Wer ist der sympatischste Trainer?

Wer ist der sympatischste Trainer?


  • Umfrageteilnehmer
    72
T

theog

Guest
Werner Lorant, wegen seinem Gefecht mit Mario Basler (in den alten guten Zeiten, als noch 60 in der ersten Liga spielte):zahnluec:
 

Ziege

Pferdehasser
Funkel wird für mich in seiner Arbeit seit Ewigkeiten komplett unterbewertet. Er hätte mal die Chance bei ´nem Verein mit höheren Zielen als Frankfurt, Köln oder Duisburg verdient.

na, dann warten wir halt noch ein wenig, bis er bei frankfurt ausscheidet und dann herzlich willkommen in mönchengladbach :D
 
Hätte man 2 Optionen zum anklicken gehabt, wäre Klopp noch mit dazu gekommen. Ich habe dann mal die BVB Brille abgesetzt und für Funkel gestimmt. Ist natürlich immer subjektiv, wen man für sympathisch hält und was die Sympathie ausmacht. Ich möchte noch 2 Namen hinzufügen, weil es mMn auch sehr menschliche Trainer sind: Frank Pagelsdorf und Volker Finke :)

Pagelsdorf halte ich auch für einen großartigen Menschen. Finke ist für mich eher ein Unsympath. Ich vergesse nie als er sich weigerte von Stocker (ein wirklich guter Mensch) den Blumenstrauß vor der Öffentlichkeit anzunehmen.
 

Verdandi

Männerversteherin
Pagelsdorf halte ich auch für einen großartigen Menschen. Finke ist für mich eher ein Unsympath. Ich vergesse nie als er sich weigerte von Stocker (ein wirklich guter Mensch) den Blumenstrauß vor der Öffentlichkeit anzunehmen.

ich mochte Finke auch nie, aber durch genau diese Aktion hat er bei mir ein paar Pluspunkte gesammelt...
 
er hatte wohl seine Gründe, die ich ganz gut nachvollziehen kann. Schließlich war der "alte Mensch" ihm gegenüber auch alles andere als fair.

Ja , Stocker hat ihm quasi auf unbestimmte Zeit machen lassen was er wollte . Das ist nicht fair? So konnte noch nie ein Trainer in Deutschland arbeiten. Dass irgendwann mal Schluss ist ist doch klar. Dutt macht einen Super -JOb. Stocker hat richtig gehandelt.

Aber eine einfache Geste abzulehnen hat nichts mit Konsequenz oder Prinzipientreue zu tun sondern mit Dikkößfigkeit. Deshalb wird den Finke auch so schnell keiner mehr nehmen.
 
Ich bin enttäuscht, dass ein Trainer der Dortmunder so viele
Stimmen bekommt, da hatte ich mehr erwartet. Und als ein
ZDF-Kommentator hat er mir eindeutig besser gefallen.
 
T

theog

Guest
Koennt ihr sagen was ihr wollt, der sympatischte Trainer der Liga spielt im sympatischten Verein der Bundesliga:prost::huhu:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Wenn ich's mir überlege, mag ich eigentlich alle Trainer - bis auf Funkel.

Ja, ich weiß, er hat zur Zeit ein hohes Standing, nicht nur bei den Eintracht-Fans, aber ich mochte den eigentlich noch nie. Vielleicht weil er früher B**** Uerdingen verkörperte wie kein anderer - aber er kommt mir auch immer etwas kleinkariert vor in seiner Art. Wobei ich zugeben muss, dass er in letzter Zeit etwas lockerer wirkt.
 
Klasse A:

Jol, Becker, Schaaf, Labbadia, Favre, Frontzeck

Klasse B:

Prasnikar, Rutten,Veh, Koller, Daum Luhukaay,Magath

Klasse C:

Funkel, Hecking Klopp, Rangnick
 
Zuletzt bearbeitet:

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Na dann mach ich das Spielchen mal mit.

Klasse A:

Klopp, Jol, Schaaf, Favre, Frontzeck, Prasnikar, Koller, Meyer, (Veh)

Klasse B:

Klinsmann, Becker, Labbadia, Rutten, Hecking, Daum, Magath, (Luhukay), Rangnick, Babbel

Klasse C:

Funkel
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
au ja, geht aber allein nach Sympathie, nicht nach können, spielphilosopie oder sonst was:

Klasse A:
Schaaf, Magath, Labbadia, Veh, Röber, Löw

Klasse B:
Funkel, Meyer, Klopp, Geyer

Klasse C (also gar nicht sympathisch):
Klinsmann, Rangnick, Pagelsdorf, Daum
 
Na dann mach ich das Spielchen mal mit.

Klasse A:

Klopp, Jol, Schaaf, Favre, Frontzeck, Prasnikar, Koller, Meyer, (Veh)

Klasse B:

Klinsmann, Becker, Labbadia, Rutten, Hecking, Daum, Magath, (Luhukay), Rangnick, Babbel

Klasse C:

Funkel

Bei Prasnikar und Veh habe ich auch A überlegt, aber Veh hat mich in der Sache Raffael Schäfer etwas enttäuscht. Sonst natürlich ein Supertyp mit seiner Art. Prasnika ist zuwenig präsent im TV für Einschätzung (den sieht man nur mit hängendem Kopf über den Rasen schleichen :D)

Wenn es nur nach sauberem Charakter geht ist Ede Becker unangefochten die Nr.1. Mehr persönliche Integrität geht nicht.
 
Wenn ich's mir überlege, mag ich eigentlich alle Trainer - bis auf Funkel.

Ja, ich weiß, er hat zur Zeit ein hohes Standing, nicht nur bei den Eintracht-Fans, aber ich mochte den eigentlich noch nie. Vielleicht weil er früher B**** Uerdingen verkörperte wie kein anderer - aber er kommt mir auch immer etwas kleinkariert vor in seiner Art. Wobei ich zugeben muss, dass er in letzter Zeit etwas lockerer wirkt.

Vorallem weinerlich. Aber das ist der Fluch des "sich zurück-Gesetzt fühenden". Funkel würde sich mal gerne ganz oben beweisen. Er hat ja zkeine schlechte Arbeit über längere Zeiträume abgeliefert, aber es wird zurecht oder zu unrecht nicht honoriert.
 
Oben