Werder Bremen Saison 2012/13: Flop oder top? Abstiegskampf!

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Die Saison nach dem Umbruch. Ich bin gespannt, was das neue Team zu leisten vermag. Vorhersagen sind da schwierig, denn erst der Ligaalltag wird zeigen, was drin ist. Ich hoffe mal auf einen einstelligen Tabellenplatz. Also ichsama 7 plus/minus 2. Vielleicht gibt es aber ja auch die Überraschung und der neue Kader findet sich zu einem tollen team. Oder doch nicht und es gibt es eine Talfahrt mit Abstiegskampf? Na mal sehen!
 
Genau die gleichen Gedanken habe ich auch.
Auf jeden Fall hat mich Werder beim Telekom-Cup sehr positiv überrascht, sie scheinen sich selbst neu erfunden zu haben. Das waren richtig flotte und vielversprechende Auftritte. Der alte Mief scheint verzogen.
Letztlich wird vieles von einem guten Start abhängen.
 

Steph

Bayerischer Werder Fan
Erinnert mich ein bißchen an früher, vorne viele Buden schießen und hinten genau so viele rein bekommen. Da muss noch ein bisserl gearbeitet werden.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Werder nur auf Platz 14 Punktgleich mit dem Tabellenletzten. Es riecht nach Abstiegskampf! ;)

Eigentlich war das gar nicht so schlecht gegen Dortmund, es gab viele gute Ansätze zu sehen,wenn sich das Team noch etwas einspielt und alles etwas runder läuft, dann bin ich ganz optimistisch, das die Saison nicht völlig in die Hose geht. Viel mehr kann man nach dem ersten Spiel wohl noch nicht sagen. Hätte auf jeden Fall schlechter sein können, daher bin ich erst mal zufrieden. Und Akpala haben wir jetzt ja auch noch in der Hinterhand.
 
Ich kann mir vorstellen, dass diese - endlich wieder - junge Mannschaft fähig ist, alle zu überraschen. Sie werden eine Zeit lang brauchen, ihre ersten Erfahrungen in der Hinrunde zu sammeln, aber wer weiß, vielleicht können sie im Saisonendspurt sogar die Top 5 erreichen.
 

André

Admin
Ich habs ja woanders schon gesagt. Der Umbruch war richtig und das neue Werder wird mehr Spaß machen als zuletzt das alte. Traue der Truppe einiges zu.
 

Steph

Bayerischer Werder Fan
Allerdings ist diese Saison auch alles mögliche drin. Werder hat niemand so recht auf dem Zettel und die Jungs auch keinen großen Erfolgsdruck bzw. Erwartungshaltung.
 
Weder Top noch Flop, denke ich... sie werden am Ende im oberen Mittelfeld landen. Sie sind noch zu wenig in der Tiefe aufgestellt... solange alle fit sind und bleiben sehe ich sehr viel Potential noch Oben hin. Sollte aber der ein oder andere Leistungsträger mal ausfallen kann es schwierig werden!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Nun ja, 3:1 verloren in Augsburg. Mal sehen wie weit Werder in der Tabelle nach diesem Spieltag abrutscht. Ich hatte ja gehofft, Werder würde die Saison sicher im Mittelfeld stehen und könnte sogar ab und zu nach oben schielen, aber es scheint jetzt doch erstmal so zu sein, dass man sich nach unten orientieren muss, d.h. den Abstand zu den Abstiegsplätzen im Auge behalten muss. Allein, es wird ja wohl 2 Mannschaften geben, die schlechter sind sind als Werder...
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Nun ja, 3:1 verloren in Augsburg. Mal sehen wie weit Werder in der Tabelle nach diesem Spieltag abrutscht. Ich hatte ja gehofft, Werder würde die Saison sicher im Mittelfeld stehen und könnte sogar ab und zu nach oben schielen, aber es scheint jetzt doch erstmal so zu sein, dass man sich nach unten orientieren muss, d.h. den Abstand zu den Abstiegsplätzen im Auge behalten muss. Allein, es wird ja wohl 2 Mannschaften geben, die schlechter sind sind als Werder...

