Wer ist der beste Fussball-Kommentator?

Wer ist der beste Deutsche Fußball-Kommentator?


  • Umfrageteilnehmer
    76

André

Admin
Liebe Fans oft wird sich hier über die Kommentatoren aufgeregt sich lustig gemacht, wenn die mal wieder einen Spieler verwechseln, eine Regel nicht kennen oder einfach der Ton ausgestellt, weil diese mal wieder nur langweiligen Mist erzählen. Manche sind wirklich nervig, aber wer ist eigentlich gut?

Bin sehr auf die Umfarage Ergebnisse gespannt und freue mich natürlich auch auf eine angeregt Diskussion über unsere Fussballkommentatoren im Deutschen Fernsehen!

Mehrfachauswahl erlaubt. Ihr könnt also auch mehrere auswählen die Ihr gut findet!
 
Zuletzt bearbeitet:

DeWollä

Real Life Junkie
aber keiner nervt mich so wie Marcel Reif, er wertet mir zuviel persönlich, ich wünschte mir, man könne sich den Moderator raussuchen....
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Stimmt DeWollä, der ist echt eine Plage..eine richtige Plage. Am Sonntag oder Samstag (Bayernspiel) habe ich wegen Reif sogar umgeschaltet - weil er mich so genervt hat.
 
T

theog

Guest
:rolleyes: vielleicht sollte man nur die fussballkommentatoren auflisten, die in der free-TV kommentieren?
 

#die miLch

Europapokalist
Moderator
Wolf Fuss höre ich am liebsten. Danach kommen Marco Hageman und Thurn und Taxis. Viele mögen letzteren ja nicht so, aber irgendwie gefällt er mir.
 
Ich erstelle eine Rangliste meiner Top-Moderatoren:

1. Hansi Küpper
2. Bela Rethy
3. Johannes B. Kerner
4. Tom Bartels
5. Frank Buschmann
6. Reinhold Beckmann
 
Ich kenne keinen wirklich guten Sky Kommentator. Bis jetzt hab ich mich über jeden mal mehr, mal etwas weniger aufgeregt..
ABER :D:
Letztens hab ich auf Laola1.tv ein Barcelona Spiel geguckt, und der Kommentator war richtig gut. Der ist ruhig, konzentriert sich auf das Spiel, sagt aber auch nicht zuviel und man merkt einfach dass er Ahnung vom Fussball hat und wichtige Situationen kommentiert, andere weniger wichtige Situationen auch gerne mal ignoriert.. So lässt sich angenehm das Spiel verfolgen und man muss sich nicht aufregen, dass der Kommentator irgend einen Unsinn behauptet und das Spiel schlecht redet.. :top:
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Mir ist das völlig wurscht, ich verstehe seit jeher nicht, wie man sich über Kommentatoren, echauffieren kann. :weißnich:
 

Jonas

Gooner
Wolff Fuss mag ich.

Premier League: Martin Tyler und Andy Gray (absolut geiler Akzent) sind echt gut, David Pleat ist auch immer wieder für nen guten Spruch zu haben.

David Pleat: “For those of you watching in black and white, Spurs
are in the all yellow strip.”

Wenn man was zu lachen haben will, ist Ray Hudson einfach nur zu empfehlen.. YouTube - Ray Hudson - Greatest Soccer Commentator Ever!

Jedes Tor ist "AMAZING absolutely brilliant!!" :D
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Wolff Fuss mag ich.
Ich auch, für ihn habe ich gevotet und für Buschmann und Küpper. Die sind alle authentisch, haben also imho einen typischen Wiedererkennungswert und kommentieren präzise und ohne Umschweife. Aus einem Langweiler machen die ein unterhaltsames Spiel, auch wenn der Unterhaltungswert des Spiels gegen null tendiert.
Zwei Anmerkungen noch:

in der Liste fehlen ( mir )
Holger Pfandt
Steffen Simon
Thomas Wark

und: Welke ist kein Kommentator sondern ein Moderator. Zumindest kann ich mich nicht erinnern, dass der mal ein Spiel kommentiert hätte. :weißnich:
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Aus einem Langweiler machen die ein unterhaltsames Spiel, auch wenn der Unterhaltungswert des Spiels gegen null tendiert.

Na toll, das ist ein Kriterium?? Ja wo sind wir denn...
Da erinnere ich mich immer gerne an Eberhard Stanjek, der die zweifelhafte Ehre hatte Deutschland - Algerien zu kommentieren. Er meinte, dass er aus Protest den Kommentar einstellt. Eine ganz große Haltung.

Aber das muss ich einem oldschool ja eigentlich nicht erklären, wa.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Na toll, das ist ein Kriterium??
Gehört dazu, find ich schon. Denk ma' an den 1.4.98 Real - BVB. Was sich Reif und Jauch da haben einfallen lassen, hätte den Grimme-Preis verdient gehabt. Es gab ja praktisch 70 Minuten nichts zu kommentieren, und das an einem 1.April.
Stanjek war '82 überfordert, weil ihm seine eigene Seriösität im Wege war. Er musste da ein Spiel kommentieren, das offensichtlich mit Fussball nichts mehr zu tun hatte. Er hat das kommentieren dann eingestellt, weil eine gewisse Portion Humor erstens nicht sein Ding war und zweitens ihm sowieso nicht geboten erschien. Aber gut, ein veschobenes Spiel kann man dem Zuschauer mit Humor nicht verkaufen, der würde sich dann nur noch mehr aufregen. Also dich aufregen, HT, einen immer gut gelaunten oldschool wie mir dann eher kaum. :D :aetsch2: ;)
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Das habe ich gesehen, da war der Reif noch gut.

Seitdem sonnt er sich in diesem damals erworbenen Ansehen. Inzwischen nervt er nur noch. Wie alle anderen auch, meinetwegen können die auch den Mund halten. Wenn ich Spiele in der Kneipe gucke, dann dort wo der Ton nicht so laut ist.
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Meine 3 Liegen vorn.. :D

Der Fritz und der Welke sind schlimm, da schalt ich immer auf Stadionatmosphäre um :floet:
 

André

Admin
Ich finde auch Wolf Fuss am besten. Reif und von Thurn und Taxis gehen gar nicht. Bei Reif fängts schon bei der Stimmlage an, und hört bei maßlosen Übertreibungen und ewigen Lobeshymnen auf. :floet:
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Wenn es jedoch uninteressant ist, dann frage ich mich schon, weshalb man dann postet. Um Desinteresse mitzuteilen? Wem und warum?
:zahnluec:
Es bedarf einer Programm-Ergänzung: Es muss ablesbar sein, wer alles im Thema nachgesehen hat, also von wem die hits stammen. Wenn man zB sieht, face hat nichts gepostet, aber im Thema gelesen, dann ist die userschaft im Bilde und face kann sich einen post sparen. :D
Zum Thema: Zu erwähnen wäre noch Oliver Forster ( der mit der rauhen Stimme, wie so'n Brikett sagt man ). Der ist auch ein guter Kommentator, früher Premiere, jetzt Liga Total!
 
Oben