Wer wird der Stevens Nachfolger beim HSV?

xXShortyXx

Lebenslang Grün-Weiss
HSV: Stevens am Saisonende weg

Der Erfolgs-Coach, der den HSV zum Bayern-Verfolger formte, wird am Saisonende aussteigen. Der Holländer kehrt in seine Heimat zurück, wird dort ab 2008 Trainer des PSV Eindhoven.

Es ist eine Entscheidung der Liebe. Für seine Frau Toos und gegen den HSV.

Durch den Wechsel in seine Heimat kann sich Stevens in Zukunft mehr um seine Frau kümmern, die an einer schweren Darmkrankheit leidet. Seiner Toos steht in den kommenden Monaten eine weitere schwere Operation bevor.

[..]

Stevens am Saisonende weg


Das ist bitter für den HSV :suspekt:
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Die Bild ist Dreck.

Fußball - Bundesliga - kicker online

Na, da hat der HSV ja genug zeit, um sich in Ruhe umzuschauen. Was der Bundesliga mal richtig gut tun würde, wäre ein Trainer aus dem Ausland, der schon Erfahrung in England, Spanien oder Italien hat. Denn der wahre Grund dafür, das die dt. Clubs international nicht mithalten, sind die Trainer, die in der mehrzahl veralterten Konzepten in jeder Hinsicht anhängen (Training, taktik, usw.). Solange in der BuLi immer nur die gleichen, üblichen Pappnasen oder frisch gebackener Trainer aus der Kölner Akademie engagiert werden, wird sich daran auch nicht viel ändern.

Hoffentlich ist der HSV schlauer.
 

Dilbert

Pils-Legende
Schöner Mist!

Aber völlig verständlich, die Entscheidung. Jedenfalls bringe ich es nicht fertig, auch nur ansatzweise sauer auf Huub zu sein. Eher dankbar, weil er uns trotz der Umstände in der letzten Saison den Arsch gerettet hat, während seine Frau im OP und auf der Intensivstation lag.

So eine Type finden wir so schnell nicht wieder. Aber da er in seiner geradlinigen Art ja nicht lange wirre Reden um seine Zukunft geschwungen, sondern gleich die Karten auf den Tisch gelegt hat, haben wir genug Zeit einen passenden Nachfolger zu suchen. Das wird bei dem derzeitigen Trainerangebot nicht einfach werden, aber bis zum Saisonende können noch viele Leute irgendwo rausfliegen. Sollten wir weiter so erfolgreich spielen, haben wir ja auch ganz gute Argumente.

Gruss
Dilbert
 
Oh oh HSV also den hättet ihr halten müßen. Er hat meiner Meinung nach wie angegossen auf den HSV gepasst.
Aber es ist ja noch etwas zeit einen würdigen nachfolger zu suchen. Müßte aber ein Typ sein wie er. sonst wird das nichts mit dem Tipp das der HSv nächstes Jahr Meisterschafts Kandidat ist. Und mit dieser Mannschaft sind sie es Definitiv.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Schade Schade, aber auch ich kann ihn verstehen! Wir müssen dankbar sein, für das was er bis jetzt geleistet hat und für das was wir in diesem Jahr noch leisten werden! Huub will sich sicherlich mit einem Titel verabschieden!

Ich schmeiß jetzt einfach mal einen möglichen Namen in den Raum als Nachfolger! Vorrausgesetzt wir kommen in die Champions League und bekommen das Geld.... José Mourinho :huhu:
Er hat selber gesagt, er könnte sich einen Job in Deutschland vorstellen und vielleicht würden wir dank ihm auch Raffa behalten... Nach dem Weggang von Huub sehe ich dort im Moment keine Chance mehr auf einen Verbleib von Van der Vaart :suspekt:
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Machs gut Huub. Du hast der Liga viel gegeben.

Ich fürchte nur, dass er jetzt nach dieser Ansage nicht bis zum Saisonende bleben wird.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Der bleibt, das hat er damals in Köln auch durchgezogen. Zum Weglaufen isser zu korrekt.