Der VfB und Fürth sind da die heißesten Bewerber :jaja:
 

Steph

Bayerischer Werder Fan
Das war jetzt aber auch das erste richtig schlechte Spiel in dieser Saison. Ich hoffe mal das war ein ausrutscher,
zumindest haben die ganzen Lästermäuler und "ich hab's doch gleich Gesagt" Vollpfosten jetzt wieder was zu meckern
und können ihre üblichen "Schaaf raus" und "ich weiß ein Viel besseres Spielsystem" sowie "ich hätte alles anders gemacht"
Sprüche loswerden.
Hoffentlich rappeln sich die Jungs wieder gut auf und spielen ein gelies Spiel gegen Gladbach und gewinnen hoffentlich.

Bye
Steph
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Noch 2 Spiele bis zum Hinrundenende, dann können wir endlich schonungslos Bilanz ziehen! Oder doch jetzt schon? Platz 8 und 21 Punkte ist ok, die nächsten Gegner sind Frankfurt und Nürnberg, das waren früher 6 sichere Punkte. Mal sehen, ob es heuer auch so ist.

Ich muss sagen: Bisher lief die Saison ziemlich erwartungsgemäß. Eine junge Mannschaft mit Potential, sowohl was Licht als auch was Schatten angeht, und so kommt an einem Tag eine 4:1 Niederlage und am nächsten Spieltag wird 4:1 gewonnen. Solange sich das die Waage hält, reicht mir das für diese Saison.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Schwupps, so schnell geht es! 4:1 verloren und nur noch 12ter. 21 Punkte, da ist nach der alten 40-Punkte Faustregel die Hälfte zum Nichtabstieg und eine Rückrunde wie die Hinrunde würde also ausreichen. Nach dem Gesetzt der Serie gewinnt Werder 4:1 gegen Nürnberg ;)
 

André

Admin
Werder ist ne Wundertüte. Einige starke Spiele gemacht aber auch paar ganz schwache. Die Mannschaft lässt hin und wieder ihr Können aufblitzen, ist aber noch zu unbeständig.

Ich denke es braucht noch bissel bis da Stabilität reinkommt. Evtl. in der Rückrunde oder zur nächsten Saison, wird man aber wieder eine ordentliche und eingespielte Mannschaft haben an der Weser. Die Anlagen sind jedenfalls da, und spielerisch sieht das teilweise schon richtig gut aus.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ich würde ja auch schreiben, dass dem jungen Team einfach noch die Erfahrung fehlt, aber das ist so Löw-mäßig! :D

Wenn die mal gewinnen, denken sie gleich, sie sind die Kings und es geht von alleine und schon fehlen die paar Leistungsprozente, auf die es ankommt. Und Zack! 4:1 für Frankfurt. Völlig unnötig. Aber Pech für Nürnberg, wenn meine Theorie stimmt.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
1:1 Theorie wiederlegt! :D

Das hier schon gezogene Fazit kann man wohl insgesamt stehen lassen. Eine junge Mannschaft mit all ihren Vor- und Nachteilen, der man aber gerne zuschaut, wie sie versucht, ihr Spiel aufzuziehen und mal klappt es und mal nicht, aber man sieht immerhin, was sie so vorhaben. Das es nicht immer klappt, das wird schon noch besser, da ehe ich mal von aus.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Eine echte Achterbahn-Saison! Und da die ganze Liga (außer Bayern, aber wahrscheinlich genau deswegen) diese Saison Achternbahn fährt, stehen wir zwar auf Platz 11 sind aber nur 2 Punkte vom internationalen Geschäft entfernt. :D Völlig "bekloppte" Saison!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
5 Niederlagen aus 7 Rückrundenspielen... woanders würde schon längst über den Trainer diskutiert werden. Die taz fängt an: Werder Bremen in der Krise: Mir doch egal! - taz.de

"Einige Spieler werden übrigens ihre eigenen Lehren aus der Talfahrt ziehen. Mit etlichen Abgängen ist am Saisonende bei Werder zu rechnen, wenn dieser einstige Vorzeigeverein wieder zu dem schrumpft, was er bei Schaafs Amtsantritt darstellte: eine kleine Nummer."


