Wer wird Deutscher Meister 2009/2010

Wer wird der neue Deutsche Meister?


  • Umfrageteilnehmer
    98
T

theog

Guest
Ich bleib dabei Bayer 04 Leverkusen wird Meister. :prost:

Das ist beschlossene Sache.

Grund : Weil der Brunobär mir sein HSV in der Rückrunde voll einbrechen wird. :auslach: :D

Als erstes solltest du deine Signatur ändern. der HSV mag einbrechen. Werder ist aber ein Titelkandidat, und nicht vergessen, dass die bayern langsam nach oben ranschleichen...;)
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Merke: Wer am 10. Spieltag 5. ist, oder schlechter, ist in keinem Fall mehr Meisterschaftskandidat.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Heute werden wieder Weichen gestellt auf dem Weg zur Meisterschaft!

Schalke gegen Leverkusen! Wer da Punkte lässt, verliert viel an diesem Spieltag, denn der HSV, die Bremer und die Bayern haben Gegner, die alle 3 Punkte versprechen. Da kann also heute das großen Massenüberholen beginnen. Wer bleibt auf der Strecke?
 
Heute werden wieder Weichen gestellt auf dem Weg zur Meisterschaft!

Schalke gegen Leverkusen! Wer da Punkte lässt, verliert viel an diesem Spieltag, denn der HSV, die Bremer und die Bayern haben Gegner, die alle 3 Punkte versprechen. Da kann also heute das großen Massenüberholen beginnen. Wer bleibt auf der Strecke?

Traurig traurig, aber leider wahr. Wer hätte vor der Saison gedacht dass dieses Spiel unter solchen Vorzeichen angepfiffen wird...:heul:
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Da kann also heute das großen Massenüberholen beginnen. Wer bleibt auf der Strecke?
joa, so ein bisschen Werder Bremen, der neue Tabellenführer. Wir schreiben in die Annalen der Saison 09/10: Am 31.10. stand der SV Werder von ca. 17.15 Uhr bis ca. 20.15 Uhr für ca. 3 Stunden an der Spitze. :huhu:
 
T

theog

Guest
Bayern wird am schluss Meister. Bitte, diesen Beitrag speichern, am 34. Spieltag wird wieder wichtig werden...:floet:
 
T

theog

Guest
Auf die Frage "wann wird Bayern die Tabellenführung übernehmen? " antwortete Hoeness: "vor Weihnachten"...:kotzer: und ich befuerchte, er hat recht...L'Kusen ist zu bloed, der HSV daemlich, über Schalke brauchen wir nicht zu reden...einziges Hoffnungsschema: Bremen.
 
Auf die Frage "wann wird Bayern die Tabellenführung übernehmen? " antwortete Hoeness: "vor Weihnachten"...:kotzer: und ich befuerchte, er hat recht...L'Kusen ist zu bloed, der HSV daemlich, über Schalke brauchen wir nicht zu reden...einziges Hoffnungsschema: Bremen.

Bremen ist auch nicht besser, wenn du das Spiel heute gegen Nürnberg gesehen hast haben auch nur ein 2 : 2 gespielt.
Wobei Wiese auch ein Patzer hatte. Nur mal so am Rande. :floet:

Und auch einmal nicht gerade gut aussah was die Nürnberger nutzten und die 2 Tore dann machten.

Sagen wir im Ganzen, heute war nicht der Tag der Deutschen Nationaltorhüter.
Ist nicht so schlimm, passiert jeden, aus Fehler lernt man.

Mund abwischen den Spieltag vergessen und auf den nächsten schauen.
 
T

theog

Guest
Bremen ist auch nicht besser, wenn du das Spiel heute gegen Nürnberg gesehen hast haben auch nur ein 2 : 2 gespielt.
Wobei Wiese auch ein Patzer hatte. Nur mal so am Rande. :floet:

Und auch einmal nicht gerade gut aussah was die Nürnberger nutzten und die 2 Tore dann machten.

Sagen wir im Ganzen, heute war nicht der Tag der Deutschen Nationaltorhüter.
Ist nicht so schlimm, passiert jeden, aus Fehler lernt man.

Mund abwischen den Spieltag vergessen und auf den nächsten schauen.

Meinst Du vielleicht 'Hoffnungsschimmer'? Oder bin ich zu alt für die Sprache?

