Werder Bremen - Hertha BSC (21. Spieltag)

Jetzt gehen die schon nach einen Sief in Bremen schon auf einander los. Die haben Probleme. :rolleyes: :vogel:

Noch kein Glanz, aber erste Farbtupfer - Yahoo! Eurosport

Frings und Wiese geraten aneinander

Marko Marin hatte dem Schlusslicht der Liga bereits das erste Gegentor der Rückrunde verpasst, doch eine Unsicherheit von Tim Wiese sorgte für den sofortigen Gegenschlag der Berliner durch Theofanis Gekas. Das Hoch der Gäste währte jedoch nicht lang. Werder blieb die spielbestimmende Mannschaft. "Man hat gesehen, dass wir noch etwas verunsichert sind", merkte Frings an, "aber unsere Reaktion hat gezeigt, dass die Mannschaft intakt ist. Nach dem Abpfiff kamen daran jedoch kurz Zweifel auf, als Frings und Wiese im Streit aneinander gerieten. "Wir haben uns ein bisschen angekabbelt. Mehr sage ich nicht", meinte der Bremer Keeper, den Frings davon abhalten wollte, sich für die Szene, die zum Ausgleich führte, beim Schiedsrichter zu beschweren.

Das der Wiese sich auch noch beim Schiri beschweren will weil angeblich Friedrich ihn bedrängt hat (obwohl Friedrich nichts gemacht hat) beim 1 : 1, obwohl er da einfach wieder mal gepatzt hat, beschwert der sich einfach.
So macht sich Wiese nur noch mehr unsympatisch (auch Löw sieht das nicht gerne). Wie ich den Kerl doch hasse. :aua:
 

NK+F

Fleisch.
Interessante Beiträge, wusste gar nicht, dass es so viele Herthahasser gibt, die nur darauf lauern ihre Häme ausschütten zu können. :schlecht:

Bin übrigens kein Herthahasser.
Ich will zum einen nur meine Wette gewinnen und zum anderen stichele ich halt gerne etwas gegen Hertha, weil Faceman das bei der Eintracht auch ganz gerne mal macht.;)
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
"Die Mannschaft hat sich stabilisiert, die Moral ist gut und sie zeigt, dass sie Niederlagen wegstecken kann." Q

sagt FF. Aber ob das so gut ist? Also letzteres? Hört sich ja so an, als wäre das gut, weil es das noch öfters geben wird, diese Saison. Sollte es aber nicht! Jedenfalls nicht, wenn Hertha drin bleiben will.
 
Oben