Werder Bremen Blog Saison 2015/16 und 16/17

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
9 Gegentore in den letzten beiden Spielen - nix mehr mit Juve-Abwehr...
Und so leid's mir tut: ich hoffe natürlich, dass sich dieser Trend auch am nächsten Spieltag festsetzt.
Große Chancen auf die EL hat Werder inzwischen eh nicht mehr...
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Freiburg wird wohl gegen Bayern verlieren. Bleiben noch die Kölner, die zuhause gegen Mainz spielen. Aber selbst wenn die verlieren sollten, müsste Werder in Dortmund gewinnen - kaum machbar.

Ich gehe daher nicht davon aus, das Werder noch in die EL kommt. Bei einem Sieg gegen Hoffenheim wäre das was anderes gewesen - aber so?

Aber am letzten Spieltag kann ja auch noch alles mögliche pasieren - der vorletzte hatte es ja auch schon in sich :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Und am Ende fast noch Dortmund geschlagen. Werder sorgt überraschend für ein schönes Saisonerlebnis. Wie der Phoenix aus der Asche erhebt sich Werder aus dem Abstiegskampf und holt fast noch einen EL-Platz. Das lässt natürlich darauf hoffen, dass es nächste Saison gleich etwas erfreulicher wird und nicht wieder ein langer Abwehrkampf bevorsteht.

Allerdings wird viel davon abhängen, ob Werder wichtige Spieler halten kann und da ist an dieser Stelle primär Kruse zu nennen. Ohne den vermurksten Moralvorstellungen der meisten Ligaclubs hätte er nie bei Werder angeheuert, daher möchte ich nochmal alle Vereine daran erinnern, dass dieser Spieler (Rapper! Poker! Marsarati! Rausschmiss aus der NM! Poker! Handyklau!) nicht verpflichbar ist!

Also mal sehen, was Werder so für einen Kader zusammenzimmern kann und hoffen, das Nouri tatsächlich so ein Könner ist wie es diese Saison vermuten lässt, dann ist vielleicht mal etwas ruhigere Saison schön im grauen Mittelfeld möglich.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Hoffe doch sehr, dass Kruse in Bremen bleibt. Und wenn ja, sollte man als Vierter der Rückrundentabelle dann doch etwas mehr als einen ruhigen Mittelfeldplatz erreichen können. Wichtig wird auch sein, dass Nouri den Defensiv-Einbruch in den letzten drei Saisonspielen genau analysiert und die Mannschaft wieder zu der Abwehrstärke zurückführt, die sie in den Monaten davor gezeigt hat.
 
Oben