Welchen Verein hasst ihr am meisten?

NK+F

Fleisch.
2. Finde ich es auch als nicht nachvollziehbar wieso die deutschen Italien hassen . Nur weil Italien gegen Deutschland gewonnen hat???
3. Die Nationalmanschaft wurde fast zur hälfte (bisschen übertrieben) eingebürgert. Spieler wie Klose, Podolki, Asamoah, Kuranyi...... immer gegen Ausländische Spieler pöbeln. Aber sobald sie gut sind und für die Nationalmanschaft für Deutschland spielen und das erfolgreich, dann wird sowas gerne genommen und bejubelt
4. Ich finde die Deutschen können einfach nicht verlieren oder nicht einsehen das sie verloren haben wie z.B. gegen Italien. Und ein Sieg gegen eine etwas größere Manschaft wird zu sehr hoch anerkannt.
5. Schadensfrohheit wie z.B. lieder darüber singen das Holland die WM 2002 nicht erreicht hatte


Ich kann die Italiener bzw. deren Fussballer schon nicht leiden seit ich denken kann.Das liegt aber mehr an deren Spielweise als daran das sie fast immer gegen Deutschland gewinnen.
Was mich betrifft ich pöbel gegen keine Ausländer.Übertrieben eingebürgert ist auch Quatsch da die Spieler in Deutschland aufgewachsen sind und hier ihre Fussballausbildung bekommen haben.
Ich hab eingesehen das wir gegen Italien verloren habe fand aber das was da im Vorfeld zum Spiel los war scheisse.Das bedeutet aber nicht das ich es den Italienern gönne da Frankreich im Finale viel besser war.
Schadensfroheit gegenüber Engländ,Holland und Italien gehört einfach dazu.Das beruht doch auf gegenseitigkeit.Ausserdem glaube ich kaum das du traurig wärst wenn Griechenland mal auf den Sack bekommt.
 
Wegen den Ausländern nochmal. Ich meine mich erinnern zu können das du in einem Thema wo es um Simak ging, seine Krankheit witzig fandest. Also ich finde sowas nicht so toll. Aber um Deisler machst du dir sorgen und der Fall Deisler ist auch kein witziges sondern ernstes Thema nee. Naja trotzdem ich mag den deutschen Fussball oder sie deutschen Fussballer halt nicht so. Die deutschen Fussballer setzen sich auch kaum in Internationalen Ligen durch. Huth sitzt auf der Bank, Hinkel ist auch kein Stammspieler, Ballack konnte auch nicht überzeugen, Odonkor hatte zwar Pech aber ich fand ihn schon bei Dortmund noch nicht reif genug für die Spanische Liga. Der einzige der sich durchsetzen konnte aber trotzdem kritiziert wird ist Lehmann durch seine aussetzer die er manchmal bekommt, bei Volz muss man abwarten wie er sich entwickelt und Hamanns zeit ist auch schon fast abgelaufen. Und die deutschen Vereine reisen International gar nichts. Liverpol ist z.B. die Nr. 3 oder 4 in England aber der Englische Fussball ist so stark das sogar so eine Manschaft ins Endspiel der Chapions League kommt. Das ist so als ob Schalke oder Stuttgart im Champions League Finale stehen würde.

OK Leverkusen war zwar auch mal im Endspiel oder Bayern haben mal das Endspiel gewonnen aber das passiert alle 5 Jahre. Liverpool hat das innerhalb 3 Jahren geschafft 2 mal das zu stehen oder Arsenal letztes Jahr. Die Spanischen Clubs kommen auch jedes Jahr ins Finale oder Halbfinal des UEFA Cups wie Sevilla oder Espanyol.
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
Ihr habt ja auch nicht begründet warum ihr die Türkische Nationalmanschaft nicht mögt. Ich habe das gefühl das es nicht wegen der Nationalmanschaft ist, sondern weil ihr die Türken oder die Türkei nicht mögt.

zu meiner Begründung:

4. Ich finde die Deutschen können einfach nicht verlieren oder nicht einsehen das sie verloren haben wie z.B. gegen Italien. Und ein Sieg gegen eine etwas größere Manschaft wird zu sehr hoch anerkannt.
Das sind so einige Punkte, wo ich aber noch ein paar aufzählen könnte aber keine lust dazu habe. Naja wer das akzeptiert der akzeptiert es, wer nicht der nicht!!

