Wer ist die "Graueste Maus" der 1.Bundesliga?

Wer ist die "Graueste Maus" der 1.Bundesliga

  • Hertha BSC Berlin

    Stimmen: 2 5,9%
  • FC Bayern München

    Stimmen: 0 0,0%
  • 1899 Hoffenheim

    Stimmen: 1 2,9%
  • VfL Wolfsburg

    Stimmen: 0 0,0%
  • Hamburger SV

    Stimmen: 0 0,0%
  • VfB Stuttgart

    Stimmen: 0 0,0%
  • Bayer Leverkusen

    Stimmen: 0 0,0%
  • FC Schalke 04

    Stimmen: 1 2,9%
  • Borussia Dortmund

    Stimmen: 4 11,8%
  • SV Werder Bremen

    Stimmen: 0 0,0%
  • 1. FC Köln

    Stimmen: 1 2,9%
  • Eintracht Frankfurt

    Stimmen: 4 11,8%
  • Hannover 96

    Stimmen: 4 11,8%
  • VfL Bochum

    Stimmen: 3 8,8%
  • Arminia Bielefeld

    Stimmen: 6 17,6%
  • FC Energie Cottbus

    Stimmen: 4 11,8%
  • Borussia M'gladbach

    Stimmen: 1 2,9%
  • Karlsruher SC

    Stimmen: 3 8,8%

  • Umfrageteilnehmer
    34
  • Umfrage geschlossen .
Zusammenfassend die Teams in der Einzelauswertung mit häufigen Begründungen warum ein bestimmter Verein für "grau" oder "nicht grau" gehalten wurde aus subjektiver Sicht.
Objektiv konnte diese Frage nicht beantwortet werden,da jeder ne etwas andere Ansicht hatte.
Aber eine gewisse Image -Umfrage der Vereine war es auch ,das las man aus vielen Begründungen raus.

1.Arminia Bielefeld-196 Stimmen=19,3% der Stimmen
Wenig überraschend.Dieser Verein weckte die wenigsten Emotionen bei der Umfrage.
Obergrau und gesichtslos das Fazit

2.FC Energie Cottbus-130=12,8%
Auch wenig überraschend das dieser Verein weit vorne dabei war.
Der deutliche Abstand zu Bielefeld liegt hauptsächlich daran,das es sich um den einzigsten Ostvertreter in der Buli handelt und somit Bielefeld oft vorgezogen wurde.

3.Hannover 96-106=10,4%
4.VfL Wolfsburg-85=8,4%
5.VfL Bochum-83=8,2%

Hannover und Bochum liegen auch nicht grad überraschend recht weit vorne.
Zu Wolfsburg kam heraus ,das dieser Werksverein trotz Magath und guten sportlichen Leistungen nicht wirklich akzeptiert wird in der Buli und Vielen einfach auch egal ist.

6.1899 Hoffenheim-73=7,2%
Wären mit Sicherheit ganz vorne dabei gewesen.Werksverein und viele können mit diesem Verein garnichts anfangen.
Jedoch ist den meisten nicht entgangen ,das sie eben ne starke Vorrunde mit gutem Fussball geboten haben und polarisieren.
Mit Leistungen eines "normalen" Aufsteigers hätte es wohl unter die Top 3 auf jeden Fall gereicht.

7.Karlsruher SC-48=4,7%
7.Eintracht Frankfurt-48=4,7%

-Der Karlsruher SC profitiert hier vor allem von den 90ern mit "Winni Schäfer" und "Euro Eddy"und erzielt hier als Abstiegskandidat ein recht vernünftiges Ergebnis.