Harte Worte!
 
ja aber leider so wahr :'(

Ich mein, Schaaf soll ja auch nich gehen, weil er nicht gut ist, sondern weil der Impuls fehlt. Es könnte so fatal enden diese Saison. Ich wei0 nicht, was ein Trainerwechsel jetzt verändern würde, aber die Spieler sind Schuld am Misserfolg und der Misserfolg Schuld an den schlechten Leistungen. Da kann Schaaf doch nichts dran ändern. Am Ende gehen wirklich alle weg, weil sie der Meinung sind, dass Schaaf eh bleibt und nichts neues passiert/sich nichts bessern wird...
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
2:2 zu Hause gegen Fürth! Augsburg gewinnt in hamburg. So langsam kann man sich als Werderfan auf die Relegation freuen. Am besten gegen die guten alten Lauterer, da brauch ich mich dann wenigstens nicht ganz so ärgern, wenn Werder es nicht packt...
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Ich freue mich als VfB-Fan und Werderfreundin ebenfalls gleich doppelt in Richtung Relegation. Dann noch Lautern im Boot. Ist doch nett.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Werders Sportdirektor Thomas Eichin «Es ist nicht so, dass hier ein Trainerwechsel, so wie das immer behauptet wird, völlig ausgeschlossen ist.»

:staun:

Aber: «Thomas Schaaf gibt alles, er tut alles, und er ist der, der am meisten darunter leidet.» bzw.: "Ich bewerte Thomas Schaaf nicht als Institution, sondern nach dem, was er jeden Tag leistet. Und das ist sehr, sehr gut... Thomas gibt alles, er analysiert alles, er versucht alles, mehr kann er nicht machen."

Keine Jobgarantie fr Werder-Trainer Schaaf - Norddeutschland - Nordsee-Zeitung
Bremen: Eichin schließt Trainerwechsel nicht aus | 11 Freunde

Die Spekulationsküche ist eröffnet! ;)
 
Zur Zeit ist es ein Trauerspiel, was Werder zustande bringt. Wenn man nicht soviele Punkte schon angesammelt hätte, dann würde man jetzt womöglich noch in die Relegation müssen oder um den Abstieg kämpfen. Mehr kann ich momentan nicht sagen. Wenn man denkt, gegen den FCA war der Tiefpunkt, dann setzten die Werderaner am letzten Wochenende noch einen drauf. Gegen Greuther Fürth war ja entsetzlich, obwohl die Kleeblätter mit Herz gespielt haben.
 
Werders Sportdirektor Thomas Eichin «Es ist nicht so, dass hier ein Trainerwechsel, so wie das immer behauptet wird, völlig ausgeschlossen ist.»

:staun:

Aber: «Thomas Schaaf gibt alles, er tut alles, und er ist der, der am meisten darunter leidet.» bzw.: "Ich bewerte Thomas Schaaf nicht als Institution, sondern nach dem, was er jeden Tag leistet. Und das ist sehr, sehr gut... Thomas gibt alles, er analysiert alles, er versucht alles, mehr kann er nicht machen."

Keine Jobgarantie fr Werder-Trainer Schaaf - Norddeutschland - Nordsee-Zeitung
Bremen: Eichin schließt Trainerwechsel nicht aus | 11 Freunde

Die Spekulationsküche ist eröffnet! ;)

Vielleicht würde ein Trainerwechsel Werder mal ganz gut tun. Nicht weil Schaaf ein schlechter Trainer ist, aber jemand anders würde vielleicht frischen Wind in den Laden bringen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
1:1 gegen Mainz. Nach dem sensationellen 12 Sekunden-Geschenk muss sich als Werderfan wohl über das 1:1 freuen und es als einen weiteren Punkt gegen den Abstieg werten. Nun kommen die Schalker nach Bremen. Ein Heimsieg wäre gegenwärtig Gold wert.
 
Oben