Wer wird in Zukunft Ballacks Position in der NM einnehmen?

NK+F

Fleisch.
Gestern hat unser Kapitän ja seit dem 2:1 gegen Tschechien das erste Mal wieder gespielt.Es war wohl nicht sein bestes Spiel.Dennoch hat er den entscheidenden Pass zur Wende gegeben.
Was mir auffiel ist das Balla sich auch nicht zu schade ist um hinten auszuhelfen.
Eine erfolgreiche EM ohne Ballack wäre wohl kaum möglich.

Ich dachte gestern Abend darüber nach wer Ballack, nach seinem Karriereende, ersetzen könnte.Ich kam auf keinen Spieler der ein dermassen dominantes Auftreten hat und dazu fussballerische Spitzenklasse besitzt.

Vom Bauchgefühl her würde ich auf Marin für die Zukunft setzen, doch der ist erst 18 und hat noch einen langen Weg vor sich.

Fällt euch noch jemand ein der Ballack in naher Zukunft (nach der WM 2010) als NM-Kapitän, nicht nur spielerisch, sondern auch von der Person her ersetzen könnte?
 
D

DavidG

Guest
Wenn Kehl wieder in Form kommt wird er das wohl machen können.

Es gibt aber auch noch einige Jungstars die die Rolle übernehmen könnten, allerdings mehr von den Fähigkeiten und nicht von der Führungsqualität ...

Toni Kroos wird denke ich auch so einer wie Ballack, evt. sogar noch besser ... allerdings weiß man dort nicht ob er auch die Führungsqualitäten wie Ballack haben wird ...
 

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Kehl ist ein defensiver Mittelfeldspieler mit bei weitem nicht so vielen Offensivaktionen wie Ballack.
Ein Typ Ballack ist zur Zeit nicht in Sicht. Aber brauchen wir so einen überhaupt?

Welches System spielen die Bayern nochmal?

----------------Frings--------------Kehl--------------------
--Schneider (Zukunft z.B. Kroos)------------------Schweini--
 
Kehl? Der hat bisher ganze drei Länderspiele gespielt. Mit diesem Erfahrungsschatz wird er wohl nie mehr die Chance auf den Posten des Kapitäns bringen.

Borowski sehe ich im Moment auch noch nicht als Kapitän. Wobei noch nicht abzusehen ist, wie weit nach seinem kommenden Wechsel zu den Bayern in zwei Jahren ist, wenn Ballack aufhören wird.

Schweinsteiger? Wird meiner Meinung nach nie der Typ sein, der eine Mannschaft als Kapitän führen kann, auch wenn er sich auch in der Nationalelf bestimmt noch weiterentwicklen wird.

Miro Klose, der Vorschlag aus der SportBild? Für meine Geschmack für einen Kapitän zu introvertiert, zu ruhig auf dem Platz. Ausserdem in zwei Jahren auch nicht mehr der Jüngste.

Bleiben aus der aktuellen Nationalmannschaft vielleicht wegen der Erfahrung Lahm oder Mertesacker. Beide sind momentan noch nicht unbedingt in der Lage der Mannschaft auch als Kapitän weiterzuhelfen, wobei ich bei Mertesacker durchaus noch eine Menge Entwicklungspotential sehe.

Dennoch bin ich mir sicher dass es ein Spieler sein wird, der aktuell schon Nationalspieler ist. Ich kann mir kaum vorstellen, dass jetzt ein "Neuer" ins Team kommt, der in zwei Jahren schon so weit ist, dass er Kapitän wird. Wäre auch unfair den älteren (sprich erfahrernen) Spieler gegenüber.
 

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Kehl? Der hat bisher ganze drei Länderspiele gespielt. Mit diesem Erfahrungsschatz wird er wohl nie mehr die Chance auf den Posten des Kapitäns bringen.

Borowski sehe ich im Moment auch noch nicht als Kapitän. Wobei noch nicht abzusehen ist, wie weit nach seinem kommenden Wechsel zu den Bayern in zwei Jahren ist, wenn Ballack aufhören wird.

Schweinsteiger? Wird meiner Meinung nach nie der Typ sein, der eine Mannschaft als Kapitän führen kann, auch wenn er sich auch in der Nationalelf bestimmt noch weiterentwicklen wird.

Miro Klose, der Vorschlag aus der SportBild? Für meine Geschmack für einen Kapitän zu introvertiert, zu ruhig auf dem Platz. Ausserdem in zwei Jahren auch nicht mehr der Jüngste.

Bleiben aus der aktuellen Nationalmannschaft vielleicht wegen der Erfahrung Lahm oder Mertesacker. Beide sind momentan noch nicht unbedingt in der Lage der Mannschaft auch als Kapitän weiterzuhelfen, wobei ich bei Mertesacker durchaus noch eine Menge Entwicklungspotential sehe.

Dennoch bin ich mir sicher dass es ein Spieler sein wird, der aktuell schon Nationalspieler ist. Ich kann mir kaum vorstellen, dass jetzt ein "Neuer" ins Team kommt, der in zwei Jahren schon so weit ist, dass er Kapitän wird. Wäre auch unfair den älteren (sprich erfahrernen) Spieler gegenüber.
Kehl hat schon an die 30 länderspiele gemacht.

Borowski ist in Top-Form schlechter als Kehl

Was die Führungsqualitäten angeht? Frings, A. Friedrich, Klose haben angeblich die besten, wobei ich mir nur Frings als Käptn vorstelln kann. Dazu eben ein Kehl und ein Lahm für die Zukunft.
 

André

Admin
Von der Persönlichkeit sehe ich da derzeit nur einen neuen Kapitän: Hitzlsperger

Ob er es sportlich schafft steht auf nem anderen Blatt.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Ganz einfach: Jones. Er hat es fußballerisch drauf, er hat die nötige Einstellung, er hat den nötigen Ehrgeiz. Wahrscheinlich sogar mehr als Ballack, was Einstellung und Ehrgeiz betrift, da ist Jones noch etwas "offensiver".
 
Kehl hat schon an die 30 länderspiele gemacht.

Da schaut man einmal zwecks Informationen auf der Murksseite "Transfermarkt.de" vorbei, und schreibt gleich die falschen Daten ab. Richtigerweiße hätte es heißen müssen, Kehl hat in den letzten drei Jahren nur drei Länderspiele gemacht.
Aber auch mit dieser Länderspielstatistik für mich als Kapitän in der DFB-Elf völlig untragbar. Was sollen denn die Nationalspieler sagen, die seit Jahren praktisch immer dabei sind und gute Leistungen bringen, wenn auf einmal ein Spieler zum Kapitän ernannt wird, der in den letzten Jahren fast nie gespielt hat?
 
Von der Persönlichkeit sehe ich da derzeit nur einen neuen Kapitän: Hitzlsperger

Ob er es sportlich schafft steht auf nem anderen Blatt.


Den Spielmacher macht Hitze eher nicht.
In der vergangenen Saison hat der VfB ja einen Spielmacher gesucht (und nie wirklich gefunden)...

"Kapitän" ist bei der Nationalmannschaft ja so oder so der mit den meisten Länderspielen.
Den Führungsspieler Nr. 1 muss man aber doch schon am ehesten im Mittelfeld suchen. Ich würde da den Frings sehen, der allerdings auch nicht so furchtbar viel jünger ist wie der Ballack...
 

maxy

Erfahrener Benutzer
Ich denke mal in 1-2 Jahren wird Kroos die Ballack position in der NM spielen...und so lange mach ballack das ja noch...
 

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Ich denke mal in 1-2 Jahren wird Kroos die Ballack position in der NM spielen...und so lange mach ballack das ja noch...

Naja. Ballack ist ein Allrounder, er spielt DM, ZM, OM und teilweise LM. Ein 4-4-2 im Mittelfeld mit Schneider, Frings, Ballack und Schweinsteiger (Wie es warscheinlich ist), kann sowohl als Raute, als auch als Doppel-6 spielbar sein und nciht zu vergessen als flache 4. Die Doppel-6 ist jedoch vielleicht sogar warscheinlicher und dort sähs fürn Toni Kroos schlecht aus, da er ein Offensiv-Allrounder ist. Wie gesagt: Was die Führungsarbeit angeht: Kehl, Schneider und Frings und was die Position angeht: Hitzlsperger oder Kehl-Schweini im Doppelpack.
 

maxy

Erfahrener Benutzer
Naja. Ballack ist ein Allrounder, er spielt DM, ZM, OM und teilweise LM. Ein 4-4-2 im Mittelfeld mit Schneider, Frings, Ballack und Schweinsteiger (Wie es warscheinlich ist), kann sowohl als Raute, als auch als Doppel-6 spielbar sein und nciht zu vergessen als flache 4. Die Doppel-6 ist jedoch vielleicht sogar warscheinlicher und dort sähs fürn Toni Kroos schlecht aus, da er ein Offensiv-Allrounder ist. Wie gesagt: Was die Führungsarbeit angeht: Kehl, Schneider und Frings und was die Position angeht: Hitzlsperger oder Kehl-Schweini im Doppelpack.

Aber in der Regel spielt er schon im OM...und leitet von da aus das spiel...und auf links hat er auch schon mal gespielt...und ich würde die kapitänsbinde wohl an lahm oder mertesacker geben...
 
Da Schneider , Ballack , Frings alle zum so in etwa zum gleichen Zeitpunkt aufhören werden wenn man das Alter bedenkt wird Miro der nächste Capitano , danach sehr wahrscheinlich Merte oder Metze. Kommt dann drauf an wer die meisten Länderspiele von denen hat. Ach Friedrich hab ich vergessen der hat ja auch schon eine ganze Latte an Natispielen auf dem Buckel.

Die Position von Ballack dürfte wohl zwischen Kroos , özil (wenn er es denn in die Nati packt) Borowski ausgespielt werden.

Aber wer weiß wie es bis dahin aussieht vielleicht kommt auch ein heute noch unbekannter.
 
Die Position von Ballack dürfte wohl zwischen Kroos , özil (wenn er es denn in die Nati packt) Borowski ausgespielt werden.

Kroos ist aber auch noch lange kein Nationalspieler.
Der muss sich erstmal bei den Bayern durchsetzen - und das wird wohl schwer genug.

Özil ist für mich momentan eeewig weit von der Nationalmannschaft entfernt ;)
 

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Da Schneider , Ballack , Frings alle zum so in etwa zum gleichen Zeitpunkt aufhören werden wenn man das Alter bedenkt wird Miro der nächste Capitano , danach sehr wahrscheinlich Merte oder Metze. Kommt dann drauf an wer die meisten Länderspiele von denen hat. Ach Friedrich hab ich vergessen der hat ja auch schon eine ganze Latte an Natispielen auf dem Buckel.

Die Position von Ballack dürfte wohl zwischen Kroos , özil (wenn er es denn in die Nati packt) Borowski ausgespielt werden.

Aber wer weiß wie es bis dahin aussieht vielleicht kommt auch ein heute noch unbekannter.
A. Friedrich wird der Nachfolger, oder Kehl oder Klose. Und wenn die aufhörn, dann Metzelder oder Lahm.
 

Calo

The Italian Stallion
Als Nachfolger als Kapitän sehe ich auch Metzelder oder Mertesacker.Denke aber das es frühstens 2010 ein Thema wird.

Die Zentrale Postion im Mittelfeld könnte,nach der derzeitigen Leistungsstand,Rolfes übernehmen.
Vielleicht auch Jones,aber dazu müsste er längere Zeit,auf hohen Niveau spielen.
 

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Als Nachfolger als Kapitän sehe ich auch Metzelder oder Mertesacker.Denke aber das es frühstens 2010 ein Thema wird.

Die Zentrale Postion im Mittelfeld könnte,nach der derzeitigen Leistungsstand,Rolfes übernehmen.
Vielleicht auch Jones,aber dazu müsste er längere Zeit,auf hohen Niveau spielen.

Jones?:lachweg:
Kehl, Frings, Hitzlsperger, Ottl, Rolfes... für Jones sehe ich ebenso wie für Borowski keinen Platz!
 
Kroos ist aber auch noch lange kein Nationalspieler.
Der muss sich erstmal bei den Bayern durchsetzen - und das wird wohl schwer genug.

Özil ist für mich momentan eeewig weit von der Nationalmannschaft entfernt ;)


Kroos und Özil sind ja auch beide noch jung das sie es nicht sofort werden ist ersichtlich:rolleyes: Irgendwie lustig das irgendwann einmal ein Özil für die Deutsche A spielen könnte:zahnluec:
 
R

Rehakles

Guest
Ich denke mal in 1-2 Jahren wird Kroos die Ballack position in der NM spielen...und so lange mach ballack das ja noch...

Joa, wenn der Herr Kroos ordentlich gefördert wird denke ich schon, dass er sich zum Spielmacher entwickeln kann.
Vielleicht ist er ja schon 2010 soweit.
Nur: Er muss eingesetzt werden.

*Daumen drück*
 
Oben