Wer gewinnt die CL?

Detti04

The Count
Nachdem Barca jetzt doch noch Milan rausgeschmissen hat (und das anscheinend sehr ueberzeugend), ist Barcas Quote jetzt auf einem absoluten Tiefstwert fuer die Saison angelangt: 2,78. Infolgedessen sind die Quoten fuer die anderen schweren Jungs prompt hochgegangen, naemlich auf 4,2 (Madrid) und 5,1 (Bayern). Ich vermute, dass sich das bis zur Auslosung wieder etwas beruhigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
Nachdem Barca jetzt doch noch Milan rausgeschmissen hat (und das anscheinend sehr ueberzeugend), ist Barcas Quote jetzt auf einem absoluten Tiefstwert fuer die Saison angelangt: 2,78. Infolgedessen sind die Quoten fuer die anderen schweren Jungs prompt hochgegangen, naemlich auf 4,2 (Madrid) und 5,1 (Bayern). Ich vermute, dass sich das bis zur Auslosung wieder etwas beruhigt.


Wäre nun eventuell mal zu überlegen, nen 10ner auf die Bayern zu setzten. Oder man wartet bis morgen und hofft , dass die Bayern sich mitm 0-2 in die nächste Runde duseln und die Quote steigt.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ich würde das Spiel abwarten, vielleicht fliegen die Bayern ja auch raus. ;)

Podolski macht übrigens leider nicht mit...

- - - Aktualisiert - - -

@prinzessin: wenn du so überzeugt bist von Barças weiterkommen, dann setz doch auf sie, da bekommste mehr raus als wenn du auf Milan setzt. :)

Und wer ist weitergekommen? Natürlich Barca! Da zeigt sich mal wieder, wer die wahren Experten in diesem Forum sind!:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Was Barca gezeigt hat war von einem andern Stern, aber das funktioniert ergebnistechnisch auch alles nur mit Messi, der beiden ersten Tore gemacht hat.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Die 3-3-1-3 Aufstellung war aber auch ganz innovativ.

_____

Roque gegen die Bayern fände ich auch noch ganz gut.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Nimm Juve oder PSG; deutlich bessere Quote und nicht gar so Außenseiter wie Gala oder Malaga.
 

Detti04

The Count
OK, wie siehts mit der Quote aus? Risiko und die Auslosung abwarten? Oder gleich?
Durch das nicht so sonderlich ueberzeugende Ergebnis der Bayern ist deren Quote bei betfair trotz erfolgreicher Qualifikation fuer das Viertelfinale sogar nochmal marginal gestiegen, naemlich auf 5,3. (Seltsam, oder? Als fuer die Bayern noch die Gefahr des Ausscheidens bestand, da war die Quote niedriger als jetzt, wo diese Gefahr ueberstanden ist.) Ich glaube nicht, dass die Quote nochmal hoeher gehen wird, solange Bayern nicht gegen Barca oder eventuell Madrid gelost wird. Falls Du auf die Bayern setzen willst, dann waere jetzt vermutlich ein guter Zeitpunkt. Merke: Nie nach ueberzeugenden Spielen auf ein Team setzen, denn dann ist meist die Quote im Keller.

- - - Aktualisiert - - -

Wäre nun eventuell mal zu überlegen, nen 10ner auf die Bayern zu setzten. Oder man wartet bis morgen und hofft , dass die Bayern sich mitm 0-2 in die nächste Runde duseln und die Quote steigt.
Uebrigens prima vorausgesagt! Verdaechtigt gut sogar, wenn man bedenkt, dass Du dabei von Wettquoten sprichst... Was kostet so'n Spiel denn?
 

Nestor BSC

Der Hauptstadt-Patriot
Wünschen würde ich mir zwar entweder mal wieder BVB oder Bayern; aber auch Paris SG würde ich es gönnen, denn es haben nur so selten französische Mannschaften Erfolg (zuletzt vor 20 Jahren Olympique Marseille)!

Aber, ich denke eher, Real oder Barca; evtl. aber auch sogar tatsächlich doch die Bayern oder aber auch Juve, wird sich durchsetzen! ;)
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Die Quoten dürften sich etwas geändert haben, oder?

Und wie ist es bei den Fans? Die einen freuen sich schon auf ein Bundesligaendspiel in der CL, die anderen halten noch ein spanisches Endspiel für möglich, und die dritten (ich) hätten am liebsten ein gemischtes, weil alles andere ist langweilig.

