welcher Trainer muss als erstes gehen?

Welcher Trainer der 1. Bundesliga muss als erstes gehen?


  • Umfrageteilnehmer
    57
  • Umfrage geschlossen .

Anu

Spielmacher
Also ich hab hier schon viele Namen gelesen....aber nicht Martin Jol!
Is mein persönlicher Favorit muss sagen!
Bin mir nich so sicher ob er zum HSV passt!
Und bei Tottenham hat er mich auch nich wirklich überzeugt!
 
In der letzten Saison hat niemand auf ihn getippt und er hats nur noch knapp umbiegen können:hammer2:

Aber auch nur dank dem Meisterbonus...:suspekt:

Damit Veh in dieser Saison wirklich als erster gehen sollte, müsste schon viel passieren. Veh hat hier immer noch einen großen Bonus und ist auch bei den Fans absolut akzeptiert. Sollten nicht gerade aus den ersten fünf Spielen null Punkte geholt werden, bleibt Veh sicherlich Trainer in Stuttgart.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Das mit Frankfurt stimmt wohl so und viele werden das wohl auch mit Hannover vergleichen können.
Ich kann es nicht, weil ich nicht weiß wie in Frankfurt die Zusammenarbeit zwischen Präsidium, Sportdirektor und Trainer ist.

Wenn alles läuft, ist das wohl Verhältnis wohl gut in Frankfurt. Dass das aber bei nicht zählbaren Erfolgen schnell anders ist, wissen die Profis Funkel+Bruchhagen, sind ja beides nun keine Grünschnäbel mehr. Nichtzuletzt deswegen gibt es für den Trainer immer nur einen Einjahresvertrag. Da ist die Trennung dann leichter und billiger.
 

96er

H96, Pauli, AFC 93
Nichtzuletzt deswegen gibt es für den Trainer immer nur einen Einjahresvertrag. Da ist die Trennung dann leichter und billiger.

Das nenne ich mal Vertrauen ineinander.
Naja..wenns klappt.

Auch ein heißer Kandidat ist Ede Becker!
Mit dem Kader wird es wirklich sehr schwer die Liga zu halten.
 

Basti884

Armine
Auch ein heißer Kandidat ist Ede Becker!
Mit dem Kader wird es wirklich sehr schwer die Liga zu halten.

Karlsruhe wird es in der Tat sehr schwer haben dieses Jahr, denke ich auch. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Becker entlassen werden. Der genießt ein extrem hohes Prestige im Verein. Die werden auch an ihm festhalten, wenn es nicht so gut laufen sollte.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Klinsmann wird es sehr schwer haben.

Klinsi hat aber vorgesorgt. Er holt ja jetzt noch 2 Mann in sein Trainerteam (angeblich beide bekannt aus der BuLi, aber wer, ist noch geheim), sodass er jetzt 12 Mann hat (Macht 1 Betreuer auf 2 Spieler!), da kann er immer mal einen rausschmeißen, wenn was schief geht! ;)
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Klinsi hat aber vorgesorgt. Er holt ja jetzt noch 2 Mann in sein Trainerteam (angeblich beide bekannt aus der BuLi, aber wer, ist noch geheim), sodass er jetzt 12 Mann hat (Macht 1 Betreuer auf 2 Spieler!), da kann er immer mal einen rausschmeißen, wenn was schief geht! ;)

So ein Schwachsinn habe ich selten erlebt. Vielleicht laufen dann demnächst 11 Betreuer statt 11 Spieler auf.
 

Paule

PTL-Team-Weltmeister 2010
Der KSC wird es im zweiten Jahr besonders schwer haben und da alle anderen Vereine in dieser Saison eher einen längeren Atem bewahren, wird die Enttäuschung der übererwartungsvollen Fans den Vorstand zum Handeln bringen: Pech für Ede Becker.
:huhu:
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
So, die ersten Trainer müssen schon zittern: Klinsi, Hecking, Funkel und Bruno L. würde ich mal sagen.
 
Oben