Welches Bier trinkt ihr?

NK+F

Fleisch.
Als ich das letzte mal im Chat war ging es darum welches Bier jeder so gerade trinkt.Meine Frage:

WAS IST EUER LIEBLINGSBIER UND WOHER KOMMT ES?

Ich trinke nur Köstritzer Schwarzbier aus dem wunderschönen Osten.:prost:
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich trinke so gut wie gar kein Bier, wenn dann nur in absoluten Ausnahmezuständen. Die paar Male, wo das vorkommt ist's dann eigentlich auch egal, was für ein Bier das gerade ist, nur auf alle Fälle kein Weizen... :kotzer:
 
Wasseralfinger Pils!!! Ein muss, hier auf der Ostalb. Kennt aber außerhalb wohl niemand... :gruebel:

Ansonsten Becks, aber das normale und nicht diese zusammengequirlte grüne Scheiße, welche die ganzen Kiddis saufen. :prost:
 
Kenne mich wenig aus mit Bier, trinke auch nicht allzu häufig...

Wenn, dann bin ich sehr flexibel. Sollte es dann nicht schmecken, hat sich noch immer ein "Abnehmer" gefunden :zwinker:
 

ParadoX

PSP-KING
Also was immer gut geht ist Becks,Faxe ( Danke Peter Nielsen ),Flensburger,Maisels Weisse (Weizen) aber nur im Sommer im Biergarten oder im Garten und Bit Burger. Kölsch geht bei mir gar nicht !!!
 

kl_trott

Rock'n'Roll, Baby
Beck's, Pfungstädter, Reissdorf/Früh-Kölsch, Tannenzäpfle

Radler: Pfungstädter
wenn Cola rein soll: Dimix
Weizen: Hell, meistens Franziskaner (aber hier kriegt man halt auch kaum anderes)
 

Rupert

Friends call me Loretta
Und jährlich grüßt das Murmeltier :grins:

Tegernseer Hell aus Tegernsee
Augustiner Hell aus München
Franziskaner Hefeweizen aus München
Tannenzäpfle aus dem Badischen

Die Beliebtheit ist situationsbedingt.
 

Dilbert

Pils-Legende
Och, da gibbet so einige Biersorten... Meine liebsten:

Pils: Flens
Billigpils: 5,0 Original
Alt: Frankenheim
Kölsch: Früh
Schwarz: Krusovice
Export: Sternburg
Landbier: Kulmbacher Mönchshof
Alkfrei für´n Notfall: Oettinger

Voll für´n Arsch: Weizen, Bier-Mixgetränke, kastriertes Bier (Gold ect.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Herr_Tank

Sympathieträger
Es weiß ja jedes Kind, dass die badischen Biere die besten auf der Welt sind:
Hoepfner, Ulmer, Rothaus.

Von den ausländischen kommen nur noch Flens und Jever in die Wertung.

Ich rede übrigens von Pils

Wobei ich in Düsseldorf mal ein (mehrere) Alt hatte, das lief ganz ordentlich.
 

NK+F

Fleisch.
Ich sehe im Fernsehen öfters eine Werbung für DUCKSTEIN.Kennt das jemand und kann mir sagen wie das schmeckt bzw. wo man das bekommt.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Ich sehe im Fernsehen öfters eine Werbung für DUCKSTEIN.Kennt das jemand und kann mir sagen wie das schmeckt bzw. wo man das bekommt.

Das schmeckt sehr süffig, süßlich-rauchig ... eigentlich sehr lecker, wenn man auf diese Art steht.

Bei uns bekommt man es in fast jedem Getränkemarkt. Ist aber extrem teuer!
 

NK+F

Fleisch.
Das schmeckt sehr süffig, süßlich-rauchig ... eigentlich sehr lecker, wenn man auf diese Art steht.

Bei uns bekommt man es in fast jedem Getränkemarkt. Ist aber extrem teuer

Habs bei uns leider noch nicht gesehen.Aber deiner Beschreibung nach könnte mir das schmecken.Ich werde meine Suche mal intensivieren.Dankeschön für die Info.
 

