Werder Bremen 2022/23

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Werder steht momentan - nach Spieltag 11 - auf Platz 11 mit 15 Punkten und +2 Toren.

Bis zur WM-Pause stehen noch folgende Spiele an:

12. Spieltag 28.10.2022 20:30 H Hertha BSC -:-
13. Spieltag 05.11.2022 18:30 H FC Schalke 04 -:-
14. Spieltag 08.11.2022 20:30 A Bayern München -:-
15. Spieltag 12.11.2022 15:30 H RB Leipzig -:-

Ich würde mich über 6 Punkte freuen. Viel mehr dürfte nicht drin sein. Viel weniger brächte uns den Abstiegsplätzen näher.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Zuhause gegen Hertha, da sollten 3 Punkte her. Allerdings ist die Hertha ziemlich konterstark, das dürfte Werder vor einige Probleme stellen. Ich sach nur Lukebakio...
 

Hendryk

Forum-Freund
Ich habe einen Hertha-Fan auf dem Freimarkt informiert, dass Werder heute gewinnt. Ihm aber auch einen schönen Abend gewünscht. :jubel:
 
Ich habe einen Hertha-Fan auf dem Freimarkt informiert, dass Werder heute gewinnt. Ihm aber auch einen schönen Abend gewünscht. :jubel:
Tja,
"ischa freimaak" - da sind wir mit unserer Firma beim Ausflug nach HB auch mehrfach "abgestürzt",

Spiel heute Abend mit vielen kleinen Nickeligkeiten, vor allem in HZ 2.
´Ne Viertelstunde vor Schluss sieht es ja gegen HBSC nach nur einem goldenen Treffer aus....... aber für wen??
 
Werder spielt eben so lange, wie es der Schiedsrichter zulässt. :)
War schon verdient der Sieg, Werder hat mehr gemacht.
Nachdem allerdings Weiser und Lukebakio ausgewechselt wurden (warum eigentlich) dachte ich es endet schiedlich friedlich 0:0 und hatte vergessen das Hertha regelmäßig zwischen der 82. und 86. Minute ein Tor reinkriegt.
Sollte Schwarz mal dran arbeiten und nicht so ville rumwechseln.
Der Schiri war nicht gut, hat aber durch gleich verteilte Fehler ausgewogen schlecht gepfiffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Calo

The Italian Stallion
Spielerisch war das heute Not gegen Elend. Aber am Ende stehen 3 wichtige Punkte für Werder.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Spielerisch war das heute Not gegen Elend. Aber am Ende stehen 3 wichtige Punkte für Werder.

ja, man darf nicht vergessen: Werder steht im Abstiegskampf! Nur weil die Saison mal ausnahmsweise ganz glücklich gestartet ist heißt das nicht, das Werder problemlos drinnen bleibt. Das wird noch ganz haarig werden.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
War schon verdient der Sieg, Werder hat mehr gemacht.
Nachdem allerdings Weiser und Lukebakio ausgewechselt wurden (warum eigentlich) dachte ich es endet schiedlich friedlich 0:0 und hatte vergessen das Hertha regelmäßig zwischen der 82. und 86. Minute ein Tor reinkriegt.
Sollte Schwarz mal dran arbeiten und nicht so ville rumwechseln.
Der Schiri war nicht gut, hat aber durch gleich verteilte Fehler ausgewogen schlecht gepfiffen.

Über ein 0zu0 hätte sich kein Werder-Fan beschweren dürfen. Ich bin ja auch großer Lukebakio-Fan. Keine Ahnung warum der vom Platz musste.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
30191388-alle-daten-pro-90-minuten-von-werder-bremen-stuermern-niclas-fuellkrug-und-marvin-ducksch-im-vergleich-mit-allen-angreifern-der-bundesliga-2o4kBr0f6q6b.jpg


Statistische Analyse unserer hässlichen Vögel. Prognose: Am Saisonende 27 Tore!

Die Datenscouting- und Analyse-Experten von Createfootball haben „die hässlichen Vögel“ mal genauer unter die Lupe genommen und wagen auch eine Prognose, wie viele Tore beide Stürmer am Ende der Saison auf dem Konto haben werden. Ein Analyse!
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

"Es gibt kein Spiel, das wir gewinnen, nur weil wir rechtzeitig zum Anstoß da sind!" :D Richtig, auch Schalke muss ernstgenommen werden. Ich gehe mal davon aus, dass es ein schwieriges Spiel wird.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Es war seine allererste Gelbe Karte in der Bundesliga überhaupt, doch nicht nur deshalb dürfte sich Lee Buchanan für immer an sie erinnern. Denn der Profi des SV Werder Bremen kassierte sie während des Auswärtsspiels beim SC Freiburg (0:2) für ein Vergehen, das nicht er, sondern Teamkollege Felix Agu begangen hatte. Der Irrtum war nach dem Spiel zwar schnell aufgefallen und von Schiedsrichter Bastian Dankert entsprechend im Spielbericht vermerkt worden – annulliert wird die Gelbe Karte dennoch nicht, weil Werder formal betrachtet ein Versäumnis unterlaufen ist.

Rechthaben allein genügt nicht, man muss auch rechtzeitig Bescheid sagen!

Schieri verwechselt Agu und Buchanan, so kriegt der auch mal ne gelbe Karte. :D
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Unser Frauenteam hat gestern gegen Freiburg verloren und ist daher raus aus dem Pokal. Die gute Nachricht: Sie spielten im Weserstadion und es waren 20.000 Fans da! :top:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Oben