Aha, da bin ich ja froh, dass die Türken anständige Verlierer sind. :lachweg:
 
Wenn du eine anspielung auf das Spiel gegen die Schweiz machen willst, dann solltest du lieber ein bisschen mehr darüber wissen. OK ich fand es zwar scheiße das es nach dem Spiel esakliert ist, aber es gab da eine kleine Vorgeschichte und zwar im Hinspiel haben die Schweizer-Fans die Türkischen Nationalhymne ausgepfiffen. Und das finde ich respektlos. 2 Jahre davor als Lettland die Türkei in den Play-Offs besiegt hatte, haben sich alle Spieler auf dem Platz die Hände geschüttelt.

Jeder verliert ungerne. Aber die deutschen sehen es NIE ein das sie verlieren und suchen immer irgendeinen Grund.
 
D

DavidG

Guest
1. Dortmund
2. Rostock
3. Wolfsburg
____________--
Spieler:
1. Marcelinho
2. Hanke
3. Weidenfeller
 

vonderlahn

Sprachkrümelsucher
Aber die deutschen sehen es NIE ein das sie verlieren und suchen immer irgendeinen Grund.

Und solch eine pauschale, beleidigende, herabsetzende Aussage sollte jetzt mal ein Deutscher über Menschen anderer Nationalität machen, was wäre da das "Faschisten"-Gebrüll gross.

Aber der gemeine Nicht-Teutone hat bezüglich rassistischer Ausfälle alle Freiheiten der Welt...
 

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
OK Leverkusen war zwar auch mal im Endspiel oder Bayern haben mal das Endspiel gewonnen aber das passiert alle 5 Jahre. Liverpool hat das innerhalb 3 Jahren geschafft 2 mal das zu stehen oder Arsenal letztes Jahr.

Bei solchen Betrachtungen rate ich Dir einen größeren Zeitraum zu wählen.
Zwischen 1999 und 2001 stand Bayern nämlich auch innerhalb von 3 Jahren 2 Mal im Finale. :zwinker:
 

NK+F

Fleisch.
Wegen den Ausländern nochmal. Ich meine mich erinnern zu können das du in einem Thema wo es um Simak ging, seine Krankheit witzig fandest

Simak war Deutscher in den 30er bzw 40er Jahren.Nein im Ernst was der damals für ne Show abgezogen hat war echt krass.Wenn ich mich dann über sowas amüsiere muss sich keiner wundern.Ein toller Spieler war er ja,gar keine Frage.
 

NK+F

Fleisch.
Der englische Fussball ist so stark weil er von dubiosen Herren mit Mafiavergangenheit bezahlt wird (Chelsea).Die Bundesliga ist die stärkste Mafia,Oligarchen und Arschlochmilliardäre freie Liga der ganzen Welt.Das müsstest du mal bedenken bevor so ein Scheiss kommt ,wie Liverpool bla bla bla.Hier wird noch relativ sauber gewirtschaftet im Vergleich zu anderen Ländern.Real Madrid z.b. würde in Deutschland keine Erstligalizenz bekommen.
 

NK+F

Fleisch.
OK ich fand es zwar scheiße das es nach dem Spiel esakliert ist, aber es gab da eine kleine Vorgeschichte und zwar im Hinspiel haben die Schweizer-Fans die Türkischen Nationalhymne ausgepfiffen. Und das finde ich respektlos. 2 Jahre davor als Lettland die Türkei in den Play-Offs besiegt hatte, haben sich alle Spieler auf dem Platz die Hände geschüttelt.

OK.Wenn demnächst ein Ausländer die deutsche Nationalhymne auspfeift schlag ich ihm alle Zähne ein.Ist das dann OK?:gruebel::gruebel:
 

koenigs_olaf

Passion OFC
@ dtstereo43

Mit Selbstkritik wachsen leider die wenigsten Türken auf. Du bist ein ziemliches Prachtexemplar.

Ob U20-Länderspiel, bei dem Benni Auer und Konsorten sogar von Offiziellen auf die Mütze bekommen haben, das Schweiz-Spiel oder zahlreiche andere Gastauftritte türkischer Teams in Deutschland bieten nun wirklich genug Anlass zur Kritik.

Die Deutsche Nationalmannschaft ist seinerzeit bei der EM-Quali in Bursa komplett bei der Hymne ausgepfiffen worden. Und da haben alle mitgepfiffen. Gabs beim Rückspiel dafür auf die Fresse ???
Nö. Wir sind einfach "größer" und verstehen unter "Würde" und "Ehre" einfach etwas anders.

1.000 Schweizer pfeifen jetzt (und mehr waren es nicht) bei Eurer Hymne und ihr rennt faschistoid den türkischen Ultra-Nationalisten hinterher und sinnt auf Blutrache ??? :lachweg: Erbärmlich...

Wir mögen eben keine Leute mit nationalistischem Größenwahn - egal woher sie kommen. Haben wir selbst genug Erfahrung mit. Tut nicht not. :zwinker:

Aber ich vermute mal, mit Dir kann man über das Thema genauso gut reden, wie mit einem Argentinier über das WM-Finale 90. Die glauben bis heute noch, sie seien total beschissen worden...:lachweg::lachweg::lachweg:
 

NK+F

Fleisch.
Mir ist in dieser Beziehung Frankfurt egal.Ich meine nur das wir die ehrlichste Topliga der Welt haben.
 

koenigs_olaf

Passion OFC
Naja Topliga sind wir nicht mehr wirklich - und ich glaube Hoyzer war nur die Spitze des Eisberges. Bin mir relativ sicher, dass da noch viel mehr im Busch ist. Von Doping ganz zu schweigen...:weißnich:

Dass wir diesbezüglich die naivsten Fans haben glaube ich allerdings....
 

NK+F

Fleisch.
Gut ich setze anders an.Findest du das eine Liga die ein relativ gutes Lizensierungsverfahren hat mit den Mafia bzw. Oligarchen etc. Ligen in England,Italien,Spanien mithalten kann ohne selbst zu einer solchen zu werden?
 

koenigs_olaf

Passion OFC
Findest du das eine Liga die ein relativ gutes Lizensierungsverfahren hat...

:lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg:

Gut klar- Dortmund findet das Lizensierungsverfahren auch toll...:lachweg:

Seit dem die DFL existiert wird durch das Lizensierungsverfahren lediglich der Spielbetrieb sichergestellt. Schulden machen kann man ohne Ende, sieht Schlake oder die Borussen...

Es geht nicht mehr darum, dass Clubs finanziell gesund sind, sondern lediglich darum "die Show" weiterhin zu gewährleisten...:weißnich:

Und das bekommen Chelsea und Madrid auch noch hin...zur Not muss eben auch mal ein von Franco geschenktes Trainingsareal herhalten, was die Stadt völlig überteuert zurückkauft...
 

koenigs_olaf

Passion OFC
Im übrigen ist die Premier League keine Mafia-Liga, nur weil der Roman Chelsea füttert. Eher eine offen-kapitalistische mit Teambesitzern...:weißnich:
 

NK+F

Fleisch.
Gut seh das wie du es willst.Deine Art ist es halt das geschriebene anderer durch den Kakao zu ziehen.Bleib dabei das passt zu dir.
Meiner Meinung nach haben wir die beste relativ saubere 1.Liga der Welt.Kein reicher Depp der einen Verein fallen lässt wenn er will oder einen Mafiasconi.Einfach nur ne Bundesliga die nicht immun ist gegen kriminelle Elemente die aber auch nicht davon überflutet ist.Deswegen wird keine deutsche Mannschaft in den nächsten Jahren den europäischen Geldbeschaffungspokal gewinnen.Mir ist das aber egal.Lieber so als anders.
 

