Werdet Ihr Euch Spiele der Frauen WM 2011 in Deutschland angucken?

Frauen WM 2011 - Wirst Du Dich um Tickets bemühen?


  • Umfrageteilnehmer
    78

André

Admin
Ich denke mit dem Großereignis der Frauen Fussball Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland wird der Frauenfussball in Deutschland einen riesen Boom erleben.

Wie sieht es bei Euch persönlich aus? Interessiert Euch die Frauen WM? Werdet Ihr Euch um Tickets bemühen und Euch Spiele anschauen, oder lässt Euch Frauenfussball weiterhin kalt?

Wenn ich die Chance habe Tickets zu ergattern werde ich mir gerne ein Spiel, vorwiegend der Deutschen Fussball Mädels ansehen. :top:
 

NK+F

Fleisch.
Interessiert mich.
Werde ich mir am Fernseher anschauen, so wie jede WM oder EM.

In welchen Stadien spielen die eigentlich? :zahnluec:
 

NK+F

Fleisch.
Mir fehlt die Option: "Ich schaue die Spiele am heimischen Fernseher"

P.S. Ich frage mal den Rupert nach den Spielorten. ;)
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Naja, ist für mich natürlich bei weitem nicht so interessant wie die Männer-WM oder -EM. Ab Halbfinale werde ich wohl schauen, wenn nichts wichtiges dazwischen kommt. D.h. ich hätte lieber "ein paar Spiele schon" angekreuzt, aber bevor ich für "klasse" stimme, dann lieber doch "eventuell schon".

Bis auf Deutschland und Brasilien sind halt auch keine Länder in der Weltspitze, die mich besonders reizen. China, Schweden, USA - muss irgendwie nicht sein. Abgesehen davon find ich's zwar nicht völlig unattraktiv, aber begeistern tut's mich eigentlich auch nicht. Zwei Hauptkritikpunkte sind die mangelnde Schnelligkeit und die meist recht schwachen Torhüterinnen. Auch wenn die Tendenz natürlich nach oben zeigt.
 

Rossi

Berliner Nachteule
Moderator
Interessiert mich.
Werde ich mir am Fernseher anschauen, so wie jede WM oder EM.
Diese "Option" fehlte mir auch. :D
In welchen Stadien spielen die eigentlich?
Guggst du in den anderen Thread von André > Austragungsorte Frauen-WM 2011 ;)

Also, wenn ich bis dahin nicht von einem Bus überfahren werde (ist ja schließlich noch ein paar Tage hin ;) ), werde ich es mir im TV anschauen. Sicherlich nicht sooo viele Spiele wie bei einer Herren-EM oder -WM, aber die "Highlights" schon.

Zwar ist die Qualität in den letzten Jahren enorm gestiegen (mehr Tempo, mehr Kraft und Power, bessere Technik, besseres Taktikverständnis), aber an ein richtig gutes Spiel der Herren kommt es mMn zu 99% (noch) nicht heran. Hier sind uns Mädels aber vielleicht auch gewisse körperliche Grenzen gesetzt. Die Herren der Schöpfung haben nun mal per se mehr Muskelmasse.
 

NK+F

Fleisch.
Nö, aber das ist ne Öffentliche Umfrage, kannst also sehen was ich gewählt habe;)

Schaue einfach nach der Umfrage. Das sollte deine Unwissenheit auflösen. ;)


Schau oben in der Umfrage, für was er abgestimmt hat. ;-)

Soccer-Fans - Ergebnis zeigen

3 mal gemoppelt hält besser. :D

Habt ihr euch eigentlich schon auf einen Favoriten festgelegt?
Mein Top-Favorit ist natürlich Deutschland.
Dahinter die USA und dann Brasilien.
Brasilien wäre aber ohne Marta wohl nur ein Team unter vielen.
Ich habe es noch nie erlebt das eine Mannschaft so von einem einzigen Spieler/Spielerin abhängig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Auch wenn ich ehrlich Respekt habe vor der sportlichen Leistung unserer Frauen...mich interessiert es absolut nicht. Anschauen werde ich mir die Spiele auch nicht, und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass auch nur ansatzweise eine solche Euphorie in Deutschland entstehen wird wie bei der WM 2006.... :suspekt:
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Vor einiger Zeit war ein Länderspiel in Karlsruhe gegen Japan. Da waren hauptsächlich Grundschulgruppen im Stadion. Das hatte weder auf noch neben dem Platz was mit Fußball zu tun. Am lustigsten war noch anzusehen, wie der DFB bei solchen Veranstaltungen sämtliche Fremdsponsorlogos verdeckt. Auch die, die durch verschiedenfarbige Sitzschalen kreiert sind.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Interessant ist ja, dass alle drei Frauen, die bisher abgestimmt haben, sich absolut nicht für Frauenfußball interessieren. :D
 

Verdandi

Männerversteherin
Interessant ist ja, dass alle drei Frauen, die bisher abgestimmt haben, sich absolut nicht für Frauenfußball interessieren. :D

Das hab ich mir auch gedacht... :D

Ich hab selber mal gespielt und das auch wahnsinnig gerne, aber als Sportart zum Angucken liegt es vom Reiz her bei mir ungefähr auf einer Wellenlänge mit Langlaufen oder Paartanzen.
 

André

Admin
Naja der Frauenfussball erlebt ja gerade einen riesigen Boom, vor allem in den USA. Der Frauenfussball im Allgemeinen interessiert mich eher weniger, z.b. die Frauen Bundesliga wenn aber eine WM ansteht, und es dazu hoffentlich noch zu knappen und spannenden Ergebnissen kommt rückt der Sport in ein ganz anderes Licht.

Handball, Eishockey etc. verfolge ich eigentlich auch so gut wie gar nicht, wenn aber ne EM oder WM ansteht, dann fiebere ich mit.
 

DeWollä

Real Life Junkie
spielen sie in Mannheim und Umgebung? Dann eventuell ja, wenn meine Kinder mitgehen....aber deshalb nach Frankfurt oder Stuttgart fahren würde ich nicht.....anonsten schaue ich schon gerne mal zu, meistens wegen der Linksaußen, die ist mein Typ :lachweg:
 

Snidon

Guest
Also ich werde mir bestimmt keine Tickets holen...
Ich weiss noch nicht mal, ob ich die zu Hause am Fernseher verfolgen werde....
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Finde aber schon recht aufdringlich, wieviel Raum die Medien dem Frauenfußball widmen. Zur Zeit werden zum Beispiel Spiele um den Algarve-Cup übertragen, die vor 100 Zuschauern stattfinden... :frown: Da hätten selbst manche Kreisligaspiele rein vom Interesse unter der Bevölkerung mehr Aufmerksamkeit verdient.
 

NK+F

Fleisch.
Finde aber schon recht aufdringlich, wieviel Raum die Medien dem Frauenfußball widmen. Zur Zeit werden zum Beispiel Spiele um den Algarve-Cup übertragen, die vor 100 Zuschauern stattfinden... :frown: Da hätten selbst manche Kreisligaspiele rein vom Interesse unter der Bevölkerung mehr Aufmerksamkeit verdient.

Finde ich Quatsch.
Frauenfussball findet (in der Weltspitze) auf einem technisch hohen Niveau statt. Bei Kreisligaspielen dürfte das nicht der Fall sein.
Ich schaue mir gerne mal Spiele der deutschen NM im TV an.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Finde ich Quatsch.
Ich finde es auch Quatsch, dass dem FF soviel Sendezeit eingeräumt wird, obwohl es kaum jemanden interessiert. ;)

Aber wenn du es nicht mit der Kreisliga vergleichen willst: dann nimm halt andere Sportarten, die wirklich auf einem hohen technischen Niveau stattfinden. Als Beispiel nehme ich nur mal Basketball oder Volleyball, weil es mich halt interessiert. Hier gibt es sicher auch mehr Leute, die das attraktiv finden, mehr Stimmung bei den betreffenden Spielen - und trotzdem wird kaum etwas übertragen, stattdessen tagelang ein lahmes Frauenfußballturnier an der Algarve vor, wie gesagt, 100 gelangweiten Zuschauern... :rolleyes:
 
Oben