wer von euch will einmal profi werden?

Ich bin 14 und will auch FußballProfi werden, wie fast jeder hier :)

Ich spiele beim VfL Oldenburg ( Nähe bremen ) bin schon Niedersachsenauswahl und Von Werder mal gesichtet wurden.
VfL Oldenburg C-1 spielt Bezirksoberliga, aber wir steigen auf sind jetzt schon fast Meister :D
Dann sind wir Regionalliga :)

Könnte ich noch Profi werden ;) ?

Jap, ich kenn mehrere die den Schritt erst mit 16-17 oder noch später gemacht haben ;) Solange du ziemlich hoch spielst, ist alles möglich ;)
 
warst zufällig beim Pfingssturnier in Langförden dieses Jahr ? :D

Ich bin 14 und will auch FußballProfi werden, wie fast jeder hier :)

Ich spiele beim VfL Oldenburg ( Nähe bremen ) bin schon Niedersachsenauswahl und Von Werder mal gesichtet wurden.
VfL Oldenburg C-1 spielt Bezirksoberliga, aber wir steigen auf sind jetzt schon fast Meister :D
Dann sind wir Regionalliga :)

Könnte ich noch Profi werden ;) ?
 
Hey...bin neu hier und komme aus Brandenburg=)

Also ich denke doch, dass wohl so jeder Fußballer,der mehr als 3,4 Jahre Fußball spielt, Profi werden will. Da es leider sehr sehr schwer ist, bleibt es für viele nur ein traum.

Allerdings träume auch ich diesen Traum, ja täglich. Und auch wenn meine Chancen nicht grad bei 60,70,80 % liegen, Profi zu werden, liegen sie jedoch auch nicht unter 40%.

Bei uns im Verein spielt die 1.Männer, wo ich 2 mal die Woche schon mittrainiere (als A-Junior), Oberliga, und das ziemlich erfolgreich. Momentan Platz 1 und der Aufstieg in die Regionalliga Nord ist drin. Ich denke, dass, wenn man nicht grade in einer Juniorenmannschaft eines Proficlubs spielt, zumind. noch die zweite Chance besteht, über eine doch höhere Liga mit starken Niveau, wie die Ober/Regionalliga, es in den deutschen bezahlten Fußball zu schaffen. Zum Beispielt in dem man umworben wird.

gruß ballverliebt
 
ich bin 26 spiele kreisliga oder bezirksliga ehm ich hab kein plan ^^

mir ist es egal wenn wir verlieren hauptsache ich hab spass am spiel. ich mag zwar rennen aber nicht zuviel, nur soviel das fett verbrannt wird :D sonst bin ich eigentlich sehr unergeizig (gibts des wort? ^^)

der trainer will (hab ich so das gefühl) das ich in der ersten spiele (war bzw bins immer noch bissl verletzt deswegen kann ich des nich so genau sagen) will aber in der zweiten spielen da mir in der 1. zuviel gerannt wird, sie zu ergeizig sind und deswegen kein spass macht...

aber meint ihr ich schaffs profi zu werden? für 20mille im jahr setz ich mich auch gerne auf die bank :D
 
ich bin 26 spiele kreisliga oder bezirksliga ehm ich hab kein plan ^^

mir ist es egal wenn wir verlieren hauptsache ich hab spass am spiel. ich mag zwar rennen aber nicht zuviel, nur soviel das fett verbrannt wird :D sonst bin ich eigentlich sehr unergeizig (gibts des wort? ^^)

der trainer will (hab ich so das gefühl) das ich in der ersten spiele (war bzw bins immer noch bissl verletzt deswegen kann ich des nich so genau sagen) will aber in der zweiten spielen da mir in der 1. zuviel gerannt wird, sie zu ergeizig sind und deswegen kein spass macht...

aber meint ihr ich schaffs profi zu werden? für 20mille im jahr setz ich mich auch gerne auf die bank :D

ne du schaffst es nicht ;)
 
muss ich dann nach der einstellung gehen wie ein vorredner mit seinem bröckledeutsch daher gefaselt hat "wenn ich nicht mehr kann, geb ich nochmal 120%" oder wie? das schaffen meine alten knochen doch gar nicht mehr, manchmal bekomm ich nochmal nen energieschub, dann bin ich erst kaputt und komm dann über ne "schwelle" da gehts dann nochmal richtig ab. aber wenn ich ganz kaputt bin hab ich schon 100% gegeben und 120 geht doch gar nich ..
 

fernando 9

Die Torgefahr in Person
ich bin 26 spiele kreisliga oder bezirksliga ehm ich hab kein plan ^^

mir ist es egal wenn wir verlieren hauptsache ich hab spass am spiel. ich mag zwar rennen aber nicht zuviel, nur soviel das fett verbrannt wird :D sonst bin ich eigentlich sehr unergeizig (gibts des wort? ^^)

der trainer will (hab ich so das gefühl) das ich in der ersten spiele (war bzw bins immer noch bissl verletzt deswegen kann ich des nich so genau sagen) will aber in der zweiten spielen da mir in der 1. zuviel gerannt wird, sie zu ergeizig sind und deswegen kein spass macht...

aber meint ihr ich schaffs profi zu werden? für 20mille im jahr setz ich mich auch gerne auf die bank :D

:lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg:
lustiger text:D:D
 
jungens, nacher langer pauser hier muss ich eucht etwas trauriges mitteilen...

der träner hat versucht mich in die erste zu stopfen, konnte mich bis heute erfolgreich dagegen wehren, aber nun hats mich erwischt und das schlimme daran ist, er meitn ich habe gut gespielt...
habe gesagt das ich das nicht will etc aber ist ihm eigentlich egal. hab ihm auch gesagt das ich nicht ergeizig bin und mir eigentlich alles scheiss egal ist und ich auch nicht scharf bin auf einen stammplatz in der ersten, ist ihm eigentlich auch egal. die träningsergebnisse etc sprechen für ihn eindeuti dafür das ich in die stammelf der ersten komme ...

hab gesagt das ich mir gesagt habe, entweder ich spiel zweite und wenn ihr das nicht wollte dann hör ich auf aber ich überlegs mir jetzt nochmal...

vom zusammspiel mit der ersten hab ich ja das gefühl das es auf jedenfall besser und schöner ist, aber der zusammenhalt in der zweiten und der funfaktor ist einfach größer

helft mir, was soll ich tun :D
 
jungens, nacher langer pauser hier muss ich eucht etwas trauriges mitteilen...

der träner hat versucht mich in die erste zu stopfen, konnte mich bis heute erfolgreich dagegen wehren, aber nun hats mich erwischt und das schlimme daran ist, er meitn ich habe gut gespielt...
habe gesagt das ich das nicht will etc aber ist ihm eigentlich egal. hab ihm auch gesagt das ich nicht ergeizig bin und mir eigentlich alles scheiss egal ist und ich auch nicht scharf bin auf einen stammplatz in der ersten, ist ihm eigentlich auch egal. die träningsergebnisse etc sprechen für ihn eindeuti dafür das ich in die stammelf der ersten komme ...

hab gesagt das ich mir gesagt habe, entweder ich spiel zweite und wenn ihr das nicht wollte dann hör ich auf aber ich überlegs mir jetzt nochmal...

vom zusammspiel mit der ersten hab ich ja das gefühl das es auf jedenfall besser und schöner ist, aber der zusammenhalt in der zweiten und der funfaktor ist einfach größer

helft mir, was soll ich tun :D


Meinst du den ****** den du da verzapfst wirklich ernst ?? :floet:
 
Warum soll er's nicht ernst meinen? In der zweiten Mannschaft macht das Spielen tatsächlich mehr Spaß weil alles lockerer genommen wird. In der ersten Mannschaft spielt man eben, wenn einem gute Ergebnisse wichtig sind und man ehrgeiziger ist.

Tipp an Lion7: Nicht mehr ins Training gehen, dann müsstest du schnell wieder in der zweiten Mannschaft sein (es sei denn, bei euch gibt's auch für die Spieler der zweiten Mannschaft Trainingspflicht). Ansonsten einfach so schlecht spielen, dass du wieder in die zweite Mannschaft versetzt wirst ;)
 
Wie kann man nur so wenig Ehrgeiz haben :rolleyes:

Ähhhhhhh, wenn man Fußball spielt, weil es einem Spaß macht und man sich nicht von übermotivierten Leuten verletzen lassen will zum Beispiel? :suspekt:
Ich selbst spiel auch gerne in der zweiten Mannschaft, hab aber schon vor innerhalb der nächsten zwei Jahre den Sprung in die erste Mannschaft zu schaffen. Trotzdem kann ich verstehen, wenn es ihm in der zweiten mehr Spaß macht.
 
Na hör mal bzw lies mal. Nimm einfach den Stammplatz in der ersten Mannschaft an. Wen ich in deiner lage wäre würde ich nicht lange überlegen sonern zum Trainer gehen Und sagen das ich den Stammplatz In der 1 akzeptiere
 
Ähhhhhhh, wenn man Fußball spielt, weil es einem Spaß macht und man sich nicht von übermotivierten Leuten verletzen lassen will zum Beispiel? :suspekt:
Ich selbst spiel auch gerne in der zweiten Mannschaft, hab aber schon vor innerhalb der nächsten zwei Jahre den Sprung in die erste Mannschaft zu schaffen. Trotzdem kann ich verstehen, wenn es ihm in der zweiten mehr Spaß macht.

Also ich finde, dass man sich in unterklassigen Ligen zum Teil leichter verletzen kann als in höheren Ligen, da sehr viele Spieler fehlende Technik durch umso mehr Körpereinsatz kompensieren.
 

cdcr7skills

knuckleballer
Deswegen spielt Ihr alle auch Nationalauswahl, was?

Also, erstens mal: nein, tu ich (noch) nicht :D

Zweitens war das auf dies hier bezogen:
Also ich finde, dass man sich in unterklassigen Ligen zum Teil leichter verletzen kann als in höheren Ligen, da sehr viele Spieler fehlende Technik durch umso mehr Körpereinsatz kompensieren.

Es gibt aber in jeder Liga solche Rumhauer... siehe Steve Taylor (vs Eduardo), Robbie Keane, o.Ä.
 
danke brock, wenigstens einer der mich versteht :)

hab im trainer klar gemacht das ich in der zweiten spielen will, aber ich versuchs jetzt mal in der ersten. am sonntag bin ich wieder im kader, allerdings erst wieder auf der bank, das mach ich dann noch 2-3mal mit und wenn ich dann nicht in der stammelf bin, spiel ich nur noch zweite oder höre auf!

der tip mit nicht ins training gehn wäre schon gut, allerdings will ich sport machen um nicht dick zu werden deswegen hab ich wieder angefangen :) ich lass es jetzt eben die 3wochen oder so laufen und dann schau ich weiter, hab dann eh bald prüfungen und konzentrier mich mehr dadrauf!

@ricinho: es gibt auch leute die sehen fußball noch als hobbie und machen es weils spass macht. will dann aber in keine hobbiemannschaft sondern schon bissl mit disziplin etc. da muss man nicht unbedingt ehrgeizig spielen oder sein, das reicht in andren bereichen. vorallem bin ich mit 26 eh nicht mehr in der lage irgendwelche großen sprünge zu machen!!!d
 
achso und es macht tatsächlich mehr spass in der zweiten zu spielen. weniger druck, die mannschaft kämpft mehr füreinander und wenn man verliert trinkt man was miteinander und gut ist!

in der ersten schreien sich erstmal alle gegenseitig an warum er das und das so schlecht macht usw. und joa sehr viel unruhe und es gibt mehr einzelkämpfer.. usw da gibts sovieles...
 
weniger druck, die mannschaft kämpft mehr füreinander und wenn man verliert trinkt man was miteinander und gut ist!

So schaut's aus :jaja:
Mit mir in der zweiten Mannschaft (ich hab aber noch vor, dass ich den Sprung in die erste schaffe ;)) spielen auch viele Spieler, die absolut TOP sind und auch in der ersten spielen könnten, aber den Spaß im Vordergrund sehen und deshalb in der zweiten spielen. Einer von denen hat übrigens lange in der Jugendmannschaft eines österreichischen Bundesligisten gespielt...
 
Wohl eher.. wer nicht?

Naja, also mir ist klar das ich nie Profi werde .... ich bereue mit 9 aufgehört zu haben und jetzt mit fast 16 erst wieder angefangen zu haben. Ich bin schlecht :>.. aber das ist mir wurscht. Ich spiel in meiner B2 und hab einfach Spaß am Spiel zusammen mit Freunden, ob wir gewinnen oder verlieren, ich liebe Fußball und das bleibt auch so, auch wenn ich 50% der Bälle verstolpere und mein Schuss lasch wie n Wattebausch fliegt (ÜÜÜÜBERTREIBUNG :>).. Ich lass mir meinen Spaß nicht nehmen, bin mit Herzblut bei der Sache :)
 
also für profi wirds bei mir wohl nciht reichen...
bin 16 jahre alt... ich werde von jahr zu jahr besser... wir haben immer kreisliga gespielt, war am anfang einer der schlechtesten, letztes jahr habe ich unsre mannschaft dann mit 33 toren in die bezirksliga geschossen, obwohl ich einer vom jüngeren jahrgang war... in der bezirksliga läuft es auch richtig gut für mich... hab nach 8 spielen schon wieder 13 tore, obwohl wir tabellenletzter sind (bei nem guten verein hätte ich bestimmt schon mehr tore...)
meine trainer meinen das im winter sich bestimmt die ersten vereine bei mir melden werden und ich hessenliga spielen könnte...
wenn meine karriere weiter so ansteigt, wer weiß wo das dann noch enden wird...
mein traum ist es einmal ein spiel für den glorreichen FC Barcelona zu bestreiten... :)
 

Adebayor9

Striker
Ich denke mit ein wenig Glück und harter Arbeit könnte es für mich noch zum Halb-Profi reichen, sprich 3, 4-Liga. Bin 17 und spiele jetzt in der 8-Liga, sind zwar noch ein paar Ligen Unterschied, aber ich hab noch viele Jahre vor mir, und versuche mich ständig zu verbessern. Hab vor 2 Jahren dass erste mal in der 1. Mannschaft debütiert, und hab es mittlerweile fast bis zum stammspieler geschafft.
Generell bin ich der Meinung dass "harte Arbeit besser als angeborenes Talent ist", denn man kann noch so viel Talent haben, wenn man daraus nichts macht, schafft man es nicht, dass hört man auch ständig von Fussballprofis.
Also Jungs, lasst den Kopf nie hängen, macht auch bei Verletzungen weiter, glaubt immer an euch, und arbeitet hart, ihr werdet sehen ihr schafft es.;):)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben