Wer wird Deutscher Meister 2009/2010

Wer wird der neue Deutsche Meister?


  • Umfrageteilnehmer
    98

das Schaf

Pokalsieger 2011
Das nicht, aber Magath schätze ich auch mehr als den Jupp. Quälix ist bestimmt der beste Trainer der Liga momentan, Heynckes ist momentan halt sehr erfolgreich, was er bei seinen vorherigen Trainerstationen in der Liga ja nicht unbedingt war.

Genau das ist dass Problem.

Ich mag ihn einfach nicht !
 

Schirmi

Pille vom Rhein
Genau das ist dass Problem.

Ich mag ihn einfach nicht !

Jedem das seine, man muss ihn ja nicht mögen ;)

Wird auf jedenfall spannend, wie sich der Dreikampf da an der Spitze entwickelt. Leverkusen hat den kleinen Vorteil, noch zuhause gegen Schalke und Bayern spielen zu müssen. Wahrscheinlich stolpern wir aber wieder vorher an 'nem kleinen Gegner....
 
Jedem das seine, man muss ihn ja nicht mögen ;)

Wird auf jedenfall spannend, wie sich der Dreikampf da an der Spitze entwickelt. Leverkusen hat den kleinen Vorteil, noch zuhause gegen Schalke und Bayern spielen zu müssen. Wahrscheinlich stolpern wir aber wieder vorher an 'nem kleinen Gegner....

Das nicht , die Befürchten hätte ich eher bei Labbadia aber bei Jupp nicht.
Und Jupp war bei den Bayern sehr erfolgreich und auch im Ausland wo er die CL holte. :top:
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Na das ist ja dann eine Win-Win-Situation.

Macht es Leverkusen, ärgern sich die Bayern, machen es die Bayern, bestätigt sich das Trauma der Leverkusener.
 

Schirmi

Pille vom Rhein
:lachweg:

Sollte Heynckes tatsächlich mit den Pillendealern deutscher Meister werden, würde er seinen Freund U. Hoeness sehr ärgern. Hoeness wollte Heynckes nicht und lies ihn nach Leverkusen gehen, weil er mit v. Gaal einen ganz dicken Fisch an Land ziehen wollte.
Der Schuß wäre dann nach hinten losgegangen.:D

Haben die Bayern doch schon Erfahrung mit, man denke an Magath :D

Es wird mal wieder Zeit für zwei Jahre ohne Bayern als Meister - auch schon länger her, dass es mal so war. :zahnluec:
 

wupperbayer

*Meister 20xx*
Haben die Bayern doch schon Erfahrung mit, man denke an Magath :D

Es wird mal wieder Zeit für zwei Jahre ohne Bayern als Meister - auch schon länger her, dass es mal so war. :zahnluec:

1994/95 und dann 1995/96, die doppelte Dortmunder Meisterschaft?

Oha, das war ja tatsächlich das letzte Mal… da wird's aber wirklich höchste Zeit. :floet:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schirmi

Pille vom Rhein
1994/95 und dann 1995/96, die doppelte Dortmunder Meisterschaft?

Oha, das war ja tatsächlich das letzte Mal… da wird’s aber wirklich höchste Zeit. :floet:

Was sag ich :D
Jetzt wird zum zweiten Mal 'ne Werkself Meister :D

Von mir aus können sich die Bayern den DFB Pokal schnappen und nächstes Jahr Meister werden ;)
 
Momentan sieht es so aus, als ob es die Bayern mal wieder macher werden. Sie werden von Spiel zu Spiel stärker. Die Bayern werden auch die Pillendealer überholen. Dem Druck, den die Bayern durch ihre Spielstärke und Selbstsicherheit ausüben, sind die Pillendreher nicht gewachsen.
 

Schirmi

Pille vom Rhein
Sagt sich so einfach nach den letzten Spielen der Bayern. Ein Tief kann man dennoch nicht ausschließen, viel stärker können die Bayern wahrscheinlich nicht mehr spielen.
 
Nicht zu vergessen die Bayern spielen in 3 Wettbewerbe, ich würde noch nicht davon ausgehen das sie uns überholen es sind noch sehr viele Spiele.
Ich habe keine Angst vor den Bauern.

Hier was zum Beispiel. :D

"Na klar schlottern mir die Knie", maulte Manuel Friedrich nach der Partie in Bochum auf die Frage, ob Bayer jetzt schon Angst vor den Bayern habe. "Schauen Sie, ich kann ja kaum mehr stehen."
Unser Manu nimmt es locker. Leverkusne brauch sich auch nicht zu verstecken.
 

Schirmi

Pille vom Rhein
Manu ist sowieso 'ne coole Sau :D

...nur aufm Platz hätte er vorm 1:1 mal richtig einschreiten können ;)

Auch wenn man sich fragt, wo die Bayern nach diesen Leistungen noch Punkte liegen lassen sollen - sicherer Meister sind noch nicht. Man denke an Werder, bis zum 6:0 in Freiburg Zauberfußball geboten, dann dem Höhenflug verfallen und in der Tabelle abgestürzt. Die Gefahr besteht natürlich auch bei den Bayern, dass sie die Gegner unterschätzen.
 
Oben