Werder Bremen 2019/20

HoratioTroche

Zuwanderer
Ich fahre Bahn und höre WERDER Fan-Radio. Die sabbeln die gaaaanze Zeeeeiiit aber das Spiel ist glaube ich ein völliger Langweiler. Laut den beiden ist der Regen schuld. Klar.
 
Werder in Unterzahl.
0:0

Über die erste Hz. hatte Werder satte 75 % Ballbesitz, über die 2. HZ waren es 69%.

Alles in allem; Ich finde Heidenheim hat das recht diszipliniert gemacht.
 

André

Admin
Heidenheim hat das echt gut gemacht. Hätte eigentlich eher erwartet dass Werder das relativ souverän über die Bühne bringt nachdem sie sich im letzten Spiel ordentlich Selbstvertrauen geholt haben.

So bleibt es spannend fürs Rückspiel.
 

Hendryk

Forum-Freund
Heidenheim hat das echt gut gemacht. Hätte eigentlich eher erwartet dass Werder das relativ souverän über die Bühne bringt nachdem sie sich im letzten Spiel ordentlich Selbstvertrauen geholt haben.

So bleibt es spannend fürs Rückspiel.
WERDER wollte vor allem kein Gegentor. Das hätte es sehr schwer gemacht. So ist eigentlich noch nichts passiert.
Vom spielerischen war ich auch enttäuscht. Aber es gab auch keine Zuschauer im Stadion, die deshalb enttäuscht waren und eine eher negative Stimmung verbreiten konnten. Auch in Heidenheim gibt es keine Zuschauer, auch dort wird die Mannschaft nicht nach vorne "getrieben". Daher hat WERDER dort nochmal gute Chancen. Jedes Tor, dass WERDER in Heidenheim erzielt, macht den Klassenerhalt wahrscheinlicher. Wenn schon ein Tor zum 1:1 dafür reicht...
 

Freshi

F1 Doppelweltmeister
ich habe gestern nicht verstanden warum, wenn mal auf das Tor der Heidenheimer geschossen wurde, dann immer hoch ... die Verhältnisse durch den Regen in keinster Weise versucht zu nutzen
 

fabsi1977

Theoretiker
Hab nur die letzten 15 min gesehen, war wohl die beste Phase der Bremer. Dann möchte ich den Rest nicht gesehen haben. So wird das nix im Rückspiel.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Ich find die Ausgangslage für Bremen gar besser als für Heidenheim. Durch die Auswärtstorregel muss nämlich Heidenheim zwei Tore schiessen, um irgendwie einen Hauch von Sicherheit zu haben, während Bremen zunächst erstmal nur eines machen muss.
 
Das Rückspiel wird ein Spiel der Nerven und der Leidensfähigkeit. Ich denke, dass der gewinnt, der das erste und vielleicht einzige Tor schießt.
 

Kird

Hofnarr
ganz erlich mir ist das egal...wer da als Sieg von Platz geht...

denn mitgefühlt kennen die meisten nicht...ich schon,,,

naja Schützenhilfe haben wir als FC...genug getan...daher ist mir egal wer zu 1ten Liga gehöhrt….

wenn Bremen es nicht selber schafft...so ist das dann halt...

gruß
 
Klingeling......... 0:1 durch Eigentor Theuerkauf..... jetzt gibts wenigstens keine Verlängerung

Jetzt müssen MINDESTENS zwei Tore für FCH her...
 

Litti

Krawallbruder
Da scheinen dann wohl doch die Heidenheimer mit dem Druck nicht klarzukommen, die finden ja bisher überhaupt nicht statt.
 
Oben