Einmal ist keinmal. Und wenns nach im gehen würde, vielleicht bis sicher.

Leider kommt es allzu häufig vor, dass der Trainer auf seine letzten Monate hin mehr oder weniger von der Mannschaft, dem Umfeld, Verein, Presse oder wem auch immer solange demontiert wird, bis er hinschmeisst oder hingeschmissen bekommt.

Zu wünschen wäre es ihm nicht. Aber wundern, wenn es so kommt, würde ich mich auch nicht.
 

Dilbert

Pils-Legende

Die Beispiele, die Du im Hinterkopf hast, waren aber alles Trainer, die eh schon wenig erfolgreich ihren Job ausführten, und den Verein am Saisonende wegen mangelnder Perspektiven, Streit mit dem Präsidium oder eines besseren Angebots verliessen.

Huub geht der Familie wegen, warum sollte den einer demontieren? Er hat sich nichts, gar nichts zu Schulden kommen lassen.
 

Calo

The Italian Stallion
Nun ist es also amtlich,Stevens verlängert nicht seinen Vertrag beim HSV.
Wer wäre ein auß eurer Sicht der richtige Nachfolger?

Aus meiner Sicht sollte der HSV was riskieren und einen großen Trainernamen holen.Das wäre ein Zeichen für die Zukunft,wie der HSV plant.

Deswegen mein Vorschlag: Jose Mourinho. :staun: ;)
 

Dilbert

Pils-Legende
Nun ist es also amtlich,Stevens verlängert nicht seinen Vertrag beim HSV.
Wer wäre ein auß eurer Sicht der richtige Nachfolger?

Aus meiner Sicht sollte der HSV was riskieren und einen großen Trainernamen holen.Das wäre ein Zeichen für die Zukunft,wie der HSV plant.

Deswegen mein Vorschlag: Jose Mourinho. :staun: ;)

Der würde taktisch wohl sogar zu Stevens Methoden passen, allerdings wäre ich da gar nicht von begeistert. Soweit ich weiss spricht er kein Deutsch, das sollte aber schon vorhanden sein. Ausserdem: Wenn man einmal die finanziellen Möglichkeiten eines FC Chelsea zur Verfügung hatte, wird die Umstellung auf die im Vergleich ja doch mickrigen Möglichkeiten in Hamburg ziemlich krass sein. Zumal er selbst bei den Möglichkeiten in London selten wirklich attraktiven Fussball spielen liess, dann wird er bei unserem Etat wahrscheinlich die Taktik auf höchstens drei Torschüsse pro Kick beschränken.

Ich hab derzeit keinen kompetenten Kandidaten parat, hoffe aber ehrlich nur, dass die nicht an den Namen Advocaat denken.
 

Calo

The Italian Stallion
Mourinho hat ja gesagt,das er ein neues Land kennenlernen will,und die BL wäre sehr interessant.

In Porto hat er auch aus einer Mannschaft von no names ein Spitzenteam geformt,mit der er die CL gewonnen hat.
Die Sprache wäre am Anfang ein Problem,aber wie ich ihn einschätze,würde er ziemlich schnell deutsch lernen.

Man sollte einfach mal anfragen,zu verlieren hat man ja nichts.
Außerdem wäre es ein Zeichen an die Mannschaft,Fans und Umfeld,wenn Mourinho kommt.
Wichtig wäre aber,das man die CL Quali schafft.Wäre ein gutes Argument Pro HSV.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Ich hab schon im anderen Thread geschrieben, dass Mourinho mein persönlicher Wunschkandidat ist. Natürlich müsste man dafür die CL-Quali schaffen, und dann das Geld was man für neue Spieler ausgeben würde in ihn investieren, aber da sehe ich nicht das Problem. Immerhin kriegen wir ja auch noch 2X Millionen für V.d.Vaart.
Das Problem Sprache sehe ich nicht, er lernt doch mittlerweile eine neue Sprache ;) wieso sollte das nicht Deutsch sein :D
Und dass er auch mit "finanzschwächeren" Teams auskommt, hat man, wie Calo sagte, an Porto gesehen! Er ist für mich einer der besten Trainer der Welt, wenn auch menschlich ein Ar***!

Mein Zweiter Favorit wäre Louis Van Gaal, keine Ahnung wo der im Moment arbeitet!? :gruebel:
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Außerdem wird es sich mit einem Titel verabschieden, wir wären doch schön Blöd, wenn wir ihn da vorher rausschmeißen... Der bleibt bis zum Sommer! :top:
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Ok hab mal nach geforscht.
Van Gaal ist tatsächlich Trainer bei Alkmaar und hat noch Vertrag bis 2010, damit hat sich das dann wohl erledigt.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Ich könnte mir auch vorstellen, dass es keinen neuen Trainer geben wird, sondern der Co-Trainer befördert wird! Markus Schupp macht gute Arbeit, er wäre eigentlich der erste Ansprechpartner!
 

Calo

The Italian Stallion
Ich könnte mir auch vorstellen, dass es keinen neuen Trainer geben wird, sondern der Co-Trainer befördert wird! Markus Schupp macht gute Arbeit, er wäre eigentlich der erste Ansprechpartner!

Würde für mich ein Rückschritt bedeuten und ein kein positives Signal für den HSV.
Bei so einer wichtigen Entscheidung,sollte der HSV ein Zeichen setzen.Klar kann es mit einem Startrainer auch in die Hose gehen,aber das Geschrei wäre um ein vielfaches größer,wenn der HSV mit einer "billig" Lösung denn Bach runter geht.
 

Dilbert

Pils-Legende
In Porto hat er auch aus einer Mannschaft von no names ein Spitzenteam geformt,mit der er die CL gewonnen hat.

Ich weiss auch noch wie, peinliches zeitspiel ohne Ende. Genau das, was ich nicht sehen will. Ich hab damals vor der Glotze echt das Kotzen gekriegt.

Stevens setzt auch auf eine stabile Abwehr, aber er vernachlässigt trotzdem die offensive Note nicht. Gegen Berlin hätten wir zwei Tore mehr machen müssen, gegen Stuttgart haben wir vier Buden gemacht. Das ist nun nicht Werder-Bremen-Niveau, aber offensiver hat z.B. Thomas Doll auch nicht spielen lassen. Dafür haben wir auch gar nicht die Typen.

Gruss
Dilbert
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Huub geht der Familie wegen, warum sollte den einer demontieren? Er hat sich nichts, gar nichts zu Schulden kommen lassen.

Ich weiss auch nicht warum. Ich kann mir nur vorstellen, dass z.B. die Mannschaft die Zügel schleifen lässt, weil der Disziplin-Fan ja sowieso geht und ein neuer Trainer kommt. Ist vielleicht Faulheit, fehlende Gier, Bequemlichkeit, Machtkampf im Team oder sonstwas.

Das wäre vielleicht unter Huub das erste mal, jedoch nicht im Fussball.

Naja ist ja auch egal. Lassen wir ihn einfach machen. Wir werden ja sehen, obe er bis zum Ende dableiben darf oder nicht.
 

Schröder

Problembär
Schöner Mist. :motz:
Dabei hat er doch immer gesagt, dass es keine Verhandlungen gibt, vor der Winterpause. Auch nicht mit dem PSV.

Ich hoffe mal, den HSV hat er vorher informiert darüber und es wurde Stillschweigen vereinbart, bis alles unter Dach und Fach ist. Sonst wäre das nämlich ein ganz schlechter Zug vom Huub. Selbst wenn ich die Gründe für seinen Weggang natürlich voll und ganz nachvollziehen kann.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Laut Beiersdorfer, hat Huub ihm sofort nach dem Anruf von PSV mitgeteilt, dass er ein Angebot für die neue Saison hat und er darüber nachdenken muss.
Somit hat er immer mit offenen Karten gespielt :top:
 
Oben