-Eintracht Frankfurt profitiert von der Tradition,schneidet aber zu Traditionsvereinen mit ähnlicher Tabellenkonstellation(Köln,Gladbach) eher schlecht ab.
Hier hat man rausgelesen an Begründungen das dieser Verein die letzten Jahre eher unspektakulär vom Fussball über Tabelle bis zur Vereinsführung(keine Skandale...) rüberkommt

9.Hertha BSC Berlin-39=3,8%
Hertha hat nicht das beste Image und wäre relativ sicher zumindest vor Eintracht und KSC gestanden.Jedoch ist die Umfrage genau in dem Zeitraum,in der die Hertha sportlich so erfolgreich wie seit Jahren nimmer ist und das Ergebnis so zu Gunsten dieses Vereins aufgewertet wurde.

10.Bayern München-32=3,2%
Eigentlich zuviele Stimmen für die Bayern.
Hier ist sicher viel Antipathie und Neid dabei.Aber es gab tatsächlich subjektive und ernstzunehmende Begründungen für die Bayern das sie als "Graueste Maus" gewählt wurden.
Jedes Jahr das selbe,es zählen nur Titel und die Presselandschaft "FC Hollywood" und die praktisch immer selben Statements stossen einigen negativ auf-immer das selbe halt.
Aber ohne die generellen Antipathie Stimmen wären die Bayern sicherlich unter den Top 3-5 mit den wenigsten Stimmen gelandet.
Ein Fünkchen Wahrheit ist trotzdem immer dabei.

11.Borussia M'gladbach-29=2,9%
12.Werder Bremen-28=2,8%
13.1.FC Köln-26=2,6%

3 Vereine mit fast dem selben Stimmanteil.
2 Traditionsvereine ,die viel von der Vergangenheit profitieren und als nicht sonderlich "grau" gesehn werden obwohl sie sportlich schon lange nimmer die grosse Nummer sind.
Werder Bremen mittendrin,zu denen aber keine einzige Begründung abgegeben wurde.
Sportlich sehr erfolgreich die letzten Jahre,aber wohl nicht dieser Boni gegenüber den grossen Traditionsvereinen

14.Borussia Dortmund-24=2,4%
15.FC Schalke 04-19=1,9%

Die beiden grossen Ruhrpottvereine Kopf an Kopf.
Nicht sehr überraschend sehr weit vorne im positiven Sinne.2 Vereine mit vielen Fans und irgendwie immer was los,aber auch immer wieder "Skandale",so das es vom Image wohl nicht ganz nach vorne gereicht hat.

16.Bayer Leverkusen-17=1,7%
17.Hamburger SV-16=1,6%
18.VfB Stuttgart-14=1,5%

Die Top 3 im positiven Sinne dicht an dicht.Bei 2000 Stimmen oder so kann es z.B. für Leverkusen aussehen.
Aber alle 3 Vereine verfügen über ein ausgesprochen gutes und auch seriöses Image.
-Bayer Leverkusen ist als einzigster Werksverein voll akzeptiert in der Buli und gehören zum Etat.
Kaum einer stört sich hier noch an Stichwort Werksverein.Die Gründe sind vielfältig:sehr lange in der Buli,Völler Sportchef mit gutem Image,sportliche Erfolge wie UEFA Cup und CL Finale,Lev. steht oft für attraktiven Fussball,auch EX- Calmund kann ne Rolle spielen,der relativ beliebt ist.

-Hamburger SV ist eben der beliebte Verein des Nordens.Alle andern Nord-Vereine schneiden schlecht ab,aber der HSV mit nur sehr wenigen Stimmen.
Viel Tradition,aber auch sportlich und finanziell wieder gut dabei die letzten Jahre.
Es wurden wenig "Graumerkmale" gefunden und der HSV ist wohl das komplette Gegengewicht zu den andern Nord-Vereinen.

