Wer wird neuer Kapitän ?

Wer wird/soll neuer Kapitän bei den Bayern werden ?

  • Phillip Lahm

    Stimmen: 19 54,3%
  • Marc van Bommel

    Stimmen: 6 17,1%
  • Miroslav Klose

    Stimmen: 1 2,9%
  • Martin Demichellis

    Stimmen: 2 5,7%
  • Ein anderer

    Stimmen: 7 20,0%

  • Umfrageteilnehmer
    35

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
lell halte ich auch für geeignet, er beherrscht es wie kein anderer für zucht und ordnung zu sorgen. hat mir seine freundin gesagt.
 
Ich bin wohl der erste der Miroslav Klose gestimmt hat. :D

Ich denke er ist genug erfahrener Spieler für sowas und ich glaube er kann die Mannschaft führen.
 
aber für so eine Mission, ist doch Lahm nicht zu jung? :)

Philip Lahm ist ein hochwertiger Spieler, hat eine prächtige Leistuns im Feld aber das hat mit der Führungsfähigkeit nichts zu tun.

Lahm hat Führungsqualitäten. :top:
Und ein Stürmer zum Kapitän zu machen finde ich nicht gut, der allein eigentlich nur vorne ist um Tore zu machen oder versucht Tore zu machen und Torvorlagen gibt.
Und nicht noch hinten aufpassen kann.
 
Lahm hat Führungsqualitäten. :top:
Und ein Stürmer zum Kapitän zu machen finde ich nicht gut, der allein eigentlich nur vorne ist um Tore zu machen oder versucht Tore zu machen und Torvorlagen gibt.
Und nicht noch hinten aufpassen kann.

Ich bin nicht der Meinung. Momentan hat er keine genügende Führungsfähigkeit aber das heißt nicht dass er niemals haben wird.

und auf der anderen Seite du hast wohl recht mein Freund.Es könnte ein bißchen nachteilig wenn ein Stürmer als Kapitän der Mannschaft seien wäre.
 
Im Nachhinein könnte man Klinsmann die Kapitänsentscheidung auch als Fehler anrechnen. Mark van Bommel war zwar ein Spieler mit starker Körpersprache und aggressiven Stil, doch war und ist er umstrittener als Lahm. Lahm ist variabler einsetzbar, kennt den Verein aus Jugendzeiten und zählt zu den Spielern, auf die man sich verlassen kann. Nicht nur im Verein gilt er als unersetzlich, sondern auch in der deutschen Nationalmannschaft. Auch da ist er zu einen Leader herangewachsen. Mittlerweile ist er auch nicht mehr der Ruhigste neben den Platz, sondern bekundet auch vor den Medien einen klaren Standpunkt.
Andererseits wäre es Unsinn nun die Kapitänsbinde innerhalb der Mannschaft herumzugeben, denn das könnte neueren Streitpotenzial im Team geben.
Lahm ist und bleibt ein Leader des FCB - In welcher Form auch immer, ob mit oder ohne Kapitänsbinde! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Die leute denken doch nur, dass Lahm nicht auchmal laut werden kann,weil er so klein ist..bedeutet noch lange nicht dass er lieb und knuffig ist..und erzählt mir nix andres..is wirklich so, dass fast alle die gegen lahm als kapitän sin so denken ;D
Ich finde er hat gute Führungsqualitäten und kann auch seinen mund aufmachen..was man auch schon des öfteren gemerkt hat...
Er kennt den FCB seit seiner Jugend und übernimmt jetzt schon viel Verantwortung..
Für mich der einzige Spieler der in Frage kommt!
 
Eigentlich kommt nur Lahm in Frage.
Nur ob der Holländer dem Holländer die Binde wegnimmt?

Van Bommel auf die Bank und dann Lahm als Kapitän!
 
Eigentlich kommt nur Lahm in Frage.
Nur ob der Holländer dem Holländer die Binde wegnimmt?

Van Bommel auf die Bank und dann Lahm als Kapitän!

van Bommel kann von mir aus auf die Bank gehen. :hammer2:
Und warum sollte der van Gaal einen Landsmann nicht die Binde weg nehmen.
Nur weil beide Holländer sind ?
Dann denkt ja jeder ach der van Gaal lässt van Bommel nur Kapitän weil er ja auch ein Holländer ist.
Und daher ein Bonus bei van Gaal hat.
 
Mark Van Bommel laut Ottmar Hitzfeld ein Aggressor Leader:zahnluec:
die gegnerischen Spieler scheißen sich doch in die Hose wenn der van bommel
auf sie zugerannt kommt meines erachtens gibt es keinen besseren Kapitano
alternativ könnte ich mir auch Tymustschuk vorstellen der ein Sinn für
strategie hat:top:
 
Eigentlich kommt nur Lahm in Frage.
Nur ob der Holländer dem Holländer die Binde wegnimmt?

Van Bommel auf die Bank und dann Lahm als Kapitän!

Lahm ist viel zu zierlich als Kapitän meiner meinung nach muss das
gesamtpaket stimmen und als Kapitän finde ich musst du im Mittelfeld
als Schaltzentrale fungieren meinst nich??:hammer2:
 
Lahm ist viel zu zierlich als Kapitän meiner meinung nach muss das
gesamtpaket stimmen und als Kapitän finde ich musst du im Mittelfeld
als Schaltzentrale fungieren meinst nich??:hammer2:

Ja ,finde ich grundsätzlich auch, nur dann sag mir den Spieler , der bei im Mittelfeld die Schaltzentrale ist. Van Bommel ist es sicher nicht, weil 2-3 Meter Pässe nach links und rechts schieben und jeden dritten Ball verlieren...
 
Ja ,finde ich grundsätzlich auch, nur dann sag mir den Spieler , der bei im Mittelfeld die Schaltzentrale ist. Van Bommel ist es sicher nicht, weil 2-3 Meter Pässe nach links und rechts schieben und jeden dritten Ball verlieren...

Wie gesagt Timustschuk könnte in dieser Position fungieren ein erfahrener
Spieler der das Spiel als 6er eröffnen kann der aber auch schnell umschalten
kann wenn´s in die Devensivbewegung geht.

gruß BayernFuchs86
 

Ronny

Blogg Got
Van Bommel wird es denke ich. Lahm kann ich mir nicht vorstellen, weil er zu wenig Erfahrung hat und auch nicht die Führungsrolle an sich spielen kann (meiner Meinung nach).
 
Van Bommel wird es denke ich. Lahm kann ich mir nicht vorstellen, weil er zu wenig Erfahrung hat und auch nicht die Führungsrolle an sich spielen kann (meiner Meinung nach).

Da bin ich ganz deiner meinung der Fc Bayern braucht einen Kapitän der
spielerisch gut (nicht zwingend besser als andere) ist und vor allen dingen
muss er der verlängerte arm des Trainers sein ein spieler der von seinen
mitspielern geachtet und respektiert wird. So ne type wie van bommel
oder Tymustschuk wäre schon angebracht.

gruß BayernFuchs86:top:
 
hat van gaal das im vorfeld schon gesagt das tymustschuk nicht kapitän
wird? wer bleibt denn da noch Schweinsteiger? Lahm? Demichilis? van bommel?
am ehesten von allen (tymustschuk ausgenommen) könnte ich mir noch
Schweinsteiger oder van Bommel vorstellen.:hammer2:

Also man macht doch nicht einen neuen Russen gleich zum Kapitän! Vielleicht nächstes Jahr. Man muß sehen, ob er überhaupt hält was er verspricht.
 
D

DavidG

Guest
Wie gesagt Timustschuk könnte in dieser Position fungieren ein erfahrener
Spieler der das Spiel als 6er eröffnen kann der aber auch schnell umschalten
kann wenn´s in die Devensivbewegung geht.

gruß BayernFuchs86

Der kann sich auch bestimmt schon so bombig mit seinen Mitspielern verständigen. Das will ich erleben wie der Ukrainer Leuten wie Lahm, Gomez, Klose und Co. versucht was auf deutsch zu erklären.

Ist zwar keine Pflicht einen deutsch-sprachigen Kapitän zu haben, aber mMn von Vorteil, da geschätze 80-90 % der Bayernspieler deutsch Sprechen.
 
Oben