Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach - 8. Spieltag 20.10.2012

Werder - Gladbach endet:


  • Umfrageteilnehmer
    6

André

Admin
Das Topspiel am 8. Spieltag:

Anstoß: Sa. 20.10.2012 18:30, 8. Spieltag Weserstadion

SV Werder Bremen vs. Borussia Mönchengladbach

Platz 12 gegen Platz 10 oder Not gegen Elend. Zuhause muss für Werder eigentlich schon ein Sieg her, während Gladbach nach dem Heim-Dreier gegen Frankfurt mit einem Punkt sicher gut leben könnte.
 

André

Admin
Wundertüte.

de Jong hat nen kleinen Lauf (3 Tore und eine Vorlage in den letzten 3 Spielen) aber der Rest ist eine Wundertüte. Herrmann nach Verletzung wieder einsatzbereit aber sicher noch nicht fit. Arango kommt erst Donnerstag abend aus Südamerika zurück. Wirbel um Xhaka, die Frage ob Marx weiter spielt etc. Die Ausbootung von Hanke. Tausend Fragen.

Wichtig war für uns dass wir gegen Frankfurt gewonnen haben. Jetzt 2 Auswärtsspiele in Bremen und Hannover. 2-3 Punkte aus den beiden Spielen wären gut. Mit nem Punkt in Bremen könnte ich gut leben, da wir aktuell alles andere als eine eingespielte oder homogene Mannschaft haben.
 

André

Admin
Werfer Fanpage: Das Duell mit Gladbach ist für den SVW das erste Topspiel am Samstag in dieser Saison. Und die Partien um 18.30 Uhr schmeckt unseren Gäste so gar nicht. Von den letzten vier gewannen die "Fohlen" keins und schossen dabei nicht ein einziges Tor. Außerdem ist mit der Borussia so etwas wie Werders Lieblingsgegner im Weser-Stadion zu Gast: Seit 25 Jahren und 22 Begegnungen hat die Favre-Elf nicht mehr in der Hansestadt gewonnen - Und das soll auch am Samstag so bleiben!

Das wir zur Prime Time nichtmal ein Tor hinbekommen war mir so gar nicht bewusst. :hammer2:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Zudem erwarten die Werderfans eine Wiedergutmachung des schlappens Spiels gegen Freibug!
 
T

theog

Guest
Wer hätte gedacht, dass dieses Duell eins zwischen Not gegen elend werden würde...:floet: schwer tippbar dieses Spiel... von 0:0 zu 5:5 ist alles dabei...
 

André

Admin
Arango dabei, Herrmann kann wohl eingesetzt werden. Mal gespannt ob nicht Rupp wieder ran darf.
Hoffen wir mal das Beste. Bin sehr gespannt.
 

Steph

Bayerischer Werder Fan
Ich trau mich gar keinen Tip abgeben. Ich weiß nur eins wenn wir wieder ein Gurkenspiel abliefern zerreißt sich jeder wieder das Maul über Werder

Bye
Steph
 
Ein Sieg gegen Bremen und Borussia wäre, wie die Jungfrau zum Kinde, plötzlich oben dran (was nach den bisherigen Leistungen eigentlich ein Witz ist). Da, und ich klammer die letzte Saison mal aus, Borussia, seit ich denken kann, eigentlich all diese "6-Punkte-Spiele" vergeigt, tippe ich auf einen Werder-Sieg - und letztendlich auf eine Saison in der beide Vereine weder nach oben noch unten was reissen werden.

Darum genügt mir da heute auch ein wackeliger Internet-Stream oder ein Ticker, da diese Begegnung auf mich einen Reiz ausstrahlt wie ein besseres Freundschaftsspiel.
 

André

Admin
Das wars. Nachdem 0:1 haben wir Werder 4 bis 5 Vorlagen gegeben. Ich sach noch: Ne gute Mannschaft würde uns vor der Halbzeit den Stecker ziehen. ;-)

Das schlimmste ist: 21:0 Flanken.

Null!!!

Da stimmt gar nix in der Truppe. In Hannover gibt's auch nichts und spätestens dann hängen wir richtig unten drin.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Das wars. Nachdem 0:1 haben wir Werder 4 bis 5 Vorlagen gegeben. Ich sach noch: Ne gute Mannschaft würde uns vor der Halbzeit den Stecker ziehen. ;-)

Das schlimmste ist: 21:0 Flanken.

Null!!!

Da stimmt gar nix in der Truppe. In Hannover gibt's auch nichts und spätestens dann hängen wir richtig unten drin.
jammer,jammer,jammer....
 
Puh... das waren für mich zwei ganz, ganz klare Freistöße an der Strafraumgrenze nach Fouls an Xhaka und Marx. Dazu ein glasklarer Elfmeter (O-Ton Sky-Idioten: "Im Mittelfeld würde man das definitiv pfeifen - aber im Strafraum ist das was anderes...." Alles klar, Hohlbirnen!!)

Dazu ist mir das System noch immer zu "favrelastig"... Klein-Klein wird mit diesem Spielermaterial nicht funktionieren! Und in der ganzen ersten Halbzeit gab es nicht eine Flanke für/auf De Jong... entweder ist der Trainer zu borniert oder die Spieler sind zu lernresistent!


EDIT!!! WHAT THE FUCK! 52. Minute! Zweiter nicht gegebener Elfmeter - O-Ton Sky-Hirnamputierter "Das war ein Foul, der hat ihn geschubbst - aber im Strafraum wird das nicht gepfiffen"

Diese Realsatire geb ich mir nicht weiter... :D

Gute Nacht!
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilbert

Pils-Legende
Der Wille ist da, es fehlt nur nach vorn mal wieder jegliches Spielverständnis. Dazu kommt die allgemeine Panik nach Gegentoren. Und das Pech mit dem Lattenschuss.
 

André

Admin
De Jong ist der Wahnsinn was der mittlerweile aus nix macht.

Xhaka hingegen ist eine Katastrophe. Verträumt, guckt so lange bis der Ball weg ist. Für den ist Bundesliga zu schnell, dass der kann nur BRAVO.

Folgerichtig jetzt der Wechsel.
 

Dilbert

Pils-Legende
De Jong ist der Wahnsinn was der mittlerweile aus nix macht.

Xhaka hingegen ist eine Katastrophe. Verträumt, guckt so lange bis der Ball weg ist. Für den ist Bundesliga zu schnell, dass der kann nur BRAVO.

Folgerichtig jetzt der Wechsel.

Dadurch, dass De Jong inzwischen wirklich überall rumläuft, fehlt er allerdings oft vorn. Ist ja schön dass der so fleissig hinten aushilft, nur irgendwann müssen wir auch mal ´ne Bude machen, um was zu reissen. Und davon sind wir meilenweit entfernt.
 

Dilbert

Pils-Legende
Favre hat damals nach der Rettung gesagt, er hätte Glück gehabt, dass er Spieler hatte, die begriffen haben was er will.

Im Moment sieht es so aus, als hätte ein Teil der Mannschaft es nicht begriffen, und ein anderer Teil es leider vergessen.
 

André

Admin
Ich finde Lehmann hat Recht: Gladbach geht nicht die Wege die weh tun und sie achten nicht drauf was ihre Mitspieler machen.

So funktionierts halt nicht, und so bekommt man nicht mal eine verunsicherte Werder Abwehr vor Probleme gestellt.

Und mit de Jong stimmt natürlich. Ich verstehe nicht wieso Favre da nicht die Taktik anpasst.

Und 3:0...
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Ich finde Lehmann hat Recht: Gladbach geht nicht die Wege die weh tun und sie achten nicht drauf was ihre Mitspieler machen.

So funktionierts halt nicht, und so bekommt man nicht mal eine verunsicherte Werder Abwehr vor Probleme gestellt.

Und mit de Jong stimmt natürlich. Ich verstehe nicht wieso Favre da nicht die Taktik anpasst.

Und 3:0...
ich weiß wirklich nicht, was du dich aufregst!
mehr als verlieren kann man nicht - nicht mal dortmund im derby.
 

André

Admin
Voll gesoffen? Derby Niederlage nicht verdaut?

Es ging nicht darum dass wir heute verloren haben, sondern das wie. 5:0 in Dortmund, 4:0 in Bremen und wenn man die Teams in den Spielen danach beobachtet, sieht man dass es nur an unseren Geschenken lag.

Keine Leidenschaft, kein Wille, kein aufbäumen. Mit der Art und Weise komm ich halt nicht klar. Und da kannst Du gar nicht mitreden lieber Pauly, oder wann hat der BVB sich zuletzt mehrmals pro Saison ohne Gegenwehr so die Bude vollhauen lassen.?
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Voll gesoffen? Derby Niederlage nicht verdaut?

Es ging nicht darum dass wir heute verloren haben, sondern das wie. 5:0 in Dortmund, 4:0 in Bremen und wenn man die Teams in den Spielen danach beobachtet, sieht man dass es nur an unseren Geschenken lag.

Keine Leidenschaft, kein Wille, kein aufbäumen. Mit der Art und Weise komm ich halt nicht klar. Und da kannst Du gar nicht mitreden lieber Pauly, oder wann hat der BVB sich zuletzt mehrmals pro Saison ohne Gegenwehr so die Bude vollhauen lassen.?
ist doch bei euch noch gar nicht so lange her!
 
Oben