Welcher Trainer fliegt zuerst? Saison 2018/19

Dieses Thema im Forum "Fussball Bundesliga" wurde erstellt von Holgy, 22 August 2018.

  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    24.463
    Likes:
    2.207
    Köllner von Nürnberg wirds auch gerade leicht haben. Das der Verein gerne einer der Abstiegskandidaten ist, ist ja nun nicht neu. Der BVB hat 7:0 gegen Nürnberg gewonnen. Die Dosenperformer waren mit 6:0 nicht viel schlechter.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. SoccerAddict95

    SoccerAddict95 New Member

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Mit Korkut an diesem Spieltag lag ich ja schon mal richig. Ich gehe davon aus, dass Kovac und Herrlich noch ein zwei sieglose Spiele verkraften können, aber dann einer der beiden der nächste ist.
     
  4. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    18.675
    Likes:
    3.138
    Nach Aussage von UH ist Kovac angeblich kein Wackelkandidat:
    "Ich werde Niko Kovac verteidigen bis aufs Blut"
    Wahrscheinlich dürfte Bayern zZt keinen Ersatz finden, weil Jupp Heynckes nicht zur Verfügung steht. Also alles nur heisse Luft von Hoeness mangels Alternativen. Sollte das Thema "Zidane" sich bewahrheiten, sind die Tage von Kovac gezählt. Nur macht sich UH unglaubwürdig, von wegen seiner Ankündigung "es muss deutsch gesprochen werden". :vogel:
     
  5. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.923
    Likes:
    145
    Naja, fragwürdige Deutschkenntnisse waren auch in der Vergangenheit kein Ausschlusskriterium. Solange man halt ein paar Phrasen vor sich hinmurmeln kann, klappt's auch mit Italienern, Spaniern und ggf. Franzosen.

    Solange es 'ne Romanische Sprache ist halt.
     
  6. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    8.237
    Likes:
    577
    Versteht hier jemand die Entlassung von Korkut? In der letzten Rückrunde punktete der VfB Stuttgart überragend für seine Verhältnisse. In der neuen Saison warens 5 Punkte aus 7 Spielen. Das ist nicht gut, aber auch etwas, was einem Team, welches nicht zu den Spitzenteams der Liga gehört, passieren kann.

    Schleudersitz Trainerposten des VfB Stuttgart.
     
  7. Holgy

    Holgy Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    49.543
    Likes:
    3.448
    Naja, punktemäßig mag es ja noch einigermaßen zu rechtfertigen sein, aber das Problem soll wohl sein, dass Korkut auf die falschen Spieler setzte (zu wenig junge eingebaut) und er zu defensiv spielen ließ. Die Erwartungen waren nach der letzten Saison recht hoch und wenn der Trainer dann sowas abliefert (wenig Punkte, keine dolle SPielweise), gibt es halt Unmut.

    Der Rausschmiss war vielleicht etwas früh, aber andererseits war ja keinerlei Besserung in Sicht.
     
  8. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    4.574
    Likes:
    554
    Betrachtet man die diversen Gegner des VfB sowie deren aktuelles Potential so kann man sagen dass man in Mainz gerne einen Punkt mitnehmen durfte und auch zuhause gegen Düsseldorf ein Sieg durchaus machbar war. Sind schon mal 3 Punkte die fehlen. Und dann verliert man recht sang- und klanglos in Hannover die bislang sieglos waren. Zudem das Aus im DFB Pokal. Da ist irgendwie klar, der Wurm ist drin. Insofern teile ich irgendwie Holgy's Ansicht. Auch wenn man damit natürlich mal wieder null Konstanz auf der Trainerposition hinbekommt. Aber wo gibt es die schon?
     
  9. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    24.463
    Likes:
    2.207
    Erst bekam Kovac keine Rückendeckung. Hoeness kritisierte sogar öffentlich was die Rotation betrifft, bzw was die Einsatzzeiten so einiger Spieler betrifft. Ausserdem müsse Kovac "den Kopf hinhalten".
    Nun der Schmusekurs. Alles in allem halte ich das Verhalten für äusserst unglaubwürdig.
     
    Oldschool gefällt das.
  10. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    5.754
    Likes:
    2.112
    Hoffentlich fliegt Anfang bald...
     
  11. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    18.675
    Likes:
    3.138
    @Schalke-Königsblau :jaja: vor allem diese übertriebene Kampfansage "verteidigen bis auf's Blut" finde ich unglaubwürdig. Gegen wen will UH ihn denn verteidigen ? Gegen seine Vorstandskollegen, wo die doch angeblich alle "an einem Strang" ziehen ?! Das würde ja unterstellen, dass er ihn gegen KHR verteidigen müsste, weil der einen abweichenden Standpunkt vertritt ? Von Zwietracht im FCB Vorstand habe ich bis vorhin jedenfalls nichts gehört oder gelesen. Fazit: Ich sehe nach wie vor Kovac auf der Abschussliste und mir erscheint die Aussage von UH nur ein Lippenbekenntnis zu sein. :nene:
     
  12. Dominik84

    Dominik84 Dinojäger

    Beiträge:
    1.902
    Likes:
    84
    Die nächsten Spiele vom VfB Stuttgart werden nicht leichter werden.

    Dortmund, Hoffenheim, Frankfurt.
     
  13. Dominik84

    Dominik84 Dinojäger

    Beiträge:
    1.902
    Likes:
    84
    Dann ist Kovac vom Blickpunkt verschwunden und hat alles versemmelt dieser Geld geile Typ tja wär er doch lieber bei Frankfurt geblieben hrhr.
     
  14. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    233
    Stand jetzt sitzt Kovac noch einigermaßen sicher im Sattel. Und das aus zweierlei Gründen:

    1. Die Bayern-Führung wird sicherlich nicht so früh und ohne echte Not eingestehen wollen, dass sie mit Kovac falsch gelegen hat.
    2. Ihre Alternativen sind sehr, sehr begrenzt. Zidane dürfte auf sein Sabbatical pochen, Conte flirtet mehr als deutlich mit Real, Mourinho hat abgewirtschaftet und Hasenhüttl ist nichts anderes als Kovac in grün. Bliebe evtl. noch Blanc, aber bei dem hat mein Kumpel und Hardcore-Bayer sofort abgewunken. Und der hat bei solchen Sachen ein Näschen.
     
  15. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    24.463
    Likes:
    2.207
    Halt der Uli wie er leibt und lebt. Das er mal laut wird ist nix neues. Er hat gemerkt, dass das Umfeld und die Medien unruhig werden. Das ist halt seine Art zurück zu rudern. Bzw es ist seine Art dagegen zu steuern.
    Korb für Bayern | Hoeneß wartete zu lange: So lief die Tuchel-Absage
    Was Hoeness und Rummenigge sich nicht immer einig sind, ist auch nicht gerade neu. Hoeness hat lange auf Verbleib von Heynckes gehofft, Rummenigge hat Kontakt zu Tuchel gehalten. Am Ende haben die Bayern zu lange gewartet und Tuchel stand bei einem anderen Verein im Wort. Und Heynckes hat den Schmeicheleien der Bayern widerstanden. Die Bayern hatten mehrere Kandidaten im Blickfeld. Kovac war eh nur zweite bzw dritte Wahl.

    Sie kündigen Transfers in Höhe von 60 bis 100 Mio an, was kein Problem wäre, sie verkünden aber auch, dass sie den "Transferwahnsinn" nicht mitmachen wollen.

    Die beiden Opas scheinen sich nicht einig zu sein. Der eine sollte sich beim anderen mal erkundigen was der denn ins Mikro geprustet hat. Immer in der Hoffnung dass sie noch wissen was sie ausposaunt haben. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Oktober 2018
  16. Holgy

    Holgy Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    49.543
    Likes:
    3.448
    Da sieht man, dass die Zeit von Hoeness längst rum ist. Wie kann man denn darauf hoffen, das Heynckes weiter macht? Der hat zum einen schon ganz klar gesagt, das er nicht weiter macht und zum anderen, selbst wenn der noch ein Jahr weitergemacht hätte, bräuchte der FCB einen neuen Trainer - da ist es doch völlig idiotisch, Tuchel wegen eines alten Heynckes nicht zu verpflichten. Bei Spielern scheint ja auch ein bisschen so zu sein. Da hängt Hoeness wohl auch an den alten, die schon länger da sind...

    Hamann zu Kovac und wie sie als Spieler schon damals die Trainer abgesägt haben: Hamann spricht Klartext über die Bayern-Krise
     
  17. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.415
    Likes:
    1.636
    Der ist doch nur wegen dir abgehauen, nicht wegen der Kohle. Hrhr...
     
  18. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    8.578
    Likes:
    867
    Meines Wissens hat er dafür sogar auf viel Geld verzichtet...
     
  19. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.415
    Likes:
    1.636
    Lächerlich war die Aussage von Reschke am Vortag, der eine Trainerdiskussion mit Nachdruck dementierte. Der sollte dann wohl auch erstmal als angezählt gelten, Glaubwürdigkeit und Kompetenz sieht anders aus.

    Dass Korkut bei seinen Trainerstationen nicht gerade für dauerhaften Erfolg stand, war bekannt. In Hannover hatte er ein gutes Jahr, bei Kaiserslautern isser freiwillig raus, in Leverkusen konnte er sich nicht für einen Vertrag außerhalb der Notnagelregion empfehlen. Schon sein Erfolg mit dem VfB in der letzten Rückrunde wurde von vielen als unerwartet einsortiert. Ich finde es trotzdem schade und ziemlich peinlich für den VfB. Den Vertrag hatte man vor der Saison gerade bis 2020 verlängert. Zumindest sollte er damit eine gute Abfindung kassieren.
     
  20. Holgy

    Holgy Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    49.543
    Likes:
    3.448
    In Düsseldorf stellt sich die Trainerfrage nicht.

    Jobgarantie für Friedhelm Funkel

    Vielleicht ist man da gar nicht mit der Erwartung des Klassenerhalts in die Saison gegangen?
     
  21. U w e

    U w e Moderator Moderator

    Beiträge:
    19.194
    Likes:
    3.609
    Vielleicht so langsam in Hannover?
     
  22. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    8.578
    Likes:
    867
    Stellt sie sich da nicht irgendwie immer?
     
  23. Brandenburger

    Brandenburger Breisgau-Brasilianer

    Beiträge:
    987
    Likes:
    116
    Das ist durchaus möglich.
     
  24. Brandenburger

    Brandenburger Breisgau-Brasilianer

    Beiträge:
    987
    Likes:
    116
    Eigentlich ja.
     
  25. Holgy

    Holgy Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    49.543
    Likes:
    3.448
    Die haben ein ganz anderes Problem: Kind.

    Hannover 96 Forum
     
    Ostmiez gefällt das.
  26. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    24.463
    Likes:
    2.207
    Hannover 96 droht nach Satzungsänderung Lizenzentzug der DFL
     
  27. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    18.675
    Likes:
    3.138
    Kind geht "all in"
    "Die DFL steht laut eigener Aussage mit dem Verein in Kontakt. Präsident Kind hat einen Verstoß gegen die DFL-Statuten zurückgewiesen: "Wir riskieren nicht die Lizenz", sagte er der dpa. Allerdings bringt die Bild einen möglichen Hintergedanken ins Spiel: Sollte man Hannover die Lizenz aberkennen, könnte Kind klagen. Damit würde die gesamte 50+1-Regel auf den Prüfstand kommen - und die will Kind bekanntlich ohnehin abschaffen."
    ( aus SK's link entnommen )
    Ich denke, dass Kind in Hannover kein gern gesehener Gast mehr ist, war er noch nie in 25 Jahren. Ein Unsympath, ein kauziger Egozocker, der sich einen feuchten Kehricht um die Wünsche der Fangemeinschaft schert. Allerdings und das muss man zugeben, ohne Kind wäre 96 nie so hoch gekommen und in der Fuppes-Provinz hängen geblieben. Hannover 96 ist eigentlich ein Zweitligist mittleren Ranges, mehr nicht. :weißnich:
     
    Ostmiez gefällt das.
  28. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.923
    Likes:
    145
    Nach zwei Siegen und 11 : 2 Toren gegen den Tabellen dritten & vierten, allesamt auswärts, dürfte Herrlich die nächsten paar Wochen vermutlich überleben.
     
  29. Holgy

    Holgy Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    49.543
    Likes:
    3.448
    Tja, die meisten würden Kovac nach gestrigen Spiel wohl rausschmeißen. Allerdings müsste die bis Dienstag einen neuen Trainer finden, denn da ist ja schon wieder CL.
     
  30. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.415
    Likes:
    1.636
    Genial, Rudi! Oder kackdreist. Oder völlig panne. Oder alles zusammen?

    Ich bin mir jetzt jedenfalls sicher, dass Herrlich sich sicher sein kann, dass er ganz sicher nicht sicher Bayer-Trainer bleibt. Vielleicht.

    Rudi Völlers großartig skurriles Interview bei Sky: »Sicher?«
     
  31. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    24.463
    Likes:
    2.207
    Nachdem Bayer gestern auf Schalke 3 Punkte geholt hat, dürfte es wieder etwas ruhiger um Heiko Herrlich werden.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden