Wer wird Europas Fußballer des Jahres 2008

Zidane10

Diese Schuhe verkaufe ich
Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack gehört als einziger Deutscher zu den 30 Kandidaten* für die Wahl zum Fußballer des Jahres in Europa.

Mit den Bayern-Spielern Franck Ribery und Luca Toni stehen auch zwei Akteure aus der Bundesliga auf der Liste.

Topfavorit auf den Gewinn des Ballon d'Or ist Cristiano Ronaldo von Manchester United. Gute Chancen werden auch den beiden Barcelona-Spielern Lionel Messi und Xavi eingeräumt, Nachfolger von Milans Kaka zu werden.

Europameister Spanien stellt mit sieben Spielern das größte Kontingent, allerdings ist Andres Iniesta - unverständlicherweise - nicht dabei. Auch ManUniteds Rio Ferdinand fehlt. Die Sieger der Jahre 2005 und 2006, Ronaldinho (AC Milan) und Fabio Cannavaro (Real Madrid) stehen ebenfalls nicht zur Wahl.

  1. Emanuel Adebayor (FC Arsenal)
  2. Sergio Agüero (Atletico Madrid)
  3. Andrej Arschawin (Zenit St. Petersburg)
  4. Michael Ballack (FC Chelsea)
  5. Karim Benzema (Olympique Lyon)
  6. Gianluigi Buffon (Juventus Turin)
  7. Iker Casillas (Real Madrid)
  8. Didier Drogba (FC Chelsea)
  9. Samuel Eto'o (FC Barcelona)
  10. Cesc Fabregas (FC Arsenal)
  11. Steven Gerrard (FC Liverpool)
  12. Zlatan Ibrahimovic (Inter Mailand)
  13. Kaka (AC Mailand)
  14. Frank Lampard (FC Chelsea)
  15. Lionel Messi (FC Barcelona)
  16. Pepe (Real Madrid)
  17. Sergio Ramos (Real Madrid)
  18. Franck Ribery (Bayern München)
  19. Cristiano Ronaldo (Manchester United)
  20. Wayne Rooney (Manchester United)
  21. Juri Schirkow (ZSKA Moskau)
  22. Marcos Senna (FC Villarreal)
  23. Luca Toni (Bayern München)
  24. Fernando Torres (FC Liverpool)
  25. Edwin van der Sar (Manchester United)
  26. Rafael van der Vaart (Real Madrid)
  27. Ruud van Nistelrooy (Real Madrid)
  28. Nemanja Vidic (Manchester United)
  29. David Villa (FC Valencia)
  30. Xavi (FC Barcelona)
Quelle: spox.com

*Liste der französischen Fachzeitschrift France Football, die die Journalisten-Wahl organisiert.
----------------------------
Meinethalben könnte Iker C. das Ding verliehen werden, aber ein Torwart wird es wohl kaum werden...dann vermutlich eher Messi.

P.S. Sollte ich ein unmögliches Unterforum gewählt haben, bitte verschieben. ;)

Cristiano Ronaldo wird Europas Fußballer des Jahres!! Wenn nicht er wer sonst?
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Übrigens habe ich gerade gemerkt, dass der Threadtitel gar nicht mehr stimmt.

Die Wahl, um die es hier geht, ist nämlich der Ballon d'Or (Goldener Ball), der seit 1956 von der Zeitschrift France Football organisiert und verliehen wird.

Früher hieß diese Auszeichnung tatsächlich auch "Europas Fußballer des Jahres", aber seit letzem Jahr wird damit offiziell der "weltbeste Fußballer des Jahres" gekürt. So tritt sie im Prinzip in direkte Konkurrenz zu dem "Weltfußballer des Jahres" der FIFA.

Streng genommen tut sich da ja auch nicht viel, zumal die wirklich überragenden Spieler aus anderen Kontinenten heute in immer jügeren Jahren den Weg nach Europa finden. Zudem wurden auch vorher schon nichteuropäische Spieler damit ausgezeichnet - als erster übrigens der Liberianer George Weah im Jahre 1995.

EDITH: Noch eine ergänzende Info, die nicht bei Wiki zu finden ist: Die Bekanntgabe des Gewinners erfolgt am Dienstag, den 2. Dezember.
 
