Was passiert mit den Gomez-Millionen?

Hat aber nie im Leben die Qualität eines Huntelaar, Ba's oder auch Progrebnyak (oder wie der geschrieben wird).

Ja Progrebniak, wie schreibt man den eigentlich, und was ich hier schön öfters gefragt habe, was kann der eigentlich? Wer kennt den eigentlich? Der wird hier einfach so durchgewunken, während der Türke unübersehbare Qualitäten hat, die manbei der EM bewundern konnte.
 
P

Philipe

Guest
Ja Progrebniak, wie schreibt man den eigentlich, und was ich hier schön öfters gefragt habe, was kann der eigentlich? Wer kennt den eigentlich? Der wird hier einfach so durchgewunken, während der Türke unübersehbare Qualitäten hat, die manbei der EM bewundern konnte.

Kann mich auch daran erinnern, dass Tuncay Şanlı auch schon beim VfL Wolfsburg im Gespräch war. Fände den Transfer gar nicht schlecht. Müßte jetzt aber wirklich schnell gehen...
 
Kann mich auch daran erinnern, dass Tuncay Şanlı auch schon beim VfL Wolfsburg im Gespräch war. Fände den Transfer gar nicht schlecht. Müßte jetzt aber wirklich schnell gehen...


Ist ein Spieler, der schnell im Spiel ist und in der Offensive vielseitig einsetzbar ist und seine Tore und Vorlagen macht. Beweglich, quirlig und auch etwas abgezockt.
 
P

Philipe

Guest
Ist ein Spieler, der schnell im Spiel ist und in der Offensive vielseitig einsetzbar ist und seine Tore und Vorlagen macht. Beweglich, quirlig und auch etwas abgezockt.

Vorallem ist es ein Mann, der sich auch selbst mal Bälle holt. Hierbei sehe ich auch ein Problem bei Progrebniak. Ist sicher ein vollstrecker, aber eben einer, der auf zuspiele angewiesen ist. Seine gute Zeit in Russland war vorbei nachdem Arshavin nach Arsenal gewechselt war. Gut, jetzt könnte man sagen , wie haben doch jetzt Hleb (für ein Jahr) und Cacau ist auch ein uneigennutziger Spieler... aber wieso nicht gleich einen Spieler aufstellen, der Knipsen und "arbeiten" kann?
 
Vorallem ist es ein Mann, der sich auch selbst mal Bälle holt. Hierbei sehe ich auch ein Problem bei Progrebniak. Ist sicher ein vollstrecker, aber eben einer, der auf zuspiele angewiesen ist. Seine gute Zeit in Russland war vorbei nachdem Arshavin nach Arsenal gewechselt war. Gut, jetzt könnte man sagen , wie haben doch jetzt Hleb (für ein Jahr) und Cacau ist auch ein uneigennutziger Spieler... aber wieso nicht gleich einen Spieler aufstellen, der Knipsen und "arbeiten" kann?

Der Klammerzusatz bei Hleb ist wirklich wichtig! Nur ein Jahr oder : nur halbe Lösung.
Progrebniak braucht die präzisen Zuspiele von Hleb. Der VFB hat aber auch genug Vorbereiter aus der zweiten Reihe (Hilpert, Khedira etc). Die Frage ist nur, ob Prog. wirklich die Klasse hat, die man ihm hier überall sofort attestiert, weil Russen gerade en vogue sind. Gomez hat schließlich auch die krümmsten Zuspiele noch verwertet, notfalls mit einem Gewaltschuss.

Tunsay: auch ein Typ, der ab und an von der Bank kommen kann und Spiele drehen kann. Ein richtiger Allrounder. Da kann man nicht viel falsch machen.
 

Detti04

The Count
Es wäre mal interessant zu wissen, ob noch andere und welche Vereine um P gebuhlt haben, um die "internationale Wertschätzung" für diesen Spieler beurteilen zu können und zu wissen, ob der VFB hat andere ausstechen müssen. Für mich ist P immer noch ein Buch mit 7 Siegeln. Name kennt man, das war es.
Im Zweifelsfall einfach mal bei wikipedia gucken:

Pavel Pogrebnyak - Wikipedia, the free encyclopedia

Das liest sich alles schon ganz gut, finde ich. Ist zwar 'ne Ecke weniger beeindruckend als die Daten von Huntelaar, aber Pogrebnjak war ja auch deutlich billiger.
 

odie

Zeitzeuge
Wie gesagt, das ist beinahe unmöglich. Wenn man sich nur am Marktwert orientiert hätte man dann ja einen Stürmer holen müssen, der teurer als Gomez wäre - und das ist utopisch.

Es ist natürlich utopisch einen direkten Ersatz (sprich Stürmer mit denselben Leistungen) zu verpflichten. Das wäre (wenn überhaupt) nur bei KJH der Fall gewesen.
Gerade deswegen muß der VfB auf anderen Positionen torgefährlicher werden. Unsere beiden DMs machen das sehr gut. Die LAs und RAs hinken da ein wenig hinterher. Auch Hleb kann dieses Loch nicht stopfen.
Zusammengefasst: wir haben einen 25-Tore-Mann verloren und bisher einen P verpflichtet, der das allein (mMn) nicht packt. Hleb ist eine starke Verpflichtung, allerdings nicht zum Tore schießen.
nogly hat das gut getroffen:
Aber dennoch gibt es harte Faktoren, die eine Kaufentscheidung bestimmen. Beim VFB wollte man Tore einkaufen, um das Gomezloch zu schließen, und deshalb hat man einem Mann wie Vagner Love in das Visier genommen, der eine Quote von fast 0,7 hat. Das ist eine Duftmarke, die durch die Welt geht. Jetzt ist man bei Progrebnjak gelandet, der eine Quote um 0, 4 hat. Beide spielten in der gleichen Liga, sodass man schon vergleichen kann-

Klar, Love könnte scheitern, Progrebnjak könnte einschlagen! Aber der VFB hat bei der Stürmersuche eine Qualitätsstufe tiefer zugegriffen. Astra statt Audi!

Und noch was:
..und mein Bauchgefühl (sorry Odie :rotwerd:) sagt mir dass Pogrebnjak einschlägt :)
Daß du jetzt aber sofort aufhörst dich bei mir für jedes Bauchgefühl zu entschuldigen! :D ;)
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Find ich überhaupt nicht dass wir jetzt Astra statt Audi haben.
Und "Gomezloch" und "Duftmarke" erinnert mich ans Tierheim und nicht an Fußball...und an die Bildzeitung. Aber das kennt man ja :rolleyes:

Egal, ich bin froh dass nicht zig Millionen für Vagner Love verballert wurden, bei dam exakt das gleiche Risiko hätte wie bei Pogrebnjak.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Meine Kragenweite ist dieser Spieler auch nicht - den mag ich nicht sehen in Stuttgart :suspekt:
 
P

Philipe

Guest
Weil er ein Geldgeiler Söldner ist, mit dem der VfB viel Ärger haben wird.

Meine Meinung.

Und wie kommt Deine Meinung zustande? Wieso sollte Tuncay Şanlı ein "größerer" Söldner sein als andere Spieler beim VfB (oder überhaupt andere Fußball-Profis?)? Gibt es für Deine Unterstellung einen Anhaltspunkt?
 

mugen

Putzt hier nur
Weil der FC Middlesbrough bis jetzt nur Ärger mit ihm hatte, oder was denkst du warum sie ihn verkaufen wollen?
 
P

Philipe

Guest
Weil der FC Middlesbrough bis jetzt nur Ärger mit ihm hatte, oder was denkst du warum sie ihn verkaufen wollen?

nee, ist mir nichts bekannt, dass er in Middlesbrough nur Ärger macht. Erzähle doch mal, was da vorgefallen ist (und was dieser "Ärger" mit "Söldner" zu tun hat). Soviel ich weiß, ist er 08/09 sogar zum besten Spieler von Middlesbrough gewählt worden...

Sie wollen ihn nicht verkaufen Sind abgestiegen. Da ist es immer schwer einen Spieler seiner Klasse zu halten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P

Philipe

Guest
Ist mir ähnlich unsympathisch wie Huntelaar, und zu teuer.

Also eine Bauchsache? Darf ich Dich trotzdem Fragen, was ihn für Dich so unsympathisch macht? Huntelaar war mir übrigens, vor diesem ganzen Theater, ganz sympathisch. Hätte ihn gerne in Stuttgart gesehen. Du nicht?
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Also eine Bauchsache? Darf ich Dich trotzdem Fragen, was ihn für Dich so unsympathisch macht? Huntelaar war mir übrigens, vor diesem ganzen Theater, ganz sympathisch. Hätte ihn gerne in Stuttgart gesehen. Du nicht?

Huntelaar, nachdem bekannt wurde dass er nie nach Stuttgart wollte, hat sich das für mich erledigt, vorher schon als sich das so in die Länge zog.
Klar darfst Du fragen aber erklären kann ich nicht warum er mir unsympathisch ist, es gibt Spieler die sind mir sympathisch und andere eben nicht.
 

mugen

Putzt hier nur
Genau weiß ich auch nicht was vorgefallen ist, aber ich hab mal gelesen das er nicht gerade ein Team Player ist. Und das sagt ja wohl alles.
 
P

Philipe

Guest
Huntelaar, nachdem bekannt wurde dass er nie nach Stuttgart wollte, hat sich das für mich erledigt, vorher schon als sich das so in die Länge zog.
Klar darfst Du fragen aber erklären kann ich nicht warum er mir unsympathisch ist, es gibt Spieler die sind mir sympathisch und andere eben nicht.

Aber sind wir doch mal ehrlich, wenn der VfB Tuncay Şanlı holen würde... und der nächste Spielzeit 30 Buden machen und uns im alleingang in die CL schießen würde... was meinst Du, wie symphatisch Du ihn plötzlich finden würdest :).

Also mir ist er bisher weder sonderlich sympathisch noch usympatisch... habe wenig über sein persönliches Verhalten mitbekommen... habe ihn aber ab und an spielen sehen... und das was ich gesehen hatte, würde für eine Verpflichtung sprechen.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Hab sogar gehört, dass Hitzelsperger nicht gerade ein Teamplayer ist - von der Freundin der Schwägerin der Cousine von Hitzes ehemaligem Schulkumpel.
 
P

Philipe

Guest
Genau weiß ich auch nicht was vorgefallen ist, aber ich hab mal gelesen das er nicht gerade ein Team Player ist. Und das sagt ja wohl alles.

Nichts ist vorgefallen. Du hast irgendetwas behauptet um ihn schlecht zu machen. Das ist vorgefallen. Er kann Dir ja unsymphatisch sein - auch ohne Begründung (so wie es kleine Hexe macht)... aber irgendein gerücht zu streuen, dass Du nicht belegen kannst "macht nur Ärger, ist ein Söldner"... ist unterste Schublade.
 
Oben