wie am besten vom Gegner lösen?

Hey,

ich wollt mal grad so fragen, wie man sich am effektivsten vom Gegenspieler löst?

Ich hab leider oft das Problem, dass meine Gegenspieler mich ziemlich eng decken und ich bräuchte Tipps, wie ich mich gut von ihnen löse, um den Ball fordern zu können...

Was macht ihr, um euch anzubieten?
 
kurzer und schneller Antrit in ne andere Richtung, sodass der Gegner denkt du läufst dahin und dann einfach schnell die Richtung ändern ... der Gegner braucht dann natürlich etwas die neue Situation zu realisieren + er muss auch erstmal seine Laufrichtung anpassen und somit kannst du dich lösen. Das ist so ziemlich das simpelste was man machen kann ... mMn aber auch so mit das effektivste. (klappt natürlich nur wenn der Gegner auf die Finte anspringt ... tut er das jedoch nicht hast du dich aber ja eh schon frei :D)

Wichtig dabei ist nur dass du die Aktion wirklich "explosiv" umsetzt und man sollte dir nicht ansehen das du nur die falsche Richtung antäuschst ^^.
 
kurzer und schneller Antrit in ne andere Richtung, sodass der Gegner denkt du läufst dahin und dann einfach schnell die Richtung ändern ... der Gegner braucht dann natürlich etwas die neue Situation zu realisieren + er muss auch erstmal seine Laufrichtung anpassen und somit kannst du dich lösen. Das ist so ziemlich das simpelste was man machen kann ... mMn aber auch so mit das effektivste. (klappt natürlich nur wenn der Gegner auf die Finte anspringt ... tut er das jedoch nicht hast du dich aber ja eh schon frei :D)

Wichtig dabei ist nur dass du die Aktion wirklich "explosiv" umsetzt und man sollte dir nicht ansehen das du nur die falsche Richtung antäuschst ^^.
danke erstmal, ich habs bisher auch so versucht, nur vielleicht nicht mit voller Explosivität :p

irgendwo hab ich mal gehört, dass man vorm lösen den Körperkontakt zum Gegner suchen sollte...
ist da was dran?
 
naja mit den armen kannste dich ja von ihm wegdrücken (nicht übertrieben sonst faulspiel)... dich stößt es weg und ihn zurück + dein antritt, dann müssteste weg sein von ihm...
 

Mubi7

Linksaußen
Greif ihm ganz schnell in den Schritt. Dein Gegner ist fuer kurze Zeit irritiert und das verschafft dir nen Vorteil. Naja ist ein bisschen komisch aber effektiv.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Greif ihm ganz schnell in den Schritt. Dein Gegner ist fuer kurze Zeit irritiert und das verschafft dir nen Vorteil. Naja ist ein bisschen komisch aber effektiv.

Das gute an der Taktik ist, dass man sich nach dem Spiel vielleicht sogar in kuscheliger Atmosphäre treffen kann.
 
Greif ihm ganz schnell in den Schritt. Dein Gegner ist fuer kurze Zeit irritiert und das verschafft dir nen Vorteil. Naja ist ein bisschen komisch aber effektiv.
da ich mich im Spiel mehr als 1 mal anbieten werde, könnte mein Gegenspieler bei dieser Taktik ziemlich sauer werden xD
 
Das gute an der Taktik ist, dass man sich nach dem Spiel vielleicht sogar in kuscheliger Atmosphäre treffen kann.
Das schlechte das man evtl. an nen Gegenspieler geraten ist der das nicht so einfach auf sich sitzen lässt ...
Nach dem 2. mal würd ich mir denken: "Wenn der das noch 1x macht, dann bekommt ders zurück"... und falls ihr ohne Linienrichter spielt hat der Gegenspieler auch viele Möglichkeiten dazu ;)
 
Ich nehme an du spielst im Sturm, kann dir nur Tipps aus eigener Erfahrung geben, ich mach das immer so:
Zurückfallen lassen, schauen wie dein Gegenspieler reagiert also ob er dir folgt, wenn ja dann bieten sich für die anderen deiner Mannschaft Räume. Ansonsten einfach mal öfters die Seite Wechseln, jeder Gegenspieler hat hier und da seine Schwächen,manche sind schwach bei der Manndeckung, andere verlieren dich leicht aus den Augen.

Falls alle gegnerischen Abwehrspieler ( kann ja mal der Fall sein) gute Manndecker sind, einfach gegen den körperlich schwächsten von denen in den Zweikampf gehen, immer und immer wieder, auch wenn du dabei manche verlierst irgendwann wird dein Gegenspieler einen Fehler machen.
 
Ich nehme an du spielst im Sturm, kann dir nur Tipps aus eigener Erfahrung geben, ich mach das immer so:
Zurückfallen lassen, schauen wie dein Gegenspieler reagiert also ob er dir folgt, wenn ja dann bieten sich für die anderen deiner Mannschaft Räume. Ansonsten einfach mal öfters die Seite Wechseln, jeder Gegenspieler hat hier und da seine Schwächen,manche sind schwach bei der Manndeckung, andere verlieren dich leicht aus den Augen.

Falls alle gegnerischen Abwehrspieler ( kann ja mal der Fall sein) gute Manndecker sind, einfach gegen den körperlich schwächsten von denen in den Zweikampf gehen, immer und immer wieder, auch wenn du dabei manche verlierst irgendwann wird dein Gegenspieler einen Fehler machen.
danke für die Tipps, spiele aber meistens rechte oder linke Bahn...also Mittelfeld
 
Oben