Zuletzt bearbeitet:
Emanuel Adebayor (FC Arsenal)
Sergio Agüero (Atletico Madrid)
Andrej Arschawin (Zenit St. Petersburg)
Michael Ballack (FC Chelsea)
Karim Benzema (Olympique Lyon)
Gianluigi Buffon (Juventus Turin)
Iker Casillas (Real Madrid)
Didier Drogba (FC Chelsea)
Samuel Eto'o (FC Barcelona)
Cesc Fabregas (FC Arsenal)
Steven Gerrard (FC Liverpool)
Zlatan Ibrahimovic (Inter Mailand)
Kaka (AC Mailand)
Frank Lampard (FC Chelsea)
Lionel Messi (FC Barcelona)
Pepe (Real Madrid)
Sergio Ramos (Real Madrid)
Franck Ribery (Bayern München)
Cristiano Ronaldo (Manchester United)
Wayne Rooney (Manchester United)
Juri Schirkow (ZSKA Moskau)
Marcos Senna (FC Villarreal)
Luca Toni (Bayern München)
Fernando Torres (FC Liverpool)
Edwin van der Sar (Manchester United)
Rafael van der Vaart (Real Madrid)
Ruud van Nistelrooy (Real Madrid)
Nemanja Vidic (Manchester United)
David Villa (FC Valencia)
Xavi (FC Barcelona)



wieso nicht Schirkow, Senna oder Agüero
 

Zidane10

Diese Schuhe verkaufe ich
Emanuel Adebayor (FC Arsenal)
Sergio Agüero (Atletico Madrid)
Andrej Arschawin (Zenit St. Petersburg)
Michael Ballack (FC Chelsea)
Karim Benzema (Olympique Lyon)
Gianluigi Buffon (Juventus Turin)
Iker Casillas (Real Madrid)
Didier Drogba (FC Chelsea)
Samuel Eto'o (FC Barcelona)
Cesc Fabregas (FC Arsenal)
Steven Gerrard (FC Liverpool)
Zlatan Ibrahimovic (Inter Mailand)
Kaka (AC Mailand)
Frank Lampard (FC Chelsea)
Lionel Messi (FC Barcelona)
Pepe (Real Madrid)
Sergio Ramos (Real Madrid)
Franck Ribery (Bayern München)
Cristiano Ronaldo (Manchester United)
Wayne Rooney (Manchester United)
Juri Schirkow (ZSKA Moskau)
Marcos Senna (FC Villarreal)
Luca Toni (Bayern München)
Fernando Torres (FC Liverpool)
Edwin van der Sar (Manchester United)
Rafael van der Vaart (Real Madrid)
Ruud van Nistelrooy (Real Madrid)
Nemanja Vidic (Manchester United)
David Villa (FC Valencia)
Xavi (FC Barcelona)



wieso nicht Schirkow, Senna oder Agüero

weil die nicht 42 Tore geschossen haben :D und nicht beim CL Sieger spielen
 
Ist die Wahl schon rum? Ziemlich tot dieser thread. Bin mal gespannt, ob da noch was kommt? Sieht nicht so aus. Schon lange keine post mehr!
 
C. ronaldo wurde es, vor Messi!

Der Halbgott Ribery abgeschlagen auf Platz 16. Es reicht einfach nicht dies BULI ein paar Monate zu verzaubern. Ribery ist ein von uns überbewerteter Spieler, weil er ein wenig die Sehnsucht nach frischen Fussball weckt. Sein größtes Manko ist, dass er über kein strategisches Denken verfügt.

Auch der EX- Superstar des HSV vdVaart geht ja derzeit n Madrid auf Tauchstation.
 
Christian Ronalde hätte den Preis für den besten Spieler Europas meiner Meinung nach auch nicht verdient.
Für mich ist er einfach arogant und denkt nur an sich und nicht an andere ich war noch nie und werde nie ein Fan von ihm sein.:rolleyes:

Ich verstehe nicht warum viele ihn so mögen, für mich wird er auch immer überschätzt er sei der beste u.s.w das ist er aber nicht.

Was hat er denn bei der EM 2008 mit Portugal erreicht nichts , Jogi hat recht als er mal ein einer Pressekonferenz gesgat hat das Lukas Podolski besser wäre als ein Cristiano Ronaldo was er auch ist.

Cristiano hatte so sich auf den 1, 2 und 3 Platz geschätzt was soll das denn. :lachweg::nene:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Hier mal das offizielle Endergebnis:

1. Cristiano Ronaldo (Manchester United) mit 446 Punkten
2. Lionel Messi (FC Barcelona) (281)
3. Fernando Torres (Liverpool) (179)
4. Iker Casillas (Real Madrid) (133)
5. Xavi (FC Barcelona) (97)
6. Andrei Arschawin (Zenit Sankt Petersburg) (64)
7. David Villa (Valencia) (55)
8. Kaká (AC Mailand) (31)
9. Zlatan Ibrahimović (Inter Mailand) (30)
10. Steven Gerrard (Liverpool) (28)

Auf Platz 16 kam Franck Ribéry (Bayern München) (7 Punkte), Michael Ballack (Chelsea) erreichte Platz 19 (4 Punkte). Münchens Luca Toni gehörte zu den fünf Spielern, die keinen einzigen Punkt erhielten.

