Welchen Tabellenplatz belegt Bayer 04 Leverkusen am Ende der Saison?

T

theog

Guest
Aha, doch nicht blöd? Dann halt schnell 'nen beliebten Anti-Leverkusen-Spruch mit Auslachsmiley reinhauen...jaja, ganz großes Kino :D

:motz: ich war anfangs fuer Leverkusen, dass sie meister werden, denn sonst stehen Pest und Lepra da oben in der Tabelle...und nun? tolle leistungen, nur eine Niederlage, diese jedoch in einer so wichtigen Phase...:rolleyes: HSV und BVB werden keine selbstlaeufer, da kommt auf euch einiges zu...:floet:
 

Schirmi

Pille vom Rhein
:motz: ich war anfangs fuer Leverkusen, dass sie meister werden, denn sonst stehen Pest und Lepra da oben in der Tabelle...und nun? tolle leistungen, nur eine Niederlage, diese jedoch in einer so wichtigen Phase...:rolleyes: HSV und BVB werden keine selbstlaeufer, da kommt auch euch einiges zu...:floet:

Ist mir schon klar, die nächsten Spiele sind richtungsweisend, von 'nem Selbstläufer redet keiner. Jetzt ist Heynckes gefordert, uns wieder in die Spur zu bringen. Nach unten (Platz 4) sinds 7, nach oben (Platz 1) gerade einmal 3 Punkte. Die nächsten Wochen werden zeigen, wohin es geht.

Och, früher oder später taucht die schon noch auf.
Wenn auch heute nicht mehr. ;)

Das ist normal ;)
 
Bayer Leverkusen schenkt den Bayern den ersten Tabellenplatz.:motz:
Ich dachte, Schalke 04 hätte mit dem Sieg in Frankfurt den dritten Tabellenplatz gefestigt. Das es sogar der zweite Tabellenplatz sein könnte, hätte ich kaum für möglich gehalten.:floet:

@Princesschen
Wie sieht es bei dir aus ? Brauchst du Hilfe ?:D;)
 

Schirmi

Pille vom Rhein
Bayer Leverkusen schenkt den Bayern den ersten Tabellenplatz.:motz:
Ich dachte, Schalke 04 hätte mit dem Sieg in Frankfurt den dritten Tabellenplatz gefestigt. Das es sogar der zweite Tabellenplatz sein könnte, hätte ich kaum für möglich gehalten.:floet:

Viel Spaß mit unserem Lieblingsplatz :D


(Spätestens beim direkten Duell LEV-Schalke seid ihr ihn wieder los ;) ;) )
 
Bayer Leverkusen schenkt den Bayern den ersten Tabellenplatz.:motz:

Scheiss was auf die Bayern (kann man gerne Wörtlich nehmen :undweg: )

Ich dachte, Schalke 04 hätte mit dem Sieg in Frankfurt den dritten Tabellenplatz gefestigt. Das es sogar der zweite Tabellenplatz sein könnte, hätte ich kaum für möglich gehalten.:floet:

Ebend, wir sind jetzt auf 2 und das ist :top: , grade weil noch einige schwere Gegner kommen, ist es immer wieder schön, wenn unsere CL Konkurenten Punkte liegen lassen.
 
T

theog

Guest
Meinst Du dann sind wir 1. ?? :rolleyes:

:lachweg: :lachweg: :lachweg: klar doch
 

DeWollä

Real Life Junkie
man nennt Leverkusen nicht für umsonst Vizekusen.




Diese Einschätzung kommt eben von den Erfahrungen, die man über die Jahre gemacht hat, so wie man Bayern fast immer als Favorit handelt hat man bei Leverkusen eben nicht das Urvertrauen....gut gespielt haben sie schon oft ohne Titel.



Schon komisch mit Leverkusen. 3:2 in Nürnberg, sogar 3:0 hinten, kann mir nicht vorstellen, daß diese Mannschaft Meister wird.
Bayern hatten mal wieder eine Ausleih- Zeitbombe installiert und genau dann platzen lassen, wenn`s Flattern anfängt.
In Stuttgart hatten sie Lahm installiert, aber der war nicht so tragend wie immer gesagt wurde, auch ohne ihn wäre Stuttgart Meister geworden, aber Leverkusen verliert mit Kroos das Gerüst neben Barnetta, der wohl auch schon woanders mit dem Kopf ist.
 

osito

Titelaspirant
Wir waren nie so vermessen und haben behauptet um die Meisterschaft zu spielen. Ziel war die Euro-liga, nach der guten Vorrunde war das Ziel die Champions laegue. Also ich als Bayer- Fan bin zufrieden mit dem derzeitigen Stand. Natuerlich geht immer mehr nach oben, aber Bayer spielt momentan nicht 100 Prozent. Aber ich werde auch wenn Sie wieder nur Platz 9 erreichen, auch naechste Saison hinter Ihnen stehn.
 

osito

Titelaspirant
Schon komisch mit Leverkusen. 3:2 in Nürnberg, sogar 3:0 hinten, kann mir nicht vorstellen, daß diese Mannschaft Meister wird.
Bayern hatten mal wieder eine Ausleih- Zeitbombe installiert und genau dann platzen lassen, wenn`s Flattern anfängt.
In Stuttgart hatten sie Lahm installiert, aber der war nicht so tragend wie immer gesagt wurde, auch ohne ihn wäre Stuttgart Meister geworden, aber Leverkusen verliert mit Kroos das Gerüst neben Barnetta, der wohl auch schon woanders mit dem Kopf ist.

Jeder in Deutschland will Leverkusen einreden das sie meister werden wollen. Nur in Leverkusen redet keiner davon! Da werden Spieler installiert, wie Schlaefer am 11. September. Meine Meinung: wenn Kroos heute mit Absicht schlecht gespielt hat, damit Bayern Meister wird, dann sage ich nur Danke. Was Barnetta betrifft muss ich sagen sorry, er stand zu Leverkusen ohne Internationalen Wettbewerb, warum sollte er jetzt mit aussicht auf internationalen nach Mannheim oder Gelsenkirchen wechseln? Oder weisst Du mehr?
 

NK+F

Fleisch.
Jeder in Deutschland will Leverkusen einreden das sie meister werden wollen. 8b]Nur in Leverkusen redet keiner davon! [/b]

Na dann fehlt dort die richtige Einstellung.
Schätze aber mal nicht, dass dies dort jeder so unterschreiben würde.
Intern wird die Meisterschaft sicher ganz klar das Ziel sein.
 

DeWollä

Real Life Junkie
Jeder in Deutschland will Leverkusen einreden das sie meister werden wollen. Nur in Leverkusen redet keiner davon! Da werden Spieler installiert, wie Schlaefer am 11. September. Meine Meinung: wenn Kroos heute mit Absicht schlecht gespielt hat, damit Bayern Meister wird, dann sage ich nur Danke. Was Barnetta betrifft muss ich sagen sorry, er stand zu Leverkusen ohne Internationalen Wettbewerb, warum sollte er jetzt mit aussicht auf internationalen nach Mannheim oder Gelsenkirchen wechseln? Oder weisst Du mehr?

nee, ich weiß nichts wegen Barnetta, ich vermute nur, daß ein Spieler wie er auch mal Meister werden will, die Chancen stehen da bei Leverkusen schlechter als bei Werder oder Stuttgart, wo immer mal was drin ist.
Kroos hat mit Sicherheit nicht absichtlich irgendwas gespielt, das Gegenteil. Ich glaube auch nicht, daß es bewußte Zeitbomben sind, die verliehenen Spieler, aber es sind faktische Zeitbomben. Spielen sie überragend wie Kroos, dann nimmt man sie einfach wieder weg, man hat als Bayern immer einen Draht zum Konkurrenten und keiner kann mir sagen, daß die Spieler da nicht anfangen zu Grübeln, vorallem, wenn sie selbst nicht so eine Perspektive haben.

nee, ich habe Leverkusen nie eine Meisterschaft eingeredet, 9 Spieltage vor Schluß kann man einen Gedanken daran nicht verleugnen aber es wäre töricht von etwas zu reden, was man noch nie erreicht hat.

Wie oft sind Vereine abgestürzt als man das Zauberwort herausgelassen hatte....

Niemand will zu früh die Parole ausgeben weil meistens alles anders kommt.
 
Da kann ich nur eins zu sagen.....................

EIN LEBEN LAAAAAANG KEINE SCHALE IN DER HAND !!!!!!!!


Spaß bei Seite....Denke die Bauern aus München werden es wieder machen dieses Jahr.X(
Bitte nicht Schlacke 04.....oder vielelicht doch noch Bayer 04......
 
es wird wieder "Felix Magath" aber leverkusen hat sich verabschiedet, vorallem wenn ich mir die kommenden gegner der leverkusener sehe (hamburg, dortmund, schalke, bayern und stuttgart) da können sie am ende noch froh sein wenn sie 5 werden. wirklich schade
 

Schirmi

Pille vom Rhein
es wird wieder "Felix Magath" aber leverkusen hat sich verabschiedet, vorallem wenn ich mir die kommenden gegner der leverkusener sehe (hamburg, dortmund, schalke, bayern und stuttgart) da können sie am ende noch froh sein wenn sie 5 werden. wirklich schade

Ein paar schlechte Spiele gemacht und schon werden wir die nächsetn auch allesamt verlieren? Egal wies läuft, froh mit Platz 5 werden wir bestimmt nicht sein.
 

osito

Titelaspirant
es wird wieder "Felix Magath" aber leverkusen hat sich verabschiedet, vorallem wenn ich mir die kommenden gegner der leverkusener sehe (hamburg, dortmund, schalke, bayern und stuttgart) da können sie am ende noch froh sein wenn sie 5 werden. wirklich schade


Meinst Du nicht auch das Hamburg von einem schweren Spiel spricht wenn sie gegen Bayer ran muessen, jetzt mal abwarten. Stimmt schon, aus 3 Spielen nur 2 Punkte, so wird es schwierig. Aber die 5 Manschaften die Du oben genannt hast haben es auch nicht leichter. Aber Leverkusen in eine Krise reinreden da seid Ihr alle schnell. Die naechsten 3 Spiele sind wichtig, danach koennen wir uns noch einmal ueber eine eventuelle Krise unterhalten. Gruss
 

Rupert

Friends call me Loretta
Das ist halt andersrum mit der Wahrnehmung von Lev.

Gewinnt Bayern, zum Beispiel, 3, 4 Spiele hintereinander und liegt besser als Platz 8, dann heisst's sofort: "Laaaaangweilig, werden Meister." :D
 

Schirmi

Pille vom Rhein
Ich will uns natürlich nicht in eine Krise reinreden, aber in der Hinrunde liefs echt besser...in der Rückrunde haben wir noch kein richtig gutes Spiel gemacht, in der Vorrunde gab es Auftritte wie gegen Hoffenheim (1:0, effektiv gespielt, gut verteidigt,) und Galaspiele wie gegen Nürnberg, Frankfurt oder Stuttgart (jeweils 4:0).
Mittlerweile spielen wir kaum noch zu Null: In der Rückrunde einmal beim 3:0 in Hoffenheim (sehr, sehr glücklich, wenn man die Hoffenheimer Chancen durch unsere Nachlässigkeiten sieht) und gegen Köln (0:0, da muss ich wohl nichts zu sagen ;) ).
In unser Spiel haben sich Nachlässigkeiten, Unkonzentriertheiten und teilweise mangelnde Einstellung geschlichen - wer glaubt, in Nürnberg mit halber Kraft zu bestehen, darf sich nicht wundern, wenn man plötzlich 0:3 hinten liegt.
Das war schon die gesamte Rückrunde so, hat sich ergebnismäßig allerdings kaum ausgewirkt, da unsere Offensive halt gut lief. Jetzt hat sich diese Spielweise auch auf die Ergebnisse ausgebreitet, die letzten fünf Spiele waren einfach zu wenig. Allerdings denke ich, dass das die Spieler einsehen und sich jetzt langsam mal mehr reinhängen, wenn man nicht noch mehr abrutschen will. Und der Jupp ist so erfahren, der hilft uns bestimmt aus diesem Tief. Wenn möglich schon ab nächster Woche, denn die folgenden Spiele werden richtungsweisend.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich will uns natürlich nicht in eine Krise reinreden, aber in der Hinrunde liefs echt besser...in der Rückrunde haben wir noch kein richtig gutes Spiel gemacht, in der Vorrunde gab es Auftritte wie gegen Hoffenheim (1:0, effektiv gespielt, gut verteidigt,) und Galaspiele wie gegen Nürnberg, Frankfurt oder Stuttgart (jeweils 4:0).
Mittlerweile spielen wir kaum noch zu Null: In der Rückrunde einmal beim 3:0 in Hoffenheim (sehr, sehr glücklich, wenn man die Hoffenheimer Chancen durch unsere Nachlässigkeiten sieht) und gegen Köln (0:0, da muss ich wohl nichts zu sagen ;) ).
In unser Spiel haben sich Nachlässigkeiten, Unkonzentriertheiten und teilweise mangelnde Einstellung geschlichen - wer glaubt, in Nürnberg mit halber Kraft zu bestehen, darf sich nicht wundern, wenn man plötzlich 0:3 hinten liegt.
Das war schon die gesamte Rückrunde so, hat sich ergebnismäßig allerdings kaum ausgewirkt, da unsere Offensive halt gut lief. Jetzt hat sich diese Spielweise auch auf die Ergebnisse ausgebreitet, die letzten fünf Spiele waren einfach zu wenig.

Hört sich doch gut an. :D
 

osito

Titelaspirant
Zum einen hat das Gründe, zum anderen schreibst du es ja oben selbst. Wer als Spitzenverein aus drei Spielen nur 2 Punkte holt, ist in einer Krise, zumindest Mini-Krise und zumindest ergebnistechnisch.

Also gut wie schon geschrieben, wenn in den naechsten 3 Spielen genauso viel oder wenig heraus springt wie in den letzten 3 Partien dann haben wir eine Krise. Aber ich denke Positiv.
 
Oben