Wer wird Heynckes Nachfolger?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
"Ich sage es ganz ehrlich: Wir haben einen Zwei-Jahres-Vertrag, der endet am 30. Juni 2013. Und dann geht wieder ein Lebensabschnitt zu Ende. (...) Der Klub hat mal gesagt, im Dezember, im Januar, im Frühjahr wird man sich zusammensetzen. Aber ich bin ja nicht mehr 37. Letztendlich ist es aber auch egal, ob sie hier einen jungen, einen älteren oder einen alten Trainer haben. Beim FC Bayern ist nur eines wichtig: der Erfolg."

SZ: Heynckes verlässt Bayern zum Saisonende | 11 Freunde

Und auch Hoeness ist ja schon neulich rausgerutscht, dass Heynckes nur noch diese Saison Trainer sein wird.

Wen könnt ihr euch als neuen Bayerntrainer vorstellen?
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Mein Gefühl sagt mir, dass es Pep Guardiola wird. Würde irgendwie genau passen, aucch mit seiner einjährigen Auszeit. Wäre natürlich perfekt, wenn er denn bis dahin Deutsch spricht.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Gardiola wäre der Knüller! Und Deutschlernen ist wohl unnötig, die können doch alle English heutzutage. Aber natürlich ganz nett.

Wobei, hat der nicht irgendeinen Posten bei Barca?
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Gardiola wäre der Knüller! Und Deutschlernen ist wohl unnötig, die können doch alle English heutzutage. Aber natürlich ganz nett.

Wobei, hat der nicht irgendeinen Posten bei Barca?
Nein. Er macht eine Auszeit und will dann wider im Europäischen Fußball als Trainer arbeiten. So seine Aussage.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Mein Gefühl sagt mir, dass es Pep Guardiola wird. Würde irgendwie genau passen, aucch mit seiner einjährigen Auszeit. Wäre natürlich perfekt, wenn er denn bis dahin Deutsch spricht.


MUAAAAHAAAAHAAAHAAAAHAAAAA !!!! :lachweg::lachweg::lachweg:
MUAAAAHAAAAHAAAHAAAAHAAAAA !!!! :lachweg::lachweg::lachweg:
MUAAAAHAAAAHAAAHAAAAHAAAAA !!!! :lachweg::lachweg::lachweg:
MUAAAAHAAAAHAAAHAAAAHAAAAA !!!! :lachweg::lachweg::lachweg:
MUAAAAHAAAAHAAAHAAAAHAAAAA !!!! :lachweg::lachweg::lachweg:

Tschulligung, der musste getz mal sein.
Yep. Der Pep. Gaaanz scharf auf Minga Provinz...:D
 

Rupert

Friends call me Loretta
Etwas gewagt, die Guardiola-Progenose, wenn man sich ins Gedächtnis ruft, wie schwer es schon scheint für zuviel Geld einen spanischen Kicker aus dem erweiterten Kreis der Nationalmannschaft zu holen.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
MUAAAAHAAAAHAAAHAAAAHAAAAA !!!! :lachweg::lachweg::lachweg:
MUAAAAHAAAAHAAAHAAAAHAAAAA !!!! :lachweg::lachweg::lachweg:
MUAAAAHAAAAHAAAHAAAAHAAAAA !!!! :lachweg::lachweg::lachweg:
MUAAAAHAAAAHAAAHAAAAHAAAAA !!!! :lachweg::lachweg::lachweg:
MUAAAAHAAAAHAAAHAAAAHAAAAA !!!! :lachweg::lachweg::lachweg:

Tschulligung, der musste getz mal sein.
Yep. Der Pep. Gaaanz scharf auf Minga Provinz...:D
Erinnert mich irgendwie an deine Reaktion als es hießmit Martinez will ein junger spanischer Nationalspieler nach München wechseln. Warten wir es ab. So abwegig wie du es bei deinem üblichen Anti-Bayern bashing darstellst ist das nicht.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Etwas gewagt, die Guardiola-Progenose, wenn man sich ins Gedächtnis ruft, wie schwer es schon scheint für zuviel Geld einen spanischen Kicker aus dem erweiterten Kreis der Nationalmannschaft zu holen.
Liegt ja nicht am Spieler. Und einen abgebenden Verein gibt es in dem Fall ja nicht. Bayern hat in Spanien einen guten Ruf und bietet einem Trainer tolle Möglichkeiten. Schaun mer mal.
 

fabsi1977

Theoretiker
Liegt ja nicht am Spieler. Und einen abgebenden Verein gibt es in dem Fall ja nicht. Bayern hat in Spanien einen guten Ruf und bietet einem Trainer tolle Möglichkeiten. Schaun mer mal.