Leute, Bremen hat bisher eine überragende saison gespielt; ich glaube, das Spiel gestern in Nürnberg war nur ein Ausrutscher...:floet: Oh lala...und naechster Spieltag heisst es: Bremen-BVB...:D ich waere froh, wenn der BVB einen Punkt aus dem Spiel holt...Der BVB spielt zwar nicht immer schoenen Fussball, sie werden aber kontinuierlich besser; 10 Punkte aus den letzten 4 Spielen und 3 Punkte Rueckstand zum 5., den FC Bayern...:floet:

Bayern-Schalke: koennte auch einen Punkt fuer beide geben, so wie momentan die schalker drauf sind...:suspekt: Und Neverkusen spielt zu Hause gegen die Eintracht...:floet:

Also, zusammenfassend:

Bayern-Schalke
L'Kusen-Frankfurt
Hoffenheim-Wolfsburg
Bremen-BVB
H96-HSV
 
Glaube nicht dass Werder Meister wird. Wenn die Saison sehr gut verlaeuft und man von Verletzungen verschont bleibt springt am Ende vielleicht ein CL-Platz raus.

Bisher hat sich eigentlich noch keine Mannschaft entscheidend positionieren koennen... Hamburg spielte sehr stark, aber zuletzt unter anderem wegen der vielen Verletzungen auch wieder schwaecher. Bayern hat seine Formation noch ueberhaupt nicht gefunden, auch wenn man die staerkste Mannschaft besitzt. Schalke spielt erstaunlich gut mit, aber ich denke nicht dass diese unerfahrene Mannschaft eine Saison ohne einn groesseren Durchhaenger (5-7 Spiele) durchstehen kann. Leverkusen ist da bisher noch am besten, aber da wirds auch langsam weniger von der Leistung.

Insgesamt denke ich, dass es diese Saison ein sehr spannendes Meisterschaftsrennen wird mit 3,4 Mannschaften die bis zum Schluss Meister werden koennen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Hat von euch eigentlich noch jemand Hoffenheim auf der Liste? Nein? Der Uli schon! Für ihn sind die Hoffenheimer Konkurrent Nummer 1 um die Meisterschaft. Zur Winterpause erwartet Uli die Tabellenführung des FCB.

Manager Uli Hoeneß von Fußball-Rekordmeister Bayern München hat Ligarivalen 1899 Hoffenheim als einen der härtesten Konkurrenten seines Klubs im Kampf um die deutsche Meisterschaft ausgemacht. `Hoffenheim habe ich auf meiner Rechnung ganz oben. Die haben eine viel stabilere Mannschaft als letztes Jahr´, sagte Hoeneß ... `Außerdem ist der Hype um die Mannschaft weg, die können sich jetzt auf das Wesentliche konzentrieren.´
Kampf um die Meisterschaft - Hoeneß hat Hoffenheim »ganz oben« auf der Rechnung

Hm, sagt er das jetzt nur um die Leverkusener und die Schalker zu ärgern?
Ganz von der Hand zu weisen sind seine Ansichten aber auch nicht.


Der Bayern-Manager unterstrich, dass er von Trainer Louis van Gaal und dessen Team erwartet, dass sie bis zur Winterpause an die Bundesliga-Spitze stürmen. "Ich lasse mich nicht ärgern, wenn wir am 20. Dezember nicht Tabellenführer sind. Aber man muss doch der Mannschaft die Ziele vor Augen halten. Mit dem Kader, den wir jetzt haben, muss man irgendwann Tabellenführer sein, sonst haben wir den Spielern zu viel bezahlt", sagte er.
Quelle
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Na, zunächst mal spielt JEDER Verein ind er ersten Liga um die Meisterschaft. Mit natürlich mehr oder weniger großen Chancen.

Und wie das geht, wenn man "von hinten kommt", hat ja Wolfsburg letzte Saison eindrucksvoll gezeigt. Ein bissle mehr Konstanz und Hoffenheim kommt noch ganz hoch.
 
Na, zunächst mal spielt JEDER Verein ind er ersten Liga um die Meisterschaft. Mit natürlich mehr oder weniger großen Chancen.

Und wie das geht, wenn man "von hinten kommt", hat ja Wolfsburg letzte Saison eindrucksvoll gezeigt. Ein bissle mehr Konstanz und Hoffenheim kommt noch ganz hoch.

O.K. wenn Du´s so siehts schon, aber dann spielt Bayern ja auch gegen den Abstieg :zahnluec: - erstmal
 
T

theog

Guest
Na, zunächst mal spielt JEDER Verein ind er ersten Liga um die Meisterschaft. Mit natürlich mehr oder weniger großen Chancen.

Und wie das geht, wenn man "von hinten kommt", hat ja Wolfsburg letzte Saison eindrucksvoll gezeigt. Ein bissle mehr Konstanz und Hoffenheim kommt noch ganz hoch.

Was heisst denn "JEDER"? Nö, Um die meisterschaft spielen IMMER Bayern und paar 2-3 Teams mit, mehr nicht...:floet:
 
Oben