Die Engländer, bei denen das Endspiel stattfindet (Wembleystadion), freuen sich dagegen auch schon auf ein rein deutsches Endspiel: Engländer lästern über deutsches Finale | Fußball :D
 

Raffelhüschen

Forennutzer
Es war doch klar, dass zum hundertjährigen Jubiläum von Wembley mindestens ein deutsches Team im Endspiel steht. Historisch standesgemäß sozusagen. ;)
 

Detti04

The Count
Für einen CL-Sieg liegen die Quoten zur Zeit etwa folgendermaßen:

Bayern 1,4 - 1,7
Dortmund 2,6 - 3,0
Madrid 10 - 12
Barça 25 - 40
Ich verstehe uebrigens Barcas Quote nicht. Wenn ich das richtig sehe, dann hat noch nie eine Mannschaft in einem eurpaeischen Wettbewerb eine 0:4-Niederlage aus dem Hinspiel wettgemacht. Sollte etwas, was in mehr als 100 Faellen probiert, aber nie geschafft wurde, nicht eher eine Quote von 100 aufwaerts haben? Mal ganz davon abgesehen, dass Barca dann ja auch noch das Finale gewinnen muesste. Barcas Quote auf den Finaleinzug liegt bei Betfair momentan bei 19.0 - die haben doch alle 'nen Schuss!
 
Ich tipp sowieso nicht, war nur ne Anregung für dich. ;)

Das Barca es besser kann als beim Spiel gegen die Bayern, dürfte bekannt sein. Messi muss wieder zu seiner guten Form finden.
Aber ein 0:4 aufholen und das gegen einen FC Bayern in momentan bestechend guter Form.............:suspekt:
Und, wie hier schon geschrieben, dann auch noch das Finale.........:suspekt:

:suspekt:Was solls denn. Ich werde einfach mal nen schmalen;) Schein auf Barca setzen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ich verstehe uebrigens Barcas Quote nicht. Wenn ich das richtig sehe, dann hat noch nie eine Mannschaft in einem eurpaeischen Wettbewerb eine 0:4-Niederlage aus dem Hinspiel wettgemacht. Sollte etwas, was in mehr als 100 Faellen probiert, aber nie geschafft wurde, nicht eher eine Quote von 100 aufwaerts haben? Mal ganz davon abgesehen, dass Barca dann ja auch noch das Finale gewinnen muesste. Barcas Quote auf den Finaleinzug liegt bei Betfair momentan bei 19.0 - die haben doch alle 'nen Schuss!

Hat das nicht den einfachen Grund, dass es bei solch guten Quoten dann doch viel mehr Wetter als erwartet mal "einen schmalen Schein" ;) setzen und die Wettbude dann pleite geht, wenn das Ereignis wider Erwarten doch eintritt? Unwahrscheinlich ist ja nicht unmöglich.
 

Rossi

Berliner Nachteule
Moderator
Klar, deswegen räumen die deutschen Vereine ja auch seit 15 Jahren alle internationalen Titel ab, wo gibt. :zahnluec:
:zahnluec: War auch mein erster Gedanke, als ich das (vor ein paar Tagen) las. Grandioser - und ein so überraschender - alljährlicher Vorteil. Man könnte da fast schon von einer germanischen Erfolgs-Tradition sprechen.

Meine Eine wünscht dem Heynckes das Triple zum Abschied ins Rentnerdasein. Wäre zudem ein netter Empfangs-Kauknochen zur den Pep... ;)
 

Detti04

The Count
Klar, deswegen räumen die deutschen Vereine ja auch seit 15 Jahren alle internationalen Titel ab, wo gibt. :zahnluec:
Da liegt Wenger aber echt mal richtig daneben. Allerdings muss man schon zugeben, dass sowohl Bayern als auch Dortmund in extrem guter Form sind, auch im Vergleich zu den anderen Buli-Klubs. Neben Bayerns perfekter Rueckrunde geht naemlich fast unter, dass Dortmund eine durchaus meisterliche Rueckrunde spielt, denn der BVB ist ja auf bestem Weg zu einer weiteren Halbserie jenseits der 40 Punkte. Diese gute Form kann aber nicht an der Winterpause alleine liegen, denn die hatten die anderen Buli-Klubs ja auch.
 
Oben