koenigs_olaf

Passion OFC
Meine Güte. Du ziehst Dich selbst nahezu permanent durch den Kakao. :floet:
Entschuldige, dass ich sogar inhaltlich darauf eingehe...:suspekt:

Bei uns gab und gibt es auch Leute, "die ihren Verein fallen lassen".
Bayer Uerdingen, Fortuna Köln und der LR Ahlen mal stellvertretend erwähnt.
Hoffenheim und Wehen kommen erst hoch...:weißnich:

Aber im Gegensatz zu Deutschland werden in England Clubs zum Beispiel nicht staatlich subventioniert, wie das bei Euch der Fall ist. :huhu:
 

NK+F

Fleisch.
Ich fasse es nicht das ich mich mit dir etwa eine halbe Stunde oder länger abgebe nur um mit dir auf einen Nenner zu kommen.Ist auch egal,du bist und bleibst wie deine Mannschaft ein 3.Ligakandidat.
 

koenigs_olaf

Passion OFC
Achso. Und bevor ich es vergesse - bisher habe ich mich noch nicht dazu geäußert, weil ich solche Threads albern finde...

- Waldhof Mannheim
- Die Unaussprechlichen
- BFC Dynamo

International:

- Rangers
- Lazio
- Milan

Natio-Teams:

- Italien
- Türkei (mit Abstrichen - gegen das Team habe ich nix)
- Kroatien
 

NK+F

Fleisch.
Genau - und Du artikulierst Dich hier wie ne typische Krankfurter Pappnase...

Ich mag Dich - Du repräsentierst eine ganze Stadt..

Ich kann Frankfurt nicht repräsentieren da ich nicht dort wohne.Über meinen Heimatort kannst du dir kein Urteil bilden da du ihn nicht kennst.Also was soll das.Ach ja hab ich fast vergessen:finger::finger::finger::finger:
 
M

most wanted

Guest
@ dtstereo:
Punkt 1 & Punkt 2 sind soweit richtig. Aber dafür ne Nationalmannschaft zu hassen? Es gibt so viele Farcen in der Fussball-Welt, da war die Klinsmann-Farce nur eine von vielen.
Punkt 2 finde ich persönlich völlig richtig, aber das sind nur meine 2 Cent. Viele wollen sich das nur nicht eingesetehen.

Punkt 3 stimmt auch vollkommen, aber das gibt es so oft. Guck dir die ganzen Brasilianer auf der Welt an, wo die überall spielen. Oder guck dir das extreme Besispiel Albanien an, da verlieren Spieler ihre Identität.
Aber das ist ein Thema, wo man glaube ich zu keinem Ende kommen würde. Von daher sollte man es akzeptieren, da es eh nicht zu ändern ist ;)
 

NK+F

Fleisch.
Was war denn mit LR Ahlen zu seiner Zeit?

Du scheinst mir etwas naiv. Scheinst en echt netter Kerl zu sein, aber manche Ansichten hören sich naiv an

Ok.Aber der Grund warum andere Länder mehr Champions League Titel etc. haben ist nicht der das die so tolle Spieler ihrer Nation haben:Es ist halt so das da mit Geld um sich herum geworfen wird.Die Ligen haben sich verkauft.Viel mehr als das in Deutschland der Fall ist.Ich bin froh das es bei uns keine solch abartige Vermarktung gibt.Obwohl es bei uns auch immer schlimmer wird.Aber wenn ich mir vorstelle die ersten bewegten Bilder eines Spieltages erst am nächsten Morgen zu sehen nur weil es dann richtig Kohle für die Liga gibt finde ich das schlimm.Nochmal zu Ahlen.Das sind doch ganz andere Dimensionen als bei Chelsea,Mailand etc..Darauf wollte ich eigentlich hinaus.
 
Oben