André

Admin
Pils: Warsteiner, Bitburger und Königs Pilsener
Kölsch: Früh
Alt: Diebels
Cola-Bier: Öttinger (nicht so süß) notfalls Mixery
Radler: Biburger (mein Sommergetränk :prost: )
Schwarzbier: Köstritzer
Weizen: mog i net :zwinker:
 

Bonnie

Lady Confused
Am liebsten Diebels oder Schlösser. Da es diese Biere hier in HH leider nicht an jedem Kiosk gibt, alternativ dann Duckstein oder Köstritzer. Als Pils gibt es nur eins: Dat normale Becks
 
bit,hansa, diebels, frankenheimer, gatz, schlösser, simon traugold, vulkanbräu, köstrizer (schwarz/radler), astra, wahrsteiner, paulaner, erdinger, flensburger, Ött (pils/alt/cola-bier/radler/weizen-hell/weizen-dunkel):prost:

NUR KEIN KÖLSCH!!!!!!!!
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Es weiß ja jedes Kind, dass die badischen Biere die besten auf der Welt sind:
Hoepfner, Ulmer, Rothaus.
:prost:
Dem ist eigentlich nur Wolf-Bräu hinzuzufügen, was allerdings ausserhalb der Stadtgrenzen nicht und innerhalb nur schwer verfügbar ist. Ausserdem ist zu sagen, dass natürlich das badische Ulm (ein Kaff zwischen Appenweier und Oberkirch) gemeint ist.

Hinsichtlich der Sorten:
Hoepfner: Weizen hell und dunkel, sowie Radler und Grape
Ulmer: Pils und Export
Rothaus: Helles Weizen, Pils und Radler
Wolf: Pils und Export, Weizen mit Abstrichen

Das angesprochene Ducksteiner trinke ich am liebsten in einer Kneipe in HH-St.Georg. Aus dem Hbf hinten raus, links Richtung Alster und vor der Kirche auf der rechten Seite. Schräg gegenüber hat meine Schwester mal gewohnt.

Und gemäß dem Antiglobalisierungsmotto "support your local brewery" trinke ich gerne Fremdbier, wenn ich denn in der Fremde bin (also wenn ich der Fremde bin). Und oft ist das gar nicht schlecht.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
als gebürtiger dortmunder natürlich veltins. :zahnluec:

vor kurzem auch mal augustiner edelstoff und tegernseeer spezial, beide mit 5,6 umdrehungen.
 

Verdandi

Männerversteherin
Nachdem Oberfranken zugleich meine Heimat und DIE Bierregion schlechthin für mich ist, kommen die meisten meiner Lieblingsbiere daher... Allerdings sind das in den meisten Fällen ziemlich kleine Brauereien, die hier wohl kaum jemand kennt...

Meister Bräu (Vollbier) aus Unterzaunsbach
Drummer (Dunkles) aus Leutenbach
Hetzelsdorfer und Eichhorn Kellerbier
Greif (Pils und Helles und ganz selten Weizen) aus Forchheim

und noch viele andere...

außerdem mag ich: Augustiner Edelstoff, Frankenheim Alt, Andechser, Gutmann-Weizen, Flens, Red Stripe, Krusovice, Budweiser (das tschechische!!!) und diverse andere tscheschische Biere, deren Namen ich nicht behalten konnte...

generell hab ich noch viel mehr gute Biere getrunken, da ich gerne in Kneipen mit exotischen Bieren im Angebot geh, allerdings konnte ich mir auch hier die Namen nicht ganz merken...

ich glaub das wars erstmal... jetzt hab ich Durst! :prost:
 

Wodkabenni

unbekannt verzogen
...und nicht diese zusammengequirlte grüne Scheiße, welche die ganzen Kiddis saufen. :prost:

Scheisse, du wirst mir soooo unheimlich.



Augustiner Helles, auch wenn es schwer ist es hier zu bekommen.

Ansonsten kommts auf Lust und Laune an. Ich könnt mir nicht vorstellen 50 Jahre immer die gleiche Sorte zu konsumieren.

Übrigens: Wer Bier mit anderen Inhaltsstoffen vergewaltigt sollte nach dem Reinheitsgebots eingesperrt werden dürfen! Pfui!
 
Oben