr Power, da du wirklich darauf achtest (später auch automatisch) wie du den Ball treten mußt.
Ansonsten ist es wichtig, den Ball richtig zu treffen, wild gegentreten bedeutet nicht unbeding mehr Power im Ball. Wichtig ist wie man den Ball wo trifft.

Auf alle Fälle nicht mit dem gestreckten Bein schießen, sondern den Unterscheenkel anwikeln und kurz bevor der ball geschossen wird extra vorschnellen lassen, gibt zusätzliche Kraft durch die Hebelwirkung
 

manowar65

Benutzer
Was mir allerdings in der Jugend geholfen hat, waren die schweren alten Lederbälle, wenn du damit Schußtraining machst, dann haste mit den leichten Plastikbällen im Spiel automatisch mehr Power, da du wirklich darauf achtest (später auch automatisch) wie du den Ball treten mußt.

Meinst du mit schweren alten Lederbällen tatsächlich die alten Bälle oder Medizinbälle.Mit den Dingern haben wir desöfteren trainiert.Da merkt man dann ziemlich schnell,wie man am besten gegen den Ball tritt:zwinker:
 

André

Admin
Und grundsätzluich üben üben üben, immer wieder Freistoßtraining oder einfach mal 50 Fernschüsse aufs Tor, kannst Du auch alleine machen, musst halt nur immer den Ball holen gehen. :zwinker:

Selbst die Profis machen es nicht anders.
 
Also wenn Du muskulöse Beine hast dann liegt es definitiv nicht daran das Du zu schwach bist, sondern das Du wohl den Ball nicht richtig triffst oder ein schlechtes Timing hast.

Wie einige hier schon sagten, üben üben üben.

Stell Dich einfach mal auf nen Sportplatz mit paar Bällen und versuche so aus 30 Meter immer wieder aufs leere Tor zu schießen, stell Dir vor Du wärtst in der Bundesliga, 50.000 Fans gucken Dir zu, und im Tor steht Kahn oder sonst ein Torwart den Du nicht leiden kannst, dann versuchst Du die Pille möglichst platziert und natürlich auch mit genügend Schmacjkes in den Winkel zu hauen.

Und würdest Du Kahn bezwingen?

Hab das früher immer gemacht da kommen die dollsten Dinger raus, einmal hab ich 3 mal hintereinander aus verschiedenen Winkeln aus ca. 18 - 25 Meter volle Möhre gegen die Latte geschossen! :zahnluec:

Und das ganze machste nicht 5 mal sondern 1 - 2 Stunden am stück, dann haste nach dem erstenmal einen schönen Muskelkater, aber bei jeder Trainingseinheit wird sich deine Schussgeschwindigkeit verbessern! :top:

Natürlich auch die Zielgenauigkeit!
 

André

Admin
@ Stratege81: Du machst Deinen Namen alle Ehre, das ist eine gute Strategie um die Schusskraft zu trainieren! :top: :zwinker:
 
@ Stratege81: Du machst Deinen Namen alle Ehre, das ist eine gute Strategie um die Schusskraft zu trainieren! :top: :zwinker:

Richtig,

Hab mich dafür auch auf nen Bolzplatz gestellt und jeden Tag zusätzlich Freistöße/Schüsse trainiert...

Da ich technisch nicht so viel drauf habe/hatte ... war es eigentlich am anfang nur dummes rumgebolze... Mitlerweile... auch wenn ich leider nicht mehr aktiv spielen kann... geht das bei mir sehr gut... :)

Leider kann ich es außer innen Hobby Team nicht mehr zeigen... aber für die reichts pro Spiel meist für 2-3 Tore :suspekt:
 

Cylle

Freestyler
Du nimmst dir `n dicken fetten (Medizinball) und `n partner passt mit dem ne viertelstunde hin und her. und danch trittst du gegen `nen normalen ball und du wirst sehn der FLIEGT weit, weit, weit....so hat mein trainer dat mit mirgemacht...hatte auch net grade den härtesten schuss...

andere Idee: spiel Straßenfussball!^^
 
Hallo, ich muss auch mal was los werden :/

Also, Vor ca. 7 jahren (werde bald 21) war ich im Verrein Rechter Stammstürmer. Damals hat ich auch den gewissen wumms in den Schüssen, egal ob Vollspann oder Innenspann (Außenspann konnt ich noch nie). Mir war aber Innenspann viel lieber da die präzision viel besser war. Naja ich war auch nicht sehr lange im Verrein, ca 1 1/2 Jahre nur. Hab aber danach intensiv mit Freunden gespielt. Dann 4 Jahre garkein Fußball, oder besser gesagt sehr selten. Vor einem halben Jahr war ich öfter mal in der Halle. Dort ist mir nicht aufgefallen das ich nicht fest schiessen kann. Ist halt nur ne kleine Halle. Jetzt spiel ich öfters wieder mit Freunden Fußball im freien. Und meine Schüsse sind einfach nur lächerlich. Ich hab noch von früher sehr starke und durchtranierte Beine. Bin aber viel massiger als damals. Gehe auch seit 2 Jahren ins Fitnessstudio und so. Aber bin mir sicher das es an der Technik liegt. Wenn ich den Ball aus der Luft schiesse hat es auch den Wumms.. Aber aus dem standt herraus find ichs einfach nur lächerlich. 0 Präzision, 0 schusskraft. Mein Ball tut nicht das was ich will...


Am Liebsten würd ich täglich ein stündschen gegen eine Wand schiessen aber leider gibts hier einfach keine -.-

Was soll ich tun? Wie kann ich die Technik trainieren?? Ich will bei einem Vollspannschuss wieder die Kraft haben und bei einem Innenspann die präzision :(. Vorallem hab ich ehrlich gesagt bissl schiss einen Vollspannschuss zu machen da ein Freund vor meinen Augen einen schweren unfall hatte.. War echt schlimm und eckelhaft :(

Es kann doch nicht sein das ich wie ein 10 jähriges Kind schiesse...
 

DeWollä

Real Life Junkie
leider kann ich Euch nicht sagen, wie es mit den neuen Fußballschuhen und Bällen ist. Aber es kommt nicht darauf an, wieviel Kraft Du in den Beinen hast, sondern wieviel Willen und Können hinter dem Gedanken steckt.

Alles was Du mit dem Ball machst, mache mit Denken, speichern, erinnern und wiederholen.


d.h.

bemühe Dich einen erfolgreichen Abschluß permanent zu wiederholen. Nichts einfacher als am ruhenden Ball im Training.

Dazu muß Du Dir gedanklich immer Schritte einprägen.


a) wo liegt der Ball, wie weit vom Ziel entfernt in welchem Winkel
b) wie weit ist mein Anlauf, wie schnell in welchem Winken mit welchem Bein und Fußstellung
c) wie ist meine Körperstellung
d) wie ist mein Kraftaufwand

und letztendlich

e) wo landet der Ball...


nach einer Weile landet der Ball, wenn Du wirklich alles mit Köppchen machst in 5 von 10 Fällen dort, wo Du ihn hinhaben wolltest. Je mehr Du trainierst und natürlich auch Talent hast ( Hirnschaltungen passen einfach zur Sache)
je höher wird die Quote.

Ich habe 6 Monate Freistöße mit links geübt und dann durfte ich endlich meinen ersten mit links schießen und das Ding war drin....es war wie in Trance, mein Körper hat automatisch all die Gedanken umgesetzt.

Es funktioniert, Du kannst mir glauben!
 
Hallo ihr . also hier ist meine antwort auf die Frage :
erstmal ich bin 13 und ein mädchen :p
ich habe jetzt vor kurzem meien schusskraft gemessen und kam raus 96,5 km/h
ich bin dabei sie zu trainieren indem ich manchmal locker gegen mein regal trete . oder drausen gegen einen Baum . und dann immer fester und irgendwann spürst du nichts mehr weil dein fusz abgehärtet ist . und es tut am anfang weh aber es lohnt sich . ich habe den tipp von einem jungen bekommen der 160 km/h mit links geschossen hat :D der ist mein vorbild :p naja .
dann noch viel glueck ;)
 
Hallo ihr . also hier ist meine antwort auf die Frage :
erstmal ich bin 13 und ein mädchen :p
ich habe jetzt vor kurzem meien schusskraft gemessen und kam raus 96,5 km/h
ich bin dabei sie zu trainieren indem ich manchmal locker gegen mein regal trete . oder drausen gegen einen Baum . und dann immer fester und irgendwann spürst du nichts mehr weil dein fusz abgehärtet ist . und es tut am anfang weh aber es lohnt sich . ich habe den tipp von einem jungen bekommen der 160 km/h mit links geschossen hat :D der ist mein vorbild :p naja .
dann noch viel glueck ;)

Das ist unmöglich. Tomas Hitzlsberger schiesst 120 bis 130 km/h, und der wird the hammer genannt. Der Bundesligadurchschnitt liegt bei 107 km/h. Dein Freun würde ja fast den Weltrekord halten;)
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Hallo ihr . also hier ist meine antwort auf die Frage :
erstmal ich bin 13 und ein mädchen :p
ich habe jetzt vor kurzem meien schusskraft gemessen und kam raus 96,5 km/h
ich bin dabei sie zu trainieren indem ich manchmal locker gegen mein regal trete . oder drausen gegen einen Baum . und dann immer fester und irgendwann spürst du nichts mehr weil dein fusz abgehärtet ist . und es tut am anfang weh aber es lohnt sich . ich habe den tipp von einem jungen bekommen der 160 km/h mit links geschossen hat :D der ist mein vorbild :p naja .
dann noch viel glueck ;)

Ist der Junge vielleicht Michael Ballack oder Hitz the Hammer ? Oder hat er Dich beschummelt ?
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ach, nicht wundern, das ist eben ein Athletik-Giganten-Forum. Hier gab's schon Menschen, die liefen die 20m aus dem Stand in 1,7 Sekunden :D
 

crAzY..aLlstAr..~M

Fußball süchtling xD
das ihr dass immer wieder schreibn müss mit den 1,7 sec. ICH HABE MICH VERSCHRIBEN HABE 2,7 GEMEINT :motz: MANN WIRD DOCH MAL EINEN FEHLER MACHEN DÜRFEN .
 
Nein der spielt in einer albanischen manschaft und auch in der u21 nationalmanschaft von albanien ;) und er hat das gesgat das er so trainirt hat ja mit 160 habe ich etwas übertriegen aber er hat merh als 120 km/h geschosszen 160 nicht tut mir leid ^^ aber so kannste trainiren !
 

DeWollä

Real Life Junkie
Du mußt nicht die Kraft trainieren, sondern die Technik. Wenn Du die allgemeine Präzession Deines Schusses so gesteigert hast, daß zwischen 16 und 24 Metern der Ball in 8 von 10 Schüssen auf das Tor kommt, wenn davon 5 von 10 Schüssen mit Torwart zur bestätigte Torchance werden. Wenn Du das erfüllt hast. Dann kümmere Dich von mir aus darum, Deine Schußkraft zu erhöheh.


Wenn nicht, für was kräftig schießen können, wenn man das Tor nicht trifft?
 
Oben