-VFB Stuttgart
Natürlich auch ein Traditionsverein mit sehr gutem Image.Hier werden wohl auch die sportlichen Erfolge de letzten Jahre mit den "Jungen Wilden " unter Magath und der überraschende Meistertitel unter Veh ne gewichtige Rolle gespielt haben für so wenige Stimmen,vielleicht auch ein recht beliebter Babbel.
Der Verein wirkt jung und frisch.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
die interpretationen der vereine mit wenigen stimmen halte ich - wie gesagt - für äußerst gewagt. da würde es bei mir keinen schein für geben...
 
die interpretationen der vereine mit wenigen stimmen halte ich - wie gesagt - für äußerst gewagt. da würde es bei mir keinen schein für geben...
ja weil Du halt subjektiv Deine Ansicht hast,objektiv ist es nicht aufzuklären.
Ich kann nur das wiedergebn was die subjektiven Eindrücke der User waren und die sind sehr vielfältig negativ wie Du es sagst bis positiv von Leuten ,die es genau gegenteilig sehen.
subjektiv halt
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
ja weil Du halt subjektiv Deine Ansicht hast,objektiv ist es nicht aufzuklären.
Ich kann nur das wiedergebn was die subjektiven Eindrücke der User waren und die sind sehr vielfältig negativ wie Du es sagst bis positiv von Leuten ,die es genau gegenteilig sehen.
subjektiv halt

das hat nix mit subjektiv und objektiv zu tun, sondern ist eine frage der methodik! man kann die wenigen stimmen für einen verein bei einer solchen frageformulierung so nicht interpretieren. zumindest ist das äußerst gewagt.
 

Fil

Spassbremse
1.Arminia Bielefeld-196 Stimmen=19,3% der Stimmen
Wenig überraschend.Dieser Verein weckte die wenigsten Emotionen bei der Umfrage.
Obergrau und gesichtslos das Fazit

Das ist eine Beleidigung für die Arminia, kleine Frage am Rande wie meinst du das mit Gesichtslos?
Aber ehrlich gesagt isses mir Wurscht, ich habe sehr viele Emotionen für diesen Verein und das ist auch gut so.
 
Das ist eine Beleidigung für die Arminia, kleine Frage am Rande wie meinst du das mit Gesichtslos?
Aber ehrlich gesagt isses mir Wurscht, ich habe sehr viele Emotionen für diesen Verein und das ist auch gut so.
Ja klar weil es Dein Verein ist.
Aber ansonsten würden den Verein wohl viele lieber in der 2.Liga sehen ,bzw. austauschen wollen.
Bielefeld ist nun schon das 5.Jahr in der 1.Liga,aufgrund dessen find ich das Ergebnis erschreckend.
Bielefeld hat wirklich ein Imageproblem.
Mit gesichtslos ist der Punkt gemeint für was Bielefeld eigentlich steht oder mit was man es identifizieren kann.
Da fehlt mal ne Imagekampagne ,das man Bielefeld zu irgendeiner Marke formen kann oder wie auch immer...schwierig zu beantworten.

Viele Vereine beziehen Ihr Gesicht über die Tradition,oder bsp. ein 2.Ligist wie Freiburg stand für "Breisgau Brasilianer".
Hat dann alles ein gewisses Gesicht oder Marke,Image.

Bei Bielefeld fällt dies den meisten wohl ziemlich schwer,ausser eben die ,welche aus Ostwestfalen kommen
 
Hannover 96, KSC, Eíntracht Frankfurt. Auf dem Wege zur grauen Maus sehe ich leider Werder Bremen, wenn man die tollen Erfolge der Vergangenheit mal sich vor Augen hält. Geht Diego wird es schwer den Fall zu verhindern. Schalke scheint sich ja zu stabilisieren und hat auch das größere Potential.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
10.Bayern München-32=3,2%
Eigentlich zuviele Stimmen für die Bayern.
Ich denke, die haben viele nur nach zwei Kriterien von dir gewählt, die nicht unbedingt im Sinne vom "graue Maus" gemeint sein müssen:
-Vereine ,auf die man gut verzichten könnte in der 1.Buli
(...)
-Vereine,mit denen man selbst nicht anfangen kann oder noch nie konnte
Auch Schalke und Dortmund hatten sicher einige "Antipathie"-Stimmen, die nur in diesem Sinne gemeint waren.
 
Oben