(Wiki)

Die ersten zehn sind ganz ok, nur die Reihenfolge der Spanier gefällt mir nicht, selbst Senna war wichtiger als Torres bei der EM - aber sei's drum... vier Spanier unter den ersten zehn gab's sicher schon lange nicht mehr! :top:

Nächstes Jahr ist dann der diesjährige Zweite an der Reihe... :jaja:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Hier mal das offizielle Endergebnis:

1. Cristiano Ronaldo (Manchester United) mit 446 Punkten
2. Lionel Messi (FC Barcelona) (281)
3. Fernando Torres (Liverpool) (179)
4. Iker Casillas (Real Madrid) (133)
5. Xavi (FC Barcelona) (97)
6. Andrei Arschawin (Zenit Sankt Petersburg) (64)
7. David Villa (Valencia) (55)
8. Kaká (AC Mailand) (31)
9. Zlatan Ibrahimović (Inter Mailand) (30)
10. Steven Gerrard (Liverpool) (28)

(...)

Der Jung-Superstar des CL-Gewinners auf Platz 1
Der Noch-Jünger-Superstar des FC Barcelona und Argentiniens auf Platz 2
Der Stürmer, der das entscheidende Tor im EM-Finale machte, auf Platz 3

Dazu noch ein paar weitere Europameister, Alltime-Kaka und ein aufstrebender Russe.

Hättichjaniemalsnichtgedacht :D
 
Ja und wo sind unsere Jungstreber Rolffes und Hitzelsperger ? Als inthonisierte Ballack Nachfolger kann man doch ein paar Punkte erwarten.:lachweg:
 

Rossi

Berliner Nachteule
Moderator
Wenn ich nicht irre, war Mathias Sammer anno 1996 der letzte Deutsche, der Europas Fußballer des Jahres wurde.
 
Ja und wo sind unsere Jungstreber Rolffes und Hitzelsperger ? Als inthonisierte Ballack Nachfolger kann man doch ein paar Punkte erwarten.:lachweg:

Die sind vergessen worden,:prost: Ballack landet auf platz 18? und der Buffon
als einziger Italo auf den 17 ist ja nicht toll.:lachweg::lachweg:
Die von France Futbol müssen viel ahnung haben..:lachweg::lachweg:
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Aso. Ich hatte immer gedacht, beide machen dem Frings Dampf. Ich sehe sie nämlich bedie eher auf einer 6er Position. Nee, an den Ballack kommen sie noch nicht ran. Vielleicht auch gar nicht.
 
T

theog

Guest
Diese Tabelle ist mehr als ein Witz...:suspekt: Was hat Ronaldo an erster Stelle z usuchen? haben Frauen die Tabelle erstellt oder was?:rolleyes: Was fuer eine schwachsinnige Tabelle...

Wieso taucht Ribery nicht unter der ersten 10 auf?
 
War ja klar, Kurzfrisur gegen Dauerwelle :zahnluec:
Messi hätte es verdient gehabt, war ja auch echt
knapp (abgesehen vom Doppelten der Stimmen) :D
Aber gut, Frauen ändern ständig ihren Geschmack ;)
 
Also mar klar zu stellen ich steh keines weg auf diesen aroganten von sich überzeugten schnösel Cristina Ronaldo, ich meine was hat der denn auch schon erreicht.:suspekt:
Der denkt immer der wer der beste von der Welt das ist aber nicht es gibt eindeutige viel viel viel besser Fussballer auf der Welt.:hail:
Und ich binn weiblich.
 

Indipper

Trink das, Judas Ben Hur
Diese Tabelle ist mehr als ein Witz...:suspekt: Was hat Ronaldo an erster Stelle z usuchen? haben Frauen die Tabelle erstellt oder was?:rolleyes: Was fuer eine schwachsinnige Tabelle...

Wieso taucht Ribery nicht unter der ersten 10 auf?

Weißt ja wie die Weiber sind. Kaum sieht einer aus wie aus Harrys Monsterwerkstatt, schon wählen sie ihn nicht zum Fußballer des Jahres.
 
Ich finde das Lukas Podolski oder Bastian Schweinsteiger hätten auch Fussballer des Jahres werden können oder Lukas oder Bastian einer von beiden könnte Fussballer von Europa nächstes mal werden.
Ich finde es gemein warum Ballack gerade der einzige deutsche dabei war.
Warum nicht Poldi oder Schweini.;)
 
Ich finde das Lukas Podolski oder Bastian Schweinsteiger hätten auch Fussballer des Jahres werden können oder Lukas oder Bastian einer von beiden könnte Fussballer von Europa nächstes mal werden.
Ich finde es gemein warum Ballack gerade der einzige deutsche dabei war.
Warum nicht Poldi oder Schweini.;)


Poldi: Es geht doch nicht um den Banksitzer des Jahres!
 
Oben