echt? Als Bayern Trainer brauchst du vor allem Erfolg, ok du bekommst ne Mannschaft mit der du in jedem Fall um die Meisterschaft mitspielen kannst, aber unter tollen Möglichkeiten versteh ich was anderes, bspw ne Mannschaft aufbauen die eine bestimmte Spielweise rüberbringt. Aber das wirds bei Bayern nie geben, denn der Trainer der in einem Jahr den Titel gewinnt um im Jahr drauf nur zweiter wird, ist weg vom Fenster
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
echt? Als Bayern Trainer brauchst du vor allem Erfolg, ok du bekommst ne Mannschaft mit der du in jedem Fall um die Meisterschaft mitspielen kannst, aber unter tollen Möglichkeiten versteh ich was anderes, bspw ne Mannschaft aufbauen die eine bestimmte Spielweise rüberbringt. Aber das wirds bei Bayern nie geben, denn der Trainer der in einem Jahr den Titel gewinnt um im Jahr drauf nur zweiter wird, ist weg vom Fenster

Bei welcher europäischen Spitzenmannschaft hast du diesen Druck denn nicht? Ohne Erfolg geht es bei den absoluten Top Klubs eben auf Dauer nicht.
Und was die Mannschaft angeht. Bayern war jetzt in 3 Jahren 2 x im Champ-League Finale. Man kann offenbar nicht nur um die deutsche Meisterschaft spielen. Und da die Truppe sehr jung ist kann man die auch noch Formen. Da sollte auch eine Systemumstellung möglich sein.
 
Ich denke schon, dass sich internationaler Erfolg auch bei den Klubs einstellen kann, wenn gegenseitiges Vertrauen im Verein herrscht. Heißt: a.) Eine Aufgabenverteilung zur Zufriedenheit aller Sportfunktionäre und b.) Rücksichtnahme auch im Fall einer Niederlage.
Mein Gefühl sagt mir, dass beim BVB diese Dinge gegeben sind. Mittlerweile zeichnen sich auch gewisse Tendenzen ab: Sie vertrauen auf Jürgen Klopp seit vier Jahren. In den vergangenen zwei Jahren waren sie auf nationaler Ebene nicht zu schlagen und konnten mit diesen Einnahmen den teuersten Einkauf ihrer Vereinsgeschichte seit ungefähr zehn Jahren tätigen.

Beim FC Bayern zeigt sich hingegen Stagnation seit mindestens zwei Jahren. Sie hatten einen Trainer, der eine eigene (sehr moderne) Spielphilosophie durchaus erfolgreich einbrachte und unter anderen den Finaleinzug in die Champions League ermöglichte. Sein Name: Louis van Gaal. Uli Hoeneß hätte ihm das nötige Vertrauen schenken müssen, wie auch in dem von ihm selbsternannten Nachfolger Christian Nerlinger. Beide entließ er rücksichtslos in kurzen (für FCB-Verhältnisse) Zeitabständen. Geiches gilt auch für Felix Magath und Jürgen Klinsmann, die unter den höchsten Tönen engagiert wurden, allerdings nach medialer Hetzjagd ebenso abgesägt wurden.
Falls Hoeneß sich in der Sommerpause nicht wirklich gedreht hat, wird es ähnlich auch Matthias Sammer ergehen, egal welche Kompetenzen ihm zugeprochen wurden. Grund: Misstrauen und ein intrigantes Umfeld rund um den FC Bayern. Aber genau deshalb wird so gern über diesen (und im) Verein spekuliert.
 
Ich denke nur Dr. Joachim Löw kann die Position des Bayerntrainers über Jahre adäquat bekleiden. Ich denke, dass Sammer schon intensiv an dem Deal arbeitet.
 
Ich denke nur Dr. Joachim Löw kann die Position des Bayerntrainers über Jahre adäquat bekleiden. Ich denke, dass Sammer schon intensiv an dem Deal arbeitet.

Sammer beim DFB war immer ein Kritiker Löws. Aber Löw könnte Klinsmanns Arbeit weiterführen. Anstatt Buddhas halt schöne pinkfarbene Freundschaftsbändchen....oder so..... . :top:

FC Bayern auf Trainersuche - Pep Guardiola denkt an München - Sport - sueddeutsche.de

Demnach war Guardiola schon mal ein Thema bei den Bayern.

"Ich mag die deutsche Liga"
Der Familienvater Guardiola als Kandidat ist selbstredend, trotz eines mutmaßlichen Rekordgehalts, naheliegend für einen Klub, der sich ungeachtet von Heynckes' Verbleib bis 2013 auf der Suche befindet - und angesichts eines kleinen Markts, auf dem sich über alle Kritik erhabene Trainer wie Joachim Löw oder Jürgen Klopp auch 2013 nicht befinden.

Das kann sich ja noch ändern. Der Jogi wäre sicherlich die billigere Variante.

Die Bayern waren bekanntlich auch mal an Klopp interessiert.........

So hat der FC Bayern Jürgen Klinsmann statt Jürgen Klopp als Trainer bekommen - FC Bayern - Sport - tz-online.de

Der "Bild" erzählt Heidel, dass er beim Klopp-Hoeneß-Telefonat neben dem damaligen Trainer des FSV Mainz 05 saß. "Hoeneß sagte damals, dass sie ihn und einen international renommierten Trainer auf dem Zettel hätten", berichtet Heidel. Einen Tag später sei dann ein anderer Jürgen - nämlich Klinsmann -:top: vorgestellt worden, und Klopp geknickt gewesen. Klopp soll Heidel gesagt haben: "Stell Dir mal vor, die haben gesagt, dass ich so ähnlich wie Klinsmann bin. :lachweg: Weil der schon internationale Erfolge hätte, hätten sie ihn genommen." Klopp fand damals: "Ich bin doch nicht so ähnlich wie Klinsmann!"
:top: :D

Klopp hatte halt Glück. :D

Der Uli sollte seinen Kram selber machen. Dort wird nie ein Trainer in Ruhe arbeiten können.
 
Also imho sind die "heissesten" Kandidaten auf den Posten Pep Guardiola Mirko Slomka.

Nix gegen Favre, was der in Gladbach macht ist mehr als ordentlich, aber nach München passt er eher nicht.

Oder es wird am Ende doch unser neuer Sportvorstand den Trainerposten übernehmen ;)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Getapatalkt mit meinem SGS II
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Slomka ist doch auch eher so ein Softie, jedenfalls in seinen öffentlichen Auftritten, das passt doch auch nicht so recht zum FCB. Rein fußballerisch würde ich auch sagen, dass er es drauf hat und zu den besseren dt. Trainern gehört..
 
Slomka ist doch auch eher so ein Softie, jedenfalls in seinen öffentlichen Auftritten, das passt doch auch nicht so recht zum FCB. Rein fußballerisch würde ich auch sagen, dass er es drauf hat und zu den besseren dt. Trainern gehört..

Das mag schon sein dass Slomka auch eher ein "Softie" ist, aber Favre hat m.E. die "ungünstige" Eigenschaft sich bei Transfers nicht entscheiden zu können wer denn überhaupt verpflichtet werden soll. Hat man diesen Sommer wieder gesehen...

Und ehrlich gesagt sein noch immer anhaltendes Rumgeheule wegen der Abgänge von Reus & Co. geht mir langsam auf den Keks... :rolleyes:

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Getapatalkt mit meinem SGS II
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Klopp hat ja noch einen Vertrag bis 2016, mal sehen, vielleicht wird Slomka ja tatsächlich Interimstrainer ;)
 
Klopp hat ja noch einen Vertrag bis 2016, mal sehen, vielleicht wird Slomka ja tatsächlich Interimstrainer ;)

Naja um ehrlich zu sein weiss ich nicht was ich von einem Bayern Trainer namens Klopp halten soll, so wie der an der Seitenlinie teilweise abgeht. Emotionen gehören zwar zum Spiel aber manchmal kann man es auch übertreiben. Kloppos Fussballsachverstand ist hingegen unumstritten... ;)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Getapatalkt mit meinem SGS II
 

DeWollä

Real Life Junkie
Mourinho wirds, meiner Meinung nach. Sollte er mit Madrid die CL gewinnen, dann wäre eigentlich nur noch Bayern eine Adresse, denn Spanien, Italien und England hat er schon in der Sammlung, dann....
 

DeWollä

Real Life Junkie
Ich denke nur Dr. Joachim Löw kann die Position des Bayerntrainers über Jahre adäquat bekleiden. Ich denke, dass Sammer schon intensiv an dem Deal arbeitet.

lol, sorry für den Doppelpost, aber habe erst jetzt gelesen....Löw als Bayerntrainer wäre natürlich ein Traum, und danach Nationaltrainer der USA bitte....
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Naja um ehrlich zu sein weiss ich nicht was ich von einem Bayern Trainer namens Klopp halten soll, so wie der an der Seitenlinie teilweise abgeht. Emotionen gehören zwar zum Spiel aber manchmal kann man es auch übertreiben. Kloppos Fussballsachverstand ist hingegen unumstritten... ;)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Getapatalkt mit meinem SGS II

Der Uli wollte ihn doch damals schon, aber die Kollegen votierten für Klinsmann...
 
Der Uli wollte ihn doch damals schon, aber die Kollegen votierten für Klinsmann...

Das stimmt schon was du sagst; und wer weiss noch nicht dass der Klopp der "bessere" Jürgen ist... ;) Nur sind seine teilweise zu häftigen Ausraster nicht wirklich förderlich um nach München zu wechseln. Wobei sich dieses Thema bis 2016 (?) sowieso erübrigt...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Getapatalkt mit